Wett Tipp UEFA Nations League: Tschechien - Slowakei

Montag, 19.11.2018 um 20:45 Uhr (MEZ)

Nächster Coup für Tschechien?

Ebenfalls am kommenden Montag stehen sich im Rahmen der UEFA Nations League die Mannschaften aus der Slowakei und Tschechien gegenüber. Die Hausherren aus der Republik wollen dabei für die nächste Überraschung sorgen und den Abstieg verhindern. Unsere Nations League Wett Tipps versorgen euch wie immer mit allen wichtigen Zahlen und Fakten zur aktuellen Form beider Mannschaften. Anstoß dieses Abendspiels ist am 19. November um 20:45 MEZ.

S
N
S
N
N

Tschechien

  • Heimvorteil
  • defensiv zuletzt sehr stabil
S
U
N
N
S

Slowakei

  • zuletzt enorm effizient
  • offensiv zuletzt klar gesteigert

Aktuelle Form Tschechien

Wir haben im Zuge der Einleitung eine Überraschung angedeutet, die Tschechien am Sonntag wiederholen will. Zu Recht, denn schon am vergangenen Donnerstag holte man gegen Polen einen viel umjubelten 1:0-Heimsieg. Bitter: Es handelte sich dabei „nur“ um ein Freundschaftsspiel. Fakt ist: Gegen die Slowakei kann man vermehrt auf Konter setzen. Die Gäste aus der Slowakei müssen als noch punkteloses Schlusslicht in jedem Fall gewinnen, will man den Abstieg noch vermeiden. Dementsprechend werden sich in jedem Fall Räume für Tschechien ergeben, auf dessen Gesamtbilanz aus den letzten Wochen und Monaten wir nachfolgend noch einen Blick werfen wollen: Wirkliche Konstanz kann ob der Zahlen im Jahr 2018 nicht konstatiert werden. Stattdessen hat es der ehemalige EM-Finalist noch nicht geschafft, 2 Spiele in Serie für sich zu entscheiden.

In die Nations League startete man mit einer 1:2-Niederlage gegen die Ukraine, die aktuell als Tabellenführer der Gruppe fungiert und auch schon als Aufsteiger feststeht. Es folgte ein 2:1-Auswärtssieg gegen die Slowakei, ein „Dreier“ der im Unterbewusstsein natürlich ein Vorteil für Tschechien sein sollte. Im zweiten Duell mit den Ukrainern musste man sich wiederum mit 0:1 geschlagen geben. Auf Freundschaftsspiel-Ebene setzte es vor dem Sieg gegen Polen eine herbe 1:5-Pleite gegen den WM-Gastgeber aus Russland. Davor reichte es wiederum für einen 1:0-Heimsieg gegen einen weiteren WM-Starter, nämlich Nigeria. Fakt ist allerdings auch: Erst ein einziges Mal reichte es in diesem Kalenderjahr für 2 Länderspiele in Serie, in denen Tschechien mindestens ein Tor erzielen konnte.

Ein kleiner Vorteil für die Mannschaft von Jaroslav Silhavy: Zu Hause scheint man doch deutlich stabiler und stärker aufzutreten als auswärts, mit einer Ausnahme wurden alle Niederlagen 2018 in einem Auswärtsspiel kassiert. So geschehen etwa beim 0:2 gegen Uruguay sowie einem klaren 0:4 gegen Australien. Man scheint demnach vor allem gegen körperlich robuste Mannschaften Probleme zu haben. Bei insgesamt 9 Duellen reichte es für Tschechien aber immerhin für 5 Siege. Ein Wett Tipp, den man bei einem Blick auf diese Zahlen anspielen könnte, ist eine Over/Under-Wette auf mehr als 2.5 Treffer.

Denn: 8 der erwähnten 9 Spiele zwischen diesen beiden Teams endeten mit ebendiesem Tor-Wert nach 90 Minuten. Als Schlüsselspieler im Kader der Silhavy-Elf sehen wir aktuell vor allem Darida und Jantko. Gelingt es der Slowakei, diese beiden Zentrumsspieler aus dem Spiel zu nehmen, könnten die Gäste auch für eine Überraschung sorgen. Zweiterer sorgte am vergangenen Donnerstag im Übrigen auch für den einzigen Torerfolg im Spiel gegen Polen.

Aktuelle Form Slowakei

Kräftiges Lebenszeichen der Slowakei! Die Südosteuropäer fertigten vor wenigen Tagen im Rahmen der Nations League den Tabellenführer aus der Ukraine klar und deutlich mit 4:1 ab und konnten sich so wiederum in Stellung bringen, was den Kampf um den Klassenerhalt anbelangt. Faktum ist: Ein Remis wäre für das Team von Pavel Hapal am Montag zu wenig, da bei Punktegleichheit einerseits das direkte Duell für Gegner Tschechien spricht, sodass auch die derzeit um 2 Treffer bessere Tordifferenz nur wenig hilfreich ist. Umso wichtiger war das Aufbegehren der slowakischen Offensive: Vor dem Duell mit der Ukraine war in der Nations League nur ein einziger Treffer gelungen. Das erste Duell mit dem kommenden Kontrahenten ging zu Hause mit 1:2 verloren, davor hatte man sich auch der Ukraine mit 0:1 beugen müssen.

