Wetttipp WM 2018: Schottland - Slowakei

Donnerstag, 05.10.2017 um 20:45 Uhr

9€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet at home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €9 Gutschein per E-mail zu!

Das Duell der Verfolger

In einem weiteren Spiel der Gruppe F stehen sich am Donnerstag die Mannschaften aus Schottland und der Slowakei gegenüber. Man kann es getrost als das Top-Duell der Gruppe bezeichnen, denn für beide Teams könnte ein Sieg der entscheidende Schritt in Richtung Endrunde sein, während eine Niederlage fast schon fatal wäre. Anstoß am 05. Oktober ist ebenfalls um 20:45 Uhr.

Schottland

  • körperlich sehr stark
  • zu Hause in dieser Qualifikation noch ungeschlagen
  • sehr kompaktes Mittelfeld

Slowakei

  • Hinspiel klar gewonnen
  • sehr dynamisch über beide Flügel

Aktuelle Form Schottland

Für Schottland gilt Ähnliches wie für Slowenien. Der Umstand, dass man zwei Spieltage vor Schluss noch voll im Rennen um einen Platz bei der WM-Endrunde bzw. zumindest im Playoff ist, kann als Erfolg gewertet werden. Zu verdanken hat man dies nicht zuletzt einem enorm starken Länderspieljahr 2017. Denn das Team von Gordan Strachan hat noch keine einzige Begegnung in diesem Kalenderjahr verloren, teilweise sehr achtbare Ergebnisse erzielt. Zu nennen wäre vor allem das 2:2 zu Hause gegen England. Bitter: In diesem Spiel schrammte man ganz knapp an der großen Sensation vorbei. Leigh Griffith markierte in Minute 90 den Führungstreffer zum 2:1, England konnte allerdings nur drei Minuten später zurückschlagen und durch Harry Kane ausgleichen. Dennoch: Wer England an den Rand einer Niederlage bringt, der muss sich vor der Slowakei nicht fürchten. Enorme Stärken bewies man zuletzt bei Standardsituationen. Einerseits kommt bei hohen Bällen in Richtung des gegnerischen Tores natürlich die physische Stärke der „Bravehearts“ zum Tragen, andererseits verfügt man mit dem erwähnten Leigh Griffith über einen absoluten Spezialisten in Sachen direkter Freistöße. Beide Treffer im Duell mit England kamen aus ebensolchen zustande. Der Stürmer von Celtic Glasgow befindet sich auch aktuell in sehr guter Form, ist dementsprechend einer der ganz großen Hoffnungsträger für Donnerstag. In sieben Spielen der schottischen Premiership hat er bereits drei Tore und zwei Vorlagen verbuchen können. Generell darf man nicht den Fehler machen, Schottland auf defensive Qualitäten zu beschränken. Denn neben Griffith gibt es mit Robert Snodgrass oder Oliver Burke Spieler, die über die Flügel für viel Tempo sorgen können. Ersterer hat – ebenso wie Griffith – bereits drei Treffer in diesem Jahr erzielt. Zudem agiert man in der Offensive deutlich variabler als noch vor wenigen Jahren. Das zeigt auch der Umstand, dass der erwähnte Celtic-Stürmer ein Angreifer ist, der auch ein sehr gutes Auge für die Mitspieler hat, mit drei Vorlagen auch bester Assistgeber in diesem Kalenderjahr ist. Ein weiterer Pluspunkt ist das enorm kompakte Mittelfeld, mit welchem Schottland häufig auftritt. Gegen England agierte man phasenweise in einem 3-6-1-System, machte es dem Gegner mit vier zentralen Mittelfeldspielern und zwei zusätzlichen auf den Flügeln enorm schwer, Lücken zu finden. Diese Taktik könnte auch am Donnerstag zum Erfolg führen, immerhin agiert der absolute Schlüsselspieler der Slowaken, Marek Hamsik, auf der „Zehn“, man könnte demnach sogar einen Spieler für die Manndeckung abstellen, hätte dennoch ein Übergewicht in der Zentrale. Zudem hat Schottland in den letzten beiden Spielen kein Gegentor kassiert, siegte gegen die Teams aus Malta (2:0) und Litauen (3:0). Überhaupt ist man zu Hause in der gesamten Qualifikation noch ohne Niederlage, feierte drei Erfolge bei einem Remis.

