Wett Tipp UEFA Europa League: SK Rapid Wien - Slovan Bratislava

Donnerstag, 16.08.2018 um 20:30 Uhr (MEZ)

Rapid Wien gehörig unter Druck

Rapid Wien steht im Rückspiel gegen Slovan Bratislava gehörig unter Druck. Nicht nur müssen die Wiener das K.o.-Duell drehen – sie wollen auch die schwachen Vorstellungen zuletzt vergessen machen. Wir haben uns die Begegnung genau angesehen und präsentieren euch wie gewohnt unsere Analyse in den Europa League Wett Tipps. Anstoß im Allianz Stadion zu Hütteldorf ist am Donnerstag um 20.30 Uhr.

U
N
U
S
U

SK Rapid Wien

  • Heimvorteil
  • starke Heimbilanz
S
S
N
S
S

Slovan Bratislava

  • 7 Siege aus 9 Spielen
  • Verletzungssorgen beim Gegner

Aktuelle Form Rapid

Rapid wartet seit 3 Spielen auf einen Sieg. Zuletzt kam man in der Meisterschaft 2 Mal nicht über ein Heimremis hinaus – gegen den WAC und Altach 2 schwächer eingestufte Teams noch dazu. In Bratislava mussten sich die Rapidler 1:2 beugen. Stefan Schwab brachte die Grün-Weißen, die in der ersten halben Stunde überlegen waren, rasch in Führung. Dann verabsäumte man es nachzusetzen. Aus dem Nichts glich Vasil Bozhikov für die Hausherren aus, was die Gäste aus Wien sichtlich durcheinander brachte. Nach der Pause legte Slovan sogar nach – mit einem Eigentor durch Mateo Barac. Deni Alar verschoss kurz vor Schluss zu allem Überfluss auch noch einen Elfmeter. 4 Schüsse brachte Rapid aufs Tor, Slovan deren 2 – beide waren drinnen. In der Meisterschaft gab es zuletzt den bisherigen Tiefpunkt dieser Saison. Zuhause gegen den Wolfsberger AC kam man nicht über ein torloses Remis hinaus und war damit noch gut bedient. Valon Berisha fand nach 7 Minuten die einzige echte Rapid-Chance vor, danach stellte die Heimmannschaft den Spielbetrieb völlig ein. Glück hatte man, dass die Kärntner ihre Chancen nicht verwerteten. So rutschte Rapid in der Tabelle auf Platz 4 zurück. Immerhin: Nach 3 Spielen ist man noch ungeschlagen – als 3. Mannschaft neben Salzburg und St. Pölten. Rapid erzielte in den letzten 3 Spielen nur 2 Tore. Bis auf die ersten beiden Saisonspiele – der Ligaauftakt gegen die Admira (3:0) und die Cuppartie in Kufstein (5:0) – war Rapid in der neuen Spielzeit noch nicht überzeugend. Trainer Goran Djuricin ist schon angezählt. Stützen kann sich Rapid noch auf eine starke Heimbilanz: Aus den letzten 12 Partien vor heimischer Kulisse gab es nur 1 Niederlage (bei 6 Siegen und 5 Unentschieden). Vor 2 Jahren schaltete Rapid auf dem Weg in die Europa League mit Trenčín einen slowakischen Vertreter aus. Für das Rückspiel gegen Slovan drohen einige Verletzte. Neben den gravierendsten Ausfällen, Philipp Schobesberger und Maximilian Hofmann, ist auch Kapitän Schwab für das Europacup-Match am Donnerstag fraglich – er musste gegen den WAC angeschlagen ausgewechselt werden. Mut könnte den Hütteldorfern die letzte Begegnung mit Slovan im Europacup machen. Vor 11 Jahren kreuzten die beiden Teams schon mal die Klingen. Slovan gewann damals das Hinspiel 1:0, Rapid das Rückspiel 3:1 und kam dadurch eine Runde weiter.

