Wett Tipp England Premier League: Tottenham Hotspur - Wolverhampton Wanderers FC

Samstag, 29.12.2018 um 16:00 Uhr (MEZ)

Tottenham will Rang 2 absichern

Volles Programm in der englischen Premier League. Nach dem Boxing Day am 26. und 27. Dezember stehen bereits am kommenden Samstag die nächsten Begegnungen auf dem Programm. Unter anderem trifft mit Tottenham eines der derzeit stärksten Teams überhaupt auf Aufsteiger Wolverhampton, der seinerseits bis dato ebenso starke Leistungen vollbrachte. Anstoß der Begegnung ist am 29. Dezember um 16:00 Uhr MEZ.

S
S
S
U
S

Tottenham Hotspur

  • Heimvorteil
  • defensiv zuletzt sehr stabil
U
N
S
S
S

Wolverhampton Wanderers FC

  • erstes Saisonduell gewonnen
  • offensiv deutlich stärker
  • derzeit bestes Auswärtsteam der Liga

Aktuelle Form Tottenham Hotspur

Tottenham hat sich in den letzten Wochen still und heimlich nicht nur in die Top-3 der Premier League geschoben, sondern ging sogar noch einen Schritt weiter und nutzte die Schwächen von Manchester City eiskalt aus: Am Boxing Day schoss an den AFC Bournemouth mit 5:0 aus dem eigenen Stadion und holte sich damit den 2. Kantersieg in Folge, nachdem schon zuvor gegen Everton 6 Treffer gelungen waren. Mit nunmehr 45 Zählern sind die „Spurs“ erster Verfolger des FC Liverpool, der Rückstand auf den Leader beträgt aber immer noch stolze 6 Punkte. Allerdings hat man sich auch auf Rang 4 bereits einen Vorsprung von 5 Punkten erarbeitet, womit man von einer durchaus komfortablen Ausgangslage vor dem Wolverhampton-Duell sprechen kann.

Zumal man den Hausherren ohne Zweifel die Favoritenrolle in diesem Samstagsspiel zuspielen muss. Die Siege gegen Bournemouth und Everton waren zwar in ihrer Souveränität einzigartig, allerdings auch bereits die Erfolge 4 und 5 in Serie. Nur Tabellenführer Liverpool konnte in den letzten Wochen vor dem Jahreswechsel ähnliche Zahlen bejubeln. Tottenham etwa gewann auch noch gegen Southampton (3:1), den FC Burnley (1:0) sowie Leicester City (2:0). Durch die jüngsten Ergebnisse hat man zudem seine Heimbilanz stark aufbessern können. Die Pochettino-Schützlinge sind seit mittlerweile 4 Duellen an der White Hart Lane ohne Punkteverlust, haben in diesen 360 Minuten auch nur 2 Gegentreffer hinnehmen müssen. Überhaupt blieb man in 3 der letzten 4 Ligaspiele gänzlich ohne ebensolchen. Insgesamt hat Tottenham auch nur eine Niederlage in den letzten 9 Ligaspielen hinnehmen müssen.

In 7 dieser 9 Spiele haben die „Spurs“ zudem 2 oder mehr Tore erzielen können. Was das in Sachen Wett Tipp bedeutet, sollte klar sein: Eine Over-Wette ist in diesem Duell mit Sicherheit zu empfehlen, bringt ob der defensiven Stabilität Wolverhamptons wohl auch eine hohe Quote. Nicht zu vergessen: Tottenham hat bereits das erste Aufeinandertreffen dieser Saison gegen den starken Aufsteiger für sich entscheiden können. Auch damals wurden die Fans mit vielen Toren verwöhnt, behielten die Londoner doch knapp mit 3:2 die Oberhand. Garnieren könnte man seine Wett Tipps zu Tottenham derzeit auch mit der einen oder anderen Torschützenwette. Warum? Weil sich die Offensivspieler derzeit enorm formstark präsentieren. Kane, Eriksen und Son trafen gegen Bournemouth bereits zum 2. Mal in Serie, womit bereits 4 Kadermitglieder über 4 oder mehr Saisontore jubeln durften.

Allerdings plagen Coach Pochettino aktuell auch gehörige Sorgen auf dem Personalsektor. So fallen gerade in der stressigsten Zeit der Saison gleich 6 Spieler fix aus, diese Ausfälle betreffen nach wie vor speziell die Defensive. Dier, Verthongen, Aurier und Wanyama werden auch am Wochenende nicht zur Verfügung stehen. Stark: Ein Sieg für Tottenham scheint beinahe vorprogrammiert: In 34 der letzten 38 Begegnungen vor eigenem Publikum blieben die Londoner ohne Niederlage. Zudem hat man auch noch kein einziges der letzten 5 Aufeinandertreffen mit dem kommenden Gegner verloren.

Aktuelle Form Wolverhampton Wanderers

Wolverhampton wagt in der Premier League derzeit keine allzu großen Sprünge, sorgen muss man sich um den Aufsteiger aber keineswegs. Dass man nach wie vor auf dem 10. Tabellenplatz zu finden ist, kann knapp nach Saisonhalbzeit in jedem Fall als Erfolg verbucht werden. 26 Punkte bedeuten auch einen beruhigenden Vorsprung auf die Abstiegsränge. Allerdings droht bei einer Pleite dann doch der Rückfall aus den Top-10 der Liga. Dass eine ebensolche nicht unwahrscheinlich ist, offenbarten die jüngsten Resultate der Mannen von Nuno Espirito Santo. Wolverhampton traf am Boxing Day etwa auf das abgeschlagene Schlusslicht aus Fulham und konnte dabei erst spät ein 1:1-Unentschieden fixieren. Damit blieb man auch im zweiten Spiel in Folge ohne Sieg, hatte es doch auch gegen den FC Liverpool eine 0:2-Niederlage gesetzt.