Aktuelle Form Slowakei

Die Slowakei kennt das Gefühl, bei einer Endrunde mit von der Partie zu sein, aus der jüngeren Vergangenheit. Denn das Team von Jan Kozak war eine der positiveren Erscheinungen bei der EM 2016 in Frankreich. Nun werden die Karten aber wieder neu gemischt. Die letzten Ergebnisse in der Qualifikation für Russland 2018 waren ebenfalls durchaus ansprechend. Das letzte Spiel gegen England verlor man auswärts allerdings knapp mit 1:2, konnte dabei eine frühe Führung nicht in einen Punktgewinn umwandeln. Faktum ist, dass man sich dabei vor allem bei Standardsituationen immer wieder anfällig zeigte, ein Umstand, der gegen Schottland in jedem Fall Probleme machen kann. Dass man sich auswärts schwertut, zeigen auch die übrigen Ergebnisse des aktuellen Kalenderjahres. Selbst gegen die Gruppen-Außenseiter Malta und Litauen konnte man bei den Auswärtssiegen (3:1 und 2:1) nicht überzeugen. Vorteil Slowakei: Der Druck liegt klar beim Gegner aus Schottland, immerhin hat man selbst am 10. und letzten Spieltag ein Heimspiel gegen Malta vor der Brust, während die Schotten auswärts in Slowenien ein weiteres Endspiel bestreiten müssten. Allerdings ist diese Konstellation trügerisch, denn bei einem überraschenden Erfolg Sloweniens gegen England bzw. schon bei einem Unentschieden könnte der Tabellendritte an der Slowakei vorbeiziehen. Zudem hat die Kozak-Elf in diesem Jahr bereits drei Länderspielniederlagen einstecken müssen. Auch personell ist es für die Südosteuropäer etwas schwerer, denn mit Kornel Salata und Lázlo Benes fallen zwei Akteure aus, die durchaus auf einen Platz in der Stammelf hoffen durften. Vertrauen kann man dagegen auf Robert Mak. Warum wir den ehemaligen Deutschland-Legionär explizit erwähnen, liegt bei einem Blick in die Vergangenheit auf der Hand. Mak war es, der Schottland im ersten Duell in Gruppe F vor heimischem Publikum de facto im Alleingang abschoss, beim 3:0-Erfolg zwei Tore und eine Vorlage verbuchen konnte. Dementsprechend sehen wir auf der linken Angriffsseite eine der größten Stärken der Slowaken, mit Marek Hamsik hat man zudem einen absoluten Weltklassespieler in der Zentrale in den eigenen Reihen. Der Napoli-Legionär läuft in der Serie A aber noch seiner Top-Form hinterher, hat in sieben Spielen bisher einen Treffer und einen Assist beigesteuert. Mit Milan Skriniar verfügt die Slowakei allerdings auch in der Abwehrzentrale über einen Spieler, der künftig in die Rolle des Abwehrchefs schlüpfen kann und wird. Bitter: Adam Nemec, der mit drei Toren und vier Vorlagen klar beste Scorer der Mannschaft, scheint derzeit nicht im Aufgebot auf, dementsprechend steht ein Fragezeichen hinter seinem Einsatz.

Wettprognose

Ein enorm spannendes Spiel, dessen Ausgang sehr schwer vorherzusagen ist. Schottland wird sich vor eigenem Publikum mit Sicherheit zerreißen, um die letzte Chance zu wahren, dementsprechend könnten sich für die gefährlichen Flügelspieler der Slowakei Räume bieten. Dennoch: Das Momentum liegt derzeit eher auf der Seite der Hausherren. Dementsprechend rechnen wir mit einem knappen, hart erkämpften Sieg. Tipp 1.

Quotenvergleich

1X2

Quotenvergleich Quotenvergleich WM 2018 Schottland - Slowakei
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 2.40 3.30 3.64
Im Durchschnitt 2.30 3.16 3.38
2.26 3.13 3.37
2.40 3.10 3.10
2.40 3.30 2.95
2.33 3.18 3.64
2.25 3.10 3.35
2.30 3.25 3.50
2.30 3.15 3.35
2.30 3.20 3.50
2.31 3.10 3.40
2.31 3.10 3.40
2.20 3.05 3.30
2.27 3.15 3.30
2.30 3.20 3.50
2.25 3.10 3.40
2.30 3.15 3.35
2.31 3.10 3.40
2.30 3.20 3.50
2.35 3.20 3.50
2.32 3.21 3.53
2.25 3.20 3.45
2.40 3.05 3.15
2.25 3.20 3.45

Halbzeit 1

Quotenvergleich Quotenvergleich WM 2018 Schottland - Slowakei
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 3.10 2.00 4.40
Im Durchschnitt 3.00 1.93 3.97
2.96 1.90 4.07
3.10 1.90 3.80
3.00 2.00 3.35
2.98 1.96 4.40
3.00 1.95 4.00
3.10 1.95 4.00
2.95 1.91 4.00
3.00 1.95 4.00
2.95 1.90 4.00
2.95 1.90 4.00
3.00 1.90 4.00
3.00 1.95 4.00
3.05 1.95 4.00
2.95 1.90 4.00
3.10 1.95 4.20
3.00 1.95 4.00
2.95 1.91 3.85
2.95 1.91 3.85

