Wett Tipp UEFA Europa League: Slavia Prague - FK Astana

Donnerstag, 07.12.2017 um 19:00 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Endspiel in Gruppe A

Auch in der UEFA Europa League stehen am kommenden Donnerstag die letzten Spiele der Gruppenphase auf dem Programm. In Gruppe A kommt es dabei zu einem echten Showdown um Gruppenplatz zwei zwischen Slavia Prag und dem kasachischen Vertreter Astana. Die Gäste stehen dabei auch etwas mehr unter Druck. Anstoß der Begegnung ist am 07. Dezember um 19:00 Uhr.

Slavia Prague

  • Heimvorteil
  • kaum Personalsorgen
  • mehr Spielrhythmus als der Gegner

FK Astana

  • körperlich robuste Mannschaft
  • stark bei Standardsituationen

Aktuelle Form Slavia Prag

Slavia Prag hat vor dem Duell mit dem FC Astana alle Trümpfe in der Hand. Die Tschechen haben den Heimvorteil auf ihrer Seite, einen Punkt mehr auf dem Konto, dementsprechend würde bereits ein Unentschieden zum Aufstieg reichen. Zudem weiß man, dass Astana in Heimspielen mit Sicherheit leichter zu bespielen ist als auswärts. Unterschätzt dürfen die Kasachen aber keineswegs werden. Dennoch sehen wir bei Slavia genug Potenzial, um diese Hürde zu meistern. Die Gründe dafür sind vielschichtig. Einerseits wurde die Mannschaft im Sommer vor allem qualitativ verstärkt. Man denke nur an Neuzugänge wie Ruslan Rotan, Halil Altintop oder Miroslav Stoch von Fenerbahce Istanbul. Neben spielerischer Qualität bringen sie vor allem eines mit: Internationale Erfahrung, die gerade in Spielen wie jenem am Donnerstag von eminenter Bedeutung sein kann. Zudem kann Coach Jaroslav Silhavy am sechsten Gruppenspieletag wohl auch seine beste Elf aufbieten. Aktuell sind uns keinerlei Ausfälle aufgrund von Verletzungen und/oder Sperren bekannt. Dass es in dieser Saison durchaus rund läuft, zeigen auch die Statistiken und Bilanzen der tschechischen Meisterschaft. Im Grunddurchgang musste man insgesamt nur zwei Niederlagen hinnehmen, nur eine davon zu Hause. Zuletzt blieb man drei Spiele in Folge ungeschlagen, siegte gegen Banik Ostrau (2:1) und Dukla Prag (5:0) und holte gegen den FK Jablonec ein 1:1-Unentschieden. Damit liegt man derzeit auf Rang zwei der Tabelle, nur Viktoria Pilsen war bisher unantastbar. Hinzu kommt, dass man nicht weniger als sieben von acht Heimspielen gewonnen und dabei nur drei Treffer kassiert hat. Auch Offensiv lief es im eigenen Stadion deutlich besser: 19 Tore erzielte Slavia in den erwähnten acht Matches, auswärts waren es nicht einmal halb so viele. Auch hat man nur ein einziges Heimspiel auf internationalem Parkett verloren, jenes gegen Spitzenreiter Villareal. Ansonsten blieb man sowohl in der Gruppenphase, als auch in der Champions-League-Qualifikation ohne Niederlage. Allerdings: Die Trefferquote lässt auf in der Europa League bisher zu wünschen übrig. Nur sechs Tore gelangen in den bisherigen fünf Spielen. National allerdings agiert Slavia offensiv enorm variabel. Nicht weniger als vier Spieler haben bereits vier oder mehr Saisontore erzielt, allen voran natürlich Stürmer Milan Skoda, der nach 14 Einsätzen bei acht Toren und drei Vorlagen hält.

