Wett Tipp 1. Deutsche Bundesliga: SC Freiburg - Bayer 04 Leverkusen

Samstag, 03.02.2018 um 15:30 Uhr

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Ärgert Freiburg auch Leverkusen?

In einem weiteren Samstagsspiel treffen in der Deutschen Bundesliga die Mannschaften aus Freiburg und Leverkusen aufeinander. Beide wollen dabei ihre starken Serien der letzten Wochen fortsetzen. Wir liefern in unseren Bundesliga Wett Tipps selbstverständlich auch für diese Begegnung alles Wissenswerte. Anstoß des Duells im Breisgau ist am 03. Februar um 15:30 Uhr.

SC Freiburg

  • seit 8 Spielen ungeschlagen
  • beste Heim-Defensive der Liga

Bayer 04 Leverkusen

  • in jedem der bisherigen 20 Saisonspiele getroffen
  • beste Auswärts-Offensive der Liga

Aktuelle Form SC Freiburg

Der SC Freiburg überrascht derzeit Woche für Woche. Zuletzt konnte man gegen Borussia Dortmund ein 2:2-Unentschieden erreichen, noch dazu auswärts. Dabei machten die Mannen von Christian Streich nicht nur einen 0:1-Rückstand wett, sondern schnupperten auch an der absoluten Sensation. Der Ausgleich fiel erst in der Nachspielzeit, dementsprechend behielten wir mit unserem Wett Tipp einer Doppelten-Chance Wette Recht. Doch nicht nur gegen Dortmund gab Freiburg eine sehr gute Figur ab, vielmehr war es bereits das 8. Spiel in Serie, welches man nicht verlor. Vor dem 2:2 gegen den BVB besiegte man mit Leipzig einen absoluten Top-Club mit 2:1, gegen Frankfurt (1:1) und Augsburg (3:3) reichte es wiederum für zwei Unentschieden. Vor allem die Leistungen gegen Leipzig und Dortmund lassen uns davon ausgehen, dass Freiburg durchaus bereit ist, auch den Tabellenzweiten aus Leverkusen zu fordern. Vor allem in der Offensive hat man zuletzt eine echte Serie hingelegt und seit 6 Spielen immer mindestens über einen Treffer jubeln dürfen. In den letzten 4 Begegnungen der Deutschen Bundesliga gelangen sogar drei Mal 2 oder mehr Treffer. Demgegenüber hat man nur ein Drittel der erwähnten 6 Spiele ohne Gegentor bestritten, was natürlich speziell vor einem Duell mit einer offensivstarken Mannschaft wie Leverkusen kein allzu gutes Omen ist. Die Tatsache, dass man im Schwarzwald-Stadion antreten kann, ist aber in jedem Fall als Vorteil zu erachten. Nur einen von 5 Saisonsiegen feierte Freiburg in der Fremde. Wichtig: Speziell in der Defensive stand man in Heimspielen deutlich stabiler. 7 Tore wurden in 10 Heimspielen kassiert, auswärts waren es in ebenso vielen Matches exakt vier Mal so viele (28). Diese sieben Gegentreffer bedeuten auch - sensationellerweise - gemeinsam mit dem VFB Stuttgart den absolut besten Defensiv-Wert aller Bundesliga Teams in Heimspielen. Wichtig daher: In der Abwehr hat Coach Christian Streich laut derzeitigem Stand nur den Ausfall von Philipp Lienhart zu verkraften, der aber auch in den letzten Wochen schon fehlte. Eine Etappe weiter vorne werden Frantz und Kaputska nicht mit von der Partie sein, auch Ravet und Niederlechner sind derzeit noch angeschlagen. Stärken sahen wir zuletzt vor allem im Abschluss: Aus 4 Torschüssen erzielte man gegen Dortmund 2 Treffer, dementsprechend ist den Freiburgern in jedem Fall auch gegen Leverkusen ein Torerfolg zuzutrauen. Stark: Es reichten in Dortmund 28 Prozent Ballbesitz für einen Punktgewinn. Steigern sollte man sich in jedem Fall im Passspiel, jedes dritte Zuspiel landete am Wochenende beim Gegner.

