Wetttipp 1. Deutsche Bundesliga: RB Leipzig - Hannover 96

Samstag, 04.11.2017 um 15:30 Uhr

9€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet at home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €9 Gutschein per E-mail zu!

Wie verdaut Leipzig den CL-Schock?

Es geht munter weiter für die Fußballer von RB Leipzig. Nach Pokal, Liga und Champions League steht bereits der nächste Liga-Spieltag auf dem Programm. Der Gegner ist dabei kein einfacher, immerhin hat Aufsteiger Hannover 96 zuletzt wieder in die Spur gefunden. Anstoß der Begegnung in der „Bullen-Arena“ ist am kommenden Samstag um 15:30 Uhr.

RB Leipzig

  • zu Hause noch ungeschlagen
  • vertraut auf Stürmer in Top-Form

Hannover 96

  • offensiv sehr variabel
  • stark im Umschaltspiel

Aktuelle Form RB Leipzig

Man darf und muss wohl auch die Frage stellen, wie RB Leipzig die Strapazen der vergangenen Wochen verarbeiten konnte. Bisher kam die Mannschaft von Ralph Hasenhüttl sehr gut über die Runden, allerdings folgte am vergangenen Mittwoch ein empfindlicher Dämpfer gegen den FC Porto in der Champions League (2:3). Der nächste, nachdem man zuvor bereits dem FC Bayern zwei Mal unterlegen war, ein Mal nach Elfmeterschießen und ein Mal nach regulärer Spielzeit (0:2), wobei Leipzig beide Male lange Zeit mit einem Mann weniger unterwegs war. All diese Dinge gilt es zu berücksichtigen, denn zwei der letzten drei Spiele über eine Stunde lang mit einem Mann weniger zu bestreiten, wird sich irgendwann auf die Kräfte der Mannschaft auswirken. Ebenso wie die Pleite gegen Porto ein mentaler Knackpunkt sein könnte. Dieses Match wollen wir nun noch einer genaueren Analyse unterziehen. Leipzig war unter keinen Umständen die schwächere Mannschaft, konnte sich vor allem optisch relativ früh ein Übergewicht erarbeiten. Am Ende standen nicht weniger als 58 Prozent Ballbesitz zu Buche. Allerdings schlug Porto die Sachsen mehr oder weniger mit deren Waffen. Leipzig kam mit den schellen Gegenstößen der Hausherren nicht zurecht, agierte auch im Spiel nach vorne nicht ganz so temporeich und agil wie in vielen Wochen und Spielen zuvor. Am Ende konnte man nur zwei Mal wirklich auf das Tor des Gegners schießen, ein Wert, den man in einzelnen Matches bereits verdreifacht hatte. Was zudem fehlte, war die nötige Kompaktheit im Zentrum. Nicht umsonst waren es mit Danilo Pereira und Hector Herrera zwei zentrale Mittelfeldspieler Portos, die die meisten Schüsse auf den Leipziger Kasten abfeuerten. Leipzig selbst hatte sich vor allem dem Flügelspiel verschrieben, nur 18 Prozent aller Angriffsversuche wurden durchs Zentrum gestartet. Anfällig zeigte man sich erneut bei Standardsituationen, ein Problem, das sich nun schon durch mehrere Spiele zieht. Dennoch gibt es für Samstag absolut Hoffnung: Leipzig ist im eigenen Stadion nach wie vor ungeschlagen, hat drei von vier Spielen gewonnen und zudem nur die Hälfte jener Gegentreffer kassiert, die man zu Hause hinnehmen musste. Vor der Pleite gegen die Bayern waren die Sachsen zudem vier Mal in Serie in der Liga ungeschlagen geblieben. Allerdings: Mit Willi Orban, Stefan Ilsanker und Jean-Kevin Augustin fallen vier nicht unwichtige Spieler verletzt oder gesperrt aus.

