Wett Tipp Spanien Primera Division: Real Madrid - FC Sevilla

Samstag, 19.01.2019 um 16:15 Uhr (MEZ)

Spitzenspiel in der La Liga: Real Madrid empfängt FC Sevilla

Am Samstagnachmittag kommt es zum Spitzenspiel in der Primera Division. Real Madrid empfängt den FC Sevilla. Wir wollen euch mit allen wissenswerten Informationen beider Teams versorgen und euch im Anschluss daran eine Tipp- Empfehlung anbieten. Beide Teams treffen am Samstag um 16:15 im Santiago Bernabeu- Stadion zu Madrid aufeinander.

S
N
U
S
N

Real Madrid

  • 4.Tabellenplatz
  • bisher 6 Heimsiege erreicht
  • positive Heimbilanz gegen den FC Sevilla
N
U
U
S
S

FC Sevilla

  • 3.Tabellenplatz
  • 3 Auswärtsniederlagen bejubelt
  • nur 1 Niederlage aus den letzten 10 Liga- Runden eingesteckt

Aktuelle Form Real Madrid

Am Samstagnachmittag empfängt der amtierende Champions League- Sieger und Tabellen-4. Real Madrid den Tabellennachbarn (3.Platz), den FC Sevilla. Ein Duell auf Augenhöhe, so mag man meinen.

In dieser Saison durchlebt das Madrider Starensemble ein Wechselbad der Gefühle. Bisher kassierte das weiße Ballett bereits 6 Saison- Niederlagen. 4 davon kassierten sie in der Ferne. Bisher absolvierte Solaris Mannschaft 9 Heimspiele- Real Madrid erreichte immerhin schon 6 Heimsiege. Einmal endete das Duell mit einem Unentschieden und 2-mal verließ das Starensemble den eigenen Platz als Verlierer. Dies ergibt einen guten Punkteschnitt von 2.11. (13:5 Tore). Aufgrund der guten Heimleistungen befinden sich die Madrilenen auf dem 5. Platz der spanischen Heimtabelle. Immerhin erreichte das weiße Ballett 4-mal einen Auswärtssieg. 2 Begegnungen in der Ferne endeten mit einer gerechten Punkteteilung und bisher traten die Hauptstädter 4-mal die Heimreise als Verlierer an. Somit belegen die Madrilenen in der Auswärtstabelle den 4. Tabellenplatz. Es geht in dieser Saison Auf und Ab und stabile beziehungsweise konstante Leistungen sind beim 11-fachen Champions Leauge- Triumphator noch nicht ersichtlich. Die zum Teil sehr unzufriedenstellenden Leistungen hatten zur Folge, dass sich Madrid von Neo- Coach Lopetegui trennte. Solari übernahm interimistisch das Amt des Cheftrainers. Die Leistungskurve zeigt nach oben, da Real Madrid 6 der letzten 10 Runden gewann. Nach 19 gespielten Runden befindet sich der letztjährige Tabellen-3. auf dem 4.Tabellenplatz. Das weiße Ballett verfügt über die gleiche Punkteanzahl wie der Gegner (33) und sie haben nur 5 Punkte Abstand auf den Zweitplatzierten Stadtrivalen Atletico Madrid. Im Titelrennen werden sie höchstwahrscheinlich nicht eingreifen, da der FC Barcelona bereits 10 Punkte Vorsprung hat- für eine Weltklasse-Mannschaft ein wahrlich komfortabler Vorsprung. Real Madrid verfügt über die viertbeste Offensive der spanischen Primera Division (28 Tore). Sie kassieren jedoch viel zu viele Gegentore- es sind bereits 24 an der Zahl. Bisher kassierten sie nur in 6 Partien keinen Gegentreffer. Dies spricht für eine relativ unstabile und unsichere Verteidigung. Real Madrid erzielt im Schnitt 1.5 Tore und schießen 15.9- mal auf das gegnerische Tor. Karim Benzema erzielte mit 7 Saisontreffer den Spitzenwert seiner Mannschaft. Er fällt jedoch aufgrund eines Fingerbruchs für zumindest 3 Wochen aus- ein durchaus schmerzhafter Ausfall. Der Walise Gareth Bale folgt Benzema mit 4 Saisontreffern- er ist jedoch auch verletzt. Solari muss außerdem auf die Leistungsträger Marco Asensio (Muskelverletzung), Toni Kroos (Adduktorenverletzung) und der unumstrittenen Nummer 1 im Tor Thibaut Curtois (Hüftverletzung) verzichten. Dies sind sehr namhafte Ausfälle- nichtsdestotrotz tankte das weiße Ballett in der Copa del Rey das nötige Selbstvertrauen, um den Liga- Alltag gut zu absolvieren. Im Achtelfinale setzten sich die Hauptstädter mit einem Gesamtscore von 3:1 gegen CD Léganes durch. Außerdem bestreitet das weiße Ballett Mitte Februar das Champions Leauge- Achtelfinale gegen Ajax Amsterdam.

