Wett Tipp Scottish Premiership: St. Johnstone F.C. - FC Aberdeen

Samstag, 23.02.2019 um 16:00 Uhr (MEZ)

St. Johnstone FC gegen FC Aberdeen – wer gewinnt dieses brisante Premiership Duell?

Der aktuelle schottische Vizemeister FC Aberdeen, gastiert am 23. Februar um 16 Uhr, beim St. Johnstone FC, um den 27. Spieltag der Scottish Premiership auszutragen. Es sind nicht mehr viele Partien, bis es zum oberen und unteren Playoff in der schottischen höchsten Liga kommt. Derzeit hat das Team aus Johnstone den sechsten Platz der Premiership-Tabelle inne und wäre somit gerade noch für die oberen Playoffs qualifiziert. Aberdeen steht an Position drei, hernach haben die Gastgeber einen Sieg nötiger, auch wenn ein Sieg aktuell nicht viel an der Tabellensituation verändern würde. Dieser dürfte aber schwer werden, denn Aberdeen stellt die stärkste Auswärtsmannschaft, hingegen St. Johnstone zu Hause zum viertschwächsten Heimteam zählt. Ein vorangegangenes Spiel endete in St. Johnstone in einem 1:1 und die zweite dies saisonale Begegnung konnten die Protagonisten aus St. Johnstone auswärts mit 0:2 gewinnen.

U
N
N
N
N

St. Johnstone F.C.

  • Heimspiel
  • konnten das vorangegangene Spiel mit 0:2 gewinnen
U
N
S
U
S

FC Aberdeen

  • haben häufiger gegen St. Johnstone FC gewinnen können
  • der Kader ist beinahe komplett
  • sind das drittstärkste Team bei erzielten Toren

Aktuelle Form St. Johnstone FC

Seit vier Spieltagen hat St. Johnstone FC den sechsten Tabellenplatz inne. Seit vier Partien haben sie auch nicht mehr gewonnen. Folglich verloren sie gegen die Hearts mit 2:0, gegen Celtic Glasgow mit 0:2, gegen Hamilton Academical mit 2:1 und gegen die Glasgow Rangers erzielten sie mit einem 0:0 das beste Ergebnis der letzten vier Runden. Für diesen Wett Tipp ist mit Sicherheit die Heimbilanz wichtig. Zu Hause feierten sie vier Siege, vier Remis und nahmen vier Niederlagen hin. Mit einer Torbilanz von 14:16 lassen sie mehr Tore zu, als sie selber schießen können. Demzufolge stehen sie etwas mit dem Rücken zur Wand, vor allem da sie in zehn direkten Duellen der vergangenen drei Jahre nur zweimal gegen das Team aus Aberdeen gewinnen konnten und ihnen nur dreimal ein Remis möglich war, wovon zwei torlos blieben. Ebenso konnten die Mannen unter Trainer Tommy Wright nur für sieben Zähler in diesen zehn Partien sorgen, indes die Spieler aus Aberdeen 14-mal abschließen konnten. In insgesamt 16 Heimpartien entschieden sie nur vier Partien für sich und erzielten fünf Remis. Dabei waren sie für 17 Tore gut und ließen 20 zu. Gegen Aberdeen müssen sie verletzungsbedingt auf Drey Wright und Zander Clark verzichten. Der Ausfall von Clark dürfte schwerer wiegen als gewollt, denn er war bisher deren Stammkeeper. Nun müssen sie auf Cammy Bell zurückgreifen, ein Leihspieler von Patrick Thistle FC aus der schottischen Championship. Aus dieser Liga holte sich Wright auch Nial Keown. Aus Melbourne City wurde Michael O’Halloran neu verpflichtet und auf Leihbasis Sean Goss von QBR. Abgegeben wurde unterdessen Greg Hurst, Stefan Scougall und leihweise Steven Anderson, Ali McCann, Kyle McClean und David McMillan. Bei den Toren sind die Spieler aus St. Johnstone das vierschwächste Team der Liga, sie lassen allerdings die fünftmeisten Zähler der Premiership zu. Top sind sie jedoch bei den Fouls, denn sie begehen die wenigsten der Liga. Sie blieben zwölfmal bisher ohne Gegentor, damit sind sie in diesem Punkt das zweitstärkste Team hinter Celtic. Allerdings war in elf dieser Partien Zander Clark im Tor, nur fällt dieser nun verletzungsbedingt aus. Cammy Bell blieb in 17 Spielen dreimal ohne Gegentor indes er 28 Zähler zuließ. Im Vergleich dazu blieb Clark in 33 Partien 15-mal ohne Gegentor und ließ 41 zu. Sein Torschnitt liegt bei 1,2 und der von Bell bei 1,6.

