Wett Tipp WM 2018: Schweden - Schweiz

Dienstag, 03.07.2018 um 16:00 Uhr (MEZ)

Schweden gegen die Schweiz als Achtelfinal-Duell zweier WM Außenseiter

Am Dienstag, dem 03.07.2018 um 16:00 Uhr, trifft im Achtelfinale der WM 2018 das Team aus Schweden auf die Schweizer „Nati“. Schweden konnte sich im dramatischen Finale von Gruppe F überraschend den Gruppensieg sichern, während die Schweiz am letzten Spieltag von Gruppe E ein Remis gegen Costa Rica genügte, um den Aufstieg ins Achtelfinale fixieren zu können. Beide Teams starteten nicht gerade als Titelfavoriten ins Turnier und wittern nach dem Überstehen der Gruppenphase die Chance auf mehr, da sich laut unserer Prognose beide Teams in diesem Achtelfinal-Duell Chancen ausrechnen dürfen. Nachfolgend findet ihr in unserer Vorhersage dieser Begegnung die aussichtsreichsten Wett Tipps, die wir nach einer grundlegenden Analyse der bisherigen Turnierverläufe beider Teams in Erfahrung bringen konnten.

S
N
S
U
U

Schweden

  • Moralinjektion nach überraschendem Gruppensieg
  • Zuletzt starke Leistung gegen Mexiko
U
S
U
S
U

Schweiz

  • Präsentierte sich taktisch stark in der Gruppenphase
  • Kompakter Mannschaftsverbund

Aktuelle Form Schweden

Vor Beginn der WM 2018 hatten wohl die wenigsten damit gerechnet, dass sich in Gruppe F Schweden den Gruppensieg holen und Titelverteidiger Deutschland die Heimreise bereits nach der Vorrunde antreten muss. Dennoch kam es, wie es kam: Schweden startete mit einem 1:0 Sieg über Südkorea in die Gruppenphase der WM 2018 und führte nach dem ersten Spieltag die Tabelle ex aequo mit Mexiko an. Im Duell mit den Südkoreanern präsentierte sich das Team von Coach Janne Andersson druckvoll und schwer zu bespielen, obwohl Südkorea besser ins Spiel startete, jedoch seine Chancen nicht mit letzter Konsequenz zu Ende spielte. Die Schweden fanden aber mit zunehmender Dauer immer besser ins Spiel und vergaben in Person von Kapitän Granquvist, Berg oder Claesson selbst einige gute Chancen. Letzten Endes benötigte das Tre-Kronors-Team einen Elfmeter, um sich den Erfolg im Auftaktspiel sichern zu können. Ein missglücktes Tackling von Kim Min-Woo rief den VAR auf den Plan, den fälligen Strafstoß verwandelte souverän und sicherte den Schweden ihre ersten 3 Punkte. In das folgende Duell gegen Titelverteidiger Deutschland ging Schweden zwar als Außenseiter, übernahm aber nach einem seltenen Fehlpass von Toni Kroos auch in dieser Begegnung die Führung. Das DFB-Team erarbeitete sich in weiterer Folge eine deutliche Feldüberlegenheit und erzielte zunächst den verdienten Ausgleich – den nicht unverdienten 2:1 Endstand für Deutschland besiegelte Toni Kroos mit einem traumhaften Freistoß in der Nachspielzeit. Somit waren am letzten Spieltag von Gruppe F noch so gut wie alles möglich, wobei die Schweden mit einem Sieg gegen Mexiko den Aufstieg aus eigener Kraft noch erreichen konnten. Kapitän Granquvist und sein Team ließen sich nicht zweimal bitten und fertigten die erstaunlich blutleer auftretenden Mexikaner mit 3:0 ab. Da Deutschland im Parallelspiel gegen Südkorea nicht überzeugen konnte und in der Schlussphase noch 2 Tore kassierte und somit als Verlierer vom Feld ging, reichte es sowohl für Mexiko als auch für Schweden zum Aufstieg, was vermutlich vor Beginn der WM als riskanter Wett Tipp gegolten hätte. Zwar war Schwedens Aufstieg in die K.O.-Phase nicht unverdient, jedoch profitierten die Tres-Kronors auch teilweise von den schwachen Leistungen der Gegner. Daher sehen wir in unserer Prognose leichte Vorteile für das Team der Schweiz, obwohl laut unsere Vorhersage mit einer knappen Partie zu rechnen ist. Daher empfehlen wir als Wett Tipp eine Draw no bet Platzierung bei Sieg Schweiz. Aufgrund der Tatsache, dass beide Teams auch nicht gerade für ihren bedingungslos offensiven Spielstil bekannt sind, wäre auch ein Wett Tipp auf weniger als 2.5 Tore im Spiel laut unserer Prognose nicht zu verachten.

