Wett Tipp UEFA Nations League: Russland - Türkei

Sonntag, 14.10.2018 um 18:00 Uhr (MEZ)

Der WM-Gastgeber will den Heimsieg

Läuft es für Russland auch nach der Weltmeisterschaft weiter rund? Nach dem Duell der WM-Starter am Donnerstag gegen die Mannschaft aus Schweden geht es am Sonntag gegen einen der großen abwesenden der Endrunde, nämlich die Türkei. Wir versorgen euch in unseren Nations League Wett Tipps auch zu diesem Spiel wie immer mit allen wichtigen Zahlen, Daten und Fakten. Anstoß der Begegnung ist am 14. Oktober bereits am frühen Abend, nämlich um 18:00 Uhr MEZ.

U
S
S
U
U

Russland

  • Heimvorteil
  • sehr gute Bilanz im direkten Duell
U
S
N
U
U

Türkei

  • dynamisches Flügelspiel
  • in diesem Kalenderjahr erst ein Spiel verloren

Aktuelle Form Russland

Stanislav Cherchesov und sein Team haben mit ihren Auftritten bei der Heim-WM eine Fußball-Euphorie in Russland ausgelöst. Mit dem Viertelfinal-Einzug samt Siegen gegen Saudi-Arabien (5:0), Ägypten (3:1) und Spanien (5:4 n. E.) hat man allerdings auch die Latte für die Nations League sehr hoch gelegt. Und derzeit scheint es, als hätte man die tolle Form der Heim-WM auch über ebendiese hinaus konserviert. Im ersten Duell mit der Türkei im Rahmen der neu geschaffenen Nations League reichte es auswärts für einen 2:1-Erfolg, dementsprechend könnte man der „Sbornaja“ auch am Sonntag die leichte Favoritenroll zuspielen. Es war dies im Übrigen bereits das 2. Duell im Laufe des Jahres 2018, schon im Rahmen der Endrunden-Vorbereitung gab es ein 1:1-Unentschieden gegen die Mannen vom Bosporus.

Den Heimvorteil sehen wir am Sonntag als mitentscheidenden Faktor. Warum: Weil Russland vor eigenem Publikum in diesem Jahr eben nur gegen absolute Top-Teams wie Frankreich (1:3), Brasilien (0:3) und Uruguay (0:3) verloren, letzteres Spiel im Rahmen der Weltmeisterschaft war allerdings schon bedeutungslos. Dennoch: Betrachtet man die Gesamtbilanz der Cherchesov-Elf mit ein wenig Abstand, so kann für Sonntag dann doch von einem enorm engen Spiel ausgegangen werden: Nur 3 Siege gelangen in den letzten 10 Matches, einer davon allerdings beim bisher jüngsten Auftritt, der mit einem 5:1-Kantersieg gegen die Mannschaft aus Tschechien endete. Dieses Ergebnis ist Grund genug, um noch einen genaueren Blick auf die Statistiken des Spiels zu werfen: Russland zeigte sich dabei vor allem im Abschluss enorm effizient: 6 Schüsse auf das Tor wurden in 90 Minuten abgegeben, 5 Treffer sind dafür ein schlichtweg herausragender Wert.

Auch war man gegen die Tschechen mit im Schnitt 54 Prozent Ballbesitz die dominante Mannschaft. Überzeugen konnten dabei vor allem Ionov mit einem Doppelpack, Zablotny und Erokhin, die allerdings nicht zur ersten Grade Russlands gehören. Am Sonntag werden stattdessen Akteure wie Dzyuba oder Golovin im Mittelpunkt stehen, welche die Qualität im Kader natürlich weiter heben. In Sachen Torwetten interessant: In 7 der letzten 11 Spiele der Russen wurde ein Wert von 2.5 Treffern überschritten, diesen Wett Tipp solltet ihr für das kommende Wochenende also in jedem Fall im Hinterkopf behalten. Für die Generalprobe gegen Schweden haben wir im Übrigen einen Sieg der Russen prognostiziert.

In den letzten 10 Spielen wurden im Schnitt im Übrigen 1,9 Tore erzielt, auch hat Russland 1.3 Treffer pro Spiel kassiert, wiederum ein Indikator für einen Nations League Wett Tipp auf mehr als 2.5 Treffer. Noch dazu, da man in 8 der letzten 10 Spiele immer mindestens einen Treffer erzielen konnte. Stärken sehen wir bei Russland auch in Sachen Physis, mit welcher man schon die Top-Mannschaften dieses Planeten vor Probleme stellen konnte. Eine weitere interessante Statistik: Gegen die Türkei blieb Russland in allen bisherigen Duellen ohne Niederlage, stattdessen wurden in 5 Aufeinandertreffen 3 Siege und 2 Unentschieden verbucht, wobei in 4 dieser 5 Spiele weniger als 2.5 Treffer zu sehen waren.

