Wett Tipp England Premier League: Stoke City - FC Everton

Samstag, 17.03.2018 um 16:00 Uhr (MEZ)

Stoke braucht dringend Punkte

Die englische Premier League fährt an diesem Wochenende auf Sparflamme. Aufgrund der FA-Cup-Spiele werden in der Liga in den kommenden Tagen nur 4 Spiele über die Bühne gehen. In einem davon treffen die Mannschaften aus Stoke und Everton aufeinander. Wir liefern in unseren Premier League Wett Tipps wie gewohnt alle wichtigen Infos und Statistiken. Anstoß ist am 17. März um 16:00 Uhr.

N
U
U
U
N

Stoke City

  • Heimvorteil
  • Personalsorgen beim Gegner
S
N
N
S
N

FC Everton

  • in 6 der letzten 7 Spiele getroffen
  • gute Bilanz im direkten Duell

Aktuelle Form Stoke City

Stoke City ist nach wie vor mittendrin statt nur dabei im Kampf gegen den Abstieg. Bereits seit 6 Spielen ist man in der Premier League ohne vollen Erfolg. Mit 27 Zählern steht man aktuell auf dem vorletzten Tabellenplatz. Schwächer war nur West Bromwich Albion. Am vergangenen Montag musste man sich dem souveränen Tabellenführer Manchester City mit 0:2 geschlagen geben. Es war dies damit das 2. Spiel in Serie, in welchem die Mannen aus Stoke on trent ohne Treffer blieb. Damit hat sich die Problematik des Nachzüglers im Vergleich zum Saisonbeginn ins Gegenteil verkehrt: Während man in den ersten Saisonspielen zumindest offensiv in den meisten Spielen noch anschreiben konnte, kann man davon in den letzten Wochen auch insgesamt nicht sprechen. Fakt ist: Im Jahr 2018 hat Stoke nur in einem einzigen Spiel mehr als einen Treffer erzielen können, so geschehen beim 2:0-Heimsieg gegen Aufsteiger Huddersfield. Es war dies auch der letzte volle Erfolg, den die Mannschaft von Paul Lambert einfahren konnte. Vor der Niederlage gegen City erreichte man gegen Southampton (0:0), Leicester City (1:1) und Brighton (1:1) drei Unentschieden, ein Befreiungsschlag im Abstiegskampf sieht also anders aus. Hoffnung kann die Tatsache machen, dass in dieser Saison, wenn, dann vor allem zu Hause gute Ergebnisse eingefahren wurden. Immerhin hat man bereits 5 Siege im eigenen Stadion einfahren können. Auch haben die „Potters“ in dieser Spielzeit bereits gegen Mannschaften aus den Top-10 der Premier League gewonnen. Diese Erfolge gelangen allerdings bereits in der ersten Saisonhälfte. Überhaupt reichte es in der gesamten Rückrunde nur mehr zu einem einzigen Sieg. Dass die Defensive des Tabellen-19. aktuell nicht zu den stabilsten der Liga zählt, liegt bei bereits 56 Gegentoren in 30 Spielen auf der Hand. Immerhin: Auch hier macht die Heimbilanz etwas Hoffnung, wurden doch zu Hause gleich 10 Treffer weniger kassiert als auswärts. Auch die Bilanz gegen Everton macht der Abwehrreihe der „Potters“ wohl Hoffnung. In 15 der letzten 18 Spiele gegen die „Toffees“ fielen weniger als 2,5 Treffer. Ein derartiger Wett Tipp scheint auch für Samstag nicht gänzlich unwahrscheinlich, weswegen wir ihn in unsere Empfehlungen mitaufnehmen. So wurden in den letzten 5 Heimspielen der Lambert-Elf nie mehr als 2,5 Tore erzielt. Verzichten muss der Coach gegen Everton auf die immer noch verletzten Ireland, Grant und Diouf, auch Shawcross und Wimmer sind fraglich, womit sich vor allem in der Abwehrzentrale ein Engpass ergeben könnte.

