Wett Tipp 1. Deutsche Bundesliga: SV Werder Bremen - Hamburger SV

Samstag, 24.02.2018 um 18:30 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Nordderby am Samstagabend

Ein echter Klassiker wartet am kommenden Wochenende am Samstagabend auf alle Fans der Deutschen Bundesliga. Dann nämlich, wenn das zweite Nord-Derby dieser Saison auf dem Programm steht. In unseren Wett Tipps zur Deutschen Bundesliga liefern wir natürlich wie gewohnt alle wichtigen Infos zu diesem Duell. Anstoß der Begegnung ist am 24. Februar um 18:30 Uhr.

SV Werder Bremen

  • Heimvorteil
  • Gegner seit 10 Spielen sieglos

Hamburger SV

  • kaum Personalsorgen
  • stark bei Standardsituationen

Aktuelle Form Werder Bremen

Werder Bremen ist sich der Bedeutung dieses Derbys mit Sicherheit bewusst. Mit einem vollen Erfolg würde man den Vorsprung auf den HSV auf 9 Punkte ausbauen und hätte 10 Spieltage vor Schluss damit ein beruhigendes Polster auf die Abstiegsplätze. Die jüngsten Darbietungen der Mannen von Florian Kohfeldt sprechen auch durchaus dafür, dass man vor eigenem Publikum über 3 Punkte jubeln wird können. Zwar musste sich Werder am vergangenen Wochenende dem SC Freiburg mit 0:1 beugen, man war dabei allerdings nicht unbedingt die schwächere Mannschaft. Die Statistiken zu diesem Aufeinandertreffen zeigen: Wie Freiburg verbuchte auch Werder in 90 Minuten drei Torschüsse, zudem war man in Sachen Ball- und Spielkontrolle doch etwas stärker, konnte immerhin eine Passquote von 82 Prozent verbuchen. Auch die Zweikampfquote von knapp 50 Prozent zeigt, dass in diesem Spiel nicht unbedingt die bessere, aber die glückliche und etwas zielstrebigere Mannschaft den Sieg davongetragen hat. Vor allem aus dem Spiel heraus sahen wir aber erneut eine starke Bremer Leistung, die größten Probleme waren im Angriffsdrittel zu erkennen. Anfällig zeigte man sich auch bei ruhenden Bällen, wo Freiburg zu nicht weniger als 4 Abschlüssen kam. Wichtig in Sachen Standards: Am Samstag wird aller Voraussicht nach der zuletzt angeschlagene Kapitän Zlatko Junuzovic ins Bremer Aufgebot zurückkehren und damit eine zusätzliche Waffe darstellen. Vor der Pleite im Breisgau waren die Leistungen und Ergebnisse der Bremer zudem ansprechend: Gegen den VFL Wolfsburg wurde mit 3:1 gewonnen, mit dem FC Schalke 04 besiegte man davor auch einen absoluten Top-Club auswärts mit 2:1. Damit hat Werder nur eines der letzten 4 Spiele verloren. Zudem lesen sich auch die Offensiv-Statistiken in der in Heimspielen besser als auswärts. 12 Treffer in 11 Spielen sind zwar immer noch ein schwacher Wert, allerdings haben die Bremer in 5 der letzten 6 Heimspiele zumindest einen Torerfolg bejubeln können. Defensiv gehört man ohnehin nach wie vor zu den besten fünf Teams der gesamten Deutschen Bundesliga, hat in 23 Spielen 28 Treffer hinnehmen müssen. In den letzten vier Begegnungen wurde nie mehr als ein Treffer kassiert. In Sachen Personal sehen wir die Lage bei Bremen entspannt: Von den etatmäßigen Stammspielern fällt aktuell nur Finn Bartels aus, alle anderen Ausfälle betreffen bestenfalls Ergänzungsspieler.

