Wett Tipp Länderspiele: Schweden - Chile

Samstag, 24.03.2018 um 18:00 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Schweden will Erfolg wiederholen

Am kommenden Samstag stehen im Rahmen der internationalen Freundschaftsspiele interessante Duelle auf dem Programm. Beispielsweise trifft die Mannschaft aus Schweden auf jene von Chile. Dabei wollen die Skandinavier ihre Leistung aus den Playoff-Spielen gegen Italien möglichst wiederholen. Anstoß des Duells ist am 24. März um 18:00 Uhr.

Schweden

  • Heimvorteil
  • körperlich sehr stark

Chile

  • dynamisches Flügelspiel
  • stark bei Standards

Aktuelle Form Schweden

Schweden feiert seine WM-Starter. Im ersten Länderspiel des Jahres werden die Skandinavier wohl nach wie vor von jener Euphorie getragen, die nach dem Überwinden Italiens im Playoff das Land erfasst hat. Damals siegte man vor allem aufgrund einer enorm stabilen und disziplinierten Defensivleistung im Hinspiel zu Hause mit 1:0, auswärts holte man ein torloses Unentschieden. Nicht zuletzt dieses Spiel hat gezeigt, dass die Schweden über enorm viel körperliche Präsenz, Laufbereitschaft und Kampfkraft verfügen, die sich beinahe durch den gesamten Kader zieht. Dass man sich speziell in einem Heimspiel auch vor Confed-Cup-Teilnehmer Chile nicht verstecken muss, haben die Ergebnisse in der abgelaufenen WM-Qualifikation eindrucksvoll gezeigt. Denn vor Italien bereitete man auch schon anderen europäischen Top-Teams Probleme. Man denke dabei an den 2:1-Erfolg gegen EM-Gastgeber Frankreich oder auch den 3:2-Sieg gegen den Titelträger aus Portugal. Faktum ist damit: Schweden ist die einzige Mannschaft auf diesem Planeten, welche im vergangenen Länderspieljahr beide Finalisten der EM 2016 besiegen konnte. Daneben gab es speziell zu Hause überzeugende Leistungen, sodass wir den Heimvorteil guten Gewissens als ebensolchen deklarieren können. Beispielsweise wurde Weißrussland mit 4:0 oder Luxemburg mit 8:0 besiegt. Den einzigen Ausrutscher in einem Spiel von Bedeutung leistete sich das Team von Janne Andersson im Duell mit Bulgarien (2:3), ohne diese Niederlage hätte man in der Qualifikationsgruppe A wohl sogar den Sieg davontragen können. Was uns zu den Zahlen dieser Gruppenphase kommen lässt: Schweden feierte in den 10 Qualifikationsspielen 6 Siege bei einem Unentschieden und 3 Niederlagen. Dass man die Skandinavier keinesfalls nur auf ihre Defensiv-Qualitäten beschränken darf, zeigt auch die Tatsache, dass man mit 26 Treffern einen Schnitt von über 2,5 Toren pro Duell erzielen konnte und dementsprechend die Mannschaften aus Frankreich und den Niederlanden klar in den Schatten stellte. Vorteile sehen wir durch die neu gewonnene Variabilität in der Offensive, man ist aktuell deutlich weniger abhängig von einzelnen Akteuren, als dies noch in der Vergangenheit der Fall war. Allerdings: Schlüsselspieler und Hoffnungsträger wie Lindelöf oder Forsberg haben zuletzt ihre Stammplätze im Verein verloren, man wird sehen, ob sich dies negativ auf die Leistungen in der Nationalmannschaft auswirkt. Fakt ist, dass wir kadertechnisch eine gute Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern sehen, die auch den Länderspielauftakt ins Jahr 2018 im Jänner gegen Dänemark mit 1:0 gewann, dabei mit einer besseren C-Elf agierte. Tatsache ist: Schweden hat in jedem Heimspiel des Jahres 2017 mindestens einen Treffer erzielen können, der eine oder andere Torerfolg dürfte also auch am Sonntag gelingen.

