Wett Tipp 1. Deutsche Bundesliga: SV Werder Bremen - Hertha BSC Berlin

Samstag, 27.01.2018 um 18:30 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Werder Bremen bestreitet Abendspiel

In einem schwierigen Samstag-Abendspiel empfängt Abstiegskandidat Werder Bremen am kommenden Wochenende die Hertha aus Berlin. Während die Hausherren dabei um Punkte im Kampf um den Ligaverbleib spielen, geht es für die Hertha darum, den Anschluss an die Top-10 nicht zu verlieren. Mit unseren Bundesliga Wett Tipps seit ihr wie gewohnt bestens informiert. Anstoß des Duells ist am 27. Jänner um 18:30 Uhr.

SV Werder Bremen

  • Heimvorteil
  • gute Bilanz im direkten Duell

Hertha BSC Berlin

  • stark bei Standardsituationen
  • nur eine Niederlage in den letzten 5 Spielen

Aktuelle Form Werder Bremen

Werder Bremens Aufschwung nach der Amtsübernahme von Florian Kohfeldt scheint sich langsam aber sicher ins Gegenteil zu verkehren. Zumindest machen die jüngsten Ergebnisse diesen Anschein, hat man doch keines der letzten 4 Spiele in der Deutschen Bundesliga für sich entscheiden können. Von einem ähnlichen Rückrunden-Erfolgslauf wie im Vorjahr ist man ein gutes Stück weit entfernt. Allerdings sehen wir es dennoch so, dass die Bremer derzeit unter Wert geschlagen werden. Gegen Bayern München lieferte man am vergangenen Wochenende eine starke Leistung ab, vor allem in Halbzeit eins konnte man dem haushohen Favoriten absolut die Stirn bieten, ging in dieser sogar in Führung. Am Ende stand eine 2:4-Niederlage zu Buche, wobei man den Norddeutschen gegen Ende der Begegnung das laufintensive Spiel durchaus anmerkte. In dieser Hinsicht dürfte die Begegnung mit der Hertha aber nur wenig angenehmer werden, gilt Berlin doch als körperbetont auftretende Mannschaft. Vor der Niederlage in München reichte es gegen Hoffenheim und Mainz nur für ein 1:1 bzw. 2:2-Unentschieden, Punkteverluste, die Werder wohl schmerzen, waren dies doch Gegner, die derzeit ebenfalls nicht in sonderlich starker Form sind. Zugutehalten kann man der Kohfeldt-Elf in jedem Fall ihre Ausbeute in den letzten Wochen, was die Offensive betrifft: Werder hat in den letzten 6 Spielen immer zumindest ein Mal getroffen, in 50 Prozent dieser Duelle erzielte man sogar 2 Treffer. Zum Vergleich: An den ersten beiden Spieltagen zu Saisonbeginn war man gänzlich ohne Erfolgserlebnis geblieben. Hoffnung macht auch die Tatsache, dass mit der Hertha jene Mannschaft nach Bremen kommt, gegen welche man im Herbst den ersten Punktgewinn überhaupt einfahren konnte. Zudem haben die Norddeutschen in Heimspielen immerhin einen Wert von einem Tor pro Match zu Buche stehen, stehen auch defensiv etwas stabiler als auswärts. Bester Beweis dafür: Bremen ist seit 4 Heimspielen in Folge ohne Niederlage, konnte 2 dieser vier Spiele ohne Gegentreffer bestreiten. Neben den beiden genannten Unentschieden reichte es für Siege gegen die Aufsteiger Stuttgart (1:0) und Hannover (4:0). Klar ist auch: Bremen steht in diesem Duell deutlich stärker unter Druck, ist der Rückstand auf das rettende Ufer am Wochenende doch auf 4 Zähler angewachsen. Stärken waren gegen die Bayern vor allem im Abschluss erkennbar, 50 Prozent aller Torschüsse landeten an ihrem Ziel, auch war man speziell durch Bälle in die Tiefe sowie Distanzschüsse gefährlich. Allerdings: Bei Standards zeigte man sich anfällig, wohingegen die Hertha hier eine ihrer größten Stärken hat.

