Wett Tipp DFB Pokal: SV Werder Bremen - FC Bayern München

Mittwoch, 24.04.2019 um 20:45 Uhr (MEZ)

Das zweite Halbfinalspiel im DFB Pokal bestreiten Werder Bremen und der FC Bayern München!

Im zweiten Halbfinale des DFB Pokals treffen mit Bremen und Bayern zwei deutsche Bundesligisten aufeinander. Der deutsche Tabellenführer aus München muss dabei natürlich leicht favorisiert werden. Mit Platz 1 in der Liga liegen sie ganze 20 Punkte vor den Norddeutschen. Jedoch können die Hanseaten eine beeindruckende Bilanz aufweisen in dieser Spielzeit. Zu dieser und anderen Statistiken gehen wir in der folgenden Analyse noch genauer ein. Anstoß ist am Mittwoch um 20:45.

N
S
U
S
S

SV Werder Bremen

  • seit 12 Ligaspielen ungeschlagen
  • Dortmund und Schalke aus dem Bewerb geschmissen
  • in jedem Liga oder DFB Pokalspiel getroffen
S
S
S
S
U

FC Bayern München

  • 1. Platz in der Tabelle
  • beste Offensive in Deutschland
  • 8 der letzen 9 Ligaspiele gewonnen
  • seit 16 Spielen nicht mehr gegen Werder verloren

Kann Werder Bremen zuhause die Bayern überraschen?

Die Fans der Hanseaten können mit der bisherigen Spielzeit sicherlich mehr als zufrieden sein. Mit dem derzeitigen 7. Platz könnten sie ihr bestes Ergebnis seit 8 Jahren einfahren, sollten sie die letzten Spiele noch halbwegs positiv gestalten können. Auch auf den vielleicht so wichtigen 6. Platz fehlt nur ein Punkt und würde die Mannschaft auf alle Fälle für die Europa League Qualifikation im nächsten Jahr berechtigen. Sollten sie ihre Reise im DFB Pokal jedoch weiter so erfolgreich gestalten könnte auch dieser Titel zum internationalen Geschäft genügen. Die Bilanz in der Liga beträgt 12 Siege, 10 Remis und 7 Niederlagen nach 29. Spieltagen. Im Weserstadion mussten sie zudem nur 3 Niederlagen in 15 Spielen hinnehmen und konnten ganze 7 Spiele gewinnen. Seit 12 Ligaspielen sind sie zudem ungeschlagen, was zurzeit die längste Serie eines Bundesligisten ist. Zudem gewannen sie alle ihre 3 vergangenen Heimspiele und können dabei ein Torverhältnis von 9:4 aufweisen. Die DFB Pokalreise begann mit zwei relativ leichten Begegnungen gegen die Unterligisten VfR Wormatia 08 (6:1) und dem SC Weiche Flensburg (5:1). Nach diesen Siegen ging die Mannschaft mit viel Selbstvertrauen in das Topspiel gegen Borussia Dortmund im Achtelfinale. Nach einem 1:1 in der regulären Spielzeit konnten beide Teams noch zwei weitere Treffer in der Verlängerung erzielen, was zur Folge hatte das das Spiel erst im Elfmeterschießen zugunsten von Werder Bremen entschieden wurde. Es war die erste echte Sensation des DFB Pokals. Mit Schalke 04 wartete auch im Viertelfinale ein unangenehmer Bundesligist. Doch gegen die schwächelnden Gelsenkirchner hatte die Mannschaft nur wenig Probleme und entschied das Spiel letztendlich mit 2:0 für sich. Mit 16 Toren in 4 Spielen gehören sie zu den offensivstärksten Teams des Pokals. Eine Statistik was zudem Mut machen sollte, ist das Werder Bremen die einzige Mannschaft in Europa ist die in jedem Ligaspiel in dieser Saison mindestens einen Treffer erzielen konnte. Trainer Florian Kohfeldt weiß jedoch natürlich auf welches Kaliber sie am Mittwoch treffen und sagte zur Norddeutschen am Donnerstag folgendes:

Wir treffen auf die immer noch stärkste Mannschaft Deutschlands. Aber wir haben auch unsere Waffen, um ihnen weh zu tun. Unser Grundgedanke bleibt: Wir wollen überall jedes Spiel gewinnen“ Quelle: Sport1.de

Schafft der FC Bayern München noch das Double?

