Wett Tipp England Premier League: Stoke City - Manchester United

Samstag, 09.09.2017 um 18:30 Uhr (MEZ)

Stoke City empfängt den Leader

Zu einem Duell mit scheinbar klaren Vorzeichen kommt es im letzten Samstagsspiel der englischen Premier League. Nämlich dann, wenn Stoke City mit Trainer Mark Hughes auf Manchester United und Starcoach José Mourinho trifft. Während Stoke überraschen will, geht es für die „Red Devils“ um eine gelungene Generalprobe für den Champions-League-Auftakt. Anstoß ist am 09. September um 18:30 Uhr.

U
S
N
S
N

Stoke City

  • Heimvorteil
  • gegen diesen Gegner in der jüngeren Vergangenheit stark
S
S
S
S
S

Manchester United

  • beste Offensive der Liga
  • noch kein Gegentor kassiert
  • als einziges Team der Liga noch ohne Punkteverlust

Aktuelle Form Stoke City

Der Saisonstart in die Spielzeit 2017/2018 ist mit Sicherheit schon einmal besser verlaufen als im Vorjahr, dementsprechend ist der größte Druck weg. Denn 2016/2017 konnte die Hughes-Elf keines der ersten sieben Spiele für sich entscheiden. Der Aufwärtstrend setzte damals ausgerechnet gegen Manchester United ein, das 1:1 war der Anfang einer Serie von neun Spielen mit nur einer einzigen Niederlage. Dementsprechend will Stoke auch am Samstag wieder für eine Überraschung sorgen. Klar ist auch, dass sich das Team seit dem Auftaktspiel und einer völlig verdienten 0:1-Niederlage gegen Everton, bei welcher man vom Gegner phasenweise eingeschnürt wurde, gesteigert hat. Im Falle der „Potters“ war aber auch eine gehörige Portion Glück dabei. Denn am zweiten Spieltag gegen Arsenal agierte man erneut wenig überzeugend, der Gegner kam zu einer Unzahl von guten Tormöglichkeiten. Einem starken Jack Butland und Jesé Rodriguez war es zu verdanken, dass man als sensationeller 1:0-Sieger vom Platz ging. Eine spielerisch überzeugende Leistung sieht allerdings anders aus. Beim 1:1 gegen West Bromwich Albion hätte die Hughes-Elf beinahe ein umgekehrtes Schicksal ereilt. Als spielbestimmende Mannschaft kassierte man nach etwa einer Stunde nach einem Stellungsfehler der Defensive das 0:1, Routinier Peter Crouch konnte aber zurückschlagen und sorgte für einen weiteren Punktgewinn. Fakt ist allerdings: Vor allem im Mittelfeld muss sich Stoke noch gehörig steigern, der Spielaufbau wird oft zu langsam, zu behäbig gestaltet, sodass sich die gegnerischen Mannschaften meist schnell ordnen können. Gegen Manchester United wird man aber wohl ohnehin eher mit Defensivaufgaben betraut werden. Dass man gegen West Bromwich in 90 Minuten nur zwei Torchancen zuließ, stimmt dabei sehr positiv. Aufzupassen gilt es erneut bei hohen Bällen, denn mit Romelu Lukaku wartet einer der torgefährlichsten und gleichzeitig wohl körperlich stärksten Angreifer auf Stoke. Gut möglich, dass man ihm mit Kevin Wimmer einen Last-Minute-Neuzugang in der Innenverteidigung entgegenstellt, der nicht nur physische Qualitäten hat, sondern auch im Spielaufbau für Antrieb sorgen kann, traut er sich doch auch den einen oder anderen riskanteren Pass zu und hat einen sehr starken linken Fuß. Nicht zur Verfügung stehen werden hingegen mit Stephen Ireland und Ibrahim Affelay zwei Mittelfeldspieler.

