Wett Tipp England Premier League: Tottenham Hotspur - Manchester City

Samstag, 14.04.2018 um 20:45 Uhr

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Ein Top-Duell als Abendspiel

In der englischen Premier League kommt es am Wochenende zu einem echten Kracher. Dann nämlich, wenn sich Tabellenführer Manchester City und die Tottenham Hotspur gegenüberstehen. Wir liefern in unseren Premier League Wett Tipps selbstverständlich alle wichtigen Infos zu diesem Duell. Anstoß der Begegnung ist am kommenden Samstag allerdings erst um 20:45 Uhr.

Tottenham Hotspur

  • Heimvorteil
  • offensiv zuletzt sehr variabel

Manchester City

  • beste Offensive der Premier League
  • erstes Saisonduell klar gewonnen

Aktuelle Form Tottenham Hotspur

Tottenham wird auch in der kommenden Saison Teil der Champions League Gruppenphase sein. Soviel steht fest, wenn man sich die 10 Zähler Vorsprung vor Augen führt, welche die Mannen von Maurico Pochettino als Tabellen-4. derzeit auf den fünftplatzierten Stadtrivalen aus Chelsea haben. Wichtiger wäre da noch der Kampf um den Vizemeistertitel, aktuell beträgt der Rückstand auf Manchester United nur 4 Punkte. Hinzu kommt, dass man den Tabellenführer Manchester City am Samstag zu Hause empfängt. Ein gutes Omen, wenn ein Blick auf die Heimbilanz der „Spurs“ geworfen wird. Faktisch hat man nur das allererste Spiel der Saison vor eigenem Publikum verloren, so geschehen beim 1:2 gegen Chelsea. Damit sind die Londoner aber auch seit 14 Spielen zu Hause ungeschlagen. Dass man es mit City sehr wohl aufnehmen kann, offenbaren auch die letzten Ergebnisse in der Premier League. Seit nicht weniger als 6 Spielen sind die Pochettino-Schützlinge ohne Punkteverlust, haben zuletzt Siege gegen Stoke City (2:1), den FC Chelsea (3:1) und den AFC Bournemouth gefeiert (4:1), sodass das Momentum sogar eher auf Seiten der Hausherren ist. Selbst gegen eine starke Defensive jene des Leaders ist den Hausherren eine stabile Vorstellung zuzutrauen. Immerhin hat man in mittlerweile 15 Heimspielen nicht nur 10 Siege gefeiert, sondern auch erst 9 Gegentreffer kassiert. Der letzte Punkteverlust, welchen Tottenham in einem Heimspiel hinnehmen musste, datiert vom 04. Jänner 2018. Seither hat man 4 Heimspiele bestritten, dabei 12 Punkte geholt und nicht ein einziges Gegentor kassiert. Dass es dabei auch ohne die Treffer von Harry Kane geht, bewiesen die „Spurs“ am letzten Spieltag gegen Stoke City. Immerhin konnte in diesem Duell Christian Eriksen einen Doppelpack erzielen. Er, Kane und Heung-Min Son sind mit Sicherheit die heißesten Anwärter in Sachen Torschützenwetten gegen Manchester City. Generell sehen wir das Mittelfeld der Londoner als eines der wenigen in der Premier League an, welches mit jenem des Tabellenführers mithalten kann. Nicht umsonst waren gegen Stoke zuletzt vor allem Stärken in der Zentrale erkennbar, Eriksen und auch Dembele drückten dem Spiel ihren Stempel auf. Gefährlich zeigte sich die Pochettino-Elf auch bei Standards, konnte hier nicht weniger als 5 Abschlüsse verbuchen. Phasenweise entschied man nicht weniger als 63 Prozent der Zweikämpfe für sich., war auch hier speziell bei Luftkämpfen eine Macht. Kurzum: Tottenham vereint alles, was einem souveränen Tabellenführer Probleme bereiten könnte.

