Wett Tipp 1. Deutsche Bundesliga: SV Werder Bremen - Borussia Dortmund

Sonntag, 29.04.2018 um 18:00 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Dortmund schielt auf Rang 2

Im abschließenden Spiel der 32. Runde der Deutschen Bundesliga stehen sich die Teams von Werder Bremen und Borussia Dortmund gegenüber. Für die Hausherren geht es um den letzten Schritt zum Klassenerhalt, Dortmund hat Chancen auf den Vizemeistertitel. Wir liefern in unseren Bundesliga Wett Tipps wie gewohnt alle wichtigen Infos zu diesem Aufeinandertreffen. Anstoß ist am 29. April um 18:00 Uhr.

SV Werder Bremen

  • Heimvorteil
  • in der Rückrunde zu Hause noch ungeschlagen

Borussia Dortmund

  • spielerisch zuletzt klar gesteigert
  • Gegner seit 3 Spielen sieglos
  • gute Bilanz im direkten Duell

Aktuelle Form Werder Bremen

Werder Bremen ist zuletzt etwas außer Tritt geraten, aus diesem Grund ist auch der Klassenerhalt der Norddeutschen noch immer nicht in trockenen Tüchern. Schuld daran sind 3 sieglose Spiele in Folge, während man zuvor mit 3 Siegen in Serie aufzeigen konnte. Probleme sehen wir aktuell vor allem im Defensivbereich: In den letzten 7 Begegnungen der Deutschen Bundesliga hat das Team von Florian Kohfeldt immer mindestens ein Gegentor schlucken müssen. Generell haben sich die Leistungen der Bremer Abwehr in der Rückrunde unserer Ansicht nach verschlechtert. Zum Vergleich: Nach 17 Spielen der Herbstsaison hatte Werder nur 20 Gegentore kassiert und damit sogar bessere Werte verbucht als die meisten anderen Bundesliga Teams. Fakt ist, dass in der ersten Saisonhälfte nur die Teams aus Frankfurt und München stabiler unterwegs waren als Werder. Nach 14 Spielen im Frühjahr hat man diesen Wert beinahe schon erreicht, trotz noch drei ausstehenden Begegnungen hält der Tabellen-12. aktuell bei schon 18 Gegentoren. Am vergangenen Wochenende musste man sich dem VFB Stuttgart mit 0:2 beugen, davor gab es ein 1:1 gegen RB Leipzig sowie ein 1:2 gegen Hannover 96. Speziell die beiden Pleiten gegen die Aufsteiger waren doch überraschend gekommen, nachdem man zur starke Mannschaften wie Schalke (2:1) oder auch Frankfurt (2:1) besiegen hatte können. Mit Dortmund kommt nun ein Team ins Weserstadion, welches in der Liga unter Peter Stöger erst 2 Spiele verloren hat, dementsprechend gehen die Hausherren als Underdog in dieses Duell. Immerhin spricht der Heimvorteil klar dafür, dass Werder eine starke Leistung abliefern wird. Nicht nur, dass man 6 von 9 Erfolgen in dieser Saison zu Hause feiern konnte, es wurden in insgesamt 15 Heimspielen auch erst 16 Treffer kassiert, womit man defensiv deutlich besser stand als auswärts und die zuletzt aufgetretenen Probleme wohl am ehesten in einem Heimspiel in den Griff bekommt. Schuld an den gehäuften Gegentoren der letzten Runden waren mit Sicherheit auch die Ausfälle einiger Schlüsselspieler wie Augustinsson oder Moisander. Stark: In der Rückrunde hat Werder noch kein einziges Heimspiel verloren, stattdessen gab es bisher zwei Unentschieden bei gleich 4 Siegen. Die erwähnten beiden Abwehrspieler werden zudem am Sonntag wieder zur Verfügung stehen, ausfallen werden dagegen die Herren Kainz und Bargfrede (gesperrt), sowie die verletzten Caldirola, Bartels, Zetterer und Käuper. Immerhin: Der eine oder andere Treffer ist Bremen gegen Dortmund in jedem Fall zuzutrauen, hat man doch in 7 der letzten 8 Bundesliga Spiele immer mindestens ein Mal jubeln dürfen.