Halbzeit 2

Quotenvergleich Quotenvergleich WM 2018 Schottland - Slowakei
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 2.71 2.30 4.04
Im Durchschnitt 2.65 2.23 3.63
2.70 2.30 3.30
2.71 2.19 4.04
2.60 2.20 3.60
2.70 2.15 3.75
2.70 2.25 3.60
2.60 2.20 3.60
2.70 2.25 3.65
2.55 2.25 3.55
2.55 2.25 3.55

Gewinnt beide Halbzeiten

Quotenvergleich Quotenvergleich WM 2018 Schottland - Slowakei
Wettanbieter 1 2
 
Beste 8.00 15.00
Im Durchschnitt 7.46 12.54
8.00 15.00
6.75 9.50
7.00 13.25
7.00 11.50
8.00 13.00
8.00 13.00

Über / Unter 2.5 Tore

Quotenvergleich Quotenvergleich WM 2018 Schottland - Slowakei
Wettanbieter < 2.5 Tore > 2.5 Tore
 
Beste 1.61 2.50
Im Durchschnitt 1.56 2.39
1.53 2.35
1.60 2.30
1.60 2.20
1.61 2.50
1.57 2.40
1.53 2.40
1.51 2.40
1.55 2.40
1.55 2.40
1.57 2.40
1.55 2.50
1.51 2.40
1.55 2.40
1.57 2.38
1.57 2.38

Gewinnt zu null

Quotenvergleich Quotenvergleich WM 2018 Schottland - Slowakei
Wettanbieter 1 2
 
Beste 3.50 5.40
Im Durchschnitt 3.38 5.03
3.40 5.00
3.30 4.75
3.40 5.00
3.50 5.40
3.35 5.00
3.35 5.00

Draw no bet

Quotenvergleich Quotenvergleich WM 2018 Schottland - Slowakei
Wettanbieter 1 2
 
Beste 1.65 2.45
Im Durchschnitt 1.57 2.30
1.56 2.28
1.65 2.10
1.60 2.38
1.57 2.25
1.57 2.25
1.58 2.32
1.58 2.32
1.53 2.31
1.57 2.45
1.55 2.30
1.58 2.32
1.55 2.25
1.60 2.38
1.55 2.30
1.55 2.30

Doppelte Chance

Quotenvergleich Quotenvergleich WM 2018 Schottland - Slowakei
Wettanbieter 1/X 1/2 X/2
 
Beste 1.33 1.40 1.65
Im Durchschnitt 1.31 1.34 1.61
1.30 1.34 1.57
1.30 1.30 1.50
1.30 1.38 1.64
1.33 1.38 1.64
1.30 1.35 1.62
1.30 1.40 1.62
1.31 1.35 1.61
1.31 1.35 1.61
1.30 1.30 1.60
1.31 1.33 1.61
1.29 1.33 1.60
1.32 1.28 1.62
1.31 1.35 1.61
1.33 1.38 1.64
1.30 1.30 1.65
1.33 1.37 1.53
1.30 1.30 1.65

Surebet

Wettanbieter 1 X 2
 
  2.40 3.30 3.64
Betrag
Berechnen
41,90 30,47 27,63

Ertrag 0,56%

Die letzten 4 Ergebnisse für Schottland im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
04.09.2017 WM 2018 Schottland Malta 2:0
S
01.09.2017 WM 2018 Litauen Schottland 0:3
S
10.06.2017 WM 2018 Schottland England 2:2
U
26.03.2017 WM 2018 Schottland Slowenien 1:0
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Slowakei im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
04.09.2017 WM 2018 England Slowakei 2:1
N
01.09.2017 WM 2018 Slowakei Slowenien 1:0
S
10.06.2017 WM 2018 Litauen Slowakei 1:2
S
26.03.2017 WM 2018 Malta Slowakei 1:3
S
20.06.2016 EM2016 Slowakei England 0:0
U

Weitere Tipps

Holland Eredivisie

14.12.2017 18:30
SC Heracles Almelo Logo Heracles Almelo
:
Sparta Rotterdam Logo Sparta Rotterdam
Unter 2.5 Tore

Holland Eredivisie

14.12.2017 20:45
Ajax Amsterdam Logo Ajax Amsterdam
:
Excelsior Rotterdam Logo S.B.V Excelsior
Tipp 1 Gewinn zu null