Wett Tipp MLS USA: Sporting Kansas City - LA Galaxy

Sonntag, 07.10.2018 um 02:30 Uhr (MEZ)

Kann Los Angeles Galaxy bei Sporting Kansas City endlich wieder gewinnen?

Die amerikanische Major League Soccer geht in die achte Runde. Zu diesem Anlass trifft am 7. Oktober um 02:30 Uhr MESZ, der amtierende US Open Champion Sporting Kansas City auf Los Angeles Galaxy. Beide Teams starteten auf Augenhöhe in die Saison. Nur ist Sporting zu Hause etwas erfolgreicher und genießt somit ein wenig den Heimvorteil. Weiteres wird die Favoritenrolle von Kansas City dadurch bestärkt, dass Los Angeles Galaxy sich gerade in einer Krise befindet und von einem vorzeitigem Ligaaus bedroht ist. Damit ihr euch ein genaueres Bild beider Teams machen könnt, haben wir Sporting und La Galaxy einer Analyse unterzogen und wagen einen Ausblick auf den Ausgang der Partie. Wie gewohnt informieren wir euch im Anschluss über die lukrativsten Wettvarianten.

Sporting Kansas City

  • Heimvorteil
  • Amtierender Meister
  • In zehn Spielen, achtmal gegen LA Galaxy gewonnen
  • Galaxy hat eine enorme Auswärtsschwäche

LA Galaxy

  • konnten beinahe in jeder Partie gegen Sporting treffen
  • durch neuen Trainer könnte ein Aufschwung stattfinden
  • Druck liegt aufgrund der Favoritenrolle beim Gegner

Aktuelle Form von Sporting Kansas City

Kansas City startete in die Major League Soccer mit 15 Siegen, sieben Remis und acht Niederlagen. In 30 Spielen konnten sie 55-mal treffen und mussten nur lediglich 37 Zähler hinnehmen. Zu Hause waren sie bisher mit neuen Siegen etwas besser als auswärts wo ihnen sechsmal ein Erfolg gelang. Im Schnitt schossen sie in Kansas City zwei Tore pro Spiel. Auswärts gelang ihnen etwa ein Treffer pro Partie. Zuletzt konnten sie gegen Salt Lake ein 1:1 Remis erspielen. Gegen LA Galaxy standen sie bisher 44-mal gegenüber, woraus sie 20-mal als Sieger hervorgingen und 12 Partien in einem Remis endete. Zu Hause gelang Sporting gegen Galaxy in 23 Partien 13 Siege und sieben Unentschieden, dabei schossen sie 37 Tore und nahmen 26 Treffer hin. In den letzten zehn direkten Begegnungen konnten sie fünfmal gewinnen und dreimal ein Remis erspielen. Drei Begegnungen endeten zu null. Insgesamt konnten sie in zehn Duellen 13-mal abschließen. Peter Vermes, Spielertrainer von Sporting Kansas City, stand als Trainer 15-mal LA Galaxy gegenüber. Er konnte mit seinem Team dabei fünfmal gewinnen und musste drei Niederlagen hinnehmen. Etwas mehr Nationalspieler, acht an der Zahl, sind im Sporting-Team vertreten. Bei Galaxy spielen fünf Nationalspieler im Kader. Aktuell befindet sich Sporting auf dem zweiten Tabellenplatz. Los Angeles wartet auf dem siebten Rang. Für die bevorstehende Partie fehlen Jimmy Medranda, Cristian Lobato und Khiry Shelton aufgrund verschiedener Verletzungen. Gespannt darf man sein, in wie weit sie gegen die bevorzugte defensive Aufstellung der Galaxy`s zurechtkommen werden, denn Sporting konnte bisher mit einer offensiv ausgerichteten Spielweise überzeugen.

Aktuelle Form von Los Angeles Galaxy

Mit zwölf Siegen, acht Unentschieden und elf Niederlagen begann die Major League Soccer der Los Angeles Galasy`s. Dabei schossen sie beinahe genauso viele Tore wie sie kassierten, nämlich 60:59. Zuletzt standen sie Vancouver gegenüber, welche sie mir 3:0 abfertigten. Für zwei Tore war Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic zuständig, der sich mit 20 Treffern in 24 Spielen auf dem zweiten Tabellenplatz der internen Top-Torschützenliste befindet. Seit dem 10. September werden die Galaxy`s von Dominic Kinnear trainiert. Nachdem sie nach sechs Siegen immer noch keinen Erfolg feiern konnten gab der deutsch-amerikanische Coach Sigi Schmid seinen Rücktritt bekannt. Auf ihn folgte Dominic Kinnear. Unter Dominic bestritten sie bisher drei Spiele wovon sie zwei Partien gewinnen konnten. Siege sind für die Galaxy`s auch bitter nötig, denn ihnen droht das Saisonaus, vor den Play Offs und es sind nur noch sechs Spiele ausständig. Gegen Sporting konnte Kinnear bereits viele Erfahrungen sammeln. Er stand ihnen als Trainer bereits 41-mal gegenüber und davon konnte er 16 Spiele gewinnen und zwölf auf ein Unentschieden spielen. In zehn direkten Duellen konnte Galaxy elf Tore schießen und mussten 16 hinnehmen. Trost für den angeschlagenen Verein könnte sein, dass nur ein Spieler verletzt ist. Giovani dos Santos erlitt im August eine Beinverletzung und fällt daher noch auf unbestimmte Zeit aus. Schmerzlich dürfte die Auswärtsschwächer der Galaxy`s sein. In 15 Partien konnten sie nur vier gewinnen und vier auf Unentschieden spielen. Mit 25 Treffern zeigen sie sich aber abschlussstark. Dem gegenüber stehen 35 Gegentreffer, was auf eine schwächelnde Defensive hindeutet. Alles in allem keine gute Ausgangsposition für Los Angeles Galaxy.

Wett Tipp und Prognose

Der Quotenvergleich für diese Begegnung verspricht interessante Quoten der verschiedenen Wettanbieter. Natürlich ist hier ein Tipp 1 empfehlenswert, zumal LA Galaxy bisher eine wilde Berg- und Talfahrt erlebte und Sporting Kansas City mehrere Spiele bisher gewonnen hat. Wir gehen aber davon aus, dass beide Teams treffen werden und über 2,5 Tore fallen werden. Lukrative Quoten bieten die Buchmacher noch bei einem Wetttipp auf unter 3,5 Tore, wobei diese Variante mit etwas mehr Risiko zu behaftet ist.

Weitere Tipps

UEFA Champions League

11.12.2018 18:55 (MEZ)
Galatasaray Istanbul Logo Galatasaray Istanbul
:
PC Porto Logo FC Porto
Beide Teams treffen - ja

UEFA Champions League

11.12.2018 18:55 (MEZ)
Schalke Logo FC Schalke 04
:
Lokomotive Moskau Logo FC Lokomotive Moskau
Tipp 1

UEFA Champions League

11.12.2018 21:00 (MEZ)
FC Barcelona Logo FC Barcelona
:
Tottenham Logo Tottenham Hotspur
Über 3.5 Tore