Aktuelle Form Bratislava

Slovan musste zuletzt auch einen kleinen Dämpfer hinnehmen. Gegen Nachzügler Nitra kam man zuhause nicht über ein 1:1 hinaus. Es war dies allerdings der erste Punkteverlust der Hauptstädter. Slovan liegt mit 3 Siegen aus 4 Spielen an der Spitze der slowakischen Meisterschaft. 10:3 Tore zeugen von treffereichen Partien. Nur 1 Mal in 9 Saisonspielen fielen weniger als 2.5 Treffer bei Slovan-Spielen (eben zuletzt beim 1:1). Slovan musste 2 Qualirunden in der Europa League überstehen – daraus resultierte die bislang einzige Saisonniederlage (1:2 gegen Balzan FC). Ansonsten stehen 7 Siege auf der Habenseite. Auswärts holte man 3 Siege aus 4 Spielen. Andraz Sporar hat in 6 Saisonspielen ebenso viele Treffer markiert. Für uns ist der Mittelstürmer sowas wie eine Bank für eine Torschützen-Wette. Auch der marokkanische Linksaußen Moha hat bereits 4 Tore (und zudem 5 Vorlagen) auf dem Konto. Der ungarische Spielmacher David Holman bereitete 4 Treffer vor. Martin Sevela schwingt seit vergangenen Herbst das Trainerzepter bei Slovan. In 28 Spielen hält er bei einem beachtlichen Punkteschnitt von über 2.0. Der 43-Jährige lässt in der Liga bevorzugt ein 4-3-3 spielen. Ganz so offensiv erwarten wir die Slowaken in Wien nicht. Gegen stärkere Mannschaften stellt sich das Team auch zumeist in ein etwas defensiveres 4-2-3-1 auf, das vor allem bei Ballbesitz des Gegners mehr auf die Abwehr bedacht ist. Saison- und bewerbsübergreifend holte Slovan in den letzten 11 Spielen 9 Siege. Slovans Kader ist rund ein Drittel weniger wert als jener der Wiener (10 zu 32 Millionen Euro). Bei Bratislava ist lediglich Jurij Medvedev wegen eines Armbruchs für das Spiel bei Rapid fraglich.

Wett Tipp und Prognose

Wenn Rapid die Verunsicherung der letzten Spiele ablegen kann, sind sie sicherlich in der Favoritenrolle. Dessen sind wir uns allerdings nicht so sicher. Und da die Wettquoten auf einen Heimsieg gar nicht so gut stehen, würden wir davon abraten. Wir haben allerdings einen anderen Wett Tipp für euch. Da Rapid gezwungen ist, Tore zu schießen und bei Slovan zuletzt immer mehrere Tore gefallen sind, würden wir zu folgendem tendieren: mehr als 2.5 Tore im gesamten Spielverlauf.

Die letzten 5 Ergebnisse für SK Rapid Wien im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
12.08.2018 Österreichische Bundesliga SK Rapid Wien Wolfsberger AC 0:0
U
09.08.2018 UEFA Europa League Slovan Bratislava SK Rapid Wien 2:1
N
04.08.2018 Österreichische Bundesliga SK Rapid Wien SCR Altach 1:1
U
29.07.2018 Österreichische Bundesliga FC Admira Wacker SK Rapid Wien 0:3
S
27.05.2018 Österreichische Bundesliga Wolfsberger AC SK Rapid Wien 0:0
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Slovan Bratislava im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
09.08.2018 UEFA Europa League Slovan Bratislava SK Rapid Wien 2:1
S
02.08.2018 UEFA Europa League Slovan Bratislava FC Balzan 3:1
S
26.07.2018 UEFA Europa League FC Balzan Slovan Bratislava 2:1
N
19.07.2018 UEFA Europa League Slovan Bratislava FC Milsami Orhei 5:0
S
12.07.2018 UEFA Europa League FC Milsami Orhei Slovan Bratislava 2:4
S

Direkter Vergleich SK Rapid Wien und Slovan Bratislava

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
09.08.2018 UEFA Europa League Slovan Bratislava SK Rapid Wien 2:1

Weitere Tipps

UEFA Champions League

19.09.2018 18:55 (MEZ)
Schachtar Donezk Logo Schachtar Donezk
:
Hoffenheim Logo TSG 1899 Hoffenheim
Beide Teams treffen - ja

UEFA Champions League

19.09.2018 21:00 (MEZ)
Real Madrid Logo Real Madrid
:
AS Roma Logo AS Roma
Unter 3.5 Tore

UEFA Champions League

19.09.2018 21:00 (MEZ)
Valencia Logo FC Valencia
:
Juventus Turin Logo Juventus Turin
Tipp 2