Aktuelle Form Bayer Leverkusen

Bayer Leverkusen scheint Gefallen gefunden zu haben an der Rolle als erster Verfolger des FC Bayern München. Die "Werkself" behauptete gegenüber Schalke 04 und Eintracht Frankfurt am vergangenen Wochenende Rang zwei, feierte am Sonntag einen souveränen und verdienten 2:0-Sieg gegen Mainz 05. Einmal mehr im Fokus: Leon Bailey. Der Jamaikaner erhöhte sein Trefferkonto und sorgte mit dem Tor zum 1:0 dafür, dass Bayer weiterhin in jedem einzelnen Saisonspiel mindestens ein Tor gelang, gleichzeitig bedeutet eine saisonübergreifende Analyse der Trefferzahlen einen neuen Vereinsrekord in dieser Hinsicht. Das Thema Selbstvertrauen sollte hiermit erledigt sein, wir sehen Leverkusen derzeit ganz klar als zweite Kraft hinter den Bayern. Vor dem Sieg in Mainz konnte auch die TSG Hoffenheim glatt mit 4:1 besiegt werden, gegen Hannover gab es ein 4:4, gegen Werder und Stuttgart zwei Erfolge ohne Gegentreffer (1:0 und 2:0). Die einzige Niederlage musste man zum Rückrundenauftakt gegen die Bayern hinnehmen (1:3), hielt aber selbst in dieser Begegnung in vielen Phasen gut mit. Die größte Stärke der Leverkusener sehen wir derzeit im Flügelspiel, Akteure wie eben Bailey, Volland, Alario oder Brandt sorgen mit ihrem enormen Tempo für Probleme in den gegnerischen Abwehrreihen. Mit Freiburg wartet in dieser Hinsicht allerdings eine harte Nuss. Interessant: In den letzten 4 Begegnungen mit Beteiligung des Tabellenzweiten fielen stets mehr als 2,5 Treffer, bei Freiburg war ähnliches der Fall. Dementsprechend könnte man diesen Wett Tipp in jedem Fall in Betracht ziehen. Das erste direkte Duell zwischen diesen beiden Teams war heuer eine klare Angelegenheit. Leverkusen siegte mit 4:0, überhaupt hat man in den letzten 10 Aufeinandertreffen nur 2 Niederlagen kassiert. Beide allerdings in Auswärtsspielen. Stark: mit 21 Treffern stellt Leverkusen in Sachen Auswärtsoffensive in der Deutschen Bundesliga die absolute Nummer eins. Allerdings hat man in Auswärtsspielen auch um 5 Treffer mehr kassiert als zu Hause, wiederum ein Indikator für einen Wett Tipp auf mindestens ein Tor für beide Mannschaften. Personell sehen wir Leverkusen besser aufgestellt: Derzeit scheint nur Vladen Yurchenko verletzt, auch Julian Baumgartlinger ist aber nach seiner im Mainz-Duell erlittenen Verletzung noch angeschlagen.

Prognose und Wett Tipp

Auch wenn es die Tabelle anders darstellt, handelt es sich hierbei um ein enorm schwierig zu prognostizierendes Spiel. Wir schwanken in diesem Fall zwischen einer Wette auf "Beide Teams treffen" und einer Doppelten Chancen Wette X/2. Aufgrund der höheren Quote von 1,57 bei Bet365 würden wir aber folgenden Wett Tipp bevorzugen: Beide Teams treffen - ja.

Die letzten 5 Ergebnisse für SC Freiburg im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
27.01.2018 1. Deutsche Bundesliga Borussia Dortmund SC Freiburg 2:2
U
20.01.2018 1. Deutsche Bundesliga SC Freiburg RB Leipzig 2:1
S
13.01.2018 1. Deutsche Bundesliga Eintracht Frankfurt SC Freiburg 1:1
U
20.12.2017 DFB Pokal SV Werder Bremen SC Freiburg 3:2
N
16.12.2017 1. Deutsche Bundesliga FC Augsburg SC Freiburg 3:3
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Bayer 04 Leverkusen im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
28.01.2018 1. Deutsche Bundesliga Bayer 04 Leverkusen 1. FSV Mainz 05 2:0
S
20.01.2018 1. Deutsche Bundesliga TSG 1899 Hoffenheim Bayer 04 Leverkusen 1:4
S
12.01.2018 1. Deutsche Bundesliga Bayer 04 Leverkusen FC Bayern München 1:3
N
20.12.2017 DFB Pokal Borussia Mönchengladbach Bayer 04 Leverkusen 0:1
S
17.12.2017 1. Deutsche Bundesliga Hannover 96 Bayer 04 Leverkusen 4:4
U

Weitere Tipps

Italien Serie A

18.02.2018 20:45
AC Milan Logo AC Mailand
:
Sampdoria Genua Logo Sampdoria Genua
Unter 3.5 Tore