Wett Tipp UEFA Europa League: RB Leipzig - Celtic Glasgow

Donnerstag, 25.10.2018 um 18:55 Uhr (MEZ)

Kann Celtic Glasgow gegen RB Leipzig auswärts gewinnen?

Zum Europa League top Spiel kommt es in der Gruppe B, wenn am 25. Oktober um 18.55 Uhr, RB Leipzig auf Celtic Glasgow trifft. Beide Teams mussten sich für die Europa League qualifizieren, Celtic erst nachdem sie aus der Champions League ausschieden, allerdings sind die Leipziger, aufgrund der besseren Torbilanz und der stärkeren Ligazugehörigkeit, die Favoriten in diesem Spiel. Weiteres kämpfen die Schotten bekannterweise mit einer sehr starken Auswärtsschwäche. Der Torbilanz ist zu verdanken, dass RB Leipzig auf dem zweiten Tabellenplatz der EL-Gruppe B platziert ist und Celtic auf dem dritten Rang mit gleich vielen Punkten wartet. Daher müssen beide Teams logischerweise auf Sieg spielen. Ob RB Leipzig den Heimvorteil nutzen kann oder Celtic Glasgow die Auswärtsschwäche überwindet, wird sich zeigen. In jedem Fall, dürfen wir uns auf ein spannendes Spiel freuen.

U
S
S
S
S

RB Leipzig

  • Heimspiel
  • Celtic Glasgow hat einen enorme Auswärtsschwäche
  • sind in der Europa League für mehr Treffer gut
S
S
N
S
N

Celtic Glasgow

  • gut in der Defensive
  • der Kader ist komplett

Aktuelle Form von RB Leipzig

Nach einer nahezu makellosen Europa League Qualifikation konnten die Leipziger in der Gruppenphase erst einen 1:3 Sieg gegen Rosenborg BK verbuchen. Das Auftaktspiel der Gruppephase wurde gegen RB Salzburg mit 2:3 zu Hause verloren. In der 1. Deutschen Bundesliga mussten sie bis jetzt nur eine Niederlage hinnehmen. Wiederum war dies das Auftaktspiel. Zu Hause waren ihnen in vier Partien drei Siege und ein Remis mit zwölf Treffern und drei Gegentoren vergönnt. Auswärts mussten sie in vier Spielen zwei Remis und eine Niederlage mit vier Zählern und sechs Gegentreffern akzeptieren. Nur ein Spiel wurde gewonnen. Wenn man so will, sind die Leipziger für zwei Tore pro Partie gut und die Verteidigung lässt nur einen Zähler je Spiel zu. Gegen Celtic Glasgow mussten sie noch nie antreten, daher ist ein direkter Vergleich nicht möglich. Auch die beiden Trainer kennen sich noch nicht. Ralf Ragnick, von RB Leipzig, bevorzugt wie Brendan Rodgers von Celtic eine eher offensiverer Spielvariante. An der Erfolgsquote bemessen, hat Rodgers etwas die Nase vorne. Ragnick trainiert erst seit dem Juli 2018 den RB Leipzig. In den bisher gespielten 17 Partien erzielten sie im Schnitt 1,94 Punkte. Was unserer Meinung nach sehr erfolgsversprechend ist. Die Teamstatistik beider Teams weißt sehr ähnliche Werte auf. Nur setzt Leipzig mehr auf die Jugendnationalspieler, als Celtic. Im Marktwert sind die Leipziger den Glasgowern klar überlegen. Timo Werner und Yussuf Poulsen führen das Team mit vier Toren und einer Vorlage mit den meisten Treffern an. Drei Tore in sechs Partien konnte Jean-Kevin- Augustin erzielen. Für zwei Zähler und eine Vorlage war bisher Marcel Sabitzer in acht Spielen verantwortlich und Kevin Kampel konnte in acht Partien einen Treffer landen und drei Tore vorbereiten. Ragnick muss in der bevorstehenden Partie auf Marcelo Saracchi wegen einer Rotsperre verzichten. Emil Forsberg und Atnic Nukan sind verletzt.

