Wett Tipp Portugal Primeira Liga: Sporting Lissabon - FC Porto

Samstag, 12.01.2019 um 16:30 Uhr (MEZ)

Spitzenspiel in Portugal: Sporting Lissabon empfängt amtierenden portugiesischen Meister FC Porto

Die portugiesische Primeira Liga hat am Samstagnachmittag einen richtigen Leckerbissen anzubieten. Der viertplatzierte Club Sporting Lissabon empfängt den amtierenden portugiesischen Meister und derzeitigen Tabellenführer FC Porto. Wir versorgen euch mit allen wissenswerten Details zu beiden Mannschaften und werden euch nach unseren Ausführungen einen Wett- Tipp empfehlen, damit ihr euch mit den gut anspielbaren Quoten ein Bild machen könnt. Beide Mannschaften treffen am Samstag um 16:30 im Estádio José Alvalade XXI aufeinander.

N
S
S
S
S

Sporting Lissabon

  • 4. Tabellenplatz
  • im eigenen Stadion noch mit weißer Weste
  • 5 der letzten 10 Begegnungen gegen Porto gewonnen
S
S
S
S
S

FC Porto

  • 1.Rang
  • beste Auswärtsmannschaft Portugals
  • positive Gesamtbilanz gegen Sporting Lissabon

Aktuelle Form Sporting Lissabon

Am Samstagnachmittag stehen sich die zweit- und drittbeste Heimmannschaft gegenüber. Wir können uns auf ein Offensivspektakel einstellen, da beide Mannschaften über eine höchsteffiziente Offensivabteilung verfügen. Beide Teams sind insgesamt 56-mal aufeinander getroffen. Die Gesamtbilanz spricht für die Gastmannschaft, da sie 27- Siege mit nachhause nehmen konnten. Sporting hält bis dato bei 12 Siegen. Die Heimmannschaft trat 28-mal im Estádio José Alvalade gegen den 28-fachen portugiesischen Meistern an. Sie haben eine negative Heimbilanz vorzuweisen, da Porto nach 28 Spielen 10- mal die Heimreise als Sieger antrat. (9 Siege Benfica, 9 Remis). Wenn wir uns die letzten 10 Duelle ansehen, kommen wir zum Entschluss, dass beide Mannschaften auf ausgeglichene Weise ihre Leistungen abriefen. Benfica erreichte 5 Siege, Porto 4 volle Erfolge und einmal endete das Aufeinandertreffen mit einem torlosen Remis. 16 Runden wurden bisher in der portugiesischen Liga gespielt- Benfica ist bis zum jetzigen Zeitpunkt eine richtige Heimmacht, da sie alle 8 Heimspiele zu ihren Gunsten entschieden (Punktedurchschnitt 3.00, 21:6 Tore). Sie sind somit nur die drittbeste Heimmannschaft, da Porto zwar ebenso im Heimstadion ungeschlagen ist, jedoch eine bessere Torstatistik vorweisen kann (23:6 Tore). Einziges Manko bei den Lissabonern- die Auswärtsschwäche. 8- mal traten sie in der Ferne an und nur 3- mal traten sie die Heimreise als gewinnende Mannschaft an (1 Remis, 4 Niederlagen, Punkteschnitt 1.25, 12:12 Tore). Aufgrund der durchschnittlichen Auswärtsleistungen belegt die Mannschaft den 4. Tabellenplatz und hat bereits 8 Punkte Rückstand auf den amtierenden portugiesischen Meister. Sporting verfügt über die drittbeste Offensive der Liga und sie erzielen im Schnitt bemerkenswerte 2.1 Tore. Sie geben im Schnitt 16.8 Torschüsse ab und die Passgenauigkeit von 80 % kann sich durchaus sehen lassen. Ein Spieler überragt jeden anderen: der Niederländer Bas Dost erzielte bereits 10 Treffer in 10 Partien- er hat somit eine bemerkenswerte Trefferquote. Neben Dost trugen sich Bruno Fernandes (6) und Nani (6) in die Torschützenliste ein. Wenn wir Schwächen bei der Mannschaft finden, sind diese in der Abwehr zu finden. 18 Gegentreffer in 16 Runden erscheinen uns als ein wenig zu viel, damit sie an der absoluten Tabellenspitze anschließen. Der 18- fache portugiesische Meister wird von Marcel Keizer trainiert und der Holländer muss für die Schlagerpartie auf Rodrigo Battaglia (Kreuzbandriss) und Stefano Sturaro (Fersenverletzung) verletzungsbedingt verzichten.