Aktuelle Form Hertha BSC Berlin

Die Bilanzen der Berliner Hertha lesen sich in den vergangenen Wochen deutlich besser als jene des Samstagsgegners. Denn: Das Team von Pál Dardai hat nur eines der letzten 5 Spiele in der Deutschen Bundesliga verloren, konnte zuletzt zu Hause gegen Borussia Dortmund ein 1:1-Unentschieden erreichen, wobei man sogar längere Zeit mit 1:0 in Führung lag. Vor allem über den rechten Flügel mit Weiser und Lazaro sorgte man dabei für viel Betrieb. Vor dem 1:1 gegen den BVB gab es eine bittere 0:1-Niederlage gegen den VFB Stuttgart sowie Siege gegen Leipzig (3:2) und Hannover 96 (3:1). Dementsprechend scheint ein Wett Tipp darauf, dass beiden Teams mindestens ein Treffer gelingt, durchaus wahrscheinlich. Die Hertha hat in 10 der letzten 11 Begegnungen zumindest ein Mal jubeln dürfen, gepaart mit den jüngsten Heim-Statistiken des Gegners aus Bremen scheint eine derartige Wette besonders erfolgsversprechend. Fakt ist im Falle der Berliner allerdings auch, dass ihre Auswärtsbilanz nicht sonderlich berauschend ist. Nur 2 von 6 Erfolgen in dieser Saison wurden in der Fremde gefeiert. Nicht vergessen werden darf dabei jedoch, dass nur eine der letzten 3 Pleiten in der Fremde bezogen wurde, sich die Dardai-Elf dementsprechend gesteigert hat. Nur eines der letzten 6 Auswärtsspiele wurde verloren. Werder Bremen gehörte in der Vergangenheit allerdings nicht zu den Lieblingsgegnern des Hauptstadtclubs: Nur 2 der letzten 10 Duelle konnte man für sich entscheiden, diese Siege datieren aber bereits aus den Jahren 2012 bzw. 2013. Heißt übersetzt. In den letzten 8 Aufeinandertreffen ging die Hertha nie als Sieger vom Platz, zuletzt gab es zwei Niederlagen in 3 Spielen. Interessant in Sachen Wett Tipp: In keinem dieser 3 Spiele fielen mehr als 2,5 Treffer, dementsprechend sprechen wir auch für eine Over/Under Wette am Samstag eine Empfehlung aus. Stärken sahen wir bei den Berlinern zuletzt neben dem Flügelspiel vor allem auch im Abschluss, verbuchte man gegen den BVB doch eine Erfolgsquote von 50 Prozent bei nur 2 Torschüssen in 90 Minuten. Auch im Spiel gegen den Ball war die Dardai-Elf durchaus erfolgreich. Dass man von seinen Qualitäten bei Standards auch in der Rückrunde zehren wird, zeigen vier Abschlüsse nach ebensolchen am vergangenen Freitag. Probleme sehen wir dagegen vor allem in Sachen Ballkontrolle, dementsprechend könnte eine schnell umschaltende Mannschaft wie Bremen in jedem Fall zu einem unangenehmen Gegner werden. Bitter: Mit Weiser, Jarstein und Rekik fallen am Samstag gleich drei Schlüsselspieler aller Voraussicht nach aus.

Prognose und Wett Tipp

Eine Begegnung, welche sich in Sachen Wett Tipp sehr schwierig gestaltet. Beide Mannschaften zeigten zuletzt vor allem in der Offensive ihre Qualität, die direkten Duelle gestalteten sich allerdings in jüngster Vergangenheit nicht besonders torreich. Dementsprechend rechnen wir mit einer eher kampfbetonten Begegnung und empfehlen folgenden Wett Tipp: Unter 3,5 Tore.

Die letzten 5 Ergebnisse für SV Werder Bremen im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
21.01.2018 1. Deutsche Bundesliga FC Bayern München SV Werder Bremen 4:2
N
13.01.2018 1. Deutsche Bundesliga SV Werder Bremen TSG 1899 Hoffenheim 1:1
U
20.12.2017 DFB Pokal SV Werder Bremen SC Freiburg 3:2
S
16.12.2017 1. Deutsche Bundesliga SV Werder Bremen 1. FSV Mainz 05 2:2
U
13.12.2017 1. Deutsche Bundesliga Bayer 04 Leverkusen SV Werder Bremen 1:0
N

Die letzten 5 Ergebnisse für Hertha BSC Berlin im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
19.01.2018 1. Deutsche Bundesliga Hertha BSC Berlin Borussia Dortmund 1:1
U
13.01.2018 1. Deutsche Bundesliga VfB Stuttgart Hertha BSC Berlin 1:0
N
17.12.2017 1. Deutsche Bundesliga RB Leipzig Hertha BSC Berlin 2:3
S
13.12.2017 1. Deutsche Bundesliga Hertha BSC Berlin Hannover 96 3:1
S
10.12.2017 1. Deutsche Bundesliga FC Augsburg Hertha BSC Berlin 1:1
U

Weitere Tipps

WM 2018

25.06.2018 16:00 (MEZ)
Saudi Arabien Logo Saudi-Arabien
:
Ägypten Logo Ägypten
Tipp 2

WM 2018

25.06.2018 16:00 (MEZ)
Uruguay Logo Uruguay
:
Russia Logo Russland
Unter 2.5 Tore

WM 2018

25.06.2018 20:00 (MEZ)
Iran Logo Iran
:
Portugal Logo Portugal
Tipp 2