Wett Tipp UEFA Nations League: Serbien - Montenegro

Samstag, 17.11.2018 um 15:00 Uhr (MEZ)

Brisantes Duell in Serbien

Ein schon rein historisch hochinteressantes Aufeinandertreffen wartet am kommenden Wochenende im Rahmen der Nations League in Serbien auf alle Fußballfans. Warum? Weil die Hausherren dabei auf Montenegro treffen und damit auf ein Land, welches vor nicht allzu langer Zeit noch zum serbischen Staatsgebiet gehörte. Unsere Nations League Wett Tipps liefern auch hierzu wiederum alle wichtigen Infos und Statistiken. Anstoß der Begegnung ist am 17. November bereits um 15:00 Uhr.

U
S
U
S
N

Serbien

  • letztes direktes Duell gewonnen
  • Heimvorteil
  • personell besser besetzt
S
N
S
U
N

Montenegro

  • defensiv meist sehr stabil
  • stark bei Standardsituationen

Aktuelle Form Serbien

Man fragt sich bei der Betrachtung des serbischen Kaders immer wieder, was diese Mannschaft eigentlich in Pool C der Nations League zu suchen hat. Und dennoch ist es eine Tatsache, dass der serbische Fußball erst in den vergangenen paar Jahren wieder auf dem Weg nach oben ist. Das allerdings unübersehbar. In den bisherigen 4 Nations League Spielen hat die Mannschaft vom Balkan noch keine Niederlage kassiert, hält dagegen bei 2 Siege und 2 Unentschieden und führt die Tabelle der Gruppe 4 damit an. Es ist dieses Duell mit Montenegro dementsprechend auch aus rein sportlicher Perspektive ein absoluter Hit, stehen sich doch der Leader und der Gruppen-2. im direkten Aufeinandertreffen gegenüber. Mit erst 2 kassierten Toren stellt Serbien – etwas überraschend – die beste Defensive dieser Gruppe 4. Warum überraschend: Weil das Team von Mladen Krstaljic in den letzten Qualifikationskampagnen, wenn, dann vor allem in der Abwehr Probleme hatte, speziell bei Kontern immer wieder anfällig war.

Stark: In 3 von 4 Spielen dieser Gruppenphase blieb Serbien sogar ohne Gegentreffer, die Ausnahme bildete da lediglich das 2:2-Unentschieden gegen Rumänien. Da man wie gesagt noch ungeschlagen ist und am Samstag auch auf den Heimvorteil setzen kann, muss ein Wett Tipp auf eine Siegwette für die Serben in jedem Fall Platz in unseren Empfehlungen finden. Speziell, da wir die Hausherren kadertechnisch doch noch deutlich vor Montenegro sehen. Fakt ist aber auch: Die beiden bisherigen Siege in der Nations League 2018 gelangen in der Fremde, so geschehen beim 1:0 gegen Litauen und dem 2:0 im Hinspiel gegen den kommenden Gegner Montenegro. Dieses Resultat ist allerdings wiederum selbstredend ein Indikator für einen vollen Erfolg Serbiens am Samstag.

In Freundschaftsspielen lief es dagegen noch nicht ganz so rosig: So musste man Niederlagen gegen Marokko (1:2) und Chile (0:1) hinnehmen, feierte wiederum volle Erfolge in den Duellen mit Bolivien (5:1) und Nigeria (2:0). Bei der WM verabschiedete sich Serbien nach einem 1:0 über Costa Rica sowie Niederlagen gegen die Schweiz (1:2) und Brasilien (0:2) bekanntlich vorzeitig. Fakt ist damit, dass ihr auch eine Over/Under-Wette am Samstag in jedem Fall in eure Überlegungen miteinbeziehen könnt und sollt. Denn: 7 von 11 Pflicht- und Freundschaftsspielen mit serbischer Beteiligung endeten in diesem Kalenderjahr mit einem Wert von weniger als 2.5 Treffern. Fakt ist jedoch auch: Serbien hat in 3 von 4 Heimspielen 2018 mindestens einmal treffen können.

Zurück zur personellen Situation der Hausherren: Diese könnte unserer Ansicht nach kaum besser sein. Der Gesamt-Marktwert der Mannschaft liegt bei knapp 350 Millionen Euro, mit Luca Jovic und Aleksandar Mitrovic stellt man eines der derzeit wohl erfolgreichsten Sturmduos in ganz Europa, speziell Jovic überzeugte zuletzt bei Eintracht Frankfurt auf ganzer Linie. Spieler wie Radonjic, Tadic und Kostic sorgen über die Flügel für Tempo, in der Zentrale fehlt zwar Sergej Milinkovic-Savic verletzt, dieser Ausfall kann wiederum mit Weltklasse-Akteuren wie Matic und Fejsa kompensiert werden. Einziges Problem: Die tollen Einzelspieler funktionieren speziell in Drucksituationen nicht immer als echte Einheit, Serbien steht sich, wenn, dann vor allem selbst im Weg.

