Wett Tipp Afrika Cup: Senegal - Tunesien

Sonntag, 14.07.2019 um 18:00 Uhr (MEZ)

Senegal steht im Halbfinale zum Afrika Cup Tunesien gegenüber

Senegal und Tunesien stehen sich im Halbfinale zum Afrika Cup gegenüber. Am 14.07.2019 um 18 Uhr, wird dieses Semifinale in Kairo im 30 June Stadium angepfiffen. 2017 kam es zum letzten Aufeinandertreffen dieser beiden Nationen. Dabei handelte es sich ebenso um ein Afrika Cup Spiel, allerdings um eine Partie in der Gruppenphase. Dieses Match entschied Senegal für sich. Insgesamt konnte Tunesien häufiger gewinnen, allerdings sollte diese Statistik nicht zu viel Einfluss auf die Prognose oder Vorhersage zum Spiel nehmen, da die direkten Duelle etwas länger zurückliegen. Fakt ist, dass wir beiden Mannschaften einer Analyse unterzogen und euch in den Wett Tipps über die lukrativsten Wettvarianten informieren. Dies alles könnt ihr auf dieser Seite entnehmen.

S
S
S
N
S

Senegal

  • Ließen bisher nur einen Zähler zu
  • Spielten bisher ein stärkeres Turnier als Tunesien
  • Haben den viel stärkeren Kader
S
U
U
U
S

Tunesien

  • Konnten in Summe häufiger gegen Senegal gewinnen
  • Der Kader ist komplett
  • Haben den routinierteren Trainer

Kann Senegal ins Finale zum Afrika Cup einziehen?

Senegal spielte bisher ein starkes Turnier. Das Auftaktspiel gegen Tansania entschieden sie mit 2:0 für sich. Gegen Algerien verloren sie danach mit 0:1. Danach konnten sie mit 0:3 Kenia besiegen. Das Achtelfinale gegen Uganda entschieden sie mit 0:1 und das Viertelfinale gegen Benin mit 1:0 für sich. Häufig wurde bei Senegal der Liverpool-Spieler und Champion League Sieger Sadio Mane gesucht. Dreimal in vier Spielen traf er auch und ist damit der drittstärkste Torschütze vom Afrika Cup. Einen Elfmeter verwandelte er dabei und eine Vorlage teilte er aus. Nach Assits ist Lamine Gassama der stärkste Spieler bei den Senegalesen, denn er teilte bisher in drei Partien zwei Assits aus und ist in der Afrika Cup Rangliste siebtplatziert. Tunesien kann in dieser Tabelle nur einen Spieler vorweisen - bei den Torschützen ein Spieler auf Platz sechs gelistet. Bei den bisherigen Spielen von Senegal im Afrika Cup fällt auf, dass sie dreimal die erste Halbzeit gewinnen konnten und zweimal die zweite. Alle vier Spiele die sie gewonnen hatten, entschieden sie, ohne dass sie einen Gegentreffer zuließen. Häufig trafen sie nach der 63. Spielminute. Diese Fakten dürften Fans der Spezialwetten für wesentlich finden. In der bevorstehenden Partie wird das Team um Trainer Aliou Cisse auf Edouard Mendy wegen eines Mittelhandbruches verzichten müssen. Damit fällt deren Stammtorhüter aus, allerdings zeigte sein Ersatz Alfred Gomis im Viertelfinale bereits seine Fähigkeiten. Keite Balde wird vermutlich nach seiner Sperre wegen einer gelb/roten Karte wieder zurück sein. Er zählt bei Senegal zum fünftstärksten Torschützen. Sieben gelbe Karten erhielt Senegal bisher, um auch Fans der Karten-Wetten gerecht zu werden. Aufgrund der Tatsache, dass sie einen sehr starken Cup bisher spielten, und die Leistung der Tunesier eher bescheiden war, dürfte einem Sieg nicht mehr viel im Wege stehen.

Hat Tunesien eine Chance auf das Finale zum Afrika Cup?

