Wett Tipp Länderspiele: Südafrika - Angola

Mittwoch, 21.03.2018 um 14:00 Uhr (MEZ)

Spannendes Duell in Afrika

In einem weiteren Länderspiel dieser Woche kommt es auf dem afrikanischen Kontinent zu einem spannenden Aufeinandertreffen. Dann nämlich, wenn die Mannschaften aus Südafrika und Angola die Klingen kreuzen. Wir liefern in unseren Wett Tipps zu den anstehenden Länderspielen auch zu diesem Duell alle wichtigen Infos und Statistiken. Anstoß des Duells ist am 21. März um 15:00 Uhr.

N
N
S

Südafrika

  • Heimvorteil
  • personell besser besetzt

Angola

  • defensiv zuletzt sehr stabil
  • keines der letzten 6 Duelle verloren

Aktuelle Form Südafrika

Der WM Gastgeber der Endrunde 2010 konnte den dadurch gelungenen Aufschwung nicht fortführen. Stattdessen ist man aktuell wieder in der relativen Bedeutungslosigkeit angelangt. Auf dem afrikanischen Kontinent gehört man zwar nach wie vor zu jenen Mannschaften, die sich wohl jederzeit für eine Endrunde qualifizieren könnten, für die abgelaufene Kampagne kann davon aber keine Rede sein. In Gruppe D der WM-Qualifikation musste man sich sang- und klanglos verabschieden. In 7 Spielen der Qualifikation reichte es nur für einen einzigen Sieg und insgesamt 4 Punkte, deutlich zu wenig für die Ansprüche der Südafrikaner, wenn man sich vor Augen führt, dass man gegen Gegner wie die Kap Verden, Burkina Faso oder den Senegal angetreten war. Gegen den WM-Teilnehmer setzte es im letzten Qualifikationsspiel im November des Vorjahres eine 1:2-Niederlage, davor hatte man schon das Hinspiel mit 0:2 verloren. Der bislang letzte Sieg in einem Bewerbsspiel gelang Südafrika im Oktober 2017 ebenfalls zu Hause, als man gegen Burkina Faso mit 2:1 die Oberhand behielt. Auffällig ist, dass man unabhängig vom Gegner in der Defensive offenbar Probleme hat. Keines seiner letzten 6 Pflichtspiele konnte Südafrika ohne Gegentreffer bestreiten, in 4 der letzten 5 Begegnungen wurden stattdessen immer mindestens 2 Tore kassiert. Dementsprechend scheint sich ein Wett Tipp auf mehr als 2,5 Treffer für das Duell gegen Angola auf alle Fälle anzubieten. Insgesamt reichte es im Jahr 2017 für Südafrika nur zu drei Siegen, obwohl man nicht weniger als 9 Spiele absolviert hat. Dabei kam es auch zu einem Aufeinandertreffen mit dem Donnerstagsgegner aus Angola, welches zu Hause mit einem doch eher enttäuschenden 0:0-Unentschieden endete. Dass man auch gegen Teams wie Sambia (1:2) verlor, zeigt, dass man sich in jüngster Vergangenheit nicht unbedingt von seiner besten Seite zeigte. Der eine oder andere Torerfolg ist den Mannen von Stuart Baxter am Donnerstag aber in jedem Fall zuzutrauen, immerhin hat man neben dem torlosen Remis gegen Angola nur ein weiteres Spiel bestritten, ohne dabei einen Treffer zu erzielen. Kadertechnisch sehen wir Südafrika bei weitem nicht mehr so gut aufgestellt wie noch vor einigen Jahren. Mit dem Rücktritt von Steven Pienaar hat man Qualität und Erfahrung verloren. Gesteigert hat man sich seit dem Amtsantritt von Stuart Baxter in jedem Fall im körperlichen Bereich, legt der Schotte doch naturgemäß Wert auf diese Komponente des Spiels.