Aktuelle Form FC Astana

Für den FC Astana dürfte es am Donnerstag eng werden im Kampf um ein internationales Überwintern. Denn: Zuletzt musste man sich trotz beherzter Leistung dem FC Villareal vor eigenem Publikum mit 2:3 geschlagen geben, damit kehrten die defensiven Probleme im internationalen Bewerb wieder zurück. Nicht weniger als sieben Gegentreffer musste man in den bisherigen fünf Spielen hinnehmen. Klingt auf den ersten Blick nicht allzu viel, bedeutet aber nur ein Gegentor weniger als das punktelose Schlusslicht Maccabi Tel Aviv. Bitter: Im Hinspiel gegen Slavia war man vor eigenem Publikum eigentlich die bessere Mannschaft, fand nicht weniger als sechs gute Gelegenheiten vor, konnte allerdings nur eine davon in Zählbares umwandeln. Allerdings war hier in den letzten Wochen eine klare Steigerung zu erkennen, die man auch an der Niederlage in Villareal festmachen kann. Denn: Astana fand in Spanien vier Torgelegenheiten vor, verwertete zwei davon. Vor allem über die rechte Seite und Patrick Twumasi wurde dabei für viel Betrieb gesorgt. Was auffällt: Astana sucht oft und (zu) schnell den Abschluss. Häufig fehlt auch die nötige Kreativität vor dem gegnerischen Strafraum, um den entscheidenden letzten Pass zu spielen, stattdessen wird aus der Distanz abgeschlossen, dementsprechend sind diese Abschlüsse für den Gegner einfacher zu verteidigen. Probleme sehen wir nicht nur deshalb in Sachen Passspiel. Ein Vergleich der Passquoten zwischen Astana und Villareal zeigt, dass die Spanier nicht weniger als 87 Prozent der Zuspiele an den Mann brachten, bei den Kasachen waren es dagegen nur 73 Prozent. Diese Ballverluste machen die Mannschaft von Stanimir Stoilov natürlich anfällig für Konterangriffe des jeweiligen Gegners. Stärken sehen wir in jedem Fall bei hohen Bällen, generell im Zweikampf. Hier kann man selbst gegen starke Teams mehr als nur mithalten, entschied gegen den Gruppensieger aus Villareal etwa 55 Prozent der Luftkämpfe für sich. Bitter: Mit Kleinheißler fehlt am Donnerstag ein Akteur, dessen spielerische Stärke man gut hätte gebrauchen können. Ein Problem: Das Spiel gegen Villareal war für den Hauptstadtclub das bisher letzte Bewerbsspiel. In der Meisterschaft hat man seit dem 05. November und damit seit über einem Monat kein Match mehr bestritten, der fehlende Spielrhythmus könnte sich am Donnerstag also negativ bemerkbar machen.

Wettprognose

Alles in allem überwiegen in diesem Duell unserer Meinung nach die Vorteile für den tschechischen Vertreter. Wir rechnen daher zwar mit einem knappen Ergebnis, ein Punktgewinn für Astana erscheint und nicht zuletzt aufgrund der bereits beendeten kasachischen Meisterschaft für eher unwahrscheinlich. Vielmehr lautet unser Wett Tipp auf einen Heimerfolg Slavia Prags: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für Slavia Prague im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
23.11.2017 UEFA Europa League Maccabi Tel Aviv Slavia Prague 0:2
S
02.11.2017 UEFA Europa League Slavia Prague FC Villarreal 0:2
N
19.10.2017 UEFA Europa League FC Villarreal Slavia Prague 2:2
U
28.09.2017 UEFA Europa League FK Astana Slavia Prague 1:1
U
14.09.2017 UEFA Europa League Slavia Prague Maccabi Tel Aviv 1:0
S

Die letzten 5 Ergebnisse für FK Astana im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
23.11.2017 UEFA Europa League FK Astana FC Villarreal 2:3
N
02.11.2017 UEFA Europa League Maccabi Tel Aviv FK Astana 0:1
S
19.10.2017 UEFA Europa League FK Astana Maccabi Tel Aviv 4:0
S
28.09.2017 UEFA Europa League FK Astana Slavia Prague 1:1
U
14.09.2017 UEFA Europa League FC Villarreal FK Astana 3:1
N

Weitere Tipps

England Premier League

18.08.2018 13:30 (MEZ)
Cardiff City Logo Cardiff City
:
Newcastle United Logo Newcastle United
Tipp 2

DFB Pokal

18.08.2018 15:30 (MEZ)
SV Drochtersen/Assel Logo SV Drochtersen/Assel
:
Bayern Logo FC Bayern München
Über 4.5 Tore

England Premier League

18.08.2018 16:00 (MEZ)
Tottenham Logo Tottenham Hotspur
:
FC Fulham Logo FC Fulham
Tipp 1 Halbzeit 1