Aktuelle Form Türkei

Die Türkei verpasste zwar zum wiederholten Male ein großes Turnier, die Zahlen aus dem Jahr 2018 können sich dennoch sehen lassen: 7 Spiele wurden in diesem Kalenderjahr bereits absolviert, in diesen gab es nur eine einzige Niederlage, diese allerdings beim 1:2 gegen Russland. Siege gab es dagegen in den Duellen mit Irland (1:0), dem Iran (2:1) und Schweden (3:2). Ein Sieg in Russland am Sonntag ist für die Türkei von großer Bedeutung, will man im Kampf um Rang 1 in Gruppe 2 der Nations League B nicht zu sehr ins Hintertreffen geraten. Stark: In den letzten 8 Spielen konnte die Türkei immer mindestens einen Torerfolg verbuchen, 2018 war dies wiederum in jedem einzelnen Spiel der Fall. Dementsprechend könntet ihr auch eine Option auf ein Tor für beide Mannschaften andenken.

Dass man personell über genügend Ressourcen verfügt, um einer Mannschaft wie Russland Probleme zu bereiten, steht bei einer Analyse des Kaders absolut außer Frage: Vor allem im Mittelfeld und auf den Flügeln hat Coach Mircea Lucescu einige hochinteressante Optionen. Allen voran natürlich Roma-Shootingstar Cengiz Ünder und Milan-Superstar Calhanoglu, welche auf der linken bzw. rechten Außenbahn zum Einsatz kommen werden. Letzterer gehört auch zu den besten Freistoßschützen in den Top-Ligen Europas, gleiches gilt für Wolfsburg-Akteur Yunus Malli, dementsprechend sind auch ruhende Bälle eine absolute Erfolgsoption für die Mannschaft vom Bosporus. Probleme personeller Art sind dagegen am ehesten auf der Torwartposition sowie auf den defensiven Außenpositionen zu erkennen.

Eine weitere Stärke der Türkei, die sich in den letzten Spielen offenbarte: Eine schlagkräftige Ersatzbank: Beim 3:2 gegen Schweden lag man bis zur 88. Minute mit 1:2 in Rückstand, bevor „Joker“ Akbaba erst zum Ausgleich traf und in der Nachspielzeit auch noch den Siegtreffer besteuern konnte. Fakt ist allerdings auch: Der Sieg gegen die Skandinavier war absolut verdient, immerhin fand die Türkei über 90 Minuten gesehen nicht weniger als 62 Prozent Ballbesitz vor, auch 21 Standardsituationen wurden der Lucescu-Elf zugesprochen. Allerdings: Insgesamt war dies einer von nur 3 Siegen in den letzten 10 Spielen der Türken. Nur in einem dieser Spiele blieb man zudem ohne Gegentreffer. Dass ein Wett Tipp auf ein Tor für beide Teams durchaus realistisch ist, offenbart auch die Tatsache, dass die Türkei nur in einem dieser 10 Spiele nicht treffen konnte.

In sieben Duellen dieser Periode wurden 2.5 Treffer jeweils überschritten. Auch im Falle der Türkei kann man von physischer Stärke ausgehen. Denn: Nicht weniger als 50 Prozent all ihrer Treffer haben die Lucescu-Schützlinge in der erwähnten Periode in den zweiten 45 Minuten erzielt. Man könnte also auch eine Halbzeitwette auf die Türkei andenken, vor allem, da diese auch im bisher letzten Duell mit Schweden bekanntlich von Erfolg gekrönt gewesen wäre. Alles in allem erwarten wir für dieses Spiel eine enorm enge Angelegenheit.

Prognose und Wett Tipp

Die Bilanz der Türkei gegen Russland mag schwach ausfallen, dennoch sehen wir die Gäste am Sonntag alles andere als chancenlos. Dies liegt nicht zuletzt an den starken Zahlen in diesem Kalenderjahr sowie an der Tatsache, dass Russland in der Vergangenheit trotz der WM-Erfolge nicht immer mit Konstanz glänzen konnte. Unsere favorisierte Wett Tipp-Alternative: Beide Teams treffen – ja.

Die letzten 5 Ergebnisse für Russland im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
11.10.2018 UEFA Nations League Russland Schweden 0:0
U
10.09.2018 Länderspiele Russland Tschechien 5:1
S
07.09.2018 UEFA Nations League Türkei Russland 1:2
S
07.07.2018 WM 2018 Russland Kroatien 1:1
U
01.07.2018 WM 2018 Spanien Russland 1:1
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Türkei im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
11.10.2018 Länderspiele Türkei Bosnien-Herzegowina 0:0
U
10.09.2018 UEFA Nations League Schweden Türkei 2:3
S
07.09.2018 UEFA Nations League Türkei Russland 1:2
N
05.06.2018 Länderspiele Russland Türkei 1:1
U
01.06.2018 Länderspiele Tunesien Türkei 2:2
U

Direkter Vergleich Russland und Türkei

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
07.09.2018 UEFA Nations League Türkei Russland 1:2
05.06.2018 Länderspiele Russland Türkei 1:1

Weitere Tipps

Spanien Primera Division

20.10.2018 13:00 (MEZ)
Real Madrid Logo Real Madrid
:
Levante Logo Levante UD
Beide Teams treffen - ja

England Premier League

20.10.2018 13:30 (MEZ)
Chelsea Logo FC Chelsea
:
Manchester United Logo Manchester United
Tipp 1

Italien Serie A

20.10.2018 15:00 (MEZ)
AS Roma Logo AS Roma
:
SPAL Ferrara Logo SPAL Ferrara
Beide Teams treffen - nein