Aktuelle Form Hannover 96

Auf die Überraschung folgt die Kür. Hannover 96 hat den Aufschwung, den der (glückliche) 2:1-Erfolg gegen den FC Augsburg mit sich gebracht hat, perfekt ausgenutzt. Die Niedersachsen besiegten am vergangenen Wochenende niemand geringeren als Borussia Dortmund mit 4:2 und tankten damit weiter Selbstvertrauen. Fakt ist: Hannover kann Leipzig mit einer ähnlichen Spielart wehtun, wie dies zuletzt dem FC Porto gelungen ist. Auch die Mannen von André Breitenreiter setzten in der Regel auf schnelles Umschalten aus einer gesicherten Defensive heraus. Dabei spielt man meist eine sehr hohe Zahl an guten Torchancen in Relation zum Ballbesitz heraus. Wiederum das Dortmund-Spiel in den Blick nehmend schoss Hannover nicht weniger als sieben Mal direkt auf das Tor des Kontrahenten, obwohl man nur etwa ein Drittel der Spielanteile für sich verbuchen konnte. Auch bei Standardsituationen zeigte man sich zuletzt sehr gefährlich, ein weiterer Faktor, der gegen Leipzig als klarer Vorteil für die Gäste ausgelegt werden kann. In Sachen Effizienz kommen auch nur sehr wenige Mannschaften der Deutschen Bundesliga an Hannover heran. Wer aus den erwähnten sieben Torschüssen vier Treffer erzielt, muss sich auch vor einem Team wie Leipzig unter keinen Umständen verstecken. Die Doppel- bzw. Dreifachbelastung bei den Sachsen ist mit Sicherheit auch kein Nachteil für die Breitenreiter-Elf. Allerdings sind die Ergebnisse und Statistiken in den bisherigen Auswärtsspielen 2017/2018 doch etwas schwächer als vor eigenem Publikum. Zwei Siege hat Hannover zwar auch in der Fremde schon gefeiert, allerdings gewann man nur eines der letzten vier. Zudem stehen auch beim Aufsteiger einige wichtigen Spieler nicht zur Verfügung. So etwa Innenverteidiger Felipe, Sarenren-Bazee oder Edgar Prib, die allesamt verletzt oder angeschlagen sind. Stärken im Spiel nach vorne sehen wir vor allem über die rechte Seite und Neuzugang Bebou. Der Deutsch-Togolese traf gegen Dortmund gleich doppelt, gehörte auch in den Wochen zuvor stets zu den Aktivposten im Spiel der Hannoveraner. Insgesamt strahlen beim Aufsteiger sehr viele Spieler Torgefahr aus. Gleich vier verschiedene Akteure haben in der laufenden Saison bereits zwei oder mehr Treffer erzielt, was die Mannschaft für jeden Gegner sehr schwer ausrechenbar macht.

Wettprognose

Unter normalen Umständen würden wir RB Leipzig klar in der Rolle des Favoriten sehen. Hannover hat allerdings wieder Lunte gerochen, zudem waren die Belastungen beim Champions-League-Starter zuletzt enorm hoch. Dementsprechend rechnen wir damit, dass der Aufsteiger beim nächsten „Großen“ etwas Zählbares mitnehmen kann. Unser Spieltipp daher: Tipp X.

Quotenvergleich

1X2

Quotenvergleich Quotenvergleich 1. Deutsche Bundesliga I Bundesliga Quoten RB Leipzig - Hannover 96
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 1.51 4.84 7.24
Im Durchschnitt 1.47 4.61 6.52
1.44 4.75 6.50
1.49 4.57 5.92
1.50 4.70 6.00
1.50 4.20 6.50
1.51 4.74 7.10
1.46 4.35 6.75
1.44 4.59 7.00
1.42 4.80 7.00
1.47 4.50 6.75
1.49 4.80 6.15
1.49 4.80 6.15
1.46 4.35 6.75
1.45 4.40 5.75
1.50 4.75 6.50
1.45 4.50 6.50
1.50 4.20 6.50
1.50 4.80 6.25
1.47 4.50 6.00
1.48 4.60 6.80
1.49 4.80 6.15
1.50 4.80 6.50
1.47 4.55 6.70
1.46 4.40 7.00
1.48 4.84 7.24
1.48 4.75 6.50
1.45 4.50 6.50
1.48 4.75 6.50
1.48 4.75 6.50

Halbzeit 1

Quotenvergleich Quotenvergleich 1. Deutsche Bundesliga I Bundesliga Quoten RB Leipzig - Hannover 96
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 2.00 2.60 6.70
Im Durchschnitt 1.92 2.47 5.66
1.85 2.50 5.50
1.91 2.49 5.44
1.90 2.50 5.50
1.95 2.20 6.00
1.90 2.60 6.20
1.89 2.50 5.80
1.95 2.50 5.50
1.85 2.45 6.70
1.95 2.40 5.80
1.90 2.50 5.30
1.90 2.50 5.30
1.95 2.50 5.50
1.91 2.50 5.75
1.95 2.50 6.00
1.95 2.20 6.00
2.00 2.45 6.00
1.90 2.50 5.30
2.00 2.60 6.00
1.95 2.40 5.85
1.89 2.50 6.00
1.91 2.50 5.00
1.95 2.50 5.50
1.91 2.50 5.00
1.91 2.50 5.00

Halbzeit 2

Quotenvergleich Quotenvergleich 1. Deutsche Bundesliga I Bundesliga Quoten RB Leipzig - Hannover 96
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 1.76 3.00 6.50
Im Durchschnitt 1.72 2.93 5.47
1.65 2.88 6.50
1.75 2.95 5.30
1.76 2.95 6.05
1.75 2.90 5.00
1.67 3.00 5.55
1.75 2.88 5.50
1.71 2.90 5.50
1.67 3.00 5.60
1.67 3.00 5.60
1.71 2.95 5.50
1.75 2.90 5.00
1.71 2.90 5.50
1.75 2.90 5.00
1.75 2.90 5.00