Aktuelle Form FC Everton

Der FC Everton bekommt die Abstiegssorgen des Kontrahenten nur aus der Ferne mit. In der Tabelle liegen die Mannen aus dem Liverpooler Stadtteil derzeit auf Position 9. Zu wenig für ihre Ansprüche, aber doch deutlich besser als die Ergebnisse des Samstagsgegners. Selbiges kann man auch von den jüngsten Resultaten behaupten, auch wenn diese im Falle Evertons von fehlender Konstanz geprägt waren. Am vergangenen Samstag konnte man gegen Brighton einen verdienten 2:0-Erfolg einfahren. Davor setzte es allerdings gegen Burnley (1:2) und den FC Watford (0:1) Niederlagen, nachdem man wiederum Crystal Palace mit 3:1 in die Knie zwingen konnte. Das erste Saisonduell mit den „Potters“ macht Hoffnung, am allerersten Spieltag 2017/2018 gewann Everton zu Hause mit 1:0. Womit wir bei einem guten Stichwort wären, gibt es doch eine Parallele zwischen den Mannen von Sam Allardyce und jenen von Paul Lambert. Auch Everton ist in dieser Spielzeit enorm abhängig von seinem Heimvorteil, der am Samstag allerdings nicht gegeben sein wird. 10 Siege hat man insgesamt bisher feiern können, nur einer davon gelang in der Fremde. Dieser liegt allerdings mit dem 1:0 gegen Aufsteiger Newcaslte allerdings schon längere Zeit zurück, datiert noch aus dem Jahr 2017. Die letzten 5 Auswärtsspiele in der Premier League hat Everton allesamt verloren, der letzte Punktgewinn kam auch „nur“ gegen Schlusslicht West Bromwich Albion zustande. Dementsprechend ist eine Niederlage bzw. ein Punkteverlust auch am Samstag alles andere als unwahrscheinlich, ist Stoke doch in ähnlichen Regionen zu finden wie West Brom. Vorteile sehen wir bei den Gästen im Spiel nach vorne bzw. generell in der Offensive: In 6 der letzten 7 Spiele gelang mindestens ein Torerfolg, was man von Stoke nicht behaupten kann. Allerdings: Auswärts hat man bisher in 15 Spielen nur 10 Mal getroffen, im Vergleich dazu gelangen in Heimspielen 25 Treffer. Defensiv stellt sich ein Vergleich ähnlich dar. Mit 31 Gegentreffern stehen auch hier fast doppelt so viele zu Buche wie auswärts. Personell sehen wir bei den „Toffees“ fast noch mehr Probleme wie bei Stoke: So werden am Samstag McCarthy, Stekelnburg, Mangala, Sigurdsson und Williams fix ausfallen, auch Walcott, Gueye und Schneiederlin sind aktuell noch fraglich. Stärken sehen wir bei den Gästen vor allem im Spiel gegen den Ball, allerdings könnte man mit der körperlichen Robustheit des Gegners Probleme bekommen, speziell hohe Bälle haben wir zuletzt als eine der größten Schwächen Evertons erkannt, auch auf den defensiven Außenpositionen hatte man immer wieder große Probleme.

Prognose und Wett Tipp

Ergebnistechnisch sehen wir Everton naturgemäß im Vorteil, der Druck liegt auch ganz klar bei den Hausherren aus Stoke. In Sachen Wett Tipp stellt diese Begegnung eine schwierige Herausforderung dar. Wir erkennen nicht genügend Vorteile für eines der beiden Teams, würden von einer Siegwette dementsprechend abraten. Vielmehr geben wir folgende Empfehlung ab: Beide Teams treffen – ja.

Die letzten 5 Ergebnisse für Stoke City im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
12.03.2018 England Premier League Stoke City Manchester City 0:2
N
03.03.2018 England Premier League FC Southampton Stoke City 0:0
U
24.02.2018 England Premier League Leicester City Stoke City 1:1
U
10.02.2018 England Premier League Stoke City Brighton & Hove Albion 1:1
U
03.02.2018 England Premier League AFC Bournemouth Stoke City 2:1
N

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Everton im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
10.03.2018 England Premier League FC Everton Brighton & Hove Albion 2:0
S
03.03.2018 England Premier League Burnley FC FC Everton 2:1
N
24.02.2018 England Premier League FC Watford FC Everton 1:0
N
10.02.2018 England Premier League FC Everton Crystal Palace FC 3:1
S
03.02.2018 England Premier League FC Arsenal FC Everton 5:1
N

Weitere Tipps

Spanien Primera Division

20.10.2018 13:00 (MEZ)
Real Madrid Logo Real Madrid
:
Levante Logo Levante UD
Beide Teams treffen - ja

England Premier League

20.10.2018 13:30 (MEZ)
Chelsea Logo FC Chelsea
:
Manchester United Logo Manchester United
Tipp 1

Italien Serie A

20.10.2018 15:00 (MEZ)
AS Roma Logo AS Roma
:
SPAL Ferrara Logo SPAL Ferrara
Beide Teams treffen - nein