Aktuelle Form Schweiz

Die Schweiz belegte in Gruppe E hinter WM Favorit Brasilien den 2. Rang und sicherte sich mit soliden Leistungen in der Vorrunde den verdienten Aufstieg in das Achtelfinale. Am 1. Spieltag rangen die Eidgenossen Brasilien ein voll verdientes 1:1 Unentschieden ab, wobei vor allem die kämpferische und taktisch disziplinierte Leistung der „Nati“ hervorzuheben ist. Mit der nötigen Härte hielten sie die brasilianischen Ballkünstler um Superstar Neymar in Schach und kamen über konsequent, aber meist fair geführte Zweikämpfe immer besser ins Spiel. Mit einem Remis gegen den Gruppenfavoriten hatte sich das Team von Coach Petkovic eine komfortable Ausgangslage für das zweite Gruppenspiel geschaffen, welches gegen Serbien stattfand und aufgrund der kosovarischen Wurzeln einer Schweizer Teamspieler noch zusätzliche Brisanz erhielt. Auf sportlicher Ebene präsentierte sich die „Nati“ aber auch in dieser Begegnung äußerst kompakt und sicherte sich nach frühem Rückstand, den Aleksandar Mitrovic für die Serben besorgt hatte, durch Tore von Granit Xhaka und Xherdan Shaqiri den Sieg. Am abschließenden Spieltag von Gruppe E reichte den Schweizern ein Remis gegen Außenseiter Costa Rica, wobei Petkovics Team die anzumerken war, dass aufgrund des Ergebnisses im Parallelspiel (Führung für Brasilien) ein Unentschieden wohl reicht und die „Nati“ daher im Schongang unterwegs war. Costa Rica zeigte hingegen einen beherzten Auftritt (6 Schüsse auf das Schweizer Tor!), der mit einem etwas kuriosen Elfmetertor zum 2:2 Endstand belohnt wurde.
Laut unserer Prognose hat die Schweiz im Achtelfinal-Duell mit Schweden tendenziell die besseren Karten, da das Schweizer Team zwar keine wirklich furiose Vorrunde hinlegte, aber mit taktischem Geschick und der notwendigen Findigkeit in der unangenehmen Gruppe überzeugen konnte. Auch gegen die Schweden erwarten wir in unserer Prognose das Schweizer Team perfekt eingestellt auf den Gegner und raten daher als Wett Tipp zu einer Draw no bet Platzierung bei Sieg Schweiz, da laut unserer Vorhersage diese Partie auch leicht in die Verlängerung gehen könnte. Auch eine Platzierung auf weniger als 2.5 Tore im Spiel wäre laut unserer Vorhersage eine spannende Wett Tipp Möglichkeit, da beide Mannschaften gerade in einem K.O.-Duell wohl frühe Gegentreffer vermeiden wollen.

Wett Tipp und Prognose

In unserer Prognose sehen wir die Schweiz um eine Nasenspitze vorne und gehen von einer knappen Begegnung aus, die auch leicht in die Verlängerung gehen könnte. Unser primärer Wett Tipp daher: Draw no bet bei Sieg Schweiz. Da laut unserer Vorhersage auch von einer abwartenden und von taktischen Überlegungen geprägten Begegnung auszugehen ist, raten wir in unserem Wett Tipp ebenfalls, die Quoten zu einer Platzierung auf weniger als 2.5 Tore im Spiel im Auge zu behalten.

Quotenboosts

Quote 11.00 Sieg Schweden

Tipp 1
Vorher 2.05, Jetzt 11.00
kommen weiter
+ 200% bis € 100 Bonus + € 20 Wettgutschein Bonuscode: 200BONUS
Maximaler Einsatz: € 5,00 Zum Boost

Quote 9.00 Sieg Schweiz

Tipp 2
Vorher 1.77, Jetzt 9.00
kommen weiter
+ 200% bis € 100 Bonus + € 20 Wettgutschein Bonuscode: 200BONUS
Maximaler Einsatz: € 5,00 Zum Boost

Die letzten 5 Ergebnisse für Schweden im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
27.06.2018 WM 2018 Mexiko Schweden 0:3
S
23.06.2018 WM 2018 Deutschland Schweden 2:1
N
18.06.2018 WM 2018 Schweden Südkorea 1:0
S
09.06.2018 Länderspiele Schweden Peru 0:0
U
02.06.2018 Länderspiele Schweden Dänemark 0:0
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Schweiz im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
27.06.2018 WM 2018 Schweiz Costa Rica 2:2
U
22.06.2018 WM 2018 Serbien Schweiz 1:2
S
17.06.2018 WM 2018 Brasilien Schweiz 1:1
U
08.06.2018 Länderspiele Schweiz Japan 2:0
S
03.06.2018 Länderspiele Spanien Schweiz 1:1
U

Weitere Tipps

UEFA Champions League

11.12.2018 18:55 (MEZ)
Galatasaray Istanbul Logo Galatasaray Istanbul
:
PC Porto Logo FC Porto
Beide Teams treffen - ja

UEFA Champions League

11.12.2018 18:55 (MEZ)
Schalke Logo FC Schalke 04
:
Lokomotive Moskau Logo FC Lokomotive Moskau
Tipp 1

UEFA Champions League

11.12.2018 21:00 (MEZ)
FC Barcelona Logo FC Barcelona
:
Tottenham Logo Tottenham Hotspur
Über 3.5 Tore