Der neue Trainer Niko Kovac hat es schwer die hohen Erwartungen der Klubverantwortlichen und auch der Fans zu erfüllen. Die Überlegenheit der letzten Jahre ist abhanden gekommen, und auch der Spielstil wirkt nicht mehr so dominant wie zu Guardiola Zeiten. In der Champions League schied das Team sang und klanglos im Achtelfinale gegen den FC Liverpool aus. Dabei konnte man sehr gut beobachten das sich die Mannschaft in einer Art Umbruch befindet und nicht die Selbstverständlichkeit voriger Jahre an den Tag legt. Auch in der Liga musste man sich lange Zeit mit dem 2. Platz hinter Borussia Dortmund zufriedengeben. Dank einer zwischenzeitlichen Siegesserie und einer Schwächephase seitens der Dortmunder konnte sich die Münchner jedoch wieder heran kämpfen und belegen nun punktgleich den ersten Platz. Dies nur aufgrund des besseren Torverhältnisses von 78:29 Toren. Somit stellen sie mittlerweile auch wieder die beste Offensive der Liga und die zweitbeste Defensive. Zudem sind sie seit 9 Spielen unbesiegt und konnten 8 davon gewinnen. Im DFB Pokal hatten die Bayern viel Losglück und mussten nur gegen einen kriselnden Erstligisten ran. Jedoch taten sie sich auch gegen Mannschaften wie SV Drochtersen (1:0) und SV Rödinghausen (2:1) durchaus schwer. Auch das Achtelfinalduell gegen Hertha BSC Berlin wurde nach einem 2:2 nach 90. Minuten erst in der Verlängerung durch ein Tor von Kingsley Coman entschieden. In der letzten Runde folgte dann ein völlig verrücktes Spiel gegen den Zweitligisten aus Heidenheim, dass letztendlich mit 5:4 noch gewonnen wurde. Somit mussten sie bereits 7 Gegentore in 4 Spielen hinnehmen und demonstrieren in der Defensive durchaus Schwächen. Im ersten und einzigen Duell in dieser Saison konnten die Bayern knapp mit 2:1 im Weserstadion gewinnen, es war der 16 Sieg gegen Bremen in Folge. In der Historie ist Bayern München mit 18 Titeln der Rekordpokalsieger und trifft am Mittwoch auf Werder Bremen die mit 6 Titeln immerhin die zweiterfolgreichste Mannschaft in der Geschichte ist. Im letzten Jahr mussten sich die Münchner erst im Finale in Berlin Eintracht Frankfurt geschlagen geben.

Wett Tipp und Prognose

Natürlich geht der FC Bayern München alleine schon wegen des Namens als Favorit in die Begegnung. Aber Achtung – Werder Bremen ist in dieser Saison kaum wieder zu erkennen und seit 12 Ligaspielen ungeschlagen. Zudem konnten sie bereits Borussia Dortmund und Schalke 04 aus dem Bewerb verabschieden. Die Quoten sprechen trotz dieser Tatsachen klar für die Münchner, auf einen Sieg Tipp 2 bekommt ihr noch eine Quote von 1.50 ausbezahlt. Wir würden hier doch eher einen Tipp auf Beide Teams treffen JA oder über 2.5 Tore empfehlen. Falls ihr euch einen genaueren Überblick über die verschiedenen Wettvarianten machen wollt, empfehlen wir euch einen Besuch auf unserer Wettnews Seite. Dort besteht unter anderem die Möglichkeit sich eine Vorschau zu beiden Halbfinalspielen des DFB Pokals anzusehen.

Quotenboosts

Quote 80.00 Sieg Bremen

Tipp 1
Vorher 7.25, Jetzt 80.00
Gewinn = Echtgeld
Maximaler Einsatz: € 1,00 Zum Boost

Die letzten 5 Ergebnisse für SV Werder Bremen im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
20.04.2019 1. Deutsche Bundesliga FC Bayern München SV Werder Bremen 1:0
N
13.04.2019 1. Deutsche Bundesliga SV Werder Bremen SC Freiburg 2:1
S
07.04.2019 1. Deutsche Bundesliga Borussia Mönchengladbach SV Werder Bremen 1:1
U
03.04.2019 DFB Pokal FC Schalke 04 SV Werder Bremen 0:2
S
30.03.2019 1. Deutsche Bundesliga SV Werder Bremen 1. FSV Mainz 05 3:1
S

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Bayern München im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
20.04.2019 1. Deutsche Bundesliga FC Bayern München SV Werder Bremen 1:0
S
14.04.2019 1. Deutsche Bundesliga Fortuna Düsseldorf FC Bayern München 1:4
S
06.04.2019 1. Deutsche Bundesliga FC Bayern München Borussia Dortmund 5:0
S
03.04.2019 DFB Pokal FC Bayern München 1. FC Heidenheim 5:4
S
30.03.2019 1. Deutsche Bundesliga SC Freiburg FC Bayern München 1:1
U

Weitere Tipps

WM Slowakei 2019

21.05.2019 12:15 (MEZ)
Finnland Logo Finnland
:
Deutschland Logo Deutschland
Tipp 1

ATP Genf

21.05.2019 18:00 (MEZ)
Alexander Zverev
:
Ernests Gulbis
Spieler 1 gewinnt 2.Satz

Holland Eredivisie

21.05.2019 18:30 (MEZ)
FC Utrecht Logo FC Utrecht
:
SC Heracles Almelo Logo Heracles Almelo
Tipp 1