Wett Tipp 1. Deutsche Bundesliga: SC Freiburg - RB Leipzig

Samstag, 20.01.2018 um 15:30 Uhr (MEZ)

Kann Freiburg auch Leipzig ärgern?

Ein interessantes Duell bestreiten am 19. Spieltag der Deutschen Bundesliga die Mannschaft des SC Freiburg und jene von RB Leipzig. Die „Bullen“ haben sich zuletzt die Rolle des „Bayern-Jägers“ geschnappt, treffen aber auf ein formstarkes Team aus dem Breisgau. Wir liefern euch wie gewohnt die wichtigsten Infos zu diesem Spiel in unseren Bundesliga Wett Tipps. Anstoß der Begegnung ist am 20. Jänner um 15:30 Uhr.

U
N
U
S
S

SC Freiburg

  • Heimvorteil
  • seit 6 Spielen ungeschlagen
S
N
U
U
N

RB Leipzig

  • die letzten 3 Duelle klar gewonnen
  • im Abschluss zuletzt stark verbessert
  • kaum Personalsorgen

Aktuelle Form SC Freiburg

Der SC Freiburg hat sich in den letzten Wochen der Rückrunde dank einer tollen Serie von den Abstiegsplätzen entfernt, liegt dennoch nur 3 Punkte vor dem Relegationsplatz und damit dem FSV Mainz 05. Allerdings: Seit sechs Spielen sind die Mannen von Christian Streich ohne Niederlage, haben dabei drei Siege und drei Unentschieden verbuchen können. Zuletzt wurde zum Rückrundenauftakt gegen Eintracht Frankfurt auswärts ein 1:1-Unentschieden erreicht, ein Ergebnis, welches wir in unseren Bundesliga Wett Tipps in Form einer Over/Under Wette prognostiziert haben. Zuvor gab es ein spektakuläres 3:3 gegen den FC Augsburg, einen 1:0-Sieg gegen Mönchengladbach sowie ein nicht weniger spektakuläres 3:4 gegen den 1. FC Köln. In gleich mehreren Spielen der letzten Wochen hat sich der SCF als Spezialist für späte Tore erwiesen, dementsprechend wäre ein derartiger Wett Tipp auch am kommenden Samstag eine lukrative Empfehlung. Stark zeigte man sich zuletzt gegen die Eintracht bei Standardsituationen, nicht umsonst viel der Freiburger Treffer durch Robin Koch nach einem Eckball. Generell sehen wir hohe Bälle und damit nicht zuletzt die physische Komponente als eine der größten Stärken der Breisgauer an. Als weiteren Vorteil kann man die Heimbilanz ins Treffen führen: Freiburg hat drei Viertel seiner Siege in der Saison 2017/2018 vor heimischem Publikum gefeiert. Gelegen hat dies meist an den Defensivleistungen, die im Schwarzwald-Stadion stets deutlich besser waren als in der Fremde. Bei keiner anderen Mannschaft der Deutschen Bundesliga ist der Unterschied der Gegentor-Werte derart eklatant wie beim SC Freiburg. Während man zu Hause nur 6 Gegentore hinnehmen musste, waren es in Auswärtsspielen unglaubliche 26 (!) Verlusttreffer. Dementsprechend scheint in einem Heimspiel des SC Freiburg ein Wett Tipp auf eine Over/Under Wette und weniger als 2,5 bzw. 3,5 Tore stets eine interessante und vor allem relativ sichere Wett Tipp Alternative. Dies zeigt auch ein Blick auf die jüngsten Auftritte: In den letzten drei Heimspielen hat Freiburg insgesamt nur ein Gegentor hinnehmen müssen, die letzten beiden wurden „Zu-Null“ bestritten. Da in der Offensive mit Niederlechner und Kleindienst zwei wichtige Alternativen ausfallen und Top-Torjäger Nils Petersen einen großen Teil seiner 8 Saisontore aus Elfmetern erzielt hat, scheint auch in Sachen Freiburger Treffer nicht allzu viel Potenzial vorhanden. Neben den beiden genannten werden auch noch Ravet, Höfler, Kübler und Lienhart nicht zur Verfügung stehen.

