Wett Tipp 1. Deutsche Bundesliga: SV Werder Bremen - Fortuna Düsseldorf

Freitag, 07.12.2018 um 20:30 Uhr (MEZ)

Werder Bremen will sich gegen Düsseldorf rehabilitieren

Mit der Begegnung SV Werder Bremen gegen Fortuna Düsseldorf wird der 14. Spieltag der Fußball-Bundesliga eingeleitet. Die Hanseaten kamen zuletzt ins Straucheln und möchten sich gegen das Schlusslicht rehabilitieren. In unseren Bundesliga Wett Tipps haben wir alle Daten und Fakten für diese Partie für euch zusammengetragen. Anstoß im Bremer Weserstadion ist am Freitag, 20.30 Uhr.

N
U
N
N
S

SV Werder Bremen

  • Team schwer auszurechnen
  • Abwehrspieler mit Zug zum Tor
  • Heimvorteil
N
U
S
N
S

Fortuna Düsseldorf

  • Stürmer in Top-Form
  • Gegner in der Defensive anfällig

Aktuelle Form Bremen

Aus den letzten 5 Bundesliga-Partien holte Werder Bremen nur ein einzelnes Pünktchen. Zuletzt musste man sich zuhause dem FC Bayern 1:2 beugen. Der Ex-Bremer Serge Gnabry erzielte beide Treffer für die Münchner Gäste. Yuya Osako hatte für den zwischenzeitlichen Ausgleich gesorgt. Für den FCB war es ein Arbeitssieg – schlussendlich aber verdient, da die Bremer gegen den Rekordmeister die ganze Spielzeit über nie die Verunsicherung der vergangenen Wochen ablegen konnte. Möglicherweise kommt mit dem Tabellenschlusslicht nun ein Aufbaugegner zur rechten Zeit ins Weserstadion. Eine Niederlage würde aber den Abwärtstrend von Werder beschleunigen. Das Team von Trainer Florian Kohfeldt fiel in der Tabelle vom 3. Platz nach dem 8. Spieltag auf Rang 9 zurück. Vor allem erhält man zu viele Gegentore: 22 Stück sind es bis dato, das ist ein Schnitt von 1.69 pro Partie. Das bedeutet ligaweit Platz 11. Aus der oberen Tabellenhälfte hat kein anderen Verein so viele Gegentore hinnehmen müssen. In 8 von 13 Ligapartien mit SVW-Beteiligung fielen mehr als 2.5 Tore. In jedem der 13 Saisonspiele schoss Bremen zumindest einen Treffer. Zuletzt aber 4 Mal in Folge nicht mehr als einen. Werder spielt eher eine stärkere 1. Hälfte. 6 Mal ging man mit einer Führung in die Pause – 5 Siege schauten dabei heraus, 1 Mal spielte man remis. 9 Treffer fing man sich in den ersten 45 Minuten ein, gegenüber 12 in der 2. Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel gab es 6 Mal ein Remis. Die Bremer sind in dieser Saison noch nicht sehr heimstark: 3 Mal musste man den Gegner schon mit den 3 Punkten ziehen lassen, 2 Heimsiege gab es in 7 Versuchen. In der Heimtabelle liegt die Kohfeldt-Elf nur auf Platz 12. 14 Gegentreffer fing man sich hier schon ein. Maximilian Eggestein ist mit 4 Treffern der beste Scorer der Werderaner. 12 Spieler haben sich schon in die interne Schützenliste eingetragen. Das sorgt für eine gewisse Unausrechenbarkeit des Teams. Der Japaner Osaka ist dem jungen Eggestein mit 3 Treffern auf den Fersen. Auch die Verteidiger Milos Veljkovic, Ludwig Augustinsson und Theodor Gebre Selassie (je 1 Tor) haben schon getroffen. Rechtsverteidiger Gebre Selassie hat zudem 2 Assists zu Buche stehen.

