Wett Tipp UEFA Europa League: Rosenborg BK - Ajax Amsterdam

Donnerstag, 24.08.2017 um 20:45 Uhr

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Ajax droht der Supergau

Nachdem man bereits den Einzug in die Gruppenphase der Champions League verpasst hat, könnte es für Ajax Amsterdam die erste Saison seit langem werden, in welcher man nicht in einem internationalen Bewerb vertreten ist. Im Rückspiel gegen Rosenborg Trondheim stehen die Niederländer mit dem Rücken zur Wand. Anstoß der Begegnung ist am 24. August um 20:45 Uhr.

Rosenborg BK

  • Heimvorteil
  • Gegner steht stark unter Druck

Ajax Amsterdam

  • personell besser besetzt
  • gute Leistung im letzten internationalen Auswärtsspiel
  • zuletzt endlich ersten Saisonsieg gefeiert

Aktuelle Form Rosenborg Trondheim

Rosenborg Trondheim ist in gewisser Hinsicht das genaue Gegenteil des Kontrahenten aus Amsterdam. Während Ajax einen personellen Aderlass erlebte, hat sich Rosenborg in jüngerer Vergangenheit sehr gut und klug verstärkt. Noch wichtiger: Während Amsterdam einen fast schon katastrophalen Start in die neue Saison hinlegte, herrscht beim norwegischen Hauptstadtclub Euphorie. Denn in der Tabelle der norwegischen Eliteserien ist zu sehen, dass es national aktuell keiner Mannschaft gelingt, dem Traditionsverein auch nur annähernd das Wasser zu reichen. Rosenborg hat derzeit sechs Zähler Vorsprung auf den ersten Verfolger, kann sich deshalb voll und ganz auf die schwierige Aufgabe gegen Ajax fokussieren. Allerdings ist auch das Team von Kare Ingebrigtsen offenbar verwundbar. Nach zuvor sechs vollen Erfolgen in Serie musste man sich am Wochenende gegen Haugesund überraschend mit 0:1 beugen. Es war dies überhaupt erst die dritte Niederlage in dieser Saison, allerdings bereits die zweite vor eigenem Publikum – ein Hoffnungsschimmer für Ajax. Dennoch ist Trondheim im eigenen Stadion vor allem in der Offensive deutlich stärker einzuschätzen als auswärts. Zum Vergleich: Während zu Hause bereits 24 Ligatreffer erzielt wurden, waren es in der Fremde „nur“ deren 15. Übersetzt heißt das auch, dass Rosenborg im Schnitt in jedem Heimspiel 2,09 Tore bejubeln kann. Gegen Haugesund leistete man sich vor allem in der Abwehr den einen oder anderen ungewohnten Schnitzer. Ebensolche sollte man am Donnerstag tunlichst abstellen. Dass es trotz des Auswärtssieges noch eng werden kann, beweisen auch die Ergebnisse in den bisherigen internationalen Heimspielen. So verlor man gegen den mittlerweile in die CL eingezogenen schottischen Traditionsverein Celtic zu Hause mit 0:1, auch gegen den semi-professionellen FC Dundalk kam man nicht über ein 1:1 hinaus, setzte sich erst nach Verlängerung durch. In Amsterdam war man dem Gegner zudem optisch unterlegen, zeigte sich im Abschluss aber schlichtweg konsequenter. Vor allem über die linke Angriffsseite bereitete man Ajax Probleme.

