Wett Tipp DFB Pokal: SV Wehen Wiesbaden - Hamburger SV

Dienstag, 30.10.2018 um 20:45 Uhr (MEZ)

Spielt der HSV in Wiesbaden den Klassenunterschied aus?

Drittligist Wehen Wiesbaden nimmt es in der 2. Runde des DFB-Pokals mit dem Hamburger SV auf. Wir haben uns beide Teams hinsichtlich ihrer Stärken und Schwächen angesehen und können euch so eine fundierte DFB Pokal Wett Tipp Vorhersage anbieten. Anstoß in Wiesbaden ist am Dienstag, 20.45 Uhr.

U
N
S
U
U

SV Wehen Wiesbaden

  • 4 Heimsiege hintereinander
  • zuletzt 3 Mal unbesiegt geblieben
  • beste Offensive der 3. Liga
S
U
S
U
U

Hamburger SV

  • 5 Partien unbesiegt
  • auswärts noch ohne Niederlage
  • spielt eine Liga höher

Aktuelle Form Wiesbaden

Der SV Wehen hat die letzten 3 Partien in der 3. Liga allesamt gewonnen. Damit kletterte das Team von Rüdiger Rehm auf Platz 6. In 13 Spieltagen konnte man 6 Mal gewinnen, bei 5 Niederlagen. Mit 1.8 ist die durchschnittliche Trefferquote pro Spiel sehr ordentlich –insgesamt trafen die Wiesbadener schon 23 Mal ins gegnerische Tor. Das ist ligaweit der beste Wert. Hinten rappelt es aber beim SVWW ganz gewaltig: Mit 20 Gegentreffer (Schnitt: 1.54) fing man sich mehr ein als so mancher Abstiegskandidat. Hier lässt man nur 4 (von 20) Teams in der Liga hinter sich. Dementsprechend hoch ist der Gesamt-Torschnitt. Bei den Wehener Spielen fielen 3.3 Tore durchschnittlich – das ist der 2.-höchste Wert in der Liga. In 9 von 13 Ligapartien fielen mehr als 2.5 Tore. In der Heimtabelle liegen die Hessen auf Platz 6 mit 3 Siegen aus 7 Spielen (2 Niederlagen). In den Heimspielen musste man nur 1.0 Gegentor im Schnitt pro Spiel hinnehmen. Vor eigenem Publikum sinkt der Gesamt-Torschnitt auf 2.6. In 4 von 7 Heimspielen blieb man unter 2.5 Tore im gesamten Spiel. Wehen Wiesbaden kegelte in der 1. Runde des DFB-Pokals ausgerechnet den Erzrivalen des HSV aus dem Wettbewerb, den FC St. Pauli. Sören Reddemann brachte Wehen vor heimischer Kulisse in der 1. Halbzeit in Führung, die die Hamburger ausgleichen konnten. In der Verlängerung sicherten Manuel Schäffler (per Elfmeter) und Niklas Schmidt das Weiterkommen. Die Paulianer konnten nur mehr verkürzen. Der Hamburger SV war es übrigens, der den größten Erfolgslauf des SVWW im DFB-Pokal stoppte: In der Saison 2008/09 kamen die Hessen ins Viertelfinale, in dem sich der Nordklub knapp mit 2:1 durchsetzen konnte. Auch für die Hanseaten war es mit dem Halbfinaleinzug der letzte große Erfolg in diesem Wettbewerb. Der HSV muss in dieser Begegnung ein besonderes Augenmerk auf Daniel-Kofi Kyereh legen. Der 22-jährige Mittelstürmer mit ghanaischen Wurzeln markierte in 15 Spielen bereits 9 Treffer. Bester Vorlagengeber ist der rechte Verteidiger Moritz Kuhn mit 4 Assists. Das Spiel gegen Hamburg ist ein Duell der Trainer-Jungspunde: Rehm ist 39 Jahre, sein Pendent auf der HSV-Seite erst 37. Hannes Wolf hat die Hanseaten erst in der Vorwoche übernommen. Der geschätzte Marktwert des Wehener Kaders beträgt übrigens rund ein Neuntel jenes des HSV: 6.5 zu 57 Millionen Euro.

