Wett Tipp England Premier League: Swansea City - Newcastle United

Sonntag, 10.09.2017 um 17:00 Uhr (MEZ)

Duell der Tabellennachbarn

Am kommenden Sonntag steht in der englischen Premier League noch ein zweites Match auf dem Programm. Dabei kommt es zum Duell zwischen einem aktuellen Aufsteiger und einer Mannschaft, die in der Vorsaison beinahe den Abstieg hätte hinnehmen müssen. Gemeint sind die Teams von Newcastle United und Swansea City, welche ab 17:00 Uhr aufeinandertreffen.

S
N
U
S
S

Swansea City

  • Heimvorteil
  • defensiv zuletzt sehr stabil
S
N
N
S
S

Newcastle United

  • etwas mehr personelle Ressourcen
  • zeigte zuletzt seine bislang beste Saisonleistung

Aktuelle Form Swansea City

Das Team aus Swansea hält seit mehreren Jahren die walisischen Fahnen in der Premier League hoch. Und doch wird man wohl auch 2017/2018 zu jenen Mannschaften gehören, die bis zum Schluss um den Klassenerhalt kämpfen müssen. Dennoch: Der Auftakt ist für das Team von Paul Clement alles andere als schlecht verlaufen. In drei Spielen gab es je einen Sieg, ein Remis und eine Niederlage. Dabei war man eigentlich nur in einem Match wirklich chancenlos, nämlich beim 0:4 gegen den derzeitigen Tabellenführer Manchester United. Es ist allerdings zu betonen, dass gegen die „Red Devils“ auch sämtliche anderen Gegner Probleme hatten und zu keinem Torerfolg kamen. Als Achtungserfolg kann hingegen das torlose Unentschieden gegen den FC Southampton angesehen werden. Das hat vor allem zwei Gründe: Einerseits wurde der Punktgewinn zum Auftakt auswärts eingefahren, was im Falle der „Swans“ alles andere als selbstverständlich ist. Wirft man einen Blick auf die Saison 2016/2017, so war eigentlich mit einer Niederlage zu rechnen, denn in fremden Stadion konnte die Clement-Elf im Vorjahr nur vier Spiele gewinnen, demgegenüber gab es nicht weniger als 13 Pleiten hinzunehmen. Allerdings: Das Remis war auch der Tatsache geschuldet, dass der Gegner seine vielen Torchancen nicht verwerten konnte. Swansea schoss indessen in den gesamten 90 Minuten laut Statistik nicht ein einziges Mal auf das Tor der „Saints“. Auch gegen Manchester United reichte es nur für einen einzigen Torschuss, allerdings war – trotz klarer Pleite – doch eine Leistungssteigerung erkennbar. Dies wird auch durch die Tatsache deutlich, dass man drei der vier Treffer erst in den letzten zehn Minuten des Spiels kassierte, dementsprechend vor allem in Hälfte eins einen heroischen Kampf ablieferte. Für Sonntag gilt es also, vor allem im physischen Bereich zuzulegen und die Konzentration bis zuletzt hoch zu halten. Hoffnung macht diesbezüglich auch, dass man sich von der schlussendlich klaren Schlappe nicht aus der Ruhe bringen ließ, stattdessen gegen Crystal Palace eine Reaktion zeigte. Vor allem in Sachen Durchschlagskraft und Effizienz war hier eine neuerliche Steigerung erkennbar, Swansea gab insgesamt sechs Schussversuche ab, vier davon wurden statistisch als Großchancen deklariert, wovon wiederum zwei in Zählbares umgemünzt wurden. Dementsprechend sehen wir die „Swans“ auf einem guten Weg, auch, weil man mit vier Zählern schon jetzt ebenso viele Punkte sammeln konnte, wie dies im Vorjahr nach acht Spielen der Fall war.

