Wett Tipp UEFA Champions League: Real Madrid - Paris Saint Germain

Mittwoch, 14.02.2018 um 20:45 Uhr (MEZ)

Ein finalwürdiges Duell

Es ist wohl das mit Abstand hochwertigste und spannendste Duell des gesamten Achtelfinals der UEFA Champions League. Die Rede ist vom Aufeinandertreffen zwischen Real Madrid und Paris Saint Germain, welches am kommenden Mittwoch in die erste Runde geht. Die Madrilenen haben in diesem Hinspiel Heimrecht. Anstoß der Begegnung ist am 14. Februar um 20:45 Uhr.

S
U
S
S
N

Real Madrid

  • Heimvorteil
  • seit 4 Spielen ungeschlagen
S
S
S
N
S

Paris Saint Germain

  • seit 3 Spielen ohne Gegentreffer
  • eine der besten Offensivreihen Europas

Aktuelle Form Real Madrid

Rechtzeitig vor Beginn der KO-Phase der Champions League scheint Real Madrid wieder in Form gekommen zu sein. Die Mannen von Zinedine Zidane haben ihre Krise überwunden, im Zuge derer sie unter anderem an den Spieltagen 17 bis 19 gänzlich ohne vollen Erfolg blieben. Seither ist Real Madrid ungeschlagen, hat speziell in der Offensive wieder deutlich mehr überzeugt. In den letzten vier Spielen holte man nicht nur 3 Siege und ein Unentschieden, sondern konnte in jedem dieser Matches mindestens zwei Treffer erzielen. So geschehen auch am Wochenende beim 5:2-Erfolg gegen Real Sociedad. In der Tabelle der Primera División ist man damit zwar immer noch nur auf Rang 4 zu finden, der Abstand auf den Fünftplatzierten aus Villareal konnte allerdings vergrößert werden, beträgt nun 5 Zähler, womit die Konzentration voll und ganz dem Hit gegen PSG gelten kann. Vor dem Sieg gegen Sociedad reichte es für Real wiederum nur zu einem 2:2 gegen Levante, davor besiegte man den FC Valencia mit 4:1 sowie Deportivo La Coruna mit 7:1. Auffallend: In den letzten 7 Spielen der spanischen Meisterschaft hat Real Madrid immer mindestens einen Gegentreffer kassiert. Gegen eine enorm starke Offensive aus Paris wird man sich daher besonders anstrengen müssen, jedes Auswärtstor der Franzosen ist ein klarer Nachteil für den aktuellen Titelverteidiger. Das man defensiv auch auf internationalem Parkett nicht immer sattelfest steht, hat die Gruppenphase bewiesen. Nur in den beiden Spielen gegen den absoluten Underdog aus Nikosia konnte sich Real mit 3:0 bzw. 6:0 schadlos halten. Zu Hause blieb man mit zwei Siegen und einem Unentschieden aber immerhin die gesamte Gruppenphase hinweg ohne Niederlage. Allerdings: In La Liga sieht diese Statistik anders aus. Nicht weniger als 3 Heimniederlagen musste die Zidane-Elf in dieser Spielzeit bereits hinnehmen, hält im Schnitt sogar bei etwas mehr als einem Gegentreffer pro Spiel im Santiago Bernabeu. Tatsache ist auch, dass man mit 31 erzielten Toren zu Hause deutlich gefährlicher war als auswärts. Empfehlen würde sich laut Statistik ein Wett Tipp auf über 2,5 Treffer. Dieser Wert wurde in 18 der letzten 19 Champions League Begegnungen mit Beteiligung Reals überschritten. Personell muss Coach Zidane auf die eine oder andere Alternative verzichten. So werden sein Sohn Luca, Jesus Vallejo und Carvajal fix ausfallen, zudem ist Dani Ceballos aktuell noch fraglich. Stark: Auch Christiano Ronaldo scheint rechtzeitig vor dem Start ins Königsklassen-Frühjahr in Fahrt zu kommen. Gegen Sociedad gelang ihm der erste Dreierpack der La Liga Saison, insgesamt hat Ronaldo in den letzten 4 Begegnungen 7 Tore erzielt. Stark: Real ist seit 17 internationalen Heimspielen ungeschlagen, hat 14 davon gewonnen.

