Wett Tipp EM2016: Russland - Slowakei

Mittwoch, 15.06.2016 um 15:00 Uhr (MEZ)

Aufgalopp zu Spieltag zwei

Nachdem traditionell der Gastgeber den ersten Spieltag einer Europameisterschaft eröffnet hat, wird die zweite Runde der Gruppenphase mit einem Match aus Gruppe B gestartet. Die Rede ist dabei vom Duell zwischen Russland und der Slowakei. Ein Favorit ist in diesem Spiel nur schwer auszumachen. Anstoß ist am 15. Juni um 15:00 Uhr.

Aktuelle Form Russland

Die „Sbornaja“ könnte vor dem Duell mit der Slowakei bereits gehörig unter Druck stehen. Denn der Mannschaft von Leonid Slutski blüht bereits am ersten Spieltag des Turniers das Duell mit Gruppenfavorit England. Je nachdem, mit welchem Ergebnis die Russen aus diesem Match gehen, können sie gegen die Slowakei befreit aufspielen oder aber befinden sich bereits gehörig unter Zugzwang. Die unmittelbare Vorbereitung auf die Endrunde verlief ergebnistechnisch nur wenig berauschend. Erst verlor man gegen einen weiteren EM-Starter, nämlich Tschechien, mit 1:2, dann gab es wenige Tage später ein 1:1 gegen Serbien. Natürlich ist die Aussagekraft solcher Testspiele immer zu hinterfragen, jedoch sind Siege dem Selbstvertrauen einer Mannschaft stets zuträglich. Im Falle Russlands ist man jedoch bereits seit mittlerweile drei Länderspielen ohne einen solchen Erfolg. Zu allem Überfluss „bezahlte“ Russland das Remis gegen Serbien auch noch mit einem verletzten Spieler. Routinier Igor Denisow musste seine Teilnahme an der Europameisterschaft aufgrund einer Oberschenkelverletzung absagen. Reagiert wurde darauf von Seiten des Trainerstabs mit der Nominierung von Artur Yusupow. Nach dem wohl noch schwerer wiegenden Ausfall von Kreativspieler Alan Dzagoev ist Denisow der zweite namhafte Abwesende in Frankreich, wobei Dzagoevs Ausfall wohl schwerer wiegen dürfte.

Aktuelle Form Slowakei

Ähnliche Probleme wie bei Russland sucht man bei Gruppengegner Slowakei vergebens. Nicht nur, dass mit Marek Hamsik vom SSC Neapel und Martin Skrtel vom FC Liverpool die beiden Starspieler der Mannschaft absolut fit sind, auch die Ergebnisse in den letzten Freundschaftsspielen waren absolut ansprechend. Insgesamt ist die Mannschaft von Teamchef Jan Kozak nun bereits seit starken neun (!) Spielen ohne Niederlage. Im Länderspieljahr 2016 musste man somit noch kein einziges Mal als Verlierer vom Platz gehen. Eine ordentliche Portion Selbstvertrauen tankten Hamsik & Co wohl vor allem mit dem überraschenden 3:1-Erfolg auswärts gegen Weltmeister Deutschland. Davor siegte man mit demselben Ergebnis gegen Georgien. Das 0:0 wenige Tage nach dem Deutschland-Spiel gegen Nordirland ist zwar ergebnistechnisch deutlich niedriger einzuordnen, der Euphorie rund um die Mannschaft dürfte dieses Ergebnis jedoch keinen Abbruch tun. Zudem ist den Slowaken schon am ersten Spieltag gegen Wales durchaus ein Punktgewinn zuzutrauen, was die Aufgabe gegen Russland bereits um einiges einfacher machen würde. Interessantes Detail: Die Slowakei setzt bei der Endrunde auf Routine, nur zwei Kaderspieler sind 22 Jahre oder jünger. Ähnliches gilt für Gegner Russland, die „Sbornaja“ verfügt lediglich über einen Spieler dieser Altersklasse. Ein Vorteil für die Slowaken könnte sein, dass einige Akteure in absoluten Top-Ligen in Europa engagiert sind.

Wettprognose

Russland verfügt mit Sicherheit über mehr Turniererfahrung, jedoch wird die Slowakei in ihrem Heimatland von einer Euphoriewelle getragen, hat zuletzt auch mit guten Resultaten überzeugt. Demgegenüber hat die Slutski-Elf mit Verletzungsproblemen zu kämpfen. Die Fitness der Schlüsselspieler könnte demnach ein entscheidender Vorteil für die Kozak-Elf sein, vor allem Marek Hamsik ist ein absoluter Weltklassemann. Wir rechnen mit einem knappen Erfolg für die Slowakei. Unser Spieltipp: Tipp 2.

Die letzten 1 Ergebnisse für Russland im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
11.06.2016 EM2016 England Russland 1:1
U

Die letzten 1 Ergebnisse für Slowakei im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
11.06.2016 EM2016 Wales Slowakei 2:1
N

Weitere Tipps

Spanien Segunda Division

24.09.2018 21:00 (MEZ)
Deportivo La Coruna Logo Deportivo La Coruna
:
Granada Logo FC Granada
Beide Teams treffen - ja

Portugal Primeira Liga

24.09.2018 21:15 (MEZ)
Sporting Braga Logo SC Braga
:
Sporting Lissabon Logo Sporting Lissabon
Beide Teams treffen - ja