Aktuelle Form Newcastle United

Der für viele Experten hoffnungsvollste unter den drei Aufsteigern hatte bei seiner sofortigen Rückkehr in die Premier League Startschwierigkeiten. Zugegeben, mit Tottenham Hotspur hatte Newcastle einen alles andere als leichten Auftaktgegner zugelost bekommen, dieses Spiel zeigte aber, dass sich die Mannschaft von Rafael Benitéz in dieser Saison wohl jeden Punkt hart erarbeiten wird müssen. Tottenham dominierte den Gegner, Newcastle fand keine Ruhe im Spielaufbau, agierte nach guten Anfangsminuten hektisch und nervös und wurde – je länger das Spiel dauerte – von den Londonern mehr und mehr in die eigene Hälfte zurückgedrängt. Am Ende stand eine 0:2-Niederlage zu Buche, die allerdings noch um das eine oder andere Tor höher hätte ausfallen können. Irgendwann war auch die physische Gegenwehr des Aufsteigers gebrochen, spielerisch hatte man von Beginn weg wenig zu bieten. Erschwerend hinzu kam der Ausschluss von Kapitän Jonjo Shelvey. Speziell über die rechte Abwehrseite agierte Newcastle in Halbzeit zwei nicht sonderlich gefestigt, ließ Tottenham immer wieder gewähren. Dementsprechend stand nach 90 Minuten ein Torschussverhältnis von 3:8 aus Sicht des Aufsteigers zu Buche. Mehr erhoffte man sich vom Aufsteigerduell mit Huddersfield, wurde aber erneut auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Gegen die defensiv eingestellte Mannschaft von David Wagner fand man naturgemäß weniger Räume vor, musste kämpferisch dagegenhalten. Am Ende entschied ein Treffer zu Ungunsten Newcastles, In diesem Spiel haperte es vor allem an der mangelnden Effizienz vor dem Tor, denn während Huddersfield einen von nur zwei Torschüssen nutzen konnte, blieben die Benitéz-Schützlinge bei fünf Versuchen erfolglos. Dafür rehabilitierte man sich allerdings am letzten Spieltag vor der Länderspielpause mit einem 3:0-Heimsieg gegen West Ham United. Newcastle zeigte sich wacher, sehr präsent in den Zweikämpfen und war vor allem in der Luft eine echte Macht. Nicht umsonst entstanden zwei von drei Treffern aus hohen Bällen. In diesem Spiel konnte man auch gegen Ende hin noch einmal zusetzen, erzielte zwei Treffer in den letzten 20 Minuten und fand gegen ein statisch wirkendes West Ham trotz weniger Ballbesitz doppelt so viele Torgelegenheiten vor. Bei einer ähnlichen Leistung am Sonntag ist also mit Sicherheit auch auswärts in Swansea etwas möglich.

Wettprognose

Rein personell könnte man Newcastle als Favorit betrachten. Ganz so einfach ist die Sache dann aber doch nicht. Bei beiden Teams war zuletzt eine eindeutig positive Form- und Leistungskurve erkennbar. Dementsprechend werden sich die Kontrahenten am Sonntag nichts schenken. Wir gehen davon aus, dass Newcastle einen Punkt mitnehmen wird können. Tipp X.

Die letzten 5 Ergebnisse für Swansea City im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
26.08.2017 England Premier League Crystal Palace FC Swansea City 0:2
S
19.08.2017 England Premier League Swansea City Manchester United 0:4
N
12.08.2017 England Premier League FC Southampton Swansea City 0:0
U
21.05.2017 England Premier League Swansea City West Bromwich Albion 2:1
S
13.05.2017 England Premier League FC Sunderland Swansea City 0:2
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Newcastle United im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
26.08.2017 England Premier League Newcastle United West Ham United 3:0
S
20.08.2017 England Premier League Huddersfield Town Newcastle United 1:0
N
13.08.2017 England Premier League Newcastle United Tottenham Hotspur 0:2
N
15.05.2016 England Premier League Newcastle United Tottenham Hotspur 5:1
S
30.04.2016 England Premier League Newcastle United Crystal Palace FC 1:0
S

Weitere Tipps

UEFA Nations League

18.11.2018 15:00 (MEZ)
England Logo England
:
Croatia Logo Kroatien
Beide Teams treffen - ja

Italien Serie B

18.11.2018 15:00 (MEZ)
Spezia Calcio Logo Spezia Calcio
:
Benevento Calcio Logo Benevento Calcio
Beide Teams treffen - ja

Deutsche Basketball Bundesliga

18.11.2018 15:00 (MEZ)
MHP Riesen Logo MHP Riesen Ludwigsburg
:
BG Göttingern Logo BG Göttingen
Tipp 2