Wett Tipp Französischer Fußballpokal: St-Privé St-Hilaire - AS Monaco

Montag, 20.01.2020 um 20:55 Uhr (MEZ)

Wer zieht als letzte Mannschaft ins Achtelfinale des Coupe de France?

In der 2. Hauptrunde des Coupe de France, stehen sich am Montag, 20. Januar 2020, Saint Pryvé Saint Hilaire und der AS Monaco gegenüber. Für die Gastgeber, die in der vierten französischen Liga beheimatet sind, geht es zu Hause gegen die Erstligisten aus Monaco auf den Rasen. Im Stade du Grand Clos, geht es ab 20:55 Uhr um den Einzug ins Achtelfinale. Für die Gastgeber wäre ein Weiterkommen eine mittelgroße Sensation, der Großteil des Kaders besteht aus Amateuren. Für den AS Monaco sollte es ein Pflichtsieg werden, die Gastgeber haben aber in der vorherigen Runde bereits ein Ligue 1 Team aus dem Coupe de France befördert. Wir haben uns die beiden Kontrahenten genauer angesehen und analysiert. In unserem Wett Tipp geben wir zudem Prognosen und Wettempfehlungen zum Spiel.

S

St-Privé St-Hilaire

  • Spielt in der Amateurliga
  • FC Toulouse ausgeschaltet
  • Underdog
N
U
S
S
U

AS Monaco

  • Spielt in der Ligue 1
  • Starke Offensive
  • Klarer Favorit

Bringt der Kleine den nächsten Großen zu Fall?

Beim Saint Pryvé Saint Hilaire, hat sich der Freudentaumel nach dem überraschenden Sieg gegen den FC Toulouse, wieder gelegt. Für den Viertligisten war das 1:0 über den Erstligisten ein historisches Ereignis. Der Sieg war die Sensation des heurigen Coupe de France. Die Mannschaft spielt in der National 2 Liga, oder auch Championnat de France Amateur genannt. Der Großteil der Mannschaft besteht aus Amateuren oder Halbprofis. Trotzdem steht die Elf kurz vor dem Einzug ins Achtelfinale des Coupe de France. 4 Runden hat die Mannschaft bisher schon überstanden. In Runde 1 des Pokals, gelang ein 1:5 Auswärtssieg über den FC Saint-Jean le Blanc. Gegen den Regionalligisten hatte man keine Probleme. Auch die zweite Runde des Coupe de France hat man überstanden. Im Auswärtsduell mit Moulins Yzere hat man sich knapp mit 1:2 durchsetzen können.

Ein wahres Schützenfest feierte man dann in Runde 3 des Wettbewerbs gegen AJ Saint-Georges. Im ersten Heimspiel des Coupe de France, hat man die Gäste aus Saint Georges mit einer 6:0 Klatsche aus dem Stade du Grand Clos verabschiedet. Die Sensation gelang dann im letzten Spiel gegen den FC Toulouse. Für die Gastgeber von Saint Pryvé Saint Hilaire, sollte es ein historischer Nachmittag werden. 90 Minuten lang hielt man gegen den Erstligisten mit aller Kraft dagegen. Die reguläre Spielzeit war fast abgelaufen, als in Minute 90 Carnejy Antoine die heimischen Fans zum Ausrasten brachte. Mit seinem Tor zum 1:0, hat er dem Verein den größten bisherigen Erfolg in der Geschichte des Clubs beschert. Die Chancen auf eine Wiederholung gegen den AS Monaco stehen natürlich nicht sehr hoch. Die Außenseiterrolle ist man aber inzwischen gewohnt. Man hat nichts zu verlieren, ab jetzt kann man nur noch gewinnen. Ob den Underdogs eine weitere Sensation gelingt wird sich zeigen, wir glauben aber nicht daran.

Wird Monaco der Favoritenrolle gerecht und holt den vermeintlichen Pflichtsieg?