Aktuelle Form von Celtic Glasgow

Celtic konnte das Auftaktgruppenspiel in der Europa League gegen den norwegischen Verein Rosenborg BK mit 1:0 gewinnen. Das zweite Spiel gegen Red Bull Salzburg verloren sie mit 3:1. In der Schottischen Premiership waren sie zu Hause in fünf Spielen fünfmal erfolgreich. Dabei schossen sie zehn Tore und ließen nur drei Zähler zu. Auswärts sieht die Bilanz nicht mehr so erfreulich aus. In vier Spielen gelang ihnen nur ein Sieg und ein Remis. Zwei Partien wurden verloren. Sie konnten dabei nur sieben Treffer landen und mussten drei hinnehmen. Diese Zahlen zeugen zwar von einer Auswärtsschwäche, allerdings auch von einer sehr guten Defensive. In der Offensive müssen sie sich dennoch nicht verstecken. James Forrest konnte in acht Spielen für vier Tore und drei Vorlagen sorgen. Ebenso traf Odsonne Edouard in acht Partien viermal und war für eine Vorlage gut. Olivier Ntcham konnten in sieben Spielen dreimal abschließen und einen Treffer vorlegen. Für vier Torvorlagen sorgte Tom Rogic in acht Spielen und verwertete dabei zweimal den Ball. Sehr zur Freude von Rodgers dürfte sein, dass weder ein Spieler verletzt oder gesperrt ist. Ob diese Fakten für einen Sieg oder Remis gegen RB Salzburg reichen werden, ist fraglich.

Wett Tipp und Prognose

Wegen der enormen Auswärtsschwäche von Celtic gehen wir von einem Sieg von RB Leipzig aus. Da uns aber der Quotenvergleich der verschiedenen Buchmacher sehr geringe Quoten aufzeigte, empfehlen wir eine Tor Wette. Aufgrund der Trefferbilanz beider Teams ist es sehr wahrscheinlich, dass über 2.5 Tore fallen werden, allerdings nicht mehr als 3,5, da die Defensive der Glasgower sehr stark ist. Wir nehmen auch an, dass beide Teams treffen werden. Hierbei warten die Wettanbieter mit sehr guten Quoten auf.

Die letzten 5 Ergebnisse für RB Leipzig im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
20.10.2018 1. Deutsche Bundesliga FC Augsburg RB Leipzig 0:0
U
07.10.2018 1. Deutsche Bundesliga RB Leipzig 1. FC Nürnberg 6:0
S
04.10.2018 UEFA Europa League Rosenborg BK RB Leipzig 1:3
S
29.09.2018 1. Deutsche Bundesliga TSG 1899 Hoffenheim RB Leipzig 1:2
S
26.09.2018 1. Deutsche Bundesliga RB Leipzig VfB Stuttgart 2:0
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Celtic Glasgow im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
20.10.2018 Schottland Premier League Celtic Glasgow Hibernian Edinburgh 4:2
S
07.10.2018 Schottland Premier League St. Johnstone F.C. Celtic Glasgow 0:6
S
04.10.2018 UEFA Europa League FC Red Bull Salzburg Celtic Glasgow 3:1
N
29.09.2018 Schottland Premier League Celtic Glasgow FC Aberdeen 1:0
S
23.09.2018 Schottland Premier League Kilmarnock Celtic Glasgow 2:1
N

Weitere Tipps

UEFA Nations League

19.11.2018 18:00 (MEZ)
Andorra Logo Andorra
:
Lativa Logo Lettland
Tipp 2

UEFA Nations League

19.11.2018 18:00 (MEZ)
Georgia Logo Georgien
:
Kasachstan Logo Kasachstan
Tipp 1

UEFA Nations League

19.11.2018 20:45 (MEZ)
Czech Logo Tschechien
:
Slovakia Logo Slowakei
Beide Teams treffen - ja