Wett Tipp Italien Serie A: SSC Neapel - AC Florenz

Sonntag, 10.12.2017 um 15:00 Uhr (MEZ)

€ 4 ohne Einzahlung

Schritt 1

Über diesen Link bei Tipico anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken euch den € 4 Gutscheincode per Mail zu!

Napoli will zurück auf die Siegerstraße

Nach zwei Niederlagen in Serie möchte der SSC Neapel wieder an die tadellosen Leistungen anknüpfen, die man vor dieser Mini-Durststrecke erbrachte. Im Idealfall könnte auch wieder die Tabelenführung in der Serie A winken, sollte Inter Mailand gegen Juventus Turin Punkte liegen lassen. Zu Gast ist am 16. Spieltag ist der AC Florenz – ein Gegner, der den Süditalienern durchaus liegt. Anstoß der Begegnung ist am 10. Dezember um 15:00 Uhr.

SSC Neapel

  • Heimvorteil
  • Offensivstärke
  • Gegner ist auswärts anfällig

AC Florenz

  • der Gegner hat zuletzt zwei Spiele verloren
  • stark im Konter
  • seit drei Partien ungeschlagen

Aktuelle Form SSC Neapel

Wirklich beeindruckend und in furioser Manier ist der SSC Neapel in die Saison gestartet: Nach den ersten 15 Spieltagen liegt man bei einer Bilanz von zwölf Siegen, zwei Unentschieden und einer Niederlage auf dem hervorragenden zweiten Tabellenrang – und damit noch vor Serienmeister Juventus Turin. Gerade gegen Juve setzte es aber in der Vorwoche die erste Pleite in der Meisterschaft, worauf hin man die Tabellenführung, die man seit der 4. Runde inne hatte, wieder abgeben musste. Die Art und Weise wie man in diese Heimniederlage schlitterte, gibt den Akteuren und Verantwortlichen des Clubs wohl noch immer zu schaffen. Die klare Überlegenheit – 67% Ballbesitz und 21 zu 7 Torschüsse – konnten nicht in einen Erfolg umgewandelt werden. Stattdessen mussten sich die Azzurri mit 0:1 geschlagen geben. Ebenso bitter die Niederlage unter der Woche gegen Feyenoord Rotterdam in der Champions League. Während ein Sieg benötigt wurde, um die Aufstiegschancen zu wahren, blieb die Elf von Maurizio Sarri deutlich unter den Erwartungen und kassierte schlussendlich in der Nachspielzeit den entscheidenden Gegentreffer – und das in Überzahl. Angesichts des Heimerfolgs von Shakhtar Donetsk wäre ein Sieg aber ohnehin nur für die Psyche gut gewesen. Nun heißt es, diese beiden Partien abzuhaken und sich auf die bevorstehenden Aufgaben zu konzentrieren. Bei einer Heimbilanz von fünf Siegen bei je einem Remis und einer Niederlage und einem respektablen Torverhältnis von 17:4 ist der SSC Neapel trotz der jüngsten Patzer der eindeutige Favorit. Bei den Azzurri ist Flügelflitzer Lorenzo Insigne fraglich – sollte er ausfallen, wäre Piotr Zielinski erneut sein Ersatzmann. Gegen Feyenoord konnte er den Führungstreffer erzielen. Weiterhin schmerzlich vermisst wird Faouzi Ghoulam. Er laboriert ebenso wie Arkadiusz Milik an einem Kreuzbandriss. Die interne Torschützenliste der Süditaliener führt ganz klar der Belgier Dries Mertens mit zehn Saisontreffern an. Aber: Sein letztes Meisterschaftstor liegt bereits fünf Spieltage zurück (29.Oktober). Dennoch wird Sarri wenig überraschend weiterhin auf den quirligen Stürmer vertrauen. Gut möglich, dass Mertens seine persönliche Durststrecke bereits dieses Wochenende beenden kann, schließlich erwies sich der AC Florenz in der jüngsten Vergangenheit als dankbarer Gegner.