Aktuelle Form HSV

Der Hamburger SV wechselte erst in der Vorwoche den Trainer, Hannes Wolf übernahm für Christian Titz. Das 1. Spiel unter dem neuen Trainer konnte 1:0 in Magdeburg gewonnen werden. Der HSV kletterte damit auf Rang 2 in Liga 2. Die Hanseaten sind damit seit 5 Partien ungeschlagen. 4 Mal blieben sie dabei ohne Gegentreffer – 3 Mal resultierte dies aus einem torlosen Remis. Aus den letzten 6 Ligapartien erzielten die Hamburger nur 3 Tore. Der Bundesliga-Absteiger hat den 2.-niedrigsten Gesamt-Torschnitt in seinen Spielen: 2.2 Tore fielen in den HSV-Begegnungen. Dennoch knackten 6 (von 11) Spiele die Marke von 2.5 Toren. In Auswärtsspielen sinkt der Schnitt sogar auf lediglich 1.6 – auch hier ist man auf dem vorletzten Platz. 3 der 5 Spiele in der Fremde blieben im Gesamten unter 2.5 Tore. Auswärts ist der HSV noch ohne Niederlage. In der Auswärtstabelle liegen die Hanseaten mit 4 Siegen und 1 Remis aus 5 Spielen auf Platz 2 hinter Mit-Absteiger Köln. In fremden Stadien mussten die Hamburger in der Liga erst 1 Gegentreffer hinnehmen. Der 3-fache DFB-Pokalsieger verabschiedete sich im Vorjahr bereits in der 1. Runde in Osnabrück. In diesem Jahr machte man es besser, besiegte die TuS Erndtebrück mit etwas Bauchschmerzen 5:3. Pierre-Michel Lasogga war mit 2 Treffern der Matchwinner. Der 26-jährige England-Rückkehrer ist mit 7 Toren (plus 2 Vorlagen) in 12 Einsätzen der torgefährlichste HSVer. 8 Spieler erzielten für den Klub in dieser Saison Tore, darunter mit Rick van Drongelen (1 Tor) ein Innenverteidiger. Außenverteidiger Douglas Santos ist mit 2 Assists mit der beste Vorlagengeber des Vereins. Torbeteiligungen können auch die Abwehrspieler Léo Lacroix, Stephan Ambrosius und Tobias Knost (je 1 Vorlage) vorweisen.

Wett Tipp und Prognose

Mit einem einfachen Tipp 2 könnte man sehr anständige Wettquoten mitnehmen, daher ist das auch unsere DFB Pokal Wett Tipp Empfehlung für dieses Spiel. Möglich wäre aus unserer Sicht auch noch, eine Over 2.5 Wette oder „beide Teams treffen – ja“ anzuspielen.

Die letzten 5 Ergebnisse für SV Wehen Wiesbaden im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
17.08.2018 DFB Pokal SV Wehen Wiesbaden FC St. Pauli 1:1
U
24.10.2017 DFB Pokal SV Wehen Wiesbaden FC Schalke 04 1:3
N
13.08.2017 DFB Pokal SV Wehen Wiesbaden FC Erzgebirge Aue 2:0
S
17.05.2009 2. Deutsche Bundesliga FC Augsburg SV Wehen Wiesbaden 1:1
U
12.05.2009 2. Deutsche Bundesliga SV Wehen Wiesbaden TSV 1860 München 0:0
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Hamburger SV im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
26.10.2018 2. Deutsche Bundesliga 1. FC Magdeburg Hamburger SV 0:1
S
21.10.2018 2. Deutsche Bundesliga Hamburger SV VfL Bochum 0:0
U
05.10.2018 2. Deutsche Bundesliga SV Darmstadt 98 Hamburger SV 1:2
S
30.09.2018 2. Deutsche Bundesliga Hamburger SV FC St. Pauli 0:0
U
27.09.2018 2. Deutsche Bundesliga SpVgg Greuther Fürth Hamburger SV 0:0
U

Weitere Tipps

UEFA Nations League

19.11.2018 18:00 (MEZ)
Andorra Logo Andorra
:
Lativa Logo Lettland
Tipp 2

UEFA Nations League

19.11.2018 18:00 (MEZ)
Georgia Logo Georgien
:
Kasachstan Logo Kasachstan
Tipp 1

UEFA Nations League

19.11.2018 20:45 (MEZ)
Czech Logo Tschechien
:
Slovakia Logo Slowakei
Beide Teams treffen - ja