Aktuelle Form Düsseldorf

Der Hoffnungsschimmer auf den Klassenerhalt ist vorerst wieder erloschen: Nach Punktgewinnen gegen die Hertha (4:1-Heimsieg) und die Bayern (3:3) auswärts musste man zuletzt bei der 0:1-Heimniederlage gegen Mainz einen herben Rückschlag im Kampf um den Klassenverbleib hinnehmen. Die Gäste trafen mit der ersten richtig guten Möglichkeit, F95-Keeper war kein guter Rückhalt. Die wenigen guten Düsseldorfer Chancen machte der Mainzer Schlussmann zunichte. Nun trägt die Fortuna auch wieder die Rote Laterne. Der Rückstand auf das rettende Ufer, Platz 15, beträgt aber nur 2 Punkte. Die Mannschaft des Trainer-Routiniers Friedhelm Funkel ist die Schießbude der Liga. 29 Treffer (durchschnittlich 2.23 pro Partie), mehr als jeder andere Klub, musste die Mannschaft schon einstecken. Auswärts konnte man noch keinen Sieg verbuchen (insgesamt 2). 3 Mal kehrte man von Gastspielen mit einem Punkt zurück. In der Auswärtstabelle bedeutet dies Platz 16. 17 Gegentreffer fing man sich in der Fremde schon. Die Fortuna hat aber in dieser Meisterschafts-Kampagne schon bewiesen, dass sie den Etablierten wehtun können. München musste das zuletzt spüren (3:3), aber auch der 2:1-Sieg am 3. Spieltag über Hoffenheim beweist dies. Die Rheinländer werden es im Auswärtsspiel in Bremen eher mit langen hohen Bällen versuchen. Am ehesten müssen die Bremer dabei auf Dodi Lukebakio aufpassen. Der 21-jährige Belgier, der in München zum großen Helden wurde, hat in 13 Saisoneinsätzen 9 Treffer markiert – in der Liga 5 Tore in 11 Spielen. Er ist einer von 3 Düsseldorfern die mehrfach genetzt haben. Mit seiner etwas unorthodoxen Spielweise kann Lukebakio in guter Form auch einer angeschlagenen Bremer Hintermannschaft wehtun. Auf der Trainerbank gibt es Duell Alt gegen Jung: Mit Funkel (64) betreut der erfahrenste Trainer der Bundesliga die Fortuna, in Kohfeldt (36) sitzt einer der jungen Coaching-Generation bei Bremen auf der Bank. Während es für den Bremer Betreuer das erste Aufeinandertreffen mit den Rheinländern ist, hat Funkel schon 27 Mal eine Mannschaft gegen Werder geführt. 16 Mal ging er allerdings als Verlierer vom Platz, 8 Siege konnte er feiern (3 Remis).

Wett Tipp und Prognose

Bremen geht sicherlich als Favorit in diese Begegnung – vielleicht kommt für die angeschlagene Mannschaft ein Gegner wie Düsseldorf gerade recht. Ein Heimsieg wäre sehr ordentlich quotiert. Gut anspielen lässt sich auch eine Over Wette (mehr als 2.5 Treffer im gesamten Spiel) und „beide Teams treffen – ja“. Wir empfehlen in unseren Bundesliga Wett Tipps bei dieser Ausgangslage, auf mehr als 2.5 Tore zu setzen.

Die letzten 5 Ergebnisse für SV Werder Bremen im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
01.12.2018 1. Deutsche Bundesliga SV Werder Bremen FC Bayern München 1:2
N
25.11.2018 1. Deutsche Bundesliga SC Freiburg SV Werder Bremen 1:1
U
10.11.2018 1. Deutsche Bundesliga SV Werder Bremen Borussia Mönchengladbach 1:3
N
04.11.2018 1. Deutsche Bundesliga 1. FSV Mainz 05 SV Werder Bremen 2:1
N
31.10.2018 DFB Pokal ETSV Weiche Flensburg SV Werder Bremen 1:5
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Fortuna Düsseldorf im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
30.11.2018 1. Deutsche Bundesliga Fortuna Düsseldorf 1. FSV Mainz 05 0:1
N
24.11.2018 1. Deutsche Bundesliga FC Bayern München Fortuna Düsseldorf 3:3
U
10.11.2018 1. Deutsche Bundesliga Fortuna Düsseldorf Hertha BSC Berlin 4:1
S
04.11.2018 1. Deutsche Bundesliga Borussia Mönchengladbach Fortuna Düsseldorf 3:0
N
30.10.2018 DFB Pokal SSV Ulm 1846 Fortuna Düsseldorf 1:5
S

Weitere Tipps

Spanien Primera Division

16.12.2018 12:00 (MEZ)
Sevilla Logo FC Sevilla
:
FC Girona Logo FC Girona
Tipp 1

England Premier League

16.12.2018 14:30 (MEZ)
Brighton & Hove Albion
:
Chelsea Logo FC Chelsea
Über 2.5 Tore

England Premier League

16.12.2018 14:30 (MEZ)
FC Southampton Logo FC Southampton
:
Arsenal Logo FC Arsenal
Tipp 2