Aktuelle Form Borussia Dortmund

Auf Borussia Dortmund wartet ein schwieriges Restprogramm. Auswärts trifft man neben Bremen noch auf Hoffenheim, hinzu kommt ein Heimspiel gegen die abstiegsbedrohten Mainzer. Die letzten Ergebnisse können aber durchaus positiv stimmen. Denn: Wie einleitend erwähnt hat die Stöger-Elf Chancen auf Position 2, sollte der FC Schalke 04 am Samstag Punkte lassen, könnte es sogar schon am Sonntag so weit sein. Derzeit hält man bei 54 Punkten, hat seit der Amtsübernahme von Peter Stöger in der Bundesliga nur gegen Schalke (0:2) und die Bayern (0:6) verloren. Dummerweise also ausgerechnet in den beiden wohl wichtigsten und prestigeträchtigsten Begegnungen der Rückrunde. Zuletzt überzeugte man allerdings gegen einen anderen direkten Kontrahenten. Bayer Leverkusen wurde mit 4:0 aus dem Signal-Iduna-Park geschossen, wobei vor allem spielerisch scheinbar eine andere BVB-Elf auf dem Platz stand als in den Wochen zuvor. Angetrieben von den enorm starken Flügelspielern Pulisic und Sancho sowie dem im Spielaufbau enorm wichtigen Marko Reus ließ man Bayer kaum Luft zum Atmen. Kann am Sonntag eine ähnliche Leistung abgerufen werden, sieht es mit einem Auswärtssieg der Dortmunder nicht allzu schlecht aus. Allerdings waren diese in den letzten Wochen eher rar gesät, denn in den jüngsten beiden Begegnungen in der Fremde setzte es wie gesagt Niederlagen, ohne dass dabei auch nur ein Treffer erzielt wurde. Der letzte Sieg in einem Auswärtsspiel liegt überhaupt bereits über 2 Monate zurück, so geschehen beim 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach. Damit hat man in den letzten 3 Auswärtsspielen nur einen Punkt geholt und auch nur ein Tor erzielen können, dieses gelang beim 1:1 in Leipzig. Insgesamt lesen sich die Bilanzen in der Fremde da schon etwas besser. Immerhin hat der BVB auswärts 6 Siege und 5 Unentschieden erreicht. Vor allem offensiv war man allerdings in der Fremde weitaus weniger durchschlagskräftig als zu Hause. Nur 22 Treffer gelangen in 15 Spielen, zu Hause waren es nicht weniger als 39. Das direkte Duell mit Werder Bremen kann sich sehen lassen: Nur eine Niederlage setzte es in den jüngsten 6 Duellen, diese allerdings ausgerechnet im ersten Aufeinandertreffen der laufenden Saison bei der 1:2-Heimniederlage. Verzichten muss Coach Stöger am Sonntag auf eine Vielzahl an Akteuren. Batshuayi, Kagawa oder Rode seien hier stellvertretend für die insgesamt 6 angeschlagenen Kaderspieler genannt.

Prognose und Wett Tipp

Dortmund hat vor allem am vergangenen Wochenende enorm überzeugen können. Allerdings ist Werder in der Rückrunde zu Hause nur schwer zu bezwingen. Da wir beiden Teams das eine oder andere Erfolgserlebnis zutrauen, würden wir folgenden Wett Tipp empfehlen: Beide Teams treffen – ja.

Die letzten 5 Ergebnisse für SV Werder Bremen im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
21.04.2018 1. Deutsche Bundesliga VfB Stuttgart SV Werder Bremen 2:0
N
15.04.2018 1. Deutsche Bundesliga SV Werder Bremen RB Leipzig 1:1
U
06.04.2018 1. Deutsche Bundesliga Hannover 96 SV Werder Bremen 2:1
N
01.04.2018 1. Deutsche Bundesliga SV Werder Bremen Eintracht Frankfurt 2:1
S
17.03.2018 1. Deutsche Bundesliga FC Augsburg SV Werder Bremen 1:3
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Borussia Dortmund im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
21.04.2018 1. Deutsche Bundesliga Borussia Dortmund Bayer 04 Leverkusen 4:0
S
15.04.2018 1. Deutsche Bundesliga FC Schalke 04 Borussia Dortmund 2:0
N
08.04.2018 1. Deutsche Bundesliga Borussia Dortmund VfB Stuttgart 3:0
S
31.03.2018 1. Deutsche Bundesliga FC Bayern München Borussia Dortmund 6:0
N
18.03.2018 1. Deutsche Bundesliga Borussia Dortmund Hannover 96 1:0
S

Weitere Tipps

UEFA Europa League

16.08.2018 17:30 (MEZ)
AEK Larnaka Logo AEK Larnaka
:
Sturm Graz Logo SK Sturm Graz
Unter 2.5 Tore

UEFA Europa League

16.08.2018 18:30 (MEZ)
CS Universitatea Craiova Logo CS Universitatea Craiova
:
RB Leipzig Logo RB Leipzig
Tipp 2 Halbzeit 1

UEFA Europa League

16.08.2018 19:30 (MEZ)
FC Luzern Logo FC Luzern
:
Olympiakos Piräus
Über 2.5 Tore