Wett Tipp 1. Deutsche Bundesliga: SC Freiburg - Hertha BSC Berlin

Sonntag, 29.01.2017 um 15:30 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Hertha will zurück in die Erfolgsspur

Im ersten Sonntagsspiel der Deutschen Bundesliga kommt es zum Duell zwischen Aufsteiger SC Freiburg und Europacup-Aspirant Hertha BSC Berlin. Den Frühjahrsstart haben zuletzt beide Mannschaften verpatzt, wobei der Liganeuling trotz allem zufrieden sein dürfte. Anstoß des Duells ist am 29. Jänner um 15:30 Uhr.

SC Freiburg

  • sehr heimstark
  • wichtigster Spieler des Gegners fehlt

Hertha BSC Berlin

  • erstes Saisonduell gewonnen
  • bei Standardsituationen zuletzt gefährlich

Aktuelle Form SC Freiburg

Die Sensation war zum Greifen nah. Der Aufsteiger aus Freiburg konnte am vergangenen Freitag den großen FC Bayern München gehörig fordern, ging gegen den Rekordmeister sogar früh in Führung und kassierte erst in den allerletzten Minuten das entscheidende Gegentor zum 1:2. Vor allem in der Defensive lieferten die von Christian Streich betreuten Breisgauer dem Favoriten einen harten Kampf. Dementsprechend optimistisch wird Freiburg in das Heimspiel gegen den Hauptstadtclub gehen. Erstens hat man fünf von bisher sieben Saisonsiegen im heimischen Stadion gefeiert, zweitens hielt man schon im ersten Saisonduell gegen die Berliner gut mit, konnte allerdings auch in diesem Spiel eine Führung nicht in Zählbares umwandeln. Zu arbeiten gilt es für die Streich-Schützlinge vor allem an der Offensivleistung, denn zuletzt wehte in der Freiburger Angriffsabteilung nur noch ein laues Lüftchen. Speziell im Herausspielen von Tormöglichkeiten offenbarte man Probleme. Nur 32 Prozent Ballbesitz standen nach den 90 Minuten gegen die Münchener zu Buche. Relativiert wird diese Tatsache etwas dadurch, dass Freiburg sein Heil traditionell in schnellem Umschaltspiel sucht. Positiv: Christian Streich kann gegen die Hertha beinahe auf seinen gesamten Kader bauen, lediglich Pascal Stenzel und Söyüncü sind fraglich, könnte aber beide noch fit werden. Auch kann der Coach der Breisgauer auf eine schlagkräftige Ersatzbank setzen. Der zuletzt stets nur eingewechselte Nils Petersen ist immer noch bester Torschütze seiner Mannschaft (fünf Saisontore). Generell gilt die gesamte Offensivabteilung der Freiburger – auch wenn es zuletzt einen anderen Anschein hatte – als sehr torgefährlich. So haben etwa die Herren Petersen, Philipp, Niederlechner und Grifo bereits allesamt mindestens drei Saisontreffer erzielen können.

Aktuelle Form Hertha BSC Berlin

Während Freiburg trotz Niederlage gegen Bayern mit seinem Frühjahrsauftakt durchaus zufrieden sein dürfte, kann man selbiges von der Hertha aus Berlin nicht behaupten. Denn die Mannschaft von Pál Dardai verlor gegen Bayer Leverkusen verdient mit 1:3 und rutschte so auf Rang fünf zurück. Vor allem offensiv hatte man dabei wenig anzubieten. Das Fehlen von Salomon Kalou, der sich derzeit beim Afrika-Cup befindet, machte sich doch mehr bemerkbar als erhofft. Gefährlich zeigten sich die Berliner fast ausschließlich bei hohen Bällen, auch dem einzigen Treffer in Leverkusen ging ein solcher voraus. Dafür bedarf es allerdings speziell über die Flügel viel Dynamik. Mit Sinan Kurt dürfte diesbezüglich am Sonntag eine weitere Alternative ausfallen. Der junge Linksaußen ist derzeit ebenso verletzt wie Mitchell Weiser, der – wenn fit – die rechte defensive Außenbahn beackert. Auch das Debüt von Sommer-Neuzugang Ondrej Duda könnte sich noch weiter verzögern. Zudem zählt die Hertha nicht unbedingt zu den auswärtsstärksten Teams der Liga. Erst zwei volle Erfolge konnten in der Fremde erzielt werden. Insgesamt gab es in den letzten acht Auswärtsspielen überhaupt nur einen einzigen Sieg. Speziell defensiv hat die Hertha bei ihren letzten Auftritten nicht immer stabil gewirkt. Von den letzten fünf Matches beendete man nur eines ohne Gegentreffer, gleich drei Mal kassierte man mehr als ein Gegentor. Hoffnung gibt allerdings die Tatsache, dass man das erste Saisonduell mit Freiburg gewonnen hat und auch über deutlich mehr Erfahrung im Kader verfügt.

Wettprognose

Eine heimstarke Mannschaft trifft auf eine auswärtsschwäche. Dementsprechend wäre ein Heimsieg für die Freiburger einprogrammiert. Dennoch gehen wir davon aus, dass sich die Berliner etwas fangen werden und im ersten Sonntagsspiel immerhin einen Punkt ergattern können. Unser Spieltipp daher: Tipp X.

Die letzten 5 Ergebnisse für SC Freiburg im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
20.01.2017 1. Deutsche Bundesliga SC Freiburg FC Bayern München 1:2
N
21.12.2016 1. Deutsche Bundesliga FC Ingolstadt 04 SC Freiburg 1:2
S
17.12.2016 1. Deutsche Bundesliga FC Schalke 04 SC Freiburg 1:1
U
10.12.2016 1. Deutsche Bundesliga SC Freiburg SV Darmstadt 98 1:0
S
03.12.2016 1. Deutsche Bundesliga Bayer 04 Leverkusen SC Freiburg 1:1
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Hertha BSC Berlin im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
22.01.2017 1. Deutsche Bundesliga Bayer 04 Leverkusen Hertha BSC Berlin 3:1
N
21.12.2016 1. Deutsche Bundesliga Hertha BSC Berlin SV Darmstadt 98 2:0
S
17.12.2016 1. Deutsche Bundesliga RB Leipzig Hertha BSC Berlin 2:0
N
10.12.2016 1. Deutsche Bundesliga Hertha BSC Berlin SV Werder Bremen 0:1
N
03.12.2016 1. Deutsche Bundesliga VfL Wolfsburg Hertha BSC Berlin 2:3
S

Weitere Tipps

UEFA Champions League

14.08.2018 19:30 (MEZ)
Spartak Moskau Logo FC Spartak Moskau
:
PAOK Thessaloniki
Tipp 1

UEFA Champions League

14.08.2018 20:00 (MEZ)
AEK Athen
:
Celtic Glasgow Logo Celtic Glasgow
Unentschieden keine Wette Tipp 2

UEFA Champions League

14.08.2018 20:00 (MEZ)
Dynamo Zagreb Logo Dinamo Zagreb
:
FK Astana Logo FK Astana
Tipp 1