Aktuelle Form Hamburger SV

Langsam aber sicher gehen in Hamburg die sportlichen Lichter aus. Am vergangenen Wochenende musste man sich Bayer Leverkusen mit 1:2 geschlagen geben. Ein Ergebnis, welches wir in unseren Bundesliga Wett Tipps in Form einer Siegwette für die "Werkself" prognostiziert haben. Damit hat der HSV seine Serie an sieglosen Matches mittlerweile auf 10 Spiele ausgeweitet, wobei nicht weniger als fünf dieser Begegnungen ohne einen einzigen Treffer endeten. Vor der Pleite gegen Leverkusen verlor man auch verdientermaßen gegen Borussia Dortmund (0:2) gegen Hannover (1:1) und RB Leipzig (1:1) reichte es nur für ein Unentschieden. 6 der erwähnten 10 Spiele wurden allerdings verloren. Zahlen, die für das Nord-Derby am Samstag nicht sonderlich viel Hoffnung machen. Interessant: In 4 der letzten 5 Spiele mit Beteiligung der Hamburger fielen insgesamt weniger als 2,5 Treffer, ein Wett Tipp also, den man ob der Bremer Probleme gegen Freiburg für Samstag in jedem Fall in Betracht ziehen sollte. Wer sich weiter absichern will, kann auch einen ebensolchen auf weniger als 3,5 Treffer abgeben, dieser Wert wurde im Falle des HSV in den letzten 6 Spielen nicht mehr überschritten und insgesamt überhaupt erst in 4 Saisonspielen. Auch liest sich die Auswärtsbilanz der Mannen von Bernd Hollerbach nicht sonderlich gut. Erst ein einziger Auswärtssieg gelang dem HSV in dieser Saison, dieser datiert vom - kaum zu glauben, aber wahr - 25. August 2017 beim 3:1 gegen Köln. Fast schon beschämend sind die Offensiv-Zahlen in Auswärtsspielen: Nur 8 Treffer gelangen in 11 Begegnungen in der Fremde, dementsprechend ein weiterer Indikator für einen Wett Tipp in Form einer Over/Under Wette in diesem Duell. Auch in der Jahrestabelle 2018 liegt der HSV mit nur 2 Punkten auf dem letzten Platz, selbst das krisengeschüttelte Mönchengladbach hat um einen Zähler mehr sammeln können. In der Auswärtstabelle stellt man mit 5 Zählern gemeinsam mit Köln und Stuttgart das schwächste Team der gesamten Bundesliga. Hinzu kommt, dass beim HSV zwar nicht viele, aber doch wichtige Spieler fehlen werden. Die Rede ist von Mittelfeldmotor Albin Ekdal und Offensivspieler Nicolai Müller, wobei Letzterer kurz vor einer Rückkehr steht und zumindest auf der Bank Platz nehem könnte. Mittlerweile verfügt man auch mit nur 18 Treffern über die schwächste Offensive der gesamten Meisterschaft. Das direkte Duell verheißt für Samstag ebenfalls nichts Gutes: Das erste Saisonduell endete mit einem 0:0-Remis, davor gab es einen 2:1-Sieg für Bremen sowie ein 2:2-Unentschieden in Hamburg. Der letzte Auswärtssieg des Bundesliga-Dinos datiert vom 28. November 2015.

Prognose und Wett Tipp

Es ist kaum davon auszugehen, dass eines der beiden Teams am Samstag auf Teufel komm raus angreifen wird. Vielmehr erwarten wir von der ersten Minute an ein Abtasten, rechnen daher damit, dass in diesem Duell eher wenige Treffer fallen. In Sachen Wett Tipp würden wir bei unserer bereits erwähnten Alternative bleiben: Unter 2,5 Treffer.

Die letzten 5 Ergebnisse für SV Werder Bremen im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
17.02.2018 1. Deutsche Bundesliga SC Freiburg SV Werder Bremen 1:0
N
11.02.2018 1. Deutsche Bundesliga SV Werder Bremen VfL Wolfsburg 3:1
S
06.02.2018 DFB Pokal Bayer 04 Leverkusen SV Werder Bremen 2:2
U
03.02.2018 1. Deutsche Bundesliga FC Schalke 04 SV Werder Bremen 1:2
S
27.01.2018 1. Deutsche Bundesliga SV Werder Bremen Hertha BSC Berlin 0:0
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Hamburger SV im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
17.02.2018 1. Deutsche Bundesliga Hamburger SV Bayer 04 Leverkusen 1:2
N
10.02.2018 1. Deutsche Bundesliga Borussia Dortmund Hamburger SV 2:0
N
04.02.2018 1. Deutsche Bundesliga Hamburger SV Hannover 96 1:1
U
27.01.2018 1. Deutsche Bundesliga RB Leipzig Hamburger SV 1:1
U
20.01.2018 1. Deutsche Bundesliga Hamburger SV 1. FC Köln 0:2
N

Weitere Tipps

UEFA Europa League

16.08.2018 17:30 (MEZ)
AEK Larnaka Logo AEK Larnaka
:
Sturm Graz Logo SK Sturm Graz
Unter 2.5 Tore

UEFA Europa League

16.08.2018 18:30 (MEZ)
CS Universitatea Craiova Logo CS Universitatea Craiova
:
RB Leipzig Logo RB Leipzig
Tipp 2 Halbzeit 1

UEFA Europa League

16.08.2018 19:30 (MEZ)
FC Luzern Logo FC Luzern
:
Olympiakos Piräus
Über 2.5 Tore