Aktuelle Form FC Aberdeen

Aberdeen FC arbeitete sich stetig in der Tabelle nach oben. Seit drei Spieltagen haben sie den dritten Tabellenplatz inne. In den vergangenen sechs Premiership-Runden mussten sie nur eine 2:4 Niederlage gegen die Glasgow Rangers hinnehmen. Zuvor konnten sie gegen Hibernian FC mit 1:2 gewinnen und zuletzt gegen St. Mirren ein 2:2 erzielen. Dass sie auswärts die stärkste Mannschaft stellen, haben wir bereits in der Einleitung erwähnt. Folglich feierten sie auswärts sieben Siege, erspielten zwei Unentschieden und nahmen drei Niederlagen hin. Dabei schossen sie 16 Tore und ließen zwölf zu. Mit Sam Cosgrove haben sie den zweitstärksten Torschützen der Premiership im Kader. In 23 Partien traf er 14-mal. Auf Platz acht in dieser Statistik ist Greg Stewart zu finden, der in 21 Partien achtmal abschließen konnte. Drittplatziert ist er mit sechs ausgeteilten Vorlagen. Bei den Toren belegt der Klub den dritten Platz mit 43 Zählern gesamt. Sie lassen jedoch mit 32 Gegentoren die sechstmeisten zu und blieben nur achtmal ohne Gegentor. Die Spieler unter Derek McInnes können in der bevorstehenden Partie auf beinahe den kompletten Kader vertrauen, denn es fällt nur Tommie Hoban wegen einer Kreuzbandoperation aus. Um noch einmal auf die Topspieler der Liga zurückzukommen: Spannend ist, dass Greg Stewart in diesem Winter leihweise von Birmingham City aus der Championship geholt wurde. Ebenso wurde auf Leihbasis Max Lowe aus dieser Liga geholt, allerdings von Derby County. Abgegeben wurden Chris Forrester und Greg Tansey. Weiteres wurden Mark Reynolds, Bruce Anderson und Scott Wright verliehen.

Wett Tipp und Prognose

Wir glauben, dass FC Aberdeen die besseren Karten in dieser Begegnung in der Hand hat und können einen Tipp 2 empfehlen. Auch wenn die Buchmacher nicht davon ausgehen, zumindest wenn man den Quoten Glauben schenken darf, dass über 2,5 Tore fallen, gehen wir davon aus, dass dies der Fall sein wird. Weshalb wir auch einen solchen Wett Tipp als interessant empfinden. Wie kommen wir auf diese Schlussfolgerung: Beide Teams sind für mehr als einen Zähler pro Partie gut und lassen auch mindestens einen Treffer pro Spiel zu. Summa summarum ergeben das für uns mehr als 2,5 Tore. Erschwerend kommt noch hinzu, dass bei St. Johnstone der Topkeeper ausfällt. Darum denken wir auch, dass beide Teams treffen werden und raten euch zu dieser Wettvariante. Auch in diesem Fall teilen die Wettanbieter unsere Meinung nicht, deshalb nützt unseren Quotenvergleich und sucht euch die lukrativsten Quoten aus. Für diejenigen unter euch, die etwas Sicherheit lieben, empfehlen wir eine Draw no bet Tipp 2 Wette oder eine Doppelte Chance Tipp X/2. Die zuerst genannte Wettmöglichkeit offenbart bessere Quoten.

Die letzten 5 Ergebnisse für St. Johnstone F.C. im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
16.02.2019 Scottish Premiership Glasgow Rangers St. Johnstone F.C. 0:0
U
06.02.2019 Scottish Premiership Hamilton Academical St. Johnstone F.C. 2:1
N
03.02.2019 Scottish Premiership St. Johnstone F.C. Celtic Glasgow 0:2
N
30.01.2019 Scottish Premiership Celtic Glasgow St. Johnstone F.C. 2:0
N
26.01.2019 Scottish Premiership Heart of Midlothian St. Johnstone F.C. 2:0
N

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Aberdeen im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
16.02.2019 Scottish Premiership FC Aberdeen FC St. Mirren 2:2
U
06.02.2019 Scottish Premiership FC Aberdeen Glasgow Rangers 2:4
N
02.02.2019 Scottish Premiership Hibernian Edinburgh FC Aberdeen 1:2
S
26.01.2019 Scottish Premiership FC Aberdeen Kilmarnock 0:0
U
23.01.2019 Scottish Premiership Hamilton Academical FC Aberdeen 0:3
S

Weitere Tipps

EM2020

24.03.2019 15:00 (MEZ)
Kasachstan Logo Kasachstan
:
Russland Logo Russland
Tipp 2

EM2020

24.03.2019 15:00 (MEZ)
Wales Logo Wales
:
Slowakei Logo Slowakei
Unter 2.5 Tore

Spanien Segunda Division

24.03.2019 18:00 (MEZ)
FC Cádiz Logo FC Cádiz
:
Cordoba Logo FC Córdoba
Über 2.5 Tore