Wett Tipp 1. Deutsche Bundesliga: RB Leipzig - Hamburger SV

Samstag, 11.02.2017 um 12:30 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Leipzig will zurück auf die Siegerstraße

Neben Dortmund und Bayern trifft noch ein weiterer Vertreter der aktuellen Top-4 in der Deutschen Bundesliga am Samstag auf einen Abstiegskandidaten. Die Rede ist dabei vom Duell des Aufsteigers aus Leipzig gegen den Bundesliga-Dino aus Hamburg. Während die Hausherren den Abstand auf die Bayern nicht größer werden lassen wollen, geht es für den HSV um Punkte im Abstiegskampf. Anstoß ist am 11. Februar um 15:30 Uhr.

RB Leipzig

  • zu Hause immer noch ungeschlagen
  • wichtige Spieler wieder im Aufgebot
  • erstes Saisonduell klar gewonnen

Hamburger SV

  • zuletzt zwei Siege in Serie
  • kein Gegentor in den letzten beiden Spielen

Aktuelle Form RB Leipzig

RB Leipzig spielt immer noch eine tolle Saison. Vier Zähler beträgt der Rückstand auf Tabellenführer Bayern München derzeit. Ein Umstand, der nicht zuletzt der Niederlage am vergangenen Wochenende gegen Borussia Dortmund geschuldet ist. Allerdings muss man den Leipzigern dabei zu Gute halten, dass sie trotz einer Vielzahl an Ausfällen gut mithalten konnten und beinahe noch zum Ausgleich gekommen wären. Der Treffer von Palacios-Martinez wurde allerdings wegen Abseits nicht anerkannt. Erleichtert wird man auf Seiten des Liganeulings aufgrund der Tatsache sein, dass am Samstag ein Spiel vor eigenem Publikum ansteht. Denn bislang hielt man sich im eigenen Stadion noch absolut schadlos. Neun Heimspiele wurden bislang absolviert, acht Mal hieß der Sieger Leipzig, nur ein Mal musste man sich mit einer Punkteteilung begnügen. Zudem könnten die Herren Demme, Werner und Sabitzer nach ihrem krankheitsbedingten Fehlen wieder zur Verfügung stehen. Selbiges gilt übrigens für den besten Assistgeber der Mannschaft von Ralph Hasenhüttl, Emil Forsberg. Der Schwede hat seine Sperre aus dem Bayern-Match abgesessen und stellt eine weitere Alternative dar. Ebenso für die „Bullen“ spricht die Tatsache, dass man gegen den HSV seinen bisher höchsten Saisonsieg einfahren konnte, auswärts besiegte man die „Rothosen“ mit 4:0. Im Gegensatz zum HSV mussten die Leipziger während der Woche auch nicht im Pokal antreten. Verbesserungswürdig war gegen Dortmund vor allem die Offensivleistung der „Bullen“. Über 90 Minuten betrachtet gab der Aufsteiger nur zwei Torschüsse ab, so wenige wie noch nie zuvor in dieser Saison.

Aktuelle Form Hamburger SV

Der Hamburger SV steckt immer noch tief drin im Abstiegskampf der Deutschen Bundesliga. Ein Umstand, den man bei den Norddeutschen aufgrund der letzten Jahre bereits zur Genüge kennt. Auch in der Rückrunde schien es zunächst so, als könnten die Hanseaten im Kampf um den Ligaverbleib nicht wirklich Land gewinnen. Allerdings: Am vergangenen Wochenende setzte man mit dem 1:0-Erfolg gegen Bayer Leverkusen ein Ausrufezeichen. Kurios: Mit Kyriakos Papadopoulos sorgte ausgerechnet ein Ex-Leverkusener für den alles entscheidenden Treffer in dieser Begegnung. Generell gefiel gegen die „Werkself“ vor allem die Offensivleistung der Hamburger. Der Torschütze bildete mit Mergim Mavraj – ebenfalls ein Winterneuzugang – ein sicheres Gespann. Es scheint also, als würde der zusätzliche Konkurrenzkampf Früchte tragen. Einen weiteren Beweis dafür lieferten die Hamburger im Laufe der Woche, indem man den 1. FC Köln im DFB-Pokal-Achtelfinale mit 2:0 in die Schranken wies. Es war dies erst das zweite Mal in der aktuellen Spielzeit, dass die Gisdol-Elf über zwei volle Erfolge in Serie jubeln konnte. Auch gelang es erst zum vierten Mal, in einem Ligaspiel ohne Gegentor zu bleiben. Im Spiel nach vorne setzt man derzeit vor allem auf Bobby Wood, der gegen Köln seinen zweiten Treffer in den letzten drei Spielen bejubeln durfte. Allerdings: Auswärts lief es für die Gisdol-Schützlinge in dieser Saison noch gar nicht rund. Erst ein einziger Sieg gelang bei bisher 10 Auftritten in der Fremde.

Wettprognose

Der bewies zuletzt aufsteigende Form. Dennoch dürfte es ganz schwer werden, auswärts gegen den heimstarken Aufsteiger zu bestehen, zumal dieser wohl wieder auf seine gesamte Offensivpower zurückgreifen wird können. Wir gehen daher davon aus, dass sich Leipzig wieder auf der Siegerstraße einfinden wird. Unser Spieltipp: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für RB Leipzig im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
04.02.2017 1. Deutsche Bundesliga Borussia Dortmund RB Leipzig 1:0
N
28.01.2017 1. Deutsche Bundesliga RB Leipzig TSG 1899 Hoffenheim 2:1
S
21.01.2017 1. Deutsche Bundesliga RB Leipzig Eintracht Frankfurt 3:0
S
21.12.2016 1. Deutsche Bundesliga FC Bayern München RB Leipzig 3:0
N
17.12.2016 1. Deutsche Bundesliga RB Leipzig Hertha BSC Berlin 2:0
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Hamburger SV im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
03.02.2017 1. Deutsche Bundesliga Hamburger SV Bayer 04 Leverkusen 1:0
S
28.01.2017 1. Deutsche Bundesliga FC Ingolstadt 04 Hamburger SV 3:1
N
21.01.2017 1. Deutsche Bundesliga VfL Wolfsburg Hamburger SV 1:0
N
20.12.2016 1. Deutsche Bundesliga Hamburger SV FC Schalke 04 2:1
S
17.12.2016 1. Deutsche Bundesliga 1. FSV Mainz 05 Hamburger SV 3:1
N

Direkter Vergleich RB Leipzig und Hamburger SV

Datum Liga Heim Gast Ergebnis

Weitere Tipps

WM 2018

19.06.2018 14:00 (MEZ)
Kolumbia Logo Kolumbien
:
Japan Logo Japan
Tipp 1

WM 2018

19.06.2018 17:00 (MEZ)
Poland Logo Polen
:
Senegal Logo Senegal
Beide Teams treffen - ja

WM 2018

19.06.2018 20:00 (MEZ)
Russia Logo Russland
:
Ägypten Logo Ägypten
Unentschieden keine Wette Tipp 1