Aktuelle Form Manchester United

Man hat es schon vor der Saison geahnt und fühlt sich nach den ersten Runden der Premier League bestätigt. José Mourinho ist – so hat die Vergangenheit gezeigt – in seinem zweiten Jahr bei seinen jeweiligen Arbeitgebern meist deutlich erfolgreicher. Manchester United hat der Portugiese kurz nach Ende der Saison 2015/2016 übernommen. Nachdem im Vorjahr in der Premier League nicht reüssiert werden konnte, scheint es so, als würde nun alles wie am Schnürchen laufen. Gestützt durch die Millionen der Familie Glazer hat „The Special One“ sein Team zu einem ernsthaften Anwärter auf den Titelgewinn 2017/2018 gemacht. Zumindest, wenn man sich die ersten Ergebnisse der neuen Saison ansieht. Aktuell steht United auf dem Platz an der Sonne, doch nicht nur das: Man ist auch das bisher einzige Team, welches 2017/2018 noch keinen einzigen Punkt abgegeben hat. Die Vorboten für diese Erfolge gab es schon gegen Ende der Vorsaison, als man sich den Titel in der Europa League holte. Im Sommer wurden kluge Neuverpflichtungen getätigt. Mit Viktor Lindelöf kam ein im Spielaufbau sehr starker Innenverteidiger, der zudem noch über gehöriges Entwicklungspotenzial verfügt. Nemanja Matic ist aktuell wohl das wichtigste Puzzleteil in Manchesters Mittelfeld, hält er Spielern wie Pogba oder Mkhitaryan doch den Rücken frei, sodass sich diese vermehrt auf ihre offensiven Stärken konzentrieren können. Das zeigt sich bereits daran, dass etwa Pogba bei zwei Einsätzen zwei Mal erfolgreich war und dazu noch einen Treffer vorbereitete. Romelu Lukaku ist der gesuchte Torjäger, fügte sich nahtlos ein und ist – wie schon bei seiner letzten Station in Everton – auch in Manchester mit drei Treffern in ebenso vielen Spielen bereits wieder bester Torschütze. Dass bereits sechs verschiedene Spieler getroffen haben und Manchester damit die beste Offensive der Liga stellt, kommt nicht von ungefähr. Noch nicht einmal ein Gegentor hat man bei den Siegen gegen West Ham (4:0), Swansea (4:0) und Leicester City (4:0) kassiert. Allerdings: Stoke City ist alles andere als ein Lieblingsgegner für die „Red Devils“. In der Vorsaison endeten beide Duelle mit einem 1:1-Remis, insgesamt hat man damit nur eines der letzten vier direkten Duelle gewonnen, denn im Auswärtsspiel 2015/2016 siegte Stoke mit 2:0.

Wettprognose

Manchester United 2017/2018 ist kaum mit jenem aus dem Vorjahr zu vergleichen. Dementsprechend ist die Mourinho-Elf am Samstag auch der klare Favorit. Sofern nicht vieles verkehrt läuft, dürfte Manchester einen weiteren Sieg feiern, es sei denn, der Portugiese schont eine ganze Reihe von Stammspielern für die Champions League. Wir gehen aber nicht davon aus, dass dies der Fall sein wird. Tipp 2.

Die letzten 5 Ergebnisse für Stoke City im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
27.08.2017 England Premier League West Bromwich Albion Stoke City 1:1
U
19.08.2017 England Premier League Stoke City FC Arsenal 1:0
S
12.08.2017 England Premier League FC Everton Stoke City 1:0
N
21.05.2017 England Premier League FC Southampton Stoke City 0:1
S
13.05.2017 England Premier League Stoke City FC Arsenal 1:4
N

Die letzten 5 Ergebnisse für Manchester United im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
26.08.2017 England Premier League Manchester United Leicester City 2:0
S
19.08.2017 England Premier League Swansea City Manchester United 0:4
S
13.08.2017 England Premier League Manchester United West Ham United 4:0
S
24.05.2017 UEFA Europa League Ajax Amsterdam Manchester United 0:2
S
21.05.2017 England Premier League Manchester United Crystal Palace FC 2:0
S

Weitere Tipps

2. Deutsche Bundesliga

21.09.2018 18:30 (MEZ)
SV Sandhausen Logo SV Sandhausen
:
Köln Logo 1. FC Köln
Tipp 2

1. Deutsche Bundesliga

21.09.2018 20:30 (MEZ)
Stuttgart Logo VfB Stuttgart
:
Fortuna Düsseldorf Logo Fortuna Düsseldorf
Gewinnt beide Halbzeiten Team1

England Premier League

22.09.2018 13:30 (MEZ)
FC Fulham Logo FC Fulham
:
Watford Crest Logo FC Watford
Doppelte Chance Tipp X/2