Diese Ergebnisse sprechen aber auch für eine durchaus stabile Abwehr der Slowakei im Rahmen dieses Bewerbs. Dagegenhalten kann und muss man allerdings, dass der EM-Starter von 2016 in bis dato nur in einem einzigen Spiel im Jahr 2018 – und zwar gegen Dänemark (3:0) – ohne Gegentreffer geblieben ist. Ganz im Gegenteil: Bereits 3 Matches endeten mit mindestens 2 Toren für den jeweiligen Gegner. Neben dem Duell mit Tschechien gilt dies auch für jenes mit Marokko (1:2) und den 3:2-Erfolg gegen Thailand. Spiele also gegen Mannschaften, die qualitativ doch unter die Tschechen zu stellen sind. Gleichzeitig war allerdings das erwähnte 0:1 gegen die Ukraine das einzige Spiel in diesem Kalenderjahr, in welchem die Slowakei kein Tor verbucht hat. Derartige Zahlen sprechen – wie auch die Ausgangssituation – für einen Nations League Wett Tipp auf ein Tor für beide Mannschaften.

Vor allem auch, da sich die Slowaken am vergangenen Freitag enorm effizient zeigten, ja sogar eine 100-prozentige Erfolgsquote auf der Habenseite stehen hatten. Heißt übersetzt: Jeder einzelne Torschuss in den 90 Minuten gegen den Gruppensieger bedeutete einen Treffer. Ebenfalls stark: Diese 4 Tore wurden von vier verschiedenen Spielern erzielt, vor allem die Flügel Mak und Rusnak sorgten immer wieder für viel Tempo und Gefahr. Dreh- und Angelpunkt im Offensivspiel der Slowakei ist und bleibt unserer Meinung nach aber dennoch Neapel-Superstar Marek Hamsik. Grundsätzlich sehen wir die Gäste aber auch in der Defensive gut aufgestellt: Martin Dubravka hat sich in der Premier League bei Newcastle United einen Stammplatz erkämpft, Milan Skriniar (Inter Mailand) ist eines der größten Innenverteidiger-Talente Europas, bildet mit Routinier Skrtel ein bereits erfahrenes Duo auf höchstem Niveau.

Das direkte Duell mit Tschechien spricht insgesamt – leicht aber doch – für den Gegner: Von 10 Aufeinandertreffen gewannen die Tschechen wie gesagt 5, den letzten Sieg feierte die Slowakei noch dazu in einem Heimspiel. Überhaupt konnte nur eines der letzten 4 Auswärtsspiele gegen das ehemalige Spitzenteam gewonnen werden. Zudem war der bereits angesprochene Erfolg gegen Thailand der einzige, welchen man 2018 in der Fremde verbuchen konnte.

Prognose und Wett Tipp

Nach oben hin ist für beide Mannschaften nichts mehr möglich, die Ukraine wird sich den Gruppensieg sichern. Es geht aber wie gesagt noch darum, wer den bitteren Gang in den C-Pool der Europa League antreten muss. Aufgrund dieser Ausgangssituationen erneuern wir in einem grundsätzlich sehr schwierig zu prognostizierenden Match unsere Wett Tipp-Empfehlung: Beide Teams treffen – ja.

Die letzten 5 Ergebnisse für Tschechien im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
15.11.2018 Länderspiele Polen Tschechien 0:1
S
16.10.2018 UEFA Nations League Ukraine Tschechien 1:0
N
13.10.2018 UEFA Nations League Slowakei Tschechien 1:2
S
10.09.2018 Länderspiele Russland Tschechien 5:1
N
06.09.2018 UEFA Nations League Tschechien Ukraine 1:2
N

Die letzten 5 Ergebnisse für Slowakei im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
16.11.2018 UEFA Nations League Slowakei Ukraine 4:1
S
16.10.2018 Länderspiele Schweden Slowakei 1:1
U
13.10.2018 UEFA Nations League Slowakei Tschechien 1:2
N
09.09.2018 UEFA Nations League Ukraine Slowakei 1:0
N
05.09.2018 Länderspiele Slowakei Dänemark 3:0
S

Direkter Vergleich Tschechien und Slowakei

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
13.10.2018 UEFA Nations League Slowakei Tschechien 1:2

Weitere Tipps

UEFA Europa League

13.12.2018 18:55 (MEZ)
Videoton FC Logo Videoton FC
:
Chelsea Logo FC Chelsea
Tipp 2

UEFA Europa League

13.12.2018 18:55 (MEZ)
Rapid Logo SK Rapid Wien
:
Glasgow Rangers Logo Glasgow Rangers
Unentschieden keine Wette Tipp 1

UEFA Europa League

13.12.2018 18:55 (MEZ)
Villarreal Logo FC Villarreal
:
Spartak Moskau Logo FC Spartak Moskau
Tipp 1 Halbzeit 2