Aktuelle Form Ajax Amsterdam

Die kritischen Töne bei Ajax Amsterdam werden – zu Recht – lauter. Denn was die Mannschaft, speziell aber die sportliche Leitung in den vergangenen Wochen lieferte, war eines Clubs wie Ajax nicht würdig. Sportchef Marc Overmars scheint nicht begriffen zu haben, dass es nicht funktionieren wird, ausschließlich den „Weg der Jugend“ zu gehen. Sogar von Spielerseite kam mittlerweile herbe Kritik. Die Verunsicherung beim niederländischen Rekordmeister ist dementsprechend groß und schlägt sich in den Ergebnissen nieder. Vor allem scheint man im Spielaufbau bzw. im Herausspielen von Chancen Probleme zu haben. Wie gesagt war man Rosenborg im Hinspiel hinsichtlich der Spielanteile deutlich voraus, nach 90 Minuten standen fast 60 Prozent Ballbesitz zu Buche. Klare Torchancen waren dennoch Mangelware, insgesamt reichte es nur für zwei Schüsse, die direkt auf das Gehäuse des Gegners abgefeuert wurden. Immerhin konnte man in der Liga zuletzt über den ersten Saisonsieg und damit über einen kleinen Schritt aus der Krise jubeln. Gegen den FC Groningen wurde zu Hause mit 3:1 gewonnen, wobei insgesamt eine enorme Leistungssteigerung erkennbar war, wie auch die Statistiken belegen. Hinsichtlich des Ballbesitzes steigerte man sich – im Vergleich zum Trondheim-Spiel – sogar nochmals auf 70 Prozent, mit dem Unterschied, dass man die Spielanteile nun auch in Zählbares umwandeln konnte. Acht Großchancen wurden vorgefunden, fast die Hälfte dieser konnte die Mannschaft verwerten. Wichtig: Die Führungsspieler wie Huntelaar oder Schöne gingen voran, trugen sich beide in die Schützenliste ein. Überragend: Hakim Ziyech mit einem Tor und einem schönen Assist. Verzichten muss Coach Marcel Kiez allerdings auf Daley Sinkgraven, der Linksverteidiger laboriert an einer Knieverletzung. Positiv: Schon im letzten internationalen Auswärtsspiel gegen ein mit Sicherheit über Rosenborg zu stellendes Team aus Nizza war Ajax die klar spielbestimmende Mannschaft. Allerdings ist es auch eine Tatsache, dass der Druck nach dem Hinspielergebnis nicht kleiner geworden ist.

Wettprognose

Das 4-3-3-System hat in diesem Duell Konjunktur. Ajax muss zumindest ein Stück weit zu jener Dynamik zurückkehren, welche die Mannschaft im Vorjahr ausgezeichnet hat. Rosenborg wird wohl im eigenen Stadion auf Konter setzen. Wir rechnen aber trotz zuletzt dürftiger damit, dass Ajax ein Auswärtssieg gelingen wird. Tipp 2.

Die letzten 5 Ergebnisse für Rosenborg BK im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
17.08.2017 UEFA Europa League Ajax Amsterdam Rosenborg BK 0:1
S
02.08.2017 UEFA Champions League Rosenborg BK Celtic Glasgow 0:1
N
26.07.2017 UEFA Champions League Celtic Glasgow Rosenborg BK 0:0
U
19.07.2017 UEFA Champions League Rosenborg BK Dundalk FC 1:1
U
12.07.2017 UEFA Champions League Dundalk FC Rosenborg BK 1:1
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Ajax Amsterdam im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
20.08.2017 Holland Eredivisie Ajax Amsterdam FC Groningen 3:1
S
17.08.2017 UEFA Europa League Ajax Amsterdam Rosenborg BK 0:1
N
12.08.2017 Holland Eredivisie Heracles Almelo Ajax Amsterdam 2:1
N
02.08.2017 UEFA Champions League Ajax Amsterdam OGC Nizza 2:2
U
26.07.2017 UEFA Champions League OGC Nizza Ajax Amsterdam 1:1
U

Weitere Tipps

Spanien Primera Division

21.02.2018 18:45
CD Leganés Logo CD Leganés
:
Real Madrid Logo Real Madrid
Tipp 2

UEFA Champions League

21.02.2018 20:45
Sevilla Logo FC Sevilla
:
Manchester United Logo Manchester United
Doppelte Chance Tipp 1/X

UEFA Champions League

21.02.2018 20:45
Schachtar Donezk Logo Schachtar Donezk
:
AS Roma Logo AS Roma
Unter 2.5 Tore