Gewinnt beide Halbzeiten

Quotenvergleich Quotenvergleich 1. Deutsche Bundesliga I Bundesliga Quoten RB Leipzig - Hannover 96
Wettanbieter 1 2
 
Beste 3.60 34.00
Im Durchschnitt 3.47 29.29
3.50 29.00
3.60 34.00
3.10 21.00
3.50 29.00
3.60 34.00
3.50 29.00
3.50 29.00

Über / Unter 2.5 Tore

Quotenvergleich Quotenvergleich 1. Deutsche Bundesliga I Bundesliga Quoten RB Leipzig - Hannover 96
Wettanbieter < 2.5 Tore > 2.5 Tore
 
Beste 2.66 2.40
Im Durchschnitt 2.36 1.61
2.39 1.53
2.40 1.55
2.20 1.60
2.66 1.58
2.50 1.53
2.50 1.50
2.40 1.55
2.45 1.51
2.50 1.53
2.40 1.55
2.40 1.55
2.50 1.53
2.20 1.60
2.60 1.50
1.50 2.40
2.45 1.51
2.40 1.55
2.45 1.51
2.55 1.51
2.40 1.55
1.74 2.36
2.40 1.55
2.40 1.55

Gewinnt zu null

Quotenvergleich Quotenvergleich 1. Deutsche Bundesliga I Bundesliga Quoten RB Leipzig - Hannover 96
Wettanbieter 1 2
 
Beste 2.90 13.00
Im Durchschnitt 2.75 10.79
2.62 12.00
2.70 9.00
2.80 13.00
2.90 13.00
2.75 9.50
2.75 9.50
2.75 9.50

Draw no bet

Quotenvergleich Quotenvergleich 1. Deutsche Bundesliga I Bundesliga Quoten RB Leipzig - Hannover 96
Wettanbieter 1 2
 
Beste 1.20 5.60
Im Durchschnitt 1.17 4.70
1.12 5.50
1.18 4.25
1.18 4.30
1.15 5.40
1.18 4.50
1.18 4.60
1.18 4.60
1.17 4.50
1.14 5.00
1.20 4.50
1.16 4.60
1.18 4.60
1.20 4.50
1.14 5.60
1.17 4.50
1.17 4.50
1.17 4.50

Doppelte Chance

Quotenvergleich Quotenvergleich 1. Deutsche Bundesliga I Bundesliga Quoten RB Leipzig - Hannover 96
Wettanbieter 1/X 1/2 X/2
 
Beste 1.14 1.22 2.80
Im Durchschnitt 1.11 1.17 2.60
1.07 1.17 2.60
1.14 1.19 2.41
1.12 1.16 2.45
1.12 1.22 2.75
1.10 1.20 2.70
1.11 1.19 2.75
1.10 1.18 2.80
1.09 1.15 2.60
1.09 1.15 2.60
1.12 1.16 2.50
1.13 1.20 2.60
1.10 1.18 2.70
1.14 1.18 2.60
1.11 1.16 2.65
1.09 1.15 2.60
1.10 1.20 2.75
1.09 1.15 2.45
1.10 1.18 2.63
1.09 1.15 2.45
1.09 1.15 2.45

Die letzten 5 Ergebnisse für RB Leipzig im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
01.11.2017 UEFA Champions League FC Porto RB Leipzig 3:1
N
28.10.2017 1. Deutsche Bundesliga FC Bayern München RB Leipzig 2:0
N
25.10.2017 DFB Pokal RB Leipzig FC Bayern München 1:1
U
21.10.2017 1. Deutsche Bundesliga RB Leipzig VfB Stuttgart 1:0
S
17.10.2017 UEFA Champions League RB Leipzig FC Porto 3:2
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Hannover 96 im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
28.10.2017 1. Deutsche Bundesliga Hannover 96 Borussia Dortmund 4:2
S
25.10.2017 DFB Pokal VfL Wolfsburg Hannover 96 1:0
N
21.10.2017 1. Deutsche Bundesliga FC Augsburg Hannover 96 1:2
S
14.10.2017 1. Deutsche Bundesliga Hannover 96 Eintracht Frankfurt 1:2
N
30.09.2017 1. Deutsche Bundesliga Borussia Mönchengladbach Hannover 96 2:1
N

Weitere Tipps

1. Deutsche Bundesliga

13.12.2017 18:30
Hoffenheim Logo TSG 1899 Hoffenheim
:
Stuttgart Logo VfB Stuttgart
Tipp 1

1. Deutsche Bundesliga

13.12.2017 20:30
Leverkusen Logo Bayer 04 Leverkusen
:
Bremen Logo SV Werder Bremen
Tipp 1

1. Deutsche Bundesliga

13.12.2017 20:30
Schalke Logo FC Schalke 04
:
Augsburg Logo FC Augsburg
Tipp 1