Aktuelle Form FC Porto

Der amtierende portugiesische Meister untermauerte bisher seine Favoritenstellung in der Liga. Bisher sind sie genauso wie Benfica im Heimstadion noch ungeschlagen und konnten in ihren Auswärtspartien stets ihre Leistungen bestmöglich abrufen. Seit dem 8. Spieltag befindet sich der portugiesische Meister unangefochten an der Tabellenspitze. 7-mal traten sie in der Ferne an und 6- mal sicherten sie sich einen Auswärtssieg. Die bemerkenswerten Auswärtsleistungen ergeben in der Auswärtstabelle den souveränen 1. Tabellenplatz. Sporting belegt übrigens in dieser Tabelle den 8. Rang. Bisher bejubelte der amtierende Meister 34-mal ein Tor. Nur der Drittplatzierte Benfica Lissabon erzielte mit 35 Torerfolgen mehr Treffer. Porto kassierte in 16 Runden lediglich 10 Gegentore und ist somit die Mannschaft mit den wenigsten Gegentreffern. Sie befinden sich unangefochten an der Tabellenspitze und haben bereits 6 Punkte Vorsprung auf den 1. Verfolger Sporting Braga. Porto erzielt im genauso viele Tore wie die gegnerische Mannschaft (2.1 Tore). Im Schnitt gibt der Serienmeister 17.1 Torschüsse ab und 79.8 % aller Passe finden bei Porto einen Abnehmer. Je besser ein Offensive mit den verfügbaren Chancen umgeht, desto besser schneiden sie auch in der Tabelle ab. Porto verfügt über 4 Spieler, die bereits zumindest 4 Treffer erzielten. Moussa Marega hält mit 7 erzielten Toren den Spitzenwert der Mannschaft. Die Abwehr macht stets einen souveränen Eindruck und geben der Mannschaft die notwendige Stabilität. Der Brasilianer Otávio ist für 4 Torvorbereitungen verantwortlich und sorgte des Öfteren für die entscheidenden Momente. Es läuft für die Portugiesen sowohl national, als auch in der Champions League wie am Schnürchen. In der Gruppe D traten sie in souveräner Manier an und kassierten bisher noch keine einzige Niederlage. Sie schlugen jeweils 2-mal Galatasaray Istanbul (1:0,2:3) und Lokomotiv Moskau (1:3, 4:1). Sie bestreiten somit Mitte Februar das Achtelfinale gegen den letztjährigen Halbfinalisten AS Roma. Falls Porto abermals ein Auswärtssieg gelingt, könnten sie ihre Tabellenposition zementieren und vielleicht für eine kleine Vorentscheidung in der portugiesischen Liga sorgen.

Wett Tipp und Prognose

Wir haben uns für euch die verfügbaren Quoten genauer zu Gemüte geführt und sind zum Entschluss gekommen, euch als Wett- Tipp Über 2.5 Tore anzubieten. Bei dieser Quote könnt ihr mit sehr vielversprechenden Gewinnen rechnen. Ebenfalls interessant anzuspielen: Beide Teams treffen JA- auch hier könnt ihr mit guten Gewinnen rechnen.

Die letzten 5 Ergebnisse für Sporting Lissabon im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
23.12.2018 Portugal Primeira Liga Vitória Guimarães Sporting Lissabon 1:0
N
16.12.2018 Portugal Primeira Liga Sporting Lissabon Nacional Madeira 5:2
S
13.12.2018 UEFA Europa League Sporting Lissabon Worskla Poltawa 3:0
S
09.12.2018 Portugal Primeira Liga Sporting Lissabon CD Aves 4:1
S
03.12.2018 Portugal Primeira Liga Rio Ave FC Sporting Lissabon 1:3
S

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Porto im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
23.12.2018 Portugal Primeira Liga FC Porto Rio Ave FC 2:1
S
15.12.2018 Portugal Primeira Liga CD Santa Clara FC Porto 1:2
S
11.12.2018 UEFA Champions League Galatasaray Istanbul FC Porto 2:3
S
07.12.2018 Portugal Primeira Liga FC Porto Portimonense SC 4:1
S
02.12.2018 Portugal Primeira Liga Boavista Porto FC FC Porto 0:1
S

Weitere Tipps

ATP Grand Slam Wimbledon

26.06.2019 12:00 (MEZ)
Dustin Brown
:
Mikael Ymer
Spieler 1 gewinnt

ATP Grand Slam Wimbledon

26.06.2019 12:00 (MEZ)
Dennis Novak
:
Alex Bolt
Spieler 1 gewinnt 1.Satz

ATP Antalya

26.06.2019 12:30 (MEZ)
Miomir Kecmanovic
:
Ugo Humbert
Spieler 1 gewinnt