Wett Tipp England Premier League: Tottenham Hotspur - Burnley FC

Samstag, 15.12.2018 um 16:00 Uhr (MEZ)

Tottenham im Kampf um Rang 3

Während in anderen Ligen langsam aber sicher die Winterpause herannaht, steht in der englischen Premier League die wohl stressigste Zeit des Jahres unmittelbar bevor. Am kommenden Wochenende wird bereits die 17. Runde bestritten, wobei unter anderem das Duell zwischen Tottenham und Burnley auf dem Programm steht. Wir versorgen euch hierzu wie immer mit den wichtigsten Statistiken für euren persönlichen Wettschein. Anstoß der Begegnung in London ist am 15. Dezember um 16:00 Uhr.

U
S
S
N
S

Tottenham Hotspur

  • Heimvorteil
  • sehr gute Bilanz im direkten Duell
  • personell deutlich besser besetzt
S
N
N
N
U

Burnley FC

  • Doppelbelastung bei Tottenham
  • sehr lauf- und kampfstarke Mannschaft

Aktuelle Form Tottenham Hotspur

Tottenham zeigt sich auch in dieser Saison wieder von seiner beinahe besten Seite. Knapp vor Halbzeit der Saison liegt man unter den Top-3 der Liga und kann dementsprechend auf einen Champions-League-Platz hoffen. Nur das Top-Duo Chelsea und Manchester City ist den „Spurs“ für den Moment etwas enteilt, der Rückstand auf ebendieses beträgt 5 bzw. 6 Zähler, wobei man zumindest an die „Skyblues“ aus Manchester am Wochenende etwas heranrücken konnte. Tottenham selbst gab sich mit einem 2:0-Auswärtserfolg gegen Leicester City keine Blöße. Ein Ergebnis, welches wir in unserer Wett Tipps Rubrik wiederum korrekt prognostiziert hatten, sagte unsere Redaktion doch einen Auswärtssieg der „Spurs“ voraus.

Es war dies der 5. Sieg in den letzten 6 Begegnungen in der Liga, auch in der Champions League hat man noch Chancen auf ein Weiterkommen. Diese Frage wird sich am Wochenende allerdings schon beantwortet haben, da die Londoner am Mittwoch auswärts in Barcelona antreten müssen. Dementsprechend wird man gegen Burnley mit der Doppelbelastung zu kämpfen haben, was wir wiederum als kleinen Nachteil für die Hausherren erachten. Speziell, da es gegen einen physisch enorm starken Gegner geht. An der grundsätzlichen Favoritenrolle ändert dies dennoch nur sehr wenig. Auch, weil die bislang letzte Heimniederlage an der White Hart Lane bereits Ende Oktober zustande kam. Damals musste man sich Manchester City mit 0:1 beugen.

Vor dem Erfolg gegen Leicester siegten die Mannen von Maurizio Pochettino auch gegen den FC Southampton mit 3:1, bewies in dieser englischen Woche auch, dass man mit hohen Belastungen absolut umgehen kann. Stark: Damit hat Tottenham in den letzten 4 Ligaspielen immer mindestens 2 Treffer erzielen können, offensiv sind demnach klare Vorteile für die Hausherren erkennbar. Auch, wenn die Ausbeute mit 11 Toren in 6 Heimspielen noch nicht herausragend war, liegen die Hauptstädter damit doch bei einem Schnitt von unter 2.00 Treffern pro Heimspiel. Dass man dennoch den einen oder anderen Torerfolg am Samstag erwarten kann, zeigt auch folgendes Zahlenspiel: Tottenham hat bisher in 15 von 16 Premier-League-Spielen dieser Saison mindestens ein Tor erzielt.

Stark zeigte man sich zuletzt auch bzw. vor allem im Abschluss: Gegen Leicester reichten Tottenham 2 Torschüsse innerhalb der gesamten 90 Minuten, um am Ende ebenso viele Tore zu erzielen. Speziell über die Flügel sorgte man immer wieder für Dynamik, auch bei Ballverlusten des Gegners funktionierte das schnelle Umschaltspiel bestens. Dass man es auch mit einem physisch starken Team aufnehmen wird können, offenbaren zudem gleich 65 Prozent gewonnene Luftduelle gegen Leicester. Erneut nicht zur Verfügung stehen werden wohl Janssen, Sanchez, Dembéle & Wanyama, es waren aber zuletzt ohnehin andere Akteure, die dem Spiel der „Spur“ ihren Stempel aufdrücken konnten.

Aktuelle Form FC Burnley

Der FC Burnley lebt! Der Abstiegskandidat feierte am vergangenen Samstag einen enorm wichtigen Heimsieg gegen Brighton & Hove Albion und konnte sich im Kampf um den Ligaverbleib damit etwas Luft verschaffen. Immerhin verließ man durch diesen „Dreier“ die Abstiegszone und konnte sich an Huddersfield vorbei auf Rang 17 schieben, 12 Punkte in 16 Matches sind aber wohl immer noch zu wenig, um am Ende genügend Zähler dafür zu sammeln, um über dem ominösen Strich zu bleiben. Dennoch kann man noch aus weiteren Gründen auf den Erfolg des vergangenen Wochenendes aufbauen: So war es erst das 2. Mal in der laufenden Spielzeit, dass Burnley in 2 Ligaspielen in Serie einen Treffer erzielen konnte. Wenige Tage zuvor hatte man gegen Liverpool eine couragierte Leistung gezeigt und „nur“ mit 1:3 verloren.

