Wett Tipp Spanien Primera Division: SD Eibar - FC Barcelona

Samstag, 17.02.2018 um 16:15 Uhr (MEZ)

SD Eibár will die Sensation

Auch der Tabellenführer der spanischen Primera División ist am kommenden Wochenende bereits am Samstag im Einsatz. Die Rede ist selbstverständlich vom FC Barcelona, welcher auswärts gegen Eibár antreten muss und dementsprechend eine schwierige Aufgabe zu bewältigen hat. Wir liefern in unseren La Liga Wett Tipps wie gewohnt die wichtigsten Infos zur aktuellen Form beider Mannschaften. Anstoß des Duells ist am 17. Februar um 16:15 Uhr.

S
S
U
U
N

SD Eibar

  • Heimvorteil
  • nur eines der letzten 3 Spiele verloren
U
U
S
S
S

FC Barcelona

  • souveräner Tabellenführer
  • stellt beste Offensive der Liga
  • die letzen 4 Aufeinandertreffen allesamt gewonnen

Aktuelle Form SD Eibár

Die Mannschaft aus Eibár gehört bisher zu den ganz großen Sensationen der La Liga Saison 2017/2018. Die Mannen von José Luis Mendilibar halten sich nach wie vor unter den Top-10 der Tabelle, rangieren aktuell auf Position 7 und haben damit gute Chancen auf einen Europacup-Startplatz. Nur 2 Punkte beträgt etwa der Rückstand auf den fünftplatzierten FC Villareal. Auch der 7. Platz würde am Saisonende für die Europa-League-Qualifikation reichen. Dass man sich damit nicht zufriedengibt, zeigte zuletzt ein beeindruckender 5:1-Erfolg gegen den FC Sevilla. Schon alleine dieses Ergebnis sollte für Barcelona Warnung genug sein und die Heimstärke des Underdogs unter Beweis stellen. Es folgte ein 1:0-Last-Minute-Sieg gegen Leganés, womit Eibár bereits seit 4 Ligaspielen ohne Niederlage ist. Davor hatte man auch gegen Bilbao (1:1) und den FC Málaga (1:1) punkten können. Insgesamt war die 0:1-Niederlage gegen Atlético Madrid die einzige Pleite in den 12 Begegnungen (!) der Primera División. Stark: In diesen 12 Begegnungen wurde nie mehr als ein Gegentreffer kassiert, dementsprechend wird man es auch dem FC Barcelona am Samstag mit Sicherheit schwermachen. Eine Tatsache, die für einen Wett Tipp auf weniger als 2,5 Tore sprechen würde. Dass man zu Hause auch die Top-Teams in La Liga fordern kann, hat Eibár mit dem 2:1 gegen den FC Valencia bewiesen. Auch ein Blick auf die generelle Heimbilanz unterstreicht die bereits genannte Heimstärke. 6 Siege wurden in 12 Heimspielen verbucht, daneben gab es nur 3 Niederlagen, zwei davon allerdings schon an den ersten 6 Spieltagen der Saison 2017/2018. Hinzu kommt, dass man sich zu Hause speziell offensiv deutlich stärker präsentierte als auswärts und im eigenen Stadion sogar beinahe einen Durchschnittswert von 2 Treffern pro Match erreicht. Insgesamt 23 Mal hat Eibár zu Hause bereits getroffen, nur 9 Mal durfte man auswärts jubeln. Stärken sehen wir im Falle der Mendilibar-Elf vor allem bei hohen Bällen, man gehört auch zu jenen Mannschaften, die die wenigsten Gegentore nach Standards zulassen. Im Spiel nach vorne agiert man vorwiegend über die Flügel, auch bei Freistößen ist man jederzeit für einen Treffer gut. Anfällig agierte Eibár in den letzten Wochen immer dann, wenn der Gegner schnelles Umschaltspiel an den Tag legte, vor einem Duell mit Barcelona mit Sicherheit kein Vorteil. Verzichten muss Coach Mendilibar am Samstag auf die Offensivspieler Sergi Enrich und Fran Rico, zudem ist Paulo Oliveria angeschlagen. Vorteil Eibár: Der FC Barcelona wird am kommenden Dienstag sein CL-Achtelfinal-Hinspiel gegen Chelsea bestreiten, wird den Fokus also mit Sicherheit eher auf das Match in London legen.