Aktuelle Form FC Sevilla

Die Andalusier bewiesen in dieser Saison, warum sie zu den ganz klaren Größen des spanischen Fußballs gehören. Sie erreichten genauso wie Real Madrid 6 Heimsiege und erarbeiteten sich 2 Unentschieden. Im Vergleich zur Gastmannschaft kassierte man erst eine einzige Heimniederlage. In der Heimtabelle schlagen sich die bisherigen Leistungen mit dem guten 3. Tabellenplatz nieder. Auswärts agierten die Andalusier zwar nicht so dominierend, sie traten dennoch 3-mal die Heimreise als Gewinner an. Aus Rayo Vallecano (1:4), UD Levante (1:6) und SD Eibar (1:3) wurden 3- Punkte mitgenommen. Dies macht die Spanier zur sechststärksten Auswärtsmannschaft der La Liga. Sevilla erarbeitete sich genauso viele Punkte wie Real Madrid und scheint nur aufgrund der besseren Torstatistik um eine Platzierung besser in der Tabelle auf. Sevilla verfügt nämlich über Spaniens zweitbeste Offensive und kassierten die fünftwenigsten Gegentore. 74-mal trat Sevilla im Santiago Bernabeu- Stadion an und erreichten nur 8 Auswärtssiege. Der Gastgeber trat stets heimstark auf und sicherte sich 55 Siege. 11 Aufeinandertreffen endeten mit einer gerechten Punkteteilung. Auch in der Gesamtbilanz führt Real Madrid die Statistik an, da das weiße Ballett von 149 Begegnungen 78-Siege unter Dach und Fach brachte. Sevilla hält bei 45 Siegen und 26 Duelle endeten mit einem Unentschieden. Man kann Sevilla somit durchaus als einen Lieblingsgegner der Madrilenen bezeichnen. Wenn wir einen Blick auf die Ergebnisse der letzten 10 Runden werfen, sehen wir, dass Sevilla 4 Siege und 5 Unentschieden erreichte. Die Andalusier haben genauso wie die Königlichen ein Erfolgserlebnis zu verbuchen, da sie im Achtelfinale nach Hin- und Rückspiel Athletic Bilbao mit einem Gesamtscore von 3:2 eliminierten. Sie sind somit drauf und dran wie letztes Jahr ins Finale einzuziehen. Sevilla nahm in dieser Saison erfolgreich an der Europa League teil und belohnt sich aufgrund der gut erbrachten Leistungen mit dem Einzug ins Sechszehntelfinale. Mitte Februar treten die Spanier gegen Lazio Rom an. Wo liegt das Erfolgsrezept der Spanier-ganz klar: es ist auf die effiziente Offensivabteilung zurückzuführen. Sevilla erzielt pro Partie im Schnitt 1.6 Tore und geben 14.2 Schüsse auf das gegnerische Tor ab. Auf die Stürmer sind Verlass: Wissam Ben Yedder (9) und André Silva (8) ebneten mit ihren Toren schon des Öfteren ein Sieg. Ever Banega und Pablo Sarabia (beide insgesamt 12 Torvorbereitungen) sorgen für sehr oft für die genialen Zuspiele. Nachdem in der Mannschaft die Defensive und Offensive ausgewogen agiert, ist die 3.Platzierung die logische Schlussfolgerung. Beide Mannschaften möchten ohne Zweifel gut in die Rückrunde starten. Angenommen der Tabellen-2. Atletico Madrid verhaut das Duell gegen Huesca, könnte der Gewinner bis auf 2 Punkte an den Vize- Meister rankommen.

Wett Tipp und Prognose

Aufgrund der guten Heimbilanz trauen wir den Madrilenen einen Heimsieg zu. Nachdem die Quoten für Tipp 1 in einem sehr vielversprechenden Bereich liegen, möchten wir euch dies als Tipp-Empfehlung anbieten. Nachdem 2 sehr starke Offensivmannschaften aufeinandertreffen, könnten wir uns vorstellen, dass mehr Tore erzielt werden. Aufgrund der sehr guten Quoten für über 3.5 erzielte Tore möchten wir euch dies als unsere Tipp- Variante präsentieren.

Die letzten 5 Ergebnisse für Real Madrid im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
13.01.2019 Spanien Primera Division Betis Sevilla Real Madrid 1:2
S
06.01.2019 Spanien Primera Division Real Madrid Real Sociedad 0:2
N
03.01.2019 Spanien Primera Division FC Villarreal Real Madrid 2:2
U
15.12.2018 Spanien Primera Division Real Madrid Rayo Vallecano 1:0
S
12.12.2018 UEFA Champions League Real Madrid ZSKA Moskau 0:3
N

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Sevilla im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
13.01.2019 Spanien Primera Division Athletic Bilbao FC Sevilla 2:0
N
06.01.2019 Spanien Primera Division FC Sevilla Atletico Madrid 1:1
U
23.12.2018 Spanien Primera Division CD Leganés FC Sevilla 1:1
U
16.12.2018 Spanien Primera Division FC Sevilla FC Girona 2:0
S
13.12.2018 UEFA Europa League FC Sevilla FC Kuban Krasnodar 3:0
S

Weitere Tipps

Spanien Primera Division

23.08.2019 20:00 (MEZ)
Granada Logo FC Granada
:
Sevilla Logo FC Sevilla
Beide Teams treffen - ja

Spanien Primera Division

23.08.2019 22:00 (MEZ)
Levante Logo Levante UD
:
Villarreal Logo FC Villarreal
Über 2.5 Tore

Spanien Primera Division

24.08.2019 19:00 (MEZ)
Real Madrid Logo Real Madrid
:
Valladolid Logo Real Valladolid
Tipp 1