Aktuelle Form Manchester City

Beginnt – spät aber doch – das große Zittern? Manchester Citys makellose Bilanz hat in den letzten Wochen unerwartet viele Kratzer abbekommen. Nach dem 0:3 gegen den FC Liverpool im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League sowie dem 2:3 gegen Manchester United in der Liga und der damit verschobenen Meisterfeier musste man sich auch am vergangenen Dienstag im Rückspiel gegen die „Reds“ geschlagen geben. Und das, obwohl man speziell in Halbzeit eins die klar bessere Mannschaft war, dem Kontrahenten kaum Luft zum Atmen ließ. Mit dem Ausgleich der Mannen von Jürgen Klopp war die Gegenwehr des Leaders der Premier League allerdings gebrochen. Zudem schien es, als würde man dem hohen Tempo Tribut zollen, offenbarte in Halbzeit zwei immer mehr Räume, in welche Liverpool stoßen konnte. Dementsprechend könnte am kommenden Samstag die Doppelbelastung ein großes Problem werden. Dass der Tabellenstand Manchester City immer noch in die Favoritenrolle drängt, ist dennoch klar: 13 Siege hat man in 16 Auswärtsspielen in der Meisterschaft schon gefeiert. Die Tatsache, dass man in den letzten 4 Pflichtspielen aber immer mindestens ein Gegentor hinnehmen musste, spricht für einen Wett Tipp auf mindestens einen Treffer für beide Mannschaften. Vor dem 2:3 im Derby hat man aber 5 Siege in Serie verbuchen können, es stellt sich also bei Manchester City derzeit nur die Frage, ob man die Rückschläge der letzten Tage und Wochen im Kopf verarbeiten kann. Fußballerisch ist man an einem guten Tag immer noch in der Lage, jede Mannschaft der Welt zu besiegen. Gegen Liverpool waren es in Halbzeit eins vor allem die Flügelspieler, welche für enorm viel Dynamik und Tempo sorgten. Stark: In 5 der letzten 6 Duelle in der Premier League gelangen dem Leader 2 oder mehr Tore, allerdings hat man auswärts doch um ein ganzes Stück weniger Treffer erzielt (37) als zu Hause (53). Insgesamt erzielte City in 21 der letzten 25 (!) Meisterschaftsspiele mindestens 2 Tore, hat nur eines seiner letzten 19 Auswärtsspiele in der Premier League verloren. Verzichten müssen wird Coach Guardiola auf den gesperrten Fernandinho, auch Benjamin Mendy steht verletzt nicht zur Verfügung, zudem ist John Stones derzeit angeschlagen. In Sachen Wett Tipp interessant: In den letzten 4 Pflichtspielen mit Beteiligung Manchester Citys wurde ein Wert von 2,5 Treffern stets überschritten, das direkte Duell der jüngeren Vergangenheit schlägt in eine ähnliche Kerbe: In 4 der letzten 5 Aufeinandertreffen dieser beiden Gegner wurden mehr als 2,5 Tore erzielt, allerdings hat City nur eines dieser Spiele für sich entscheiden können.

Prognose und Wett Tipp

Man wird sehen, ob es Manchester City gelingt, den Kopf aus der Schlinge zu ziehen bzw. einer eventuellen Negativspirale zu entkommen. Mit Tottenham wartet ein enorm giftiger und gefährlicher Gegner, womit wir uns zu keiner Siegwette hinreißen lassen würden. Stattdessen vertrauen wir auf die offensiven Qualitäten beider Teams: Beide Teams treffen – ja.

Die letzten 5 Ergebnisse für Tottenham Hotspur im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
07.04.2018 England Premier League Stoke City Tottenham Hotspur 1:2
S
01.04.2018 England Premier League FC Chelsea Tottenham Hotspur 1:3
S
11.03.2018 England Premier League AFC Bournemouth Tottenham Hotspur 1:4
S
07.03.2018 UEFA Champions League Tottenham Hotspur Juventus Turin 1:2
N
03.03.2018 England Premier League Tottenham Hotspur Huddersfield Town 2:0
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Manchester City im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
10.04.2018 UEFA Champions League Manchester City FC Liverpool 1:2
N
07.04.2018 England Premier League Manchester City Manchester United 2:3
N
04.04.2018 UEFA Champions League FC Liverpool Manchester City 3:0
N
31.03.2018 England Premier League FC Everton Manchester City 1:3
S
12.03.2018 England Premier League Stoke City Manchester City 0:2
S

Weitere Tipps

Schweden Allsvenskan

23.05.2018 19:00
IFK Norrköping Logo IFK Norrköping
:
GIF Sundsvall Logo GIF Sundsvall
Über 2.5 Tore

Schweden Allsvenskan

24.05.2018 19:00
IF Göteborg Logo IF Göteborg
:
Djurgardens IF Logo Djurgardens IF
Beide Teams treffen - ja