Wett Tipp UEFA Europa League: RSC Anderlecht - Apoel Nikosia

Donnerstag, 16.03.2017 um 21:05 Uhr

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Hochspannung in Nikosia

In Sachen Aufstieg ist im Duell zwischen APOEL Nikosia und dem RSC Anderlecht noch gar nichts entschieden. Im Rückspiel am kommenden Donnerstag hat die Mannschaft aus Belgien zwar Heimreicht, APOEL spekuliert aber wohl nach wie vor mit dem Einzug in die Runde der letzten acht der Europa League. Anstoß der Begegnung ist am 16. März um 21:05 Uhr.

RSC Anderlecht

  • Heimvorteil
  • alle vier bisherigen Heimspiele gegen zypriotische Mannschaften gewonnen
  • mehr individuelle Qualität im Kader

Apoel Nikosia

  • stark bei Standardsituationen
  • bester Torschütze kehrt zurück

Aktuelle Form RSC Anderlecht

Die Belgier haben sich eine ausgezeichnete Ausgangsposition verschafft. Ein „Zu-Null-Sieg“ in einem Auswärtsspiel eines KO-Duells ist immer eine gute Voraussetzung für den späteren Aufstieg. Zumal das Selbstvertrauen der Mannschaft von René Weiler am Wochenende einen weiteren Schub bekommen haben sollte. Mit einem klaren 3:0 gegen Waasland-Beveren übernahm Anderlecht die Spitzenposition in der belgischen Jupiter League, liegt nun zwei Zähler vor dem FC Brügge. Ein weiterer Faktor, der am Donnerstag für Anderlecht spricht, ist die Tatsache, dass man sowohl in der Liga, als auch in der Europa League erst ein einziges Heimspiel verloren hat. Die Meisterschaft betreffend stehen dagegen gleich 10 Siege und vier Remis aus 15 Matches vor eigenem Publikum zu Buche. Nach dem Auswärtssieg kann man zudem im Rückspiel auf schnelle Konter setzen, welche eine der großen Stärken der Weiler-Elf sind. Dementsprechend passend ist auch das zuletzt praktizierte 4-3-3-System, mit dem man vor allem über die Flügel immer wieder zum Erfolg kommt. Im heimischen Stadion war Anderlecht international 2016/2017 sehr überzeugend unterwegs. So besiegte man etwa Zenit St. Petersburg mit 2:0, Mainz 05 wurde gar mit 6:1 aus dem Stadion geschossen. Zudem hat man bisher sämtliche vier Heimspiele gegen Mannschaften aus Zypern gewonnen. Auch blieb Anderlecht in drei der letzten vier Heimspiele ohne Gegentreffer. Selbst die Personalsituation hat sich im Gegensatz zum Hinspiel deutlich entspannt. Selbst der angeschlagene Innenverteidiger Kara – im Übrigen Torschütze gegen Beveren – könnte noch rechtzeitig fit werden, womit der gesamte Kader zur Verfügung stehen würde.

Aktuelle Form APOEL Nikosia

Die Niederlage im Heimspiel hat Nikosias Chancen auf einen Aufstieg ins Viertelfinale der Europa League natürlich drastisch sinken lassen. Ein Hoffnungsschimmer für Donnerstag: Mit Pieros Sotiriou steht der mit Abstand beste Torschütze der Elf von Thomas Christiansen wieder zur Verfügung. Zudem feierte man am Wochenende – auswärts – einen 1:0-Erfolg gegen Anorthosis Famagusta im Meister-Playoff der First Division. Allerdings: Auswärtsreisen nach Belgien waren für APOEL in der Vergangenheit nicht von Erfolg gekrönt. Drei Mal musste man bisher im mitteleuropäischen Staat antreten, mehr als ein Remis sprang dabei allerdings nicht heraus. Bitter: Mit Innenverteidiger Astiz und Mittelfeldmann Morais fallen zwei routinierte Akteure für das Rückspiel aus. Wenn APOEL in der Meisterschaft Probleme hatte, dann war dies ebenfalls in Auswärtsspielen. Während man zu Hause ohne Niederlage blieb, kassierte man beide bisherigen Pleiten 2016/2017 auf fremdem Boden. Auch in der Europa League reichte es in der aktuellen Spielzeit nur für einen einzigen Sieg gegen Piräus (1:0). Selbst der bislang letzte Auftritt in der Fremde gegen Apollon Limassol ging vor wenigen Wochen mit 0:2 verloren. Stark präsentierte sich die Christiansen-Elf in den vergangenen Wochen und auch in den bisherigen Europa-League-Spielen bei ruhenden Bällen, die auch am Donnerstag ein gutes Rezept sein könnten. Spielerisch hat der Gegner aus Belgien aber wohl Vorteile gegenüber dem zypriotischen Traditionsverein. Hoffen kann man erneut auf seine stabile Defensive. In bisher 26 Ligaspielen kassierte APOEL nur 16 Gegentore.

Wettprognose

Man darf sich wohl auf ein hitziges Duell gefasst machen. APOEL wird früher oder später das Spiel machen müssen, was Anderlecht natürlich Räume für Konter ermöglichen wird. Was die individuelle Klasse betrifft, dürften die Belgier deutlich die Nase vorn haben. Wir rechnen daher damit, dass Anderlecht auch das Rückspiel gewinnen kann. Unser Spieltipp: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für RSC Anderlecht im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
09.03.2017 UEFA Europa League Apoel Nikosia RSC Anderlecht 0:1
S
23.02.2017 UEFA Europa League FC Zenit Saint Petersburg RSC Anderlecht 3:1
N
16.02.2017 UEFA Europa League RSC Anderlecht FC Zenit Saint Petersburg 2:
S
29.09.2016 UEFA Europa League AS Saint-Etienne RSC Anderlecht 1:1
U
15.09.2016 UEFA Europa League RSC Anderlecht FK Qəbələ 3:1
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Apoel Nikosia im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
09.03.2017 UEFA Europa League Apoel Nikosia RSC Anderlecht 0:1
N
23.02.2017 UEFA Europa League Apoel Nikosia Athletic Bilbao 2:0
S
16.02.2017 UEFA Europa League Athletic Bilbao Apoel Nikosia 3:2
N
15.09.2016 UEFA Europa League Apoel Nikosia FK Astana 2:1
S
30.09.2009 UEFA Champions League Apoel Nikosia FC Chelsea 0:1
N

Weitere Tipps

Schweden Allsvenskan

23.05.2018 19:00
IFK Norrköping Logo IFK Norrköping
:
GIF Sundsvall Logo GIF Sundsvall
Über 2.5 Tore

Schweden Allsvenskan

24.05.2018 19:00
IF Göteborg Logo IF Göteborg
:
Djurgardens IF Logo Djurgardens IF
Beide Teams treffen - ja