Aktuelle Form Montenegro

Für alle Historiker unter den Fußballfans: Bis zum 03. Juni 2006 war das kleine Montenegro Teil eines südosteuropäischen Staatenbundes mit Serbien. Seit dieser Zeit versucht man sich nicht zuletzt fußballerisch auf eigene Beine zu stellen. Ein Vorhaben, welches in der laufenden Kampagne der Nations League bisher sehr gut in die Tat umgesetzt wurde. Montenegro hat – wie im Übrigen auch der Gruppen-3. aus Rumänien – noch alle Chancen auf den Gruppensieg, steht derzeit mit 7 Zählern auf Rang 2. Eine Niederlage wäre dennoch fatal, da der Rückstand auf Serbien dann auf 4 Zähler anwachsen würde. Der Druck liegt in diesem Spiel dementsprechend auf den Schultern der Gäste, die bekanntlich das erste Duell verloren haben, wobei im Falle von Punktegleichheit der direkte Vergleich schlagend wird.

Stark: Montenegro stellt in Gruppe 4 die derzeit beste Offensive überhaut, hat in 4 Spielen 6 Treffer erzielt. Mit Serbien trifft man auf einen Gegner, welcher bei nur einem Tor weniger hält. Dementsprechend könnte auch ein Wett Tipp auf einen Torerfolg für beide Mannschaften am Samstag von Erfolg gekrönt sein. Die jüngsten Bilanzen des 39. der aktuellen FIFA-Weltrangliste sind unserer Meinung nach dennoch ein Indikator für die Außenseiterrolle Montenegros. Denn: Die beiden Siege im Rahmen der Nations League waren die einzigen, welche Montenegro in diesem Kalenderjahr einfahren konnte, so geschehen beim 4:1-Auswärts- sowie dem 2:0-Heimsieg gegen Litauen. Zur besseren Einordnung: Die Mannschaft vom Baltikum steht derzeit noch punktelos am Ende der Tabelle.

Weiters gab es ein 0:0 auswärts gegen Rumänien und die bereits angesprochene Niederlage gegen Serbien. Auch die Freundschaftsspiele blasen in Sachen Rollenverteilung in dasselbe Horn: Montenegro hat 2018 noch kein einziges Länderspiel auf freundschaftlicher Ebene für sich entscheiden können, stattdessen reichte es aber für 3 Unentschieden bei gleichzeitig einer Niederlage. Diese kam noch dazu zu Hause gegen ein zuletzt schwächelndes Slowenien zustande (0:2), stärkere Leistungen bot man gegen Bosnien-Herzegowina (0:0) und die Türkei (2:2). Montenegro ist also in jedem Fall eine Art Wundertüte. Dass ein Wett Tipp auf weniger als 2.5 Tore auch im Falle der Gäste nicht unrealistisch erscheint, zeigt folgende Bilanz: 6 von 8 Spielen in diesem Jahr, an denen Montenegro beteiligt war, endete mit weniger als 2.5 Treffern.

Warum wir Serbien dennoch in der Favoritenrolle sehen: Mit Stevan Savic von Atlético Madrid (Wadenverletzung) und Nikola Vukcevic von Levante (Knöchelverletzung) sind zwei absolute Schlüsselspieler in der insgesamt stabilen Defensive der Gäste mehr als fraglich. Auch Stürmer Bequiraj wird wohl oder übel nicht zur Verfügung stehen. Insgesamt fehlt Montenegro auch ein „Knipser“ der Marke Jovic, auch wenn Stefan Mugosa zuletzt gegen Litauen über einen Doppelpack jubeln durfte.

Prognose und Wett Tipp

Es mag gewagt und vielleicht auch bis zu einem gewissen Grad unverständlich klingen, aber: Die Tabelle der Gruppe 4 im C-Pool der Nations League gibt unserer Ansicht nach die Kräfteverhältnisse in ebendieser nicht adäquat wieder. Wir würden Serbien doch relativ deutlich über alle anderen Teilnehmer stellen, rechnen daher am kommenden Samstag auch mit einem vollen Erfolg im Duell gegen den „kleinen Bruder“ aus Montenegro. Unser Nations League Wett Tipp daher: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für Serbien im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
14.10.2018 UEFA Nations League Rumänien Serbien 0:0
U
11.10.2018 UEFA Nations League Montenegro Serbien 0:2
S
10.09.2018 UEFA Nations League Serbien Rumänien 2:2
U
07.09.2018 UEFA Nations League Litauen Serbien 0:1
S
27.06.2018 WM 2018 Serbien Brasilien 0:2
N

Die letzten 5 Ergebnisse für Montenegro im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
14.10.2018 UEFA Nations League Litauen Montenegro 1:4
S
11.10.2018 UEFA Nations League Montenegro Serbien 0:2
N
10.09.2018 UEFA Nations League Montenegro Litauen 2:0
S
07.09.2018 UEFA Nations League Rumänien Montenegro 0:0
U
02.06.2018 Länderspiele Montenegro Slowenien 0:2
N

Weitere Tipps

Polen Ekstraklasa

10.12.2018 18:00 (MEZ)
Arka Gdynia Arka Gdynia
:
Cracovia Krakow Logo Cracovia Kraków
Unter 2.5 Tore

Türkei Süper Lig

10.12.2018 18:00 (MEZ)
MKE Ankaragücü Logo MKE Ankaragücü
:
Medipol Basaksehir Logo Istanbul Başakşehir FK
Tipp 2

Türkei Süper Lig

10.12.2018 18:00 (MEZ)
Kasimpasa Istanbul Logo Kasımpaşa Istanbul
:
Kayserispor Logo Kayserispor
Tipp 1