Die Tunesier spielten bisher einen eher durchschnittlichen Bewerb. Das Auftaktspiel zum Afrika Cup gegen Angola endete mit einem 1:1. Gegen Mali war ebenso nur ein 1:1 möglich. Gegen Mauretanien trennten sie sich mit einem 0:0. Das Achtelfinale gegen Ghana wurde zu einer Zitterpartie, nachdem sowohl die reguläre Spielzeit und die Verlängerung in einem 1:1 endeten und es zu einem Elfmeterschießen kam. Dieses konnten sie am Ende mit 5:4 gewinnen. Das Viertelfinale entschieden sie gegen Madagaskar mit 3:0. Tunesien konnte in diesen fünf Spielen einmal die erste und einmal die zweite Halbzeit gewinnen. Gerne trafen sie nach der 60. Minute bzw. erzielten sie nach der 60. die meisten Tore. Neun gelbe Karten kassierten sie bisher im Afrika Cup. Allem Anschein nach, kann das Team um Trainer Alain Giresse dem kompletten Kader vertrauen, denn es scheint kein Spieler verletzt oder gesperrt zu sein. Demnach ist auch Youssef Msakni vertreten, der mit zwei Toren in fünf Spielen zum sechstbesten Torschützen vom Afrika Cup zählt. Das war es dann auch schon gewesen mit den Auszeichnungen der Tunesier. Fakt ist aber auch, dass sie im Viertelfinale endlich ihr Potential abrufen konnten und sie vielleicht einen psychologischen Vorteil genießen können. Denn wegen der sehr schwachen Gruppenphase waren sie bereits abgeschrieben, befreiten sich aber dann aus dieser schwierigen Situation, was eventuell einige Kräfte freisetzen könnte.

Wett Tipp und Prognose

Eigentlich wagen wir es nicht vorherzusagen, wer dieses Spiel gewinnt. Auf dem Papier ist klar Senegal überlegen, allerdings psychologisch Tunesien. Da wir aber an die physische Überlegenheit von Senegal glauben, raten wir zu einem Tipp 1 oder zu einer Wette auf ein Nein bei beide Teams treffen. Demnach vermuten wir auch, dass unter 2,5 Tore fallen werden. Demnach käme auch ein Tipp 1 gewinnt zu null in Frage. Solltet ihr vermuten, dass eventuell ein Remis nach der regulären Spielzeit eintreten könnte, bietet sich eigentlich nur eine Draw no bet Tipp 1 Wette an. Hierbei sind die Quoten der Wettanbieter noch einigermaßen brauchbar, sofern man den Quotenvergleich in Augenschein nimmt.

Die letzten 5 Ergebnisse für Senegal im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
10.07.2019 Afrika Cup Senegal Benin 1:0
S
05.07.2019 Afrika Cup Uganda Senegal 0:1
S
01.07.2019 Afrika Cup Kenia Senegal 0:3
S
27.06.2019 Afrika Cup Senegal Algerien 0:1
N
16.06.2019 Länderspiele Senegal Nigeria 1:0
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Tunesien im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
11.07.2019 Afrika Cup Madagaskar Tunesien 0:3
S
08.07.2019 Afrika Cup Ghana Tunesien 1:1
U
02.07.2019 Afrika Cup Mauretanien Tunesien 0:0
U
28.06.2019 Afrika Cup Tunesien Mali 1:1
U
17.06.2019 Länderspiele Tunesien Burundi 2:1
S

Weitere Tipps

Afrika Cup

17.07.2019 21:00 (MEZ)
Tunesien Logo Tunesien
:
Nigeria Logo Nigeria
Tipp 2

Afrika Cup

19.07.2019 21:00 (MEZ)
Senegal Logo Senegal
:
Algerien Logo Algerien
Unter 2.5 Tore

ATP Båstad

16.07.2019 11:00 (MEZ)
Dennis Novak
:
Steve Darcis
Spieler 2 gewinnt