Aktuelle Form Paris Saint Germain

Unserer Meinung nach wird in diesem Achtelfinal Duell ein Mitfavorit auf den Titel die Segel streichen. Denn als solchen sehen wir nicht nur den Titelverteidiger aus Spanien, sondern auch den Ligakrösus der Ligue 1. Im Gegensatz zu Real hat man in der nationalen Meisterschaft derzeit auch keinerlei Sorgen. Stattdessen führt PSG die Tabelle einmal mehr souverän an, der Vorsprung auf die Verfolger beträgt derzeit 12 und mehr Punkte. Dementsprechend wird man im Hauptstädte-Duell aufs Ganze gehen und versuchen, sich eine Top-Ausgangslage für das Rückspiel zu erarbeiten. Fakt ist jedoch: Wenn PSG in der laufenden Saison zu knacken war, dann geschah dies in Auswärtsspielen. Zwei Niederlagen hat man in der Ligue 1 bisher kassiert, beide wurden in Auswärtsspielen bezogen. Gleiches gilt im Übrigen für die Champions League, wo man die einzige Pleite 2017/2018 in München hinnehmen mussten (1:3). Die jüngsten Ergebnisse zeigen allerdings eindrucksvoll, dass PSG bereit ist für den ganz großen Coup: Zuletzt wurden 3 Siege in Serie gefeiert, so geschehen gegen den FC Toulouse (1:0), den LOSC Lille (3:0) und Montpellier (4:0). Heißt übersetzt: Seit über 270 Pflichtspiel-Minuten sind die Mannen von Unai Emery nun schon ohne Gegentreffer, haben insgesamt sogar 5 der letzten 6 Ligaspiele ohne einen ebensolchen beenden können. Dass es in der Offensive läuft, steht ohnehin außer Frage: In der Gruppenphase der Champions League erzielte man in jedem Spiel mindestens einen, in 5 von 6 Duellen sogar drei oder mehr Treffer. In der Ligue 1 lassen die Statistiken der Pariser Angriffsabteilung Anlehnungen an Manchester City zu. Nach 25 Spielen hält man bei unglaublichen 76 Toren, hat also pro Spiel im Schnitt knapp mehr als 3 Treffer markiert und in ebendiesen auch nur 17 Gegentore hinnehmen müssen. Allerdings: Trotz eines Auswärtsspiels mehr gelangen in der Fremde bisher "nur" 30 Tore in 13 Begegnungen, dementsprechend sehen wir die Offensivabteilung um Neymar, Cavani & Co zu Hause doch ein Stück weit effektiver. Apropos Cavani: Er wird sich am Mittwoch wohl ein Privatduell mit Christiano Ronaldo liefern. Bisher stehen nach 23 Ligaspielen 21 Treffer zu Buche, zudem verbuchte der Angreifer 6 Vorlagen. Auch Neymars Werte (19/12) können sich mehr als nur sehen lassen. Allerdings: Der Top-Torschütze der Pariser ist für das Duell am Mittwoch noch fraglich, sein Ausfall würde selbstverständlich eine herbe Schwächung darstellen. In Sachen Torwetten interessant: Auch PSG weist hier tolle Statistiken auf. In den letzten 13 Champions League Spielen mit Beteiligung der Franzosen waren stets mehr als 2,5 Tore zu bewundern.

Prognose und Wett Tipp

Sollte Cavani fit werden, sehen wir PSG derzeit sogar leicht im Vorteil, wiewohl ein Gastspiel im Bernabeu natürlich immer eine besonders schwere Aufgabe darstellt. In Sachen Wett Tipp lässt sich keine Tendenz hin zu einem Sieger oder einem Remis erkennen, weswegen wir folgende Empfehlung abgeben: Beide Teams treffen - ja.

Quotenboosts

Quote 15.00 Sieg Real Madrid

Tipp 1
Vorher 2.37, Jetzt 15.00
Maximaler Einsatz: € 5,00 Zum Boost

Quote 20.00 Sieg PSG

Tipp 2
Vorher 2.90, Jetzt 20.00
Maximaler Einsatz: € 5,00 Zum Boost

Die letzten 5 Ergebnisse für Real Madrid im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
10.02.2018 Spanien Primera Division Real Madrid Real Sociedad 5:2
S
03.02.2018 Spanien Primera Division Levante UD Real Madrid 2:2
U
27.01.2018 Spanien Primera Division FC Valencia Real Madrid 1:4
S
21.01.2018 Spanien Primera Division Real Madrid Deportivo La Coruna 7:1
S
13.01.2018 Spanien Primera Division Real Madrid FC Villarreal 0:1
N

Die letzten 5 Ergebnisse für Paris Saint Germain im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
10.02.2018 Frankreich Ligue 1 FC Toulouse Paris Saint Germain 0:1
S
03.02.2018 Frankreich Ligue 1 OSC Lille Paris Saint Germain 0:3
S
27.01.2018 Frankreich Ligue 1 Paris Saint Germain HSC Montpellier 4:0
S
21.01.2018 Frankreich Ligue 1 FC Lyon Paris Saint Germain 2:1
N
17.01.2018 Frankreich Ligue 1 Paris Saint Germain FCO Dijon 8:0
S

Weitere Tipps

UEFA Champions League

11.12.2018 18:55 (MEZ)
Galatasaray Istanbul Logo Galatasaray Istanbul
:
PC Porto Logo FC Porto
Beide Teams treffen - ja

UEFA Champions League

11.12.2018 18:55 (MEZ)
Schalke Logo FC Schalke 04
:
Lokomotive Moskau Logo FC Lokomotive Moskau
Tipp 1

UEFA Champions League

11.12.2018 21:00 (MEZ)
FC Barcelona Logo FC Barcelona
:
Tottenham Logo Tottenham Hotspur
Über 3.5 Tore