Aktuelle Form RB Leipzig

Betrachtet man rein den Tabellenstand der Deutschen Bundesliga, so ist RB Leipzig in der Begegnung mit Freiburg der ganz klare Favorit. Denn: Die Sachsen haben sich zuletzt – wie eingangs schon erwähnt – die Position des ersten Verfolgers des FC Bayern München zurückgeholt. Gelungen ist dies dank eines absolut überzeugenden 3:1-Erfolgs gegen den bis dorthin Zweitplatzierten, den FC Schalke 04. Somit konnte das Team von Ralph Hasenhüttl auch eine Negativserie aus den letzten Spielen vor dem Ende der Hinrunde beenden: Zuvor hatte Leipzig nämlich keines seiner letzten 4 Meisterschaftsspiele gewonnen, verlor das Heimspiel gegen Hertha BSC mit 2:3, gegen Wolfsburg (1:1) und Mainz (2:2) reichte es nur zu jeweils seinem Punkt, gegen die TSG Hoffenheim wurde gar mit 0:4 verloren. Was all diese Spiele gemeinsam hatten: Leipzig war optisch das dominante Team, konnte seine Möglichkeiten aber nicht konsequent genug zu Ende spielen bzw. verwerten. Dementsprechend offenbarte sich gegen die „Knappen“ eine klare Steigerung in Sachen Torabschluss, wie auch die Statistiken zu diesem Duell zeigen. Der Vizemeister des Vorjahres schoss in 90 Minuten neun Mal auf das Tor des Gegners, konnte dementsprechend eine Erfolgsquote von über 33 Prozent aufweisen. Zum Vergleich: Gegen Hoffenheim landete keiner der insgesamt 5 Torschüssen an seinem Bestimmungsort. Zu tun hatte diese Steigerung im Offensivbereich mit Sicherheit auch mit der Rückkehr von Marcel Sabitzer. Der Österreicher war auch gegen den FC Schalke ein absoluter Aktivposten, gehörte insgesamt zu den auffälligsten Akteuren. Auch sein Pendant auf der linken Seite, Bruma, konnte mit einer starken Leistung überzeugen. Generell sehen wir eine der Stärken der „Bullen“ in ihrer Dynamik, speziell im Spiel gegen den Ball. Gegen ein nicht immer pass- und ballsicheres Team wie den SC Freiburg mit Sicherheit ein klarer Vorteil. Weniger vorteilhaft sehen wir dagegen die Auswärtsbilanz des Tabellenzweiten: Immerhin kassierte man 4 von 5 Niederlagen in der Saison 2017/2018 in der Fremde, konnte auch nur 50 Prozent jener Siege verbuchen, die man zu Hause holte. Nur ein Drittel aller 9 Saisonerfolge wurde also auswärts gefeiert. Zuletzt blieb RB in vier Auswärtsspielen in Serie ohne Sieg, neben dem Remis gegen Wolfsburg und der Niederlage in Hoffenheim musste man sich auch gegen Leverkusen (2:2) und Bayern (0:2) mit Punkteverlusten zurechtkommen. Positiv: Am Samstag kann Coach Hasenhüttl mit Ausnahme von Emil Forsberg auf all seine Schlüsselspieler zurückgreifen, aktuell sind uns ansonsten keine angeschlagenen Akteure bekannt. Im direkten Duell konnten sich die Leipziger in den letzten drei Aufeinandertreffen gewannen die Sachsen mit 4:1, 4:0 und 4:0.

Prognose und Wett Tipp

Ein Spiel, in welchem wir eine dominante Mannschaft aus Leipzig erwarten. Einfach wird die Aufgabe gegen den SC Freiburg zwar nicht, die Leistung gegen Schalke 04 hat uns aber überzeugt, weswegen wir davon ausgehen, dass die Hasenhüttl-Elf einen knappen Auswärtssieg im Breisgau feiern wird können. Tipp 2.

Die letzten 5 Ergebnisse für SC Freiburg im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
13.01.2018 1. Deutsche Bundesliga Eintracht Frankfurt SC Freiburg 1:1
U
20.12.2017 DFB Pokal SV Werder Bremen SC Freiburg 3:2
N
16.12.2017 1. Deutsche Bundesliga FC Augsburg SC Freiburg 3:3
U
12.12.2017 1. Deutsche Bundesliga SC Freiburg Borussia Mönchengladbach 1:0
S
10.12.2017 1. Deutsche Bundesliga 1. FC Köln SC Freiburg 3:4
S

Die letzten 5 Ergebnisse für RB Leipzig im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
13.01.2018 1. Deutsche Bundesliga RB Leipzig FC Schalke 04 3:1
S
17.12.2017 1. Deutsche Bundesliga RB Leipzig Hertha BSC Berlin 2:3
N
12.12.2017 1. Deutsche Bundesliga VfL Wolfsburg RB Leipzig 1:1
U
09.12.2017 1. Deutsche Bundesliga RB Leipzig 1. FSV Mainz 05 2:2
U
06.12.2017 UEFA Champions League RB Leipzig Beşiktaş Istanbul 1:2
N

Weitere Tipps

UEFA Nations League

19.11.2018 18:00 (MEZ)
Andorra Logo Andorra
:
Lativa Logo Lettland
Tipp 2

UEFA Nations League

19.11.2018 18:00 (MEZ)
Georgia Logo Georgien
:
Kasachstan Logo Kasachstan
Tipp 1

UEFA Nations League

19.11.2018 20:45 (MEZ)
Czech Logo Tschechien
:
Slovakia Logo Slowakei
Beide Teams treffen - ja