Wett Tipp Spanien Primera Division: Sporting Gijón - Espanyol Barcelona

Dienstag, 25.04.2017 um 19:30 Uhr

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Ligabetrieb während der Woche

In einigen Ländern Europas stehen in dieser Woche diverse Pokalbewerbe auf dem Programm. Nicht so in der spanischen Primera División, wo ab Dienstag der 34. Spieltag absolviert wird. Dabei kommt es unter anderem zum Duell der Mannschaften von Sporting Gijón und Espanyol Barcelona. Anstoß der Begegnung ist am 25. April um 20:45 Uhr.

Sporting Gijón

  • sämtliche Saisonsiege zu Hause gefeiert
  • kaum Personalsorgen

Espanyol Barcelona

  • erstes Saisonduell gewonnen
  • defensiv zuletzt sehr stabil

Aktuelle Form Sporting Gijón

Gijón hat als einzige derzeit auf einem Abstiegsplatz stehende Mannschaft in La Liga noch halbwegs realistische Chancen auf den Klassenerhalt. Vier Zähler beträgt aktuell der Rückstand auf das rettende Ufer, welcher am Dienstag tunlichst verringert werden soll. Hoffnung besteht dabei allerdings nur in geringem Maße. Der letzte Sieg des Tabellenachtzehnten liegt bereits über einen Monat zurück, damals behielt man gegen den Tabellennachbarn aus Granada mit 3:1 die Oberhand. Es folgte ein achtbares Remis gegen den FC Sevilla (0:0), welches die Hoffnungen auf eine Punkteserie nährte. Doch es kam ganz anders, denn danach setzte es Niederlagen gegen Málaga (0:1), Sociedad (1:3) und Real Madrid (2:3). Besonders bitter: Auch am 33. Spieltag reichte es gegen Schlusslicht Osasuna (2:2) nicht zu einem vollen Erfolg. Insgesamt reichte es in der Rückrunde der Saison 2016/2017 erst zu zwei vollen Erfolgen. Positiv allerdings: Vier von fünf Saisonsiegen feierte Gijón im eigenen Stadion. Hoffnung machen zudem die Offensivleistungen des Teams von Coach Rubi in dieser Periode. Gijón hat in der Frühjahrssaison in 14 Spielen immerhin 17 Treffer erzielt, damit etwa einen mehr als der diesjährige CL-Starter FC Sevilla. Die Probleme liegen daher ganz klar im Defensivspiel, wo man nicht nur in jedem der letzten vier Matches ein Gegentor hinnehmen musste, sondern nach Osasuna mit 29 Gegentreffern im Frühjahr auch die meisten aller La-Liga-Teams kassierte. Ohne Gegentor blieb Gijón überhaupt erst in fünf von bisher 33 Saisonspielen. Bitter: Obwohl man den Großteil seiner Punkte bislang zu Hause holte, war vor allem dort die Abwehr des Abstiegskandidaten alles andere als stabil. Immerhin bekamen die Fans der Mannschaft im eigenen Stadion 35 Gegentreffer für ihr Team zu sehen und damit noch um vier mehr als in der Fremde. Positiv: Mit Ausnahme von Lacina Traoré sind derzeit alle Kaderspieler einsatzfähig. Weniger positiv: Über die gesamte Saison hinweg gelangen Gijón in nur knapp einem Drittel aller Matches Punktgewinne in Form von Siegen oder Remis. Ein Viertel derselben wurde allerdings bereits an den ersten drei Spieltagen eingefahren.

