Wett Tipp UEFA Europa League: SCR Altach - FC Chikhura Sachkere

Donnerstag, 06.07.2017 um 20:30 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Altach will den Deckel draufmachen

In einem weiteren Donnerstagsmatch der Europa-League-Qualifikation kommt es zum Rückspiel zwischen dem SCR Altach und Chikhura. Die Vorarlberger haben – wie von uns prognostiziert – auswärts einen knappen Sieg davontragen können, sind dementsprechend auch im Heimspiel zu favorisieren. Anstoß der Begegnung ist am 06. Juli um 20:30 Uhr.

SCR Altach

  • defensiv zuletzt sehr stabil
  • in der Vorsaison sehr heimstark
  • mehr individuelle Qualität im Kader

FC Chikhura Sachkere

  • körperlich robuste Mannschaft
  • vertraut auf treffsicheren Angreifer

Aktuelle Form SCR Altach

Der erfolgreiche Saisonstart ist für den SCR geglückt, auch Trainer Klaus Schmidt konnte sich über ein gelungenes Debüt auf der Trainerbank der Vorarlberger freuen. Was gegen den georgischen Vertreter auffiel, war die neu gewonnene Stabilität in der Abwehr, welche vor allem in der Rückrunde der Vorsaison mehr und mehr gefehlt hat. Dass man bereits so früh in der Saison gut in Schuss ist, zeigten auch die bisherigen Testspielergebnisse. Neben einem 5:0-Erfolg über die eigenen Amateure besiegte man auch den Schweizer Erstligisten St. Gallen mit 3:2. Positiv aufgefallen ist am vergangenen Donnerstag auch Wattens-Neuzugang Christian Gebauer, der gleich in seinem ersten Pflichtspiel für seinen neuen Club einen Assist verbuchen konnte. Alles in allem lieferte Altach eine absolut solide Vorstellung ab, wurde seiner Favoritenrolle gerecht und kam eigentlich kaum in gefährliche Situationen. Allerdings verabsäumte man es auch, einen weiteren Treffer zu erzielen. Nach dem Tor zum 1:0 fehlte die nötige Durchschlagskraft. Die wenigen Fehler in der Defensive sind mit Sicherheit auch auf eine Umstellung des Spielsystems zurückzuführen. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger Martin Scherb, der vorwiegend auf ein System mit zwei Stürmern setzte, bevorzugte Klaus Schmidt zuletzt eine Variante mit einem zusätzlichen Mittelfeldspieler zu Ungunsten eines Angreifers. Warum Altach auch am Donnerstag der klare Favorit ist? Weil schon die Vorsaison gezeigt hat, dass die Vorarlberger vor allem zu Hause eine Klasse stärker Spielen als auswärts. Unterstrichen wird dies dadurch, dass man in der gesamten Hinrunde kein Heimmatch verlor, insgesamt doppelt so viele Saisonsiege (10) in der Cashpoint-Arena gewinnen konnte als in fremden Stadien.

Aktuelle Form Chikhura Sachkhere

Der Aufstieg ist für den georgischen Vertreter zweifelsohne schwieriger geworden, aber immer noch nicht unmöglich. Rein personell ist man dem österreichischen Winterkönig 2016/2017 mit Sicherheit unterlegen. Ein Problem des Hinspiels: Chikhura schaffte es nicht, den Ball über längere Spielphasen flach zu halten, dementsprechend waren die Angriffe der Georgier für den Gegner relativ leicht ausreichenbar und auch leicht zu verteidigen. Einen Nachteil stellt mit Sicherheit die Tatsache dar, dass Chikhura erst vor etwas mehr als einem Monat den regulären Meisterschaftsbetrieb beendete, so geschehen durch die Ligareform im eigenen Land. Dementsprechend war die Sommerpause in diesem Jahr deutlich kürzer als jene der Altacher. Allerdings muss auch betont werden, dass die Mannschaft von Coach Soso Pruidze vor allem in der letzten Phase der Meisterschaft gezeigt hat, dass man auswärts gewinnen kann. Denn Chikhura hat kein einziges seiner letzten vier Spiele in der Fremde in der vergangenen Saison verloren, stattdessen gab es drei Siege und nur ein Unentschieden. Im Rahmen der Erfolge wurden auch immer zumindest zwei Treffer erzielt. Und die Georgier verfügen auch über einen Stürmer, der jederzeit für ein Tor gut ist, wie er in der Vorsaison hinlänglich gezeigt hat. Die Rede ist von Routinier Dimitri Tatanashvili. Der 33-Jährige konnte trotz einiger Angebote gehalten werden, markierte in der Vorsaison in 16 Spielen nicht weniger als elf Treffer. Positiv: Chikhura kann am Donnerstag im Gegensatz zu Altach seine beste Mannschaft aufbieten, hat mit einem Durchschnittsalter von 29,4 Jahren im Hinspiel zudem gezeigt, dass man eine sehr erfahrene Truppe zur Verfügung hat, in einem derart engen Duell ebenfalls kein Nachteil.

Wettprognose

Die Mannschaft des SCR Altach ist mehr als doppelt so viel wert wie jene des Gegners, dieser Qualitätsunterschied war im Hinspiel auch in einigen Phasen bemerkbar. Defensiv muss Altach mit Sicherheit wieder gut stehen, denn der Gegner wird versuchen, ein möglichst frühes Tor zu erzielen. Wir gehen aber davon aus, dass die Vorarlberger vor eigenem Publikum nichts mehr anbrennen lassen. Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für SCR Altach im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
29.06.2017 UEFA Europa League FC Chikhura Sachkere SCR Altach 0:1
S
28.05.2017 Österreichische Bundesliga FC Red Bull Salzburg SCR Altach 1:0
N
25.05.2017 Österreichische Bundesliga SCR Altach SV Ried 0:2
N
20.05.2017 Österreichische Bundesliga SV Mattersburg SCR Altach 1:0
N
14.05.2017 Österreichische Bundesliga SCR Altach SK Sturm Graz 1:2
N

Die letzten 1 Ergebnisse für FC Chikhura Sachkere im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
29.06.2017 UEFA Europa League FC Chikhura Sachkere SCR Altach 0:1
N

Direkter Vergleich SCR Altach und FC Chikhura Sachkere

Datum Liga Heim Gast Ergebnis

Weitere Tipps

UEFA Super Cup

15.08.2018 21:00 (MEZ)
Real Madrid Logo Real Madrid
:
Atletico Madrid Logo Atletico Madrid
Unentschieden keine Wette Tipp 1

UEFA Europa League

16.08.2018 17:30 (MEZ)
AEK Larnaka Logo AEK Larnaka
:
Sturm Graz Logo SK Sturm Graz
Unter 2.5 Tore

UEFA Europa League

16.08.2018 18:30 (MEZ)
CS Universitatea Craiova Logo CS Universitatea Craiova
:
RB Leipzig Logo RB Leipzig
Tipp 2 Halbzeit 1