Aktuelle Form FC Barcelona

Der FC Barcelona scheint in der Primera División derzeit nicht voll bei der Sache. Es gilt zwar zu betonen, dass dies im Falle der Katalanen ein Jammern auf enorm hohem Niveau ist, dennoch sind zwei Unentschieden in Serie, noch dazu gegen Mannschaften von außerhalb der Top-10, zu wenig für die Ansprüche des Teams von Ernesto Valverde. Vor allem die Offensive ließ zuletzt nicht ihre ganze Klasse aufblitzen, gegen Getafe reichte es gar nur zu einem 0:0, gegen Espanyol Barcelona zu einem 1:1-Unentschieden. Zwei Ergebnisse, die ob der Defensivstärke Eibars in den letzten Wochen und Monaten einen Wett Tipp auf weniger als 2,5 Tore noch wahrscheinlicher machen. Ein ebensolcher würde wohl auch eine mehr als ansprechende Quote liefern. Der letzte Sieg gelang dem FC Barcelona beim 2:1 zu Hause gegen Deportivo Alavés, auch gegen den Tabellen-16. war die Leistung trotz Erfolgs phasenweise nicht überzeugend. Der letzte Auswärtssieg liegt am Samstag schon beinahe einen Monat zurück. Zudem war das 0:0 gegen den Aufsteiger das allererste Ligaspiel (!) in dieser Saison überhaupt, in welchen der FC Barcelona ohne eigenen Treffer blieb. Dennoch: Die Gesamtbilanz des FC Barcelona ist nach wie vor herausragend. In der Tabelle liegt man 7 Punkte vor dem ersten Verfolger Atlético Madrid. Auf sämtliche anderen Mitglieder in La Liga weist man bereits einen Vorsprung von mindestens 16 (!) Zählern auf. Auswärts wurden überdies bereits 9 Siege gefeiert, auf eine Niederlage des FC Barcelona in dieser Meisterschaftssaison wartet die Konkurrenz nach wie vor vergeblich. Mit Lionel Messi, der in 30 Einsätzen bisher 20 Tore erzielen konnte, stellt man auch den besten Torschützen der Liga. Faktum ist: Insgesamt lässt sich an der Favoritenrolle der Katalanen derzeit nicht rütteln, egal, auf welchen Gegner man trifft. Noch dazu, da am Samstag beinahe der gesamte Kader zur Verfügung stehen wird. Laut unseren Informationen ist derzeit nur Thomas Vermaelen fraglich. Insgesamt hat Barcelona saisonübergreifend keines der letzten 30 Spiele in der Meisterschaft verloren. Auch die Bilanz gegen Eibár ist beeindruckend: In den letzten 4 Duellen mit der derzeitigen Überraschungsmannschaft wurden stets mindestens 4 Treffer (!) erzielt, zudem kassierte man in den letzten 3 Auswärtsspielen gegen den Samstagsgegner kein einziges Tor. Laut diesen Statistiken wäre am Wochenende auch eine Halbzeitwette eine durchaus lukrative Alternative. Denn: In den erwähnten jüngsten 3 Begegnungen mit Eibár auswärts gewann der Favorit jeweils beide Durchgänge.

Prognose und Wett Tipp

Die Favoritenrolle der Katalanen am Samstag ist unbestritten. Dennoch gibt es eine Reihe an Wettmöglichkeiten, die ansprechende Quoten liefern würden. Wir empfehlen in diesem Fall eine Over/Under Wette, da wir beiden Mannschaften den einen oder anderen Treffer absolut zutrauen. Daher: Über 2,5 Treffer.

Die letzten 5 Ergebnisse für SD Eibar im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
10.02.2018 Spanien Primera Division CD Leganés SD Eibar 0:1
S
03.02.2018 Spanien Primera Division SD Eibar FC Sevilla 5:1
S
26.01.2018 Spanien Primera Division Athletic Bilbao SD Eibar 1:1
U
22.01.2018 Spanien Primera Division SD Eibar FC Málaga 1:1
U
13.01.2018 Spanien Primera Division SD Eibar Atletico Madrid 0:1
N

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Barcelona im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
11.02.2018 Spanien Primera Division FC Barcelona FC Getafe 0:0
U
04.02.2018 Spanien Primera Division Espanyol Barcelona FC Barcelona 1:1
U
28.01.2018 Spanien Primera Division FC Barcelona Deportivo Alavés 2:1
S
21.01.2018 Spanien Primera Division Betis Sevilla FC Barcelona 0:5
S
14.01.2018 Spanien Primera Division Real Sociedad FC Barcelona 2:4
S

Weitere Tipps

1. Deutsche Bundesliga

21.09.2018 20:30 (MEZ)
Stuttgart Logo VfB Stuttgart
:
Fortuna Düsseldorf Logo Fortuna Düsseldorf
Gewinnt beide Halbzeiten Team1

England Premier League

22.09.2018 13:30 (MEZ)
FC Fulham Logo FC Fulham
:
Watford Crest Logo FC Watford
Doppelte Chance Tipp X/2

1. Deutsche Bundesliga

22.09.2018 15:30 (MEZ)
Hertha Logo Hertha BSC Berlin
:
Gladbach Logo Borussia Mönchengladbach
Über 2.5 Tore