Aktuelle Form Angola

Angola vermisst man auf der internationalen Fußball-Bühne bereits noch länger als Südafrika. Rein qualitativ würden wir die Gäste auch schwächer einschätzen als den Kontrahenten. Die letzten Ergebnisse geben deutlich weniger Aufschluss, als dies bei den Hausherren der Fall ist. In der WM-Qualifikation schnitt man allerdings besser ab als der Gastgeber von 201. In Gruppe B reichte es in drei Spielen immerhin für 5 Punkte, dementsprechend blieb man in all diesen Spielen ohne Niederlage. In einer Gruppe mit Tansania, Mauritius und Malawi feierte man einen Sieg und zwei Unentschieden. Die letzten 5 Ergebnisse lassen für Donnerstag auf eine eher torarme Begegnung schließen. Faktum ist: Angola hat die gesamte Gruppenphase der WM-Qualifikation ohne Gegentreffer (!) beendet. Gegen Malawi und Tansania reichte es für ein 0:0-Unentschieden, gegen Mauritius konnte man sich knapp aber doch auswärts mit 1:0 durchsetzen. Wo die Stärken der Angolaner liegen, sollte dementsprechend klar sein. Auch das direkte Duell macht Hoffnung: So hat Angola keines der letzten 6 Aufeinandertreffen mit Südafrika verloren, vor dem erwähnten 0:0 im Jahr 2017 feierte man 2015 zwei Siege, gewann mit 1:0 und 1:3. Mehr als einen Gegentreffer hat man wiederum in keinem dieser 6 Spiele kassiert. 5 der Duelle endeten mit einem Tor-Wert von weniger als 2,5 Treffern, dementsprechend könnte man diesen Wett Tipp auch für Donnerstag absolut als Empfehlung nennen. Eine offensive Steigerung erwartet man sich durch das Debüt von Srdjan Vasiljevic. Der Serbe übernahm die Mannschaft im Dezember des Jahres 2017 und steht in jedem Fall für offensiveren Fußball. Stärken sehen wir bei den Angolanern auf jeden Fall auch bei Standardsituationen. Mit Bastos von Lazio Rom steht einer der derzeit torgefährlichsten der italienischen Serie A im Kader der Gäste, er ist auch der unumstrittene Führungsspieler im Kader. Ansonsten gibt es personell wie gesagt nur wenig Erwähnenswertes zu berichten, ein Großteil der Mitglieder verdient seine Brötchen aktuell in der nationalen Meisterschaft. Interessant: Das bislang letzte Länderspiel Angolas endete mit einer 1:3-Niederlage gegen Burkina Faso. Dieses Ergebnis würde im konkreten Fall eher für die Mannschaft aus Südafrika sprechen, welche gegen gegen ebendiesen Gegner den einzigen Sieg in der abgelaufenen WM-Qualifikation feiern konnte.

Prognose und Wett Tipp

Ein Duell zweier Mannschaften, die wir aktuell in etwa gleichwertig einschätzen würden. Dementsprechend rechnen wir mit einer engen Begegnung, in welcher sich ein Wett Tipp auf einen Sieger nicht unbedingt empfiehlt. Stattdessen würden wir euch eine Over/Under Wette ans Herz legen und auf Basis der bisherigen direkten Duelle folgenden Wett Tipp abgeben: Unter 2,5 Treffer.

Die letzten 3 Ergebnisse für Südafrika im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
14.11.2017 WM 2018 Senegal Südafrika 2:1
N
10.11.2017 WM 2018 Südafrika Senegal 0:2
N
07.10.2017 WM 2018 Südafrika Burkina Faso 3:1
S

Weitere Tipps

DEL 1. Bundesliga

18.10.2018 19:30 (MEZ)
EHC RED BULL MÜNCHEN EHC Red Bull München
:
SCHWENNINGER WILD WINGS Schwenninger Wild Wings
Tipp 1

Copa del Rey

18.10.2018 21:00 (MEZ)
Almeria Logo UD Almeria
:
FC Reus Deportiu Logo CF Reus Deportiu
Tipp 1

NFL

19.10.2018 02:20 (MEZ)
Arizona Cardinals Logo Arizona Cardinals
:
Denver Broncos Logo Denver Broncos
Tipp 2