Aktuelle Form Chile

Chile kann von den Erfolgen der Schweden derzeit nur träumen. Faktisch war beim aktuellen Titelträger der Copa América das genaue Gegenteil der Fall, wie man es bei den Skandinaviern vorfand. Denn: Als einer der Mitfavoriten auf einen Platz bei der Endrunde in Russland gestartet, landete man am Ende in seiner Qualifikationsgruppe nur auf dem mehr als enttäuschenden 6. Tabellenplatz und musste Teams wie Kolumbien oder Peru den Vortritt lassen. In 18 Spielen reichte es für 26 Punkte. Die Zahlen der Qualifikation zeigen auch, dass man speziell in der Fremde Probleme hatte. Nur 7 Zähler konnten in 9 Auswärtsspielen erzielt werden, man verbuchte dabei sogar eine inferiore Tordifferenz von -8. Dass man am Samstag dementsprechend einen Wett Tipp auf das eine oder andere Gegentor für die Südamerikaner abgeben kann, steht unserer Meinung nach außer Frage. Von den letzten 5 Spielen haben die Chilenen nur 2 gewinnen können, beide in Heimspielen gegen die Underdogs aus Ecuador (2:1) und Venezuela (3:1). Wie schlecht es im Jahr 2017 auswärts lief, zeigt die Tatsache, dass man ebendort sogar in den letzten 3 Spielen der Qualifikation nicht über einen Torerfolg jubeln konnte. Stattdessen musste sich Chile den Mannschaften aus Brasilien (0:3), Argentinien (0:1) und sogar Bolivien (0:1) geschlagen geben. Resultate, die für Samstag nicht unbedingt Hoffnung machen. Dennoch erkennen wir im chilenischen Spiel einige Faktoren, die die Gäste gegen Schweden gefährlich machen können und werden. So verfügt man über enorm schnelle Spieler auf den Seiten, kann dementsprechend temporeiches Umschaltspiel forcieren. Eine Schlüsselfigur nimmt dabei Manchester United-Star Alexis Sanchez sein, der beim Verein allerdings derzeit nicht in Bestform agiert. Im Gegensatz dazu steht Arturo Vidal, den wir als unumstrittenen Leader der Mannschaft von Reinaldo Rueda erkennen. Er stellt auch eine der größten Waffen Chiles bei Standardsituationen dar. Dass man gegen europäische Mannschaften meist Probleme hat, zeigten die Ergebnisse in Freundschaftsspielen bzw. auch jene beim Confred-Cup im vergangenen Jahr. Den einzigen Sieg feierte man in ersteren gegen Island. Hier sehen wir ein positives Omen, gelten die Nordeuropäer doch wie Schweden als Mannschaft, welche nicht zuletzt über körperbetontes Spiel zum Erfolg kommt (1:0). Daneben setzte es eine 2:3-Niederlage gegen Rumänien sowie ein 1:1 gegen Russland. Stark: Gegen Weltmeister Deutschland konnte man bei der WM-Generalprobe ein 1:1-Remis erreichen, verlor allerdings das Finale mit 0:1. Faktisch war das Duell mit Island eines von nur 2 Spielen im vergangen Kalenderjahr, in welchem Schweden ohne Gegentreffer blieb.

Prognose und Wett Tipp

Ein Spiel, in welchem sich zwei Mannschaften gegenüberstehen, von denen wir eine ähnliche Spielanlage erwarten. Dementsprechend könnten sich beide Teams neutralisieren oder aber auch ein offener Schlagabtausch bevorstehen. In Sachen Wett Tipp würden wir aus diesen Gründen folgende Empfehlung abgeben: Unter 2,5 Treffer.

Die letzten 5 Ergebnisse für Schweden im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
13.11.2017 WM 2018 Italien Schweden 0:0
U
10.11.2017 WM 2018 Schweden Italien 1:0
S
10.10.2017 WM 2018 Holland Schweden 2:0
N
07.10.2017 WM 2018 Schweden Luxemburg 8:0
S
03.09.2017 WM 2018 Weißrussland Schweden 0:4
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Chile im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
11.10.2017 WM 2018 Brasilien Chile 3:0
N
06.10.2017 WM 2018 Chile Ecuador 2:1
S
02.07.2017 Confed Cup 2017 Russland Chile Deutschland 0:1
N
28.06.2017 Confed Cup 2017 Russland Portugal Chile 0:0
U
25.06.2017 Confed Cup 2017 Russland Chile Australien 1:1
U

Weitere Tipps

UEFA Champions League

24.07.2018 16:00 (MEZ)
FK Astana Logo FK Astana
:
FC Midtjylland Logo FC Midtjylland
Unter 2.5 Tore

UEFA Champions League

24.07.2018 18:00 (MEZ)
CFR Cluj
:
Malmö FF
Unter 2.5 Tore

UEFA Champions League

24.07.2018 19:30 (MEZ)
PAOK Thessaloniki
:
FC Basel Logo FC Basel
Beide Teams treffen - ja