Wett Tipp 1. Deutsche Bundesliga: SV Darmstadt 98 - SC Freiburg

Samstag, 29.04.2017 um 15:30 Uhr

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Freiburg will den nächsten Schritt machen

Ebenfalls am kommenden Samstag steht in der Deutschen Bundesliga das Duell zwischen dem SV Darmstadt 98 und dem SC Freiburg auf dem Programm. Während es für die Hausherren de facto um nichts mehr geht, heißt es im Breisgau derzeit „alles oder nichts“ im Kampf um Europa. Anstoß des Aufeinandertreffens ist am 29. April um 15:30 Uhr.

SV Darmstadt 98

  • Heimvorteil
  • zuletzt drei Siege in Serie

SC Freiburg

  • körperlich sehr stark
  • Gegner defensiv anfällig
  • vier der letzten fünf direkten Duelle gewonnen

Aktuelle Form SV Darmstadt 98

Man kann Darmstadt unter keinen Umständen vorwerfen, die Mannschaft hätte sich (zu) früh aufgegeben. Auch wenn der Relegationsplatz das Maximum ist, was derzeit noch zu erreichen wäre (und selbst dieser ist äußerst unrealistisch) hat die Frings-Elf in den letzten Wochen noch einmal aufhorchen lassen. So feierte man an den vergangenen beiden Spieltagen das erste Mal in dieser Saison zwei Siege in Serie. Erst wurde Schalke 04 besiegt (2:1), dann holte man gegen den Hamburger SV den ersten Auswärtserfolg der Spielzeit 2016/2017 überhaupt. Das Aufbäumen kommt jedoch wohl um einige Wochen zu spät, immerhin verlor Darmstadt davor zu viele wichtige Duelle. Stark waren in jüngster Vergangenheit allerdings die Offensivleistungen der Lilien. Bereits zum dritten Mal in Serie erzielte man gegen den Hamburger SV zwei Treffer in einem Spiel, ein Kunststück, das in der gesamten restlichen Saison nur zwei Mal öfter gelungen war. Es steckt also noch Leben in der Mannschaft. Noch dazu kann man gegen Freiburg wieder auf den Heimvorteil hoffen. Denn trotz allen Jubels über den Erfolg in Hamburg ist das Jonathan-Heimes-Stadion immer noch jener Ort, an dem Darmstadt wohl für jeden Gegner unangenehm zu bespielen ist. Fünf von mittlerweile sechs Saisonsiegen feierte man im eigenen Stadion, hat dort auch beinahe doppelt so oft getroffen wie auswärts. Das größte Problem der Frings-Elf ist nach aktuellem Stand die Defensive, denn man hat es seit 13 (!) Spielen nicht mehr geschafft, ohne Gegentor zu bleiben. Zudem war Freiburg in der Vergangenheit nicht unbedingt als Lieblingsgegner Darmstadt bekannt. Von den vergangenen fünf Duellen konnten die Lilien kein einziges gewinnen, ein 1:1-Remis in der Saison 2015/2016 war das höchste der Gefühle.

Aktuelle Form SC Freiburg

Die Krönung einer sensationellen Saison ist für den SC Freiburg zum Greifen nah. Eine mögliche Europacup-Teilnahme der Streich-Elf wäre wohl noch über die überraschend starken Spielzeiten von Hoffenheim und – mit Abstrichen – auch Leipzig zu stellen. Hoffen lässt für Samstag eine Statistik, der sich die Breisgauer auch am vergangenen Wochenende gegen Leverkusen bedienten. Man ist in den letzten Minuten eines Spiels die gefährlichste Mannschaft der Liga, stellt mit Nils Petersen den treffsichersten Einwechselspieler, der in dieser Saison bereits neun Mal traf. Gegen Leverkusen tat er dies zwar als Teil der Startelf, dennoch weist die Statistik Freiburg unter den Top-Teams der Liga auf, wenn es um Treffer in der letzten Viertelstunde geht. Der Sieg gegen Leverkusen war der dritte in den letzten vier Spielen, auch gegen Mainz (1:0) und Wolfsburg (1:0) behielt man die Oberhand. Ebenso eine Tatsache stellt der Umstand dar, dass es Freiburg speziell in engen Spielen schafft, bis zum Schluss alles zu geben, vor allem körperlich in einem besseren Zustand ist als viele Gegner. Die letzten acht Saisonsiege (insgesamt 13) gewann man allesamt mit nur einem Tor Unterschied. Allerdings: Freiburg war im eigenen Stadion bislang deutlich erfolgreicher als auswärts. Neun der erwähnten 13 Siege kamen vor eigenem Publikum zustande. Mit Darmstadt, Schalke und Ingolstadt hat man in den nächsten Wochen jedoch Mannschaften als Gegner, die in der Saison 2016/2017 absolut in Reichweite der Breisgauer liegen sollten. Diese Aussichten dürften den Streich-Schützlingen weiteres Selbstvertrauen geben. Allerdings: Mit Bulut, Grifo und Philipp fallen drei absolute Stammkräfte der letzten Wochen wohl aus, lediglich bei Ersterem besteht noch Hoffnung auf einen Einsatz.

Wettprognose

Freiburg wird mit Sicherheit wissen, um was es geht. Allerdings ist Darmstadt nicht mehr der Punktelieferant, der es noch vor wenigen Wochen war. Dementsprechend wird es für die Breisgauer alles andere als einfach, den nächsten Sieg einzufahren. Wir rechnen aber damit, dass sich Freiburg knapp durchsetzen wird. Daher: Tipp 2.

Die letzten 5 Ergebnisse für SV Darmstadt 98 im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
22.04.2017 1. Deutsche Bundesliga Hamburger SV SV Darmstadt 98 1:2
S
16.04.2017 1. Deutsche Bundesliga SV Darmstadt 98 FC Schalke 04 2:1
S
09.04.2017 1. Deutsche Bundesliga FC Ingolstadt 04 SV Darmstadt 98 3:2
N
05.04.2017 1. Deutsche Bundesliga SV Darmstadt 98 Bayer 04 Leverkusen 0:2
N
01.04.2017 1. Deutsche Bundesliga RB Leipzig SV Darmstadt 98 4:0
N

Die letzten 5 Ergebnisse für SC Freiburg im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
23.04.2017 1. Deutsche Bundesliga SC Freiburg Bayer 04 Leverkusen 2:1
S
15.04.2017 1. Deutsche Bundesliga RB Leipzig SC Freiburg 4:0
N
08.04.2017 1. Deutsche Bundesliga SC Freiburg 1. FSV Mainz 05 1:0
S
05.04.2017 1. Deutsche Bundesliga VfL Wolfsburg SC Freiburg 0:1
S
01.04.2017 1. Deutsche Bundesliga SC Freiburg SV Werder Bremen 2:5
N

Weitere Tipps

Österreich Erste Liga

25.05.2018 19:30
Ried Logo SV Ried
:
Kapfenberg Logo KSV 1919
Unter 3.5 Tore

Österreich Erste Liga

25.05.2018 19:30
FC Liefering Logo FC Liefering
:
SC Wiener Neustadt Logo SC Wiener Neustadt
Beide Teams treffen - ja

English Football League Championship

26.05.2018 18:00
Aston Villa Logo Aston Villa
:
FC Fulham Logo FC Fulham
Doppelte Chance Tipp X/2