Das Kunststück von 2 Treffern in Serie war zuletzt an den Spieltagen 6 bis 8 gelungen, damals traf man sogar in 3 Matches in Folge. Dennoch können gewisse Probleme in der Offensive unter keinen Umständen abgestritten werden: Nur einer der letzten 3 Treffer des FC Burnley wurde von einem Offensivspieler (Sam Vokes) erzielt. Auch beim Sieg gegen Brighton war es mit James Tarkowski ein Innenverteidiger, der für das siegbringende Tor sorgte. Dementsprechend muss einmal mehr Burnleys Stärke bei Standards angesprochen werden. Speziell für eine Überraschung gegen ein absolutes Top-Teams sehen wir die Spielweise der Gäste aber schlichtweg als zu eindimensional an. Tatsache ist zudem, dass Burnley gegen die Top-3 der Liga bisher noch absolut nichts zu holen hatte.

Neben der bereits angesprochenen Niederlage gegen Liverpool setzte es gegen Manchester City sogar eine 0:5-Niederlage, gegen den FC Chelsea musste man sich mit 0:4 geschlagen geben. Vor diesem Hintergrund kann und muss auch eine Over-Wette auf mehr als 2.5 Tore im gesamten Spiel als Wettempfehlung ausgesprochen werden, auch, weil die Auswärtsbilanz des FC Burnley sich aktuell nicht sonderlich gut liest. Nur ein einziger Erfolg gelang bei bis dato 8 Auftritten in fremden Stadien. Daneben reichte es für 2 Unentschieden, diese Ergebnisse wurden allerdings gegen Mannschaften wie Leicester, Cardiff und Southampton eingefahren, allesamt Kontrahenten, welche gegen Tottenham teilweise klare Niederlagen einstecken mussten. Zudem hat Burnley in den letzten beiden Auswärtsspielen keinen Treffer erzielen können, hält bei erst 6 Toren in sämtlichen Duellen 2018/2019 (auswärts).

Der Erfolg gegen Brighton war zudem der einzige in den letzten 9 Runden der Premier League. Beleuchtet man abschließend das direkte Duell mit dem kommenden Gegners, wo sorgt dieses nicht unbedingt für Hoffnung bei den Gästen: Keines der letzten 8 und nur eines der letzten 10 Aufeinandertreffen konnte Burnley für sich entscheiden. In 6 dieser 10 Begegnungen wurde ein Wert von 2.5 Toren im Übrigen überschritten. Bei bisher 17 Gegentoren in der Fremde für Burnley scheint diese Option weiter wahrscheinlicher zu werden. Vorteil Burnley allerdings: Im Gegensatz zu Tottenham-Coach Pochettino kann Sean Dyche am Samstag aller Voraussicht nach auf all seine Kaderspieler zurückgreifen.

Prognose und Wett Tipp

Dass Tottenham trotz Personalsorgen und Doppelbelastung in diesem Heimspiel als Favorit gilt, steht für uns außer Frage. Dementsprechend sehen wir eine Siegwette auf die Londoner als absolut realistische Variante. Aufgrund der niedrigen Quote würden wir allerdings etwas mehr Risiko gehen, welches sich ob der dürftigen Offensiv-Ausbeute der Auswärtself ebenso als realistisch erweist: Über 2.5 Treffer im gesamten Spiel.

Die letzten 5 Ergebnisse für Tottenham Hotspur im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
11.12.2018 UEFA Champions League FC Barcelona Tottenham Hotspur 1:1
U
08.12.2018 England Premier League Leicester City Tottenham Hotspur 0:2
S
05.12.2018 England Premier League Tottenham Hotspur FC Southampton 3:1
S
02.12.2018 England Premier League FC Arsenal Tottenham Hotspur 4:2
N
28.11.2018 UEFA Champions League Tottenham Hotspur Inter Mailand 1:0
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Burnley FC im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
08.12.2018 England Premier League Burnley FC Brighton & Hove Albion 1:0
S
05.12.2018 England Premier League Burnley FC FC Liverpool 1:3
N
01.12.2018 England Premier League Crystal Palace FC Burnley FC 2:0
N
26.11.2018 England Premier League Burnley FC Newcastle United 1:2
N
10.11.2018 England Premier League Leicester City Burnley FC 0:0
U

Weitere Tipps

CONCACAF Gold Cup

16.06.2019 03:30 (MEZ)
Mexico Logo Mexiko
:
Kuba Logo Kuba
Unter 4.5 Tore

WM 2019 Damen

16.06.2019 15:00 (MEZ)
Schweden Logo Schweden W
:
Thailand Logo Thailand W
Über 4.5 Tore

Deutsche Basketball Bundesliga

16.06.2019 18:00 (MEZ)
BC Bayern München Logo FC Bayern Basketball
:
Alba Berlin Logo Alba Berlin
Tipp 1