Aktuelle Form Espanyol Barcelona

Espanyol Barcelona kennt eine derartige Drucksituation wie Gijón derzeit keinesfalls. Denn die Katalanen liegen nach wie vor sehr gut, genauer auf dem 9. Tabellenplatz und damit in der oberen Hälfte der La-Liga-Rangliste. Dementsprechend kann die Mannschaft von Quique Flores am Dienstag beinahe ohne Druck agieren. Nach oben hin ist kaum mehr etwas möglich, vom Abstieg ist man mit 49 Punkten ebenso weit entfernt. Ob sich dieser fehlende Druck positiv oder negativ auswirkt, ist zum jetzigen Zeitpunkt schwer zu sagen. Eher ist aber anzunehmen, dass man bei Espanyol noch vorsichtig in Richtung EC-Ränge schielt, auch wenn diese sechs Zähler entfernt sind. Die jüngsten Ergebnisse sprechen eine klare Sprache und zwar zu Gunsten der Gäste. Die Katalanen haben nur zwei der letzten sieben Spiele verloren, eines davon am vergangenen Wochenende, wo man mit Atlético Madrid allerdings auf eine Top-3-Mannschaft traf (0:1). Gegen Alavés (1:0) und Leganés (1:0) zeigte man sich zwar minimalistisch, fuhr aber die nötigen Punkte gegen die Abstiegskandidaten ein. Ein ebensolcher wartet am Dienstag mit Gijón. Espanyol kann als gefestigt und nervenstark bezeichnet werden, feierte man doch neun von 13 Saisonsiegen mit nur einem Tor Unterschied, unter anderem die jüngsten drei Siege. Zudem hat man auswärts immerhin fünf Mal gewonnen, dazu fünf Mal ein Unentschieden erreicht. Offensiv lief es jedoch in der Fremde nicht nach Wunsch, erzielte die Flores-Elf im eigenen Stadion doch fast doppelt so viele Treffer (28) wie auswärts (16). Auch hat man nur eines seiner letzten fünf Auswärtsspiele für sich entscheiden können. Hoffnung macht da eher das erste Saisonduell mit Gijón, wo man mit 2:1 die Oberhand behielt. Die Rückrundentabelle weist die Katalanen auf dem starken 7. Platz aus, man hat bereits mehr als doppelt so viele Zähler (23) gesammelt wie Gijón (10). Vor allem defensiv gilt Barcelona wenig verwunderlich als deutlich stärker. Allerdings fallen mit Duarte, Sevilla, Peréz und Vazquez einige Alternativen – vor allem in der Offensive – aus.

Wettprognose

Die Ergebnisse in der Rückrunde sprechen klar und deutlich für Espanyol. Dennoch gehen wir von einer engen Begegnung aus, immerhin braucht Gijón im Kampf gegen den Abstieg dringend Punkte. Diese Drucksituation könnte sich sogar zum Positiven verkehren und ungeahnte Kräfte freisetzen. Wir rechnen mit einem Punktgewinn für den Nachzügler. Tipp X.

Die letzten 5 Ergebnisse für Sporting Gijón im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
22.04.2017 Spanien Primera Division CA Osasuna Sporting Gijón 2:2
U
15.04.2017 Spanien Primera Division Sporting Gijón Real Madrid 2:3
N
10.04.2017 Spanien Primera Division Real Sociedad Sporting Gijón 3:1
N
05.04.2017 Spanien Primera Division Sporting Gijón FC Málaga 0:1
N
02.04.2017 Spanien Primera Division FC Sevilla Sporting Gijón 0:0
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Espanyol Barcelona im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
22.04.2017 Spanien Primera Division Espanyol Barcelona Atletico Madrid 0:1
N
16.04.2017 Spanien Primera Division CD Leganés Espanyol Barcelona 0:1
S
08.04.2017 Spanien Primera Division Espanyol Barcelona Deportivo Alavés 1:0
S
04.04.2017 Spanien Primera Division Athletic Bilbao Espanyol Barcelona 2:0
N
31.03.2017 Spanien Primera Division Espanyol Barcelona Betis Sevilla 2:1
S

Weitere Tipps

Italien Serie A

18.02.2018 12:30
Torino FC Logo FC Turin
:
Juventus Turin Logo Juventus Turin
Tipp 2

1. Deutsche Bundesliga

18.02.2018 15:30
Augsburg Logo FC Augsburg
:
Stuttgart Logo VfB Stuttgart
Tipp 1

Italien Serie A

18.02.2018 18:00
Atlanta Bergamo Logo Atalanta Bergamo
:
Florenz Logo AC Florenz
Unter 2.5 Tore