Wett Tipp 1. Deutsche Bundesliga: SV Darmstadt 98 - FC Augsburg

Samstag, 25.02.2017 um 15:30 Uhr (MEZ)

Schafft Augsburg den Turnaround?

Ein intensives Duell darf am kommenden Wochenende in der Deutschen Bundesliga dann erwartet werden, wenn die Mannschaften von Darmstadt 98 und dem FC Augsburg aufeinandertreffen. Während Darmstadt das Tabellenende ziert, kam auch Augsburg zuletzt gefährlich nahe an die Abstiegszone heran. Anstoß des Duells ist am 25. Februar um 15:30 Uhr.

N
S
N
N
U

SV Darmstadt 98

  • sämtliche Punktgewinne zu Hause eingefahren
  • Personalsorgen beim Gegner
N
N
S
S
N

FC Augsburg

  • erstes Saisonduell gewonnen
  • Darmstadt offensiv mit Problemen

Aktuelle Form SV Darmstadt 98

Auf eine Sensation folgte die große Ernüchterung. Der SV Darmstadt überraschte vor knapp zwei Wochen alle Experten, als er den aktuellen Vizemeister Borussia Dortmund mit 2:1 in die Knie zwingen konnte. Am vergangenen Wochenende gegen die TSG Hoffenheim war Darmstadt zwar bemüht, der Elan des Dortmund-Spiels schien aber verflogen. Gut, dass am Samstag wieder ein Heimspiel ansteht. Denn im Stadion am Böllernfalltor hat der Tabellenletzte bislang all seine Siege einfahren können. Zwar waren es nur drei an der Zahl, auswärts reichte es bislang aber noch nicht einmal für ein Remis, weswegen der Heimvorteil für den Darmstädter Erfolg derzeit essentiell scheint. Zuletzt gegen Hoffenheim war es einmal mehr eine „Bankrotterklärung“ der Offensive der „Lilien“. Defensiv war man wie erwähnt durchaus imstande, der TSG Paroli zu bieten, erst Joker Kramaric sorgte mit einem Doppelpack in der letzten halben Stunde für die Entscheidung. Die wenigen Konterchancen, die sich boten, wurden teilweise stümperhaft ungenutzt gelassen. Immerhin: Gegen den FC Augsburg kann Darmstadt mit einer ausgeglichenen Bilanz aufwarten. In bisher drei Aufeinandertreffen seit dem Aufstieg gab es einen Sieg, ein Remis und eine Niederlage. Letztere wurde im ersten Saisonduell 2016/2017 bezogen (0:1). Der Druck auf die Mannschaft von Thorsten Frings ist allerdings nicht kleiner geworden, zumal die Konkurrenten im Kampf um den Ligaverbleib zuletzt punkten konnte. Fraglich ist, wie die Mannschaft mit diesem Druck umgehen kann, zumal bei einer Niederlage gegen den FCA die Lichter in Darmstadt wohl endgültig ausgehen würden. Dass man das Ruder gegen Augsburg herumreißen kann, darf bezweifelt werden, immerhin hat Darmstadt schon jetzt mehr Niederlagen kassiert als in der gesamten Spielzeit 2015/2016.

Aktuelle Form FC Augsburg

Sah es zwischenzeitlich schon so aus, als würde der FC Augsburg auch in dieser Saison wenig bis nichts mit dem Abstieg zu tun haben, hat sich diese Ansicht in den letzten Wochen drastisch verändert. Denn der FCA wusste in den letzten Wochen kaum zu überzeugen, verlor am Wochenende gegen Leverkusen verdientermaßen mit 1:3, davor zog man auch gegen Mainz (0:2) den Kürzeren, womit die Erfolge gegen Bremen (3:2) und Wolfsburg (2:1) an Wert verloren. Dennoch macht die Bilanz unter Neo-Coach Manuel Baum Hoffnung. Immerhin konnten seit dessen Amtsantritt drei von sieben Spielen gewonnen werden, zudem holte man ein Unentschieden. Ebenfalls sorgt die Tatsache für Hoffnung, dass man mit Darmstadt auf eine offensiv schwache Mannschaft trifft. Zuletzt hatte Augsburg in der Defensive immer wieder Probleme. Auch machten viele Ballverluste ein gepflegtes Aufbauspiel kaum möglich, zudem wurden die wenigen Chancen, die sich in den letzten Spielen boten, nicht genutzt. Immerhin: Augsburg hat nur eines der letzten drei Auswärtsspiele verloren und etwa gegen Mannschaften wie Dortmund in der Fremde einen Punkt geholt. Allerdings plagen Coach Manuel Baum vor dem Duell mit dem Schlusslicht Personalsorgen. Vor allem in der Defensive sind mit Calsen-Bracker, Stafylidis und Gouweleeuw gleich mehrere Stützen fraglich, offensiv werden Caiuby, Schmid und Finnbogason wohl allesamt ausfallen. Allerdings hat sich der FCA vor allem in richtungsweisenden Spielen in dieser Saison bislang stets am Riemen gerissen. Zu nennen wären hier unter anderem die Aufholjagd gegen Bremen (3:2), der Auswärtsdreier in Wolfsburg oder der Sieg gegen Ingolstadt (2:0). Gegen direkte Konkurrenten holte man in dieser Spielzeit also bislang die meisten Punkte.

Wettprognose

Beide Mannschaften stehen unter Druck. Darmstadt darf die Konkurrenz nicht enteilen lassen, Augsburg spürt den Atem von Ingolstadt, Hamburg und Bremen im Nacken. Wir gehen daher von einer umkämpften Partie ohne viele Chancen aus, die am Ende keinen Sieger finden wird. Unser Spieltipp lautet daher auf eine Remis: Tipp X.

Die letzten 5 Ergebnisse für SV Darmstadt 98 im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
18.02.2017 1. Deutsche Bundesliga TSG 1899 Hoffenheim SV Darmstadt 98 2:0
N
11.02.2017 1. Deutsche Bundesliga SV Darmstadt 98 Borussia Dortmund 2:1
S
05.02.2017 1. Deutsche Bundesliga Eintracht Frankfurt SV Darmstadt 98 2:
N
28.01.2017 1. Deutsche Bundesliga SV Darmstadt 98 1. FC Köln 1:6
N
21.01.2017 1. Deutsche Bundesliga SV Darmstadt 98 Borussia Mönchengladbach 0:0
U

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Augsburg im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
17.02.2017 1. Deutsche Bundesliga FC Augsburg Bayer 04 Leverkusen 1:3
N
10.02.2017 1. Deutsche Bundesliga 1. FSV Mainz 05 FC Augsburg 2:0
N
05.02.2017 1. Deutsche Bundesliga FC Augsburg SV Werder Bremen 3:2
S
28.01.2017 1. Deutsche Bundesliga VfL Wolfsburg FC Augsburg 1:2
S
21.01.2017 1. Deutsche Bundesliga FC Augsburg TSG 1899 Hoffenheim 0:2
N

Weitere Tipps

Spanien Segunda Division

24.09.2018 21:00 (MEZ)
Deportivo La Coruna Logo Deportivo La Coruna
:
Granada Logo FC Granada
Beide Teams treffen - ja

Portugal Primeira Liga

24.09.2018 21:15 (MEZ)
Sporting Braga Logo SC Braga
:
Sporting Lissabon Logo Sporting Lissabon
Beide Teams treffen - ja

1. Deutsche Bundesliga

25.09.2018 18:30 (MEZ)
Bremen Logo SV Werder Bremen
:
Hertha Logo Hertha BSC Berlin
Beide Teams treffen - ja