Der AS Monaco hat erst eine Partie im Coupoe de France hinter sich gebracht. Für den Erstligisten hieß es Anfang des Jahres gegen den Ligue 1 Kollegen Reims zu bestehen. In einem Heimspiel in Monaco, hat man sich am Ende mit 2:1 durchsetzen können. Keita Baldé brachte die Elf in Minute 62 mit 1:0 in Führung. Er war es auch der nach dem Ausgleichstreffer das Spiel letztendlich entschied. Die 90 Minuten waren schon abgelaufen, alles deutete auf eine Verlängerung hin, als Baldé in Minute 95 den entscheidenden Treffer erzielen konnte. Seither stand die Elf von Cheftrainer Robert Moreno in der Ligue 1 gleich zweimal in Folge dem FC Paris Saint Germain gegenüber.

Zum Start der Rückrunde in der französischen Meisterschaft, konnte der AS Monaco in Paris ein starkes 3:3 Unentschieden holen
. Nur 3 Tage danach, empfing man den amtierenden Meister in Monaco zum Duell. In einem Nachtragsspiel des 15. Spieltages, ging es im Fürstentum erneut gegen den PSG auf den Rasen. Auch zu Hause lieferte man sich mit den Parisern eine illustre Partie. Die Gastgeber haben einige gute Chancen ausgelassen, das Ergebnis von 1:4 passt nicht ganz zum Spielverlauf. Die Gäste vom PSG haben ihre Torchancen genutzt, das war der Unterschied in der Partie.

Monaco ist durchaus in der Liga Tore zu erzielen, 35 Tore hat man in der Ligue 1 bisher notieren können. Damit stellt der AS Monaco die zweitbeste Offensive der Liga. Mit einem Durchschnitt von 1,75 Toren pro Spiel ist der Angriff der Monegassen nicht zu unterschätzen. Erfolgreichster Torschütze beim AS Monaco, ist Mittelstürmer Wissam Ben Yedder mit 14 Toren. Er ist vom FC Sevilla gekommen und fühlt sich sichtlich wohl in Monaco. Die Monegassen sollten eigentlich wenig Probleme haben am Montag ins Achtelfinale des Coupe der France einzuziehen. Die starke Offensive sollte für das eine oder andere Tor gut sein. Zwar sind vermeintliche Pflichtsiege oft schwieriger zu holen als erwartet, trotzdem erwarten wir einen klaren Auswärtssieg der Gäste.

Wett Tipp und Prognose

Die Favoritenrolle ist klar verteilt, der Tipp 2 sollte so gut wie sicher sein. Die Quotierung ist aber dementsprechend niedrig ausgefallen. Der Tipp 2 kann aber in einer Kombiwette sicher eine gute Option sein. Zudem würden wir auf Über 2,5 Tore tippen. Eine andere Möglichkeit kann eine Wette auf Tipp 2 gewinnt zu Null sein. Unser persönlicher Tipp: Über 2,5 Tore.

Die letzten 1 Ergebnisse für St-Privé St-Hilaire im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
04.01.2020 Französischer Fußballpokal St-Privé St-Hilaire FC Toulouse 1:0
S

Die letzten 5 Ergebnisse für AS Monaco im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
15.01.2020 Frankreich Ligue 1 AS Monaco Paris Saint Germain 1:4
N
12.01.2020 Frankreich Ligue 1 Paris Saint Germain AS Monaco 3:3
U
04.01.2020 Französischer Fußballpokal AS Monaco Stade Reims 2:1
S
21.12.2019 Frankreich Ligue 1 AS Monaco OSC Lille 5:1
S
14.12.2019 Frankreich Ligue 1 Angers SCO AS Monaco 0:0
U

Weitere Tipps

2. Deutsche Bundesliga

21.02.2020 18:30 (MEZ)
VfL Osnabrück
:
FC Erzgebirge Aue
Beide Teams treffen - nein

2. Deutsche Bundesliga

21.02.2020 18:30 (MEZ)
SV Wehen Wiesbaden
:
SpVgg Greuther Fürth
Unentschieden keine Wette Tipp 2

Frankreich Ligue 1

21.02.2020 19:00 (MEZ)
OGC Nizza
:
Stade Brest 29
Tipp 1