Insgesamt wurden in den letzten 3 Spielen der „Wolves“ damit nie mehr als 2.5 Tore geboten, womit wir die bereits angesprochene defensive Stabilität des Liganeulings auch mit Zahlenmaterial belegen können. Ein interessantes Ergebnis haben die jüngsten Ergebnisse der „Wolves“ ebenfalls zu bieten: Gegen den AFC Bournemouth feierte man vor wenigen Wochen einen 2:0-Heimsieg. Zur Erinnerung: Tottenham fegte gleich mit 5 Toren Differenz und ohne Gegentreffer über denselben Kontrahenten hinweg, ein weiterer Beleg also für die Favoritenrolle der Hausherren am kommenden Samstag. Dadurch, dass Wolverhampton in den jüngsten 5 Spielen allerdings nie mehr als einen Gegentreffer kassiert hat und dabei auch auf die absolut besten Teams der Liga traf, scheint der angesprochene Wett Tipp auf mehr als 2.5 Tore doch etwas riskant.

Als Kompromiss könnte man einen Wett Tipp auf weniger als 3.5 Treffer anspielen, sofern dieser ebenso eine ansprechende Quote liefert. Die Auswärtsbilanz des Aufsteigers in den letzten Wochen ist hingegen nicht unbedingt die beste: Nur einen Sieg konnte man in den letzten 5 Begegnungen in der Fremde feiern. Dass man auch gegen die absoluten Spitzenteams mithalten kann, zeigte etwa der überraschende Punktewinn im Auswärtsspiel im Emirates Stadium gegen Arsenal London (1:1). Tottenham hatte gegen die „Gunners“ auswärts wiederum seine bisher letzte Niederlage (2:4) kassiert, so klar, wie es auf den ersten Blick scheint, ist die Favoritenrolle der Heimmannschaft dann also doch nicht. Personell hat Coach Espirito Santo in jedem Fall etwas mehr Möglichkeiten, fällt aktuell doch nach wie vor nur Abwehrspieler Diogo Jota aus.

Stärken sahen wir zuletzt gegen Fulham vor allem bei hohen Bällen, zudem agierte man im Spiel gegen den Ball äußerst aggressiv. Gegen Tottenham erwarten wir den Aufsteiger dann aber doch etwas abwartender und defensiver. Grobe Probleme offenbarten sich allerdings im Abschluss: 5 Torschüsse blieben am Boxing Day ohne positive Folgen, sodass am Ende auch aus 70 Prozent Ballbesitz kein voller Erfolg resultierte. Dynamik kam, wenn, dann vor allem über die linke Seite zustande, über welche nicht weniger als 45 Prozent aller Angriffe des Aufsteigers vorgetragen wurden.

Prognose und Wett Tipp

Wolverhampton verfügt durchaus über Mittel und Wege, auch einem Top-3-Team wie Tottenham Probleme zu bereiten. Ob es aber für eine Überraschung reicht, darf nach dem zuletzt doch erkennbaren negativen Trend bezweifelt werden. Aufgrund der zuletzt gezeigten enormen Stärke in der Offensive würden wir in Sachen Wett Tipp zwar vom einen oder anderen Torerfolg ausgehen, jedoch trotz allem eine Under-Wette platzieren: Unter 3.5 Tore im gesamten Spiel.

Die letzten 5 Ergebnisse für Tottenham Hotspur im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
26.12.2018 England Premier League Tottenham Hotspur AFC Bournemouth 5:0
S
23.12.2018 England Premier League FC Everton Tottenham Hotspur 2:6
S
15.12.2018 England Premier League Tottenham Hotspur Burnley FC 1:0
S
11.12.2018 UEFA Champions League FC Barcelona Tottenham Hotspur 1:1
U
08.12.2018 England Premier League Leicester City Tottenham Hotspur 0:2
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Wolverhampton Wanderers FC im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
26.12.2018 England Premier League FC Fulham Wolverhampton Wanderers FC 1:1
U
21.12.2018 England Premier League Wolverhampton Wanderers FC FC Liverpool 0:2
N
15.12.2018 England Premier League Wolverhampton Wanderers FC AFC Bournemouth 2:0
S
09.12.2018 England Premier League Newcastle United Wolverhampton Wanderers FC 1:2
S
05.12.2018 England Premier League Wolverhampton Wanderers FC FC Chelsea 2:1
S

Direkter Vergleich Tottenham Hotspur und Wolverhampton Wanderers FC

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
03.11.2018 England Premier League Wolverhampton Wanderers FC Tottenham Hotspur 2:3

Weitere Tipps

Deutsche Basketball Bundesliga

20.03.2019 19:00 (MEZ)
Medi Bayreuth Logo Medi Bayreuth
:
Fraport Skyliners Logo Fraport Skyliners
Tipp 1

Alps Hockey League

20.03.2019 19:00 (MEZ)
HDD SIJ Acroni Jesenice HDD SIJ Acroni Jesenice
:
Migross Supermercati Asiago Hockey Migross Supermercati Asiago Hockey
Tipp 2

Alps Hockey League

20.03.2019 19:30 (MEZ)
EHC Alge Elastic Lustenau EHC Alge Elastic Lustenau
:
Red Bull Hockey Juniors Red Bull Hockey Juniors
Tipp 2