Wett Tipp UEFA U21-EM 2021: Spanien U21 - Montenegro U21

Dienstag, 10.09.2019 um 19:45 Uhr (MEZ)

Die Titelverteidiger empfangen Spanien, empfangen Montenegro zum Duell.

Die Europameister von 2019, Spanien stehen vor dem zweiten Gruppenspiel in der Gruppe 6 der U-21 EM-Qualifikation. Der Gegner am Dienstag, 10. September 2019 ist die Mannschaft aus Montenegro. Die Spanier haben erst ein Gruppenspiel absolviert, Montenegro musste bisher schon zweimal ran. Die Spanier zählen auch heuer wieder zu den Favoriten. In der Gruppenphase der Qualifikation rechnet man in Spanien mit einem neuerlichen Sieg. Noch dazu als Gastgeber, sollte gegen Montenegro ein weiterer Sieg möglich sein. Wir haben die beiden Kontrahenten analysiert und liefern Prognosen zu interessanten Wettvarianten der Partie. Anpfiff ist um 19:45 Uhr.

S
S
S

Spanien U21

  • amtierende Europameister
  • 5 Spiele - 5 Siege
  • stärkerer Kader
S

Montenegro U21

  • 3:0 gegen Färöer
  • Underdog

Spanien auf dem Weg zur Titelverteidigung?

Die spanische U 21 Nationalmannschaft hat bei der letzten Europameisterschafts Endrunde, der deutschen Elf die Titelverteidigung verwehrt. Im Finale hatte man gegen die Elf aus Deutschland die Nase vorne. Mit einem 2:1 Erfolg konnten die Spanier den Titelverteidiger bezwingen und den Titel für sich beanspruchen. In der EM-Qualifikation für 2021 haben die Spanier erst ein Spiel absolviert. Am 06. September 2019 stand die Mannschaft von Cheftrainer Luis de la Fuente in Kasachstan zum ersten Duell auf dem Platz. Ein relatives frühes Tor, durch einen Elfmeter in Minute 28, brachte die Spanier in Führung und reichte am Ende für den Sieg. Man tat sich schwer gegen die Kasachen, das 1:0 war am Ende etwas glücklich. Der Kapitän der Spanier Dani Olmo erzielte den einzigen Treffer. Er hatte auch im Finalspiel gegen Deutschland einen Treffer beisteuern können. Er steht mit Javi Puado und Carles Perez gemeinsam in den Offensivreihen der Spanier. Die spanische Elf befindet sich in einem Formhoch. Die letzten 5 Pflichtspiele ist man bereits ungeschlagen, alle 5 davon konnten sogar gewonnen werden. Gegen die Mannschaft aus Montenegro hatten die Spanier bislang noch nie das Vergnügen. Es ist das erste Aufeinandertreffen der beiden Nachwuchsauswahlen. Die Spanier sind sicherlich zu favorisieren. Nicht nur sind sie amtierende Europameister, Montenegro hat gegen Kasachstan mit 1:2 verloren. Zudem ist der Kader der Spanier mit vielen namhaften Talenten gespickt. Ein Sieg sollte für Spanien grundsätzlich Pflicht sein. Mit heimischen Fans im Rücken, wird man der Favoritenrolle wohl gerecht werden, denken wir.

Montenegro steht vor einer schwierigen Aufgabe.

Die Mannschaft aus Montenegro ist sicherlich der Außenseiter der Partie. Die Mannschaft von Cheftrainer Miodrag Vukotic, hat im Zuge der Europameisterschafts-Qualifikation bereits ein Spiel mehr absolviert als die Gastgeber aus Spanien. In der ersten Partie der Qualifikation musste die Elf gegen Kasachstan antreten. Das Heimspiel begann für Montenegro sehr glücklich. Nach nur 3 Minuten ging man durch ein Eigentor der Kasachen mit 1:0 in Führung. Das Ergebnis blieb lange bestehen. Erst in Minute 62 konnten die Gäste den Fehler wieder ausmerzen und den Ausgleich erzielen. Das Siegestor zum 1:2 kassierte Montenegro dann in der Nachspielzeit. In letzter Sekunde, nämlich in Minute 94 musste man das entscheidende Tor hinnehmen. Eine bittere Niederlage für die Hausherren, hatte man im Jahr zuvor noch mit 5:1 gegen Kasachstan gewinnen können. Am 16. Oktober 2018 gelang der Mannschaft aus Montenegro diese starke Leistung. Gegen Spanien wird es für die Elf sicherlich nicht einfacher. Der amtierende Europameister ist auch heuer wieder einer der Mitfavoriten auf den Titel. Montenegro konnte sich hingegen für die letzte Europameisterschaft nicht einmal qualifizieren. Das will man heuer ändern. Dafür muss sich die Mannschaft aber steigern. Gegen Spanien wäre ein Punkt bereits eine mittelgroße Sensation. Das letzte Spiel der EM-Qualifikationsgruppe 6 war für Montenegro ein voller Erfolg. Auch wenn es „nur“ gegen die Mannschaft von den Färöer Inseln zu bestehen galt, hat man sich mit einem 3:0 Selbstvertrauen erspielt. Dieses wird man nur 4 Tage später in Spanien brauchen können. Wir denken aber nicht, dass sich Montenegro mit einem Punkt belohnen kann. Die Gastgeber aus Spanien sind mindestens eine Klasse besser.

Wett Tipp und Prognose

Die Spanier sind in diesem Spiel auf jeden Fall Favorit. Sie sind nicht nur als Team überlegen, auch die Qualität der einzelnen Spieler ist mit der Montenegros nicht zu vergleichen. Wir denken, dass sich Spanien den Dreier nicht nehmen lassen wird. Ein Tipp 1 sollte beinahe sicher sein. Mit wahrscheinlich überlegenen Spaniern würden wir auch eine Wette auf Über 2,5 Tore empfehlen.

Die letzten 3 Ergebnisse für Spanien U21 im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
06.09.2019 UEFA U21-EM 2021 Kasachstan U21 Spanien U21 0:1
S
22.06.2019 UEFA U21-EM 2019 Spanien U21 Polen U21 5:0
S
19.06.2019 UEFA U21-EM 2019 Spanien U21 Belgien U21 2:1
S

Die letzten 1 Ergebnisse für Montenegro U21 im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
06.09.2019 UEFA U21-EM 2021 Montenegro U21 Färöer U21 3:0
S

Weitere Tipps

3. Deutsche Liga

23.09.2019 19:00 (MEZ)
KFC Uerdingen 05 Logo KFC Uerdingen 05
:
SV Waldhof Mannheim
Doppelte Chance Tipp X/2

Türkei Süper Lig

23.09.2019 19:00 (MEZ)
Besiktas Istanbul Logo Beşiktaş Istanbul
:
Medipol Basaksehir Logo Istanbul Başakşehir FK
Doppelte Chance Tipp 1/X

Portugal Primeira Liga

23.09.2019 20:00 (MEZ)
Sporting Braga Logo SC Braga
:
Maritimo Madeira Logo Marítimo Madeira
Beide Teams treffen - nein