Aktuelle Form AC Florenz

Die bisherige Saison gestaltete sich für den AC Florenz äußerst mühsam und durchwachsen. War man zunächst lediglich mit zwei Siegen aus den ersten sieben Partien gestartet, so gingen in den letzten acht Meisterschaftsspielen nur zwei verloren. Seit drei Spieltagen ist die Fiorentina zudem ungeschlagen, wobei neben einem vollen Erfolg zwei Mal remisiert wurde. Gerade die Auswärtsbilanz lässt bislang zu wünschen übrig: In acht Partien konnten nur ebenso viele Zähler gesammelt werden – die Hälfte der Matches auf fremdem Boden ging verloren. Zudem erwies sich der SSC Neapel für den AC Florenz in der jüngsten Vergangenheit durchaus als Angstgegner. Von den letzten 16 direkten Begegnungen konnte der Club aus der Toskana nur einen spärlichen Sieg einfahren. Sechs Mal konnte zumindest ein Remis ergattert werden und neun Duelle gingen verloren. Der letzte volle Erfolg ist mit dem 23. März 2014 datiert und liegt damit über dreieinhalb Jahre zurück! Grund zur Hoffnung, geben der Elf von Stefano Pioli vor allem die beiden bereits angesprochenen Pleiten Napolis und die souveräne Vorstellung in der Vorwoche gegen Sassuolo. Hier konnten 24 Torschüsse generiert werden – schlussendlich schaute ein ungefährdeter 3:0-Heimerfolg dabei heraus. Auch vor zwei Wochen gelang ein beachtliches 1:1 bei Lazio Rom. Die Formkurve von Fiorentina zeigt also summa summarum nach oben. Besonders erfreulich zudem: Der AC Florenz hat keine Verletzten zu beklagen. Riccardo Saponara und Khouma Babacar dürften beide wohl erneut nur auf der Bank Platz finden. Neben Giovanni Simeone (5 Saisontore), dem Neuzugang aus Genua vor Saisonbeginn, und Jungspund Federico Chiesa (4 Saisontore) hat sich – doch recht unerwartet – der bereits 34-Jährige Cyril Thereau in der Frontreihe des 4-3-3-Systems festgesetzt. Die Neuverpflichtung aus Udinese hat neben vier Saisontreffern ebenso viele Assists am Konto, womit er die interne Liste dahingehend anführt. Stark präsentierte sich der AC Florenz diese Saison vor allem im Konterspiel über die Flügel und bei Angriffen über lange Bälle. Große Schwäche: Luft- und Kopfballduelle. Gerade hier heißt es, gegen die physisch präsente und zweikampfstarke Elf aus Neapel auf der Hut zu sein!

Wettprognose

Nach den beiden Niederlagen aus den letzten zwei Begegnungen kommt dem SSC Neapel der AC Florenz, der in den letzten Jahren zu einer Art Lieblingsgegner für die Azzurri mutierte, gerade recht. Insgesamt hat Napoli bis dato eine bärenstarke Meisterschaftssaison vorzuweisen. Zu Hause vor eigenem Publikum sollte gegen die Fiorentina, die auswärts eine eher durchwachsene Bilanz aufzuweisen hat, nichts anbrennen. Wir gehen davon aus, dass Neapolitaner zurück auf die Siegerstraße finden und weiterhin ein gehöriges Wörtchen um die Scudetto mitreden werden. Von daher: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für SSC Neapel im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
06.12.2017 UEFA Champions League Feyenoord Rotterdam SSC Neapel 2:1
N
01.12.2017 Italien Serie A SSC Neapel Juventus Turin 0:1
N
26.11.2017 Italien Serie A Udinese Calcio SSC Neapel 0:1
S
21.11.2017 UEFA Champions League SSC Neapel Schachtar Donezk 3:0
S
18.11.2017 Italien Serie A SSC Neapel AC Mailand 2:1
S

Die letzten 5 Ergebnisse für AC Florenz im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
03.12.2017 Italien Serie A AC Florenz US Sassuolo Calcio 3:0
S
26.11.2017 Italien Serie A Lazio Rom AC Florenz 1:1
U
19.11.2017 Italien Serie A SPAL Ferrara AC Florenz 1:1
U
05.11.2017 Italien Serie A AC Florenz AS Roma 2:4
N
29.10.2017 Italien Serie A FC Crotone AC Florenz 2:1
N

Weitere Tipps

ÖFB-Cup

20.07.2018 18:30 (MEZ)
Grödig Logo SV Grödig
:
Hartberg Logo TSV Hartberg
Tipp 2

ÖFB-Cup

20.07.2018 19:00 (MEZ)
ASK Ebreichsdorf
:
Vorwärts Steyr
Beide Teams treffen - ja

ÖFB-Cup

20.07.2018 20:20 (MEZ)
FC Kufstein
:
Rapid Logo SK Rapid Wien
Über 3.5 Tore