Wett Tipp Italien Serie A: SSC Neapel - CFC Genua

Freitag, 10.02.2017 um 17:45 Uhr

€ 4 ohne Einzahlung

Schritt 1

Über diesen Link bei Tipico anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken euch den € 4 Gutscheincode per Mail zu!

Neapel will dranbleiben

Zum Auftakt der 24. Runde der italienischen Serie A muss der FC Genua am kommenden Freitag auswärts in Neapel antreten. Die Hausherren könnten dabei zumindest vorübergehend Platz zwei erobern und damit Druck auf Konkurrent AS Roma ausüben. Anstoß der Begegnung ist am 10. Februar um 20:45 Uhr.

SSC Neapel

  • Heimvorteil
  • seit zwölf Ligaspielen ohne Niederlage
  • offensiv deutlich stärker

CFC Genua

  • gute Leistung im ersten Saisonduell
  • Druck liegt klar beim Gegner

Aktuelle Form SSC Neapel

Die letzten Ergebnisse der Mannschaft aus Neapel sind schlicht und ergreifend sensationell. Denn der Tabellendritte ist bereits seit zwölf (!) Meisterschaftsspielen ohne Niederlage, hat den Anschluss an die Top-2 wiederhergestellt. Zuletzt feierte man einen 7:1-Kantersieg gegen den FC Bologna. Es war dies der höchste Erfolg in der bisherigen Saison 2016/2017. Damit rehabilitierte man sich auch für das etwas magere 1:1-Remis eine Woche zuvor gegen Abstiegskandidat US Palermo. Insgesamt feierte das Team von Maurizio Sarri vier Siege in den letzten fünf Spielen, behielt auch gegen den AC Milan (2:1), Pescara (3:1), und Sampdoria Genua (2:1) die Oberhand. Mannschaften aus Genau scheinen Neapel also zu liegen, immerhin ist man in den bisherigen Duellen mit dem FC bzw. der „Samp“ immer noch ungeschlagen. Im ersten Aufeinandertreffen mit dem Freitagsgegner reichte es allerdings nur zu einem 0:0. Dass auch am 24. Spieltag kein Treffer fällt, scheint ob der Tatsache, dass Neapel in den letzten 16, in Worten sechzehn, Spielen immer zumindest einen Treffer markieren konnte. Zudem muss Coach Sarri gegen Genua nur zwei Akteure vorgeben. José Callejón muss eine Gelb-Rot-Sperre absitzen, Abwehrspieler Lorenzo Tonelli ist nach wie vor verletzt. Nicht so Arkadiusz Milik, der mit einem Kreuzbandriss lange ausgefallene Torjäger stand gegen Bologna bereits wieder im Kader. Allerdings erzielte sein „Ersatzmann“ Dries Mertens dabei bereits seinen dritten (!) Hattrick in der aktuellen Saison. Ebenso glänzte Marek Hamsik mit drei Treffern, weswegen das Fehlen von Callejón wohl nicht allzu sehr ins Gewicht fallen sollte.

Aktuelle Form FC Genua

Bei weitem nicht so gut wie bei Gegner Neapel läuft es derzeit beim FC Genua. Die Mannschaft von Ivan Juric – nach gut einem Viertel der Saison noch auf Rang sechs gelegen – ist mittlerweile bis auf Platz 16 abgerutscht. Schuld daran ist unter anderem ein miserabler Frühjahrsstart. In den fünf Spielen nach der kurzen Winterpause blieb Genua ohne Sieg, zwei Remis waren das höchste der Gefühle. Insgesamt warten die Juric-Schützlinge bereits seit neun Matches auf einen vollen Erfolg. Aber Achtung: Der letzte Saisonsieg gelang dem FC Genua gegen niemand Geringeren als Tabellenführer Juventus Turin (3:1). Man hat also bereits bewiesen, dass man mit den besten Teams der Liga mithalten kann. Probleme hatte Genua zuletzt vor allem im Offensivspiel. Drei der letzten sechs Begegnungen endeten für den FC ohne eigenen Treffer. Generell scheinen dem Nachzügler starke Gegner aber mehr zu liegen als Mannschaften auf (scheinbarer) Augenhöhe. Denn gegen die derzeitigen Top-3 der Liga hat man bisher nur das Spiel gegen die Roma knapp verloren (0:1). Mit demselben Ergebnis musste man sich am vergangenen Wochenende auch Sassuolo beugen, davor gab es ein respektables Remis gegen den AC Florenz und ein ebensolches gegen Abstiegskandidat Crotone (2:2). Zudem hat man von insgesamt elf Auswärtsspielen erst zwei für sich entscheiden können, der letzte Sieg in der Fremde gelang Anfang Oktober des Jahres 2016. Zudem fällt mit Mattia Perin etatmäßige Stammkeeper der Juric-Elf noch bis etwa Ende April aus. Der Rest des Kaders steht Coch Juric aber immerhin zur Verfügung.

Wettprognose

Es lässt sich vor diesem Duell eigentlich nicht über den Favoriten streiten. Die Serie Neapels ist beeindruckend, zudem kann die Sarri-Elf beinahe in Bestbesetzung antreten. Ein Punktgewinn Genuas wäre daher eine große Überraschung. Wir gehen nicht davon aus, dass es dazu kommen wird. Unser Spieltipp: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für SSC Neapel im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
04.02.2017 Italien Serie A FC Bologna SSC Neapel 1:7
S
29.01.2017 Italien Serie A SSC Neapel US Palermo 1:1
U
21.01.2017 Italien Serie A AC Mailand SSC Neapel 1:2
S
15.01.2017 Italien Serie A SSC Neapel Delfino Pescara 1936 3:1
S
07.01.2017 Italien Serie A SSC Neapel Sampdoria Genua 2:1
S

Die letzten 5 Ergebnisse für CFC Genua im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
05.02.2017 Italien Serie A CFC Genua US Sassuolo Calcio 0:1
N
29.01.2017 Italien Serie A AC Florenz CFC Genua 3:3
U
22.01.2017 Italien Serie A CFC Genua FC Crotone 2:2
U
15.01.2017 Italien Serie A Cagliari Calcio CFC Genua 4:1
N
22.12.2016 Italien Serie A FC Turin CFC Genua 1:0
N

Weitere Tipps

Schweden Allsvenskan

24.05.2018 19:00
IF Göteborg Logo IF Göteborg
:
Djurgardens IF Logo Djurgardens IF
Beide Teams treffen - ja

Österreich Erste Liga

25.05.2018 19:30
Ried Logo SV Ried
:
Kapfenberg Logo KSV 1919
Unter 3.5 Tore

Österreich Erste Liga

25.05.2018 19:30
FC Liefering Logo FC Liefering
:
SC Wiener Neustadt Logo SC Wiener Neustadt
Beide Teams treffen - ja