Wett Tipp 1. Deutsche Bundesliga: RB Leipzig - Borussia Dortmund

Samstag, 03.03.2018 um 18:30 Uhr (MEZ)

Österreichisches Duell auf der Trainerbank

Das Duell Stöger gegen Hasenhüttl wird am kommenden Samstag nicht nur die Fußball-Fans der Alpenrepublik in den Bann ziehen, sondern selbstverständlich auch jene in der Deutschen Bundesliga. Wir liefern euch für das Aufeinandertreffen von Leipzig und Dortmund in unseren Bundesliga Wett Tipps wie gewohnt alle wichtigen Infos. Anstoß ist am 03. März um 20:30 Uhr.

N
N
N
S
S

RB Leipzig

  • Heimvorteil
  • erstes Saisonduell gewonnen
U
U
S
S
S

Borussia Dortmund

  • seit 11 Spielen ungeschlagen
  • Gegner zuletzt mit 2 Pleiten in Serie

Aktuelle Form RB Leipzig

Im Vergleich zur Vorsaison kann man bei Leipzig nicht mehr von jener Souveränität sprechen, die man damals noch an den Tag legte. Mittlerweile ist man auf Platz 6 der Tabelle abgerutscht, der Vorsprung auf Rang 7, welcher nicht mehr für den internationalen Wettbewerb berechtigt, beträgt derzeit nur 4 Punkte. Dass ein Heimsieg am Samstag gegen den BVB nicht sonderlich wahrscheinlich ist, zeigen die letzten Ergebnisse. Beim 1:2 gegen Frankfurt war bereits erkennbar, dass man sich gegen eine Top-4-Mannschaft schwertun kann, es folgte zudem eine Pleite gegen den 1. FC Köln. In beiden Fällen verspielte RB zudem eine Führung. Gepaart mit dem 0:2 in der Europa League gegen Neapel war dies bereits die 3. Niederlage für das Team von Ralph Hasenhüttl in Serie. Eine Abfolge, die man von Leipzig in der gesamten Bundesliga Geschichte seit dem Aufstieg noch nicht geboten bekam. Immerhin: Der letzte volle Erfolg gelang beim 2:0 gegen den FC Augsburg in einem Heimspiel und noch dazu gegen jenen Gegner, gegen welchen der BVB zuletzt zu Hause gehörige Probleme hatte. Chancenlos ist RB am Samstagabend also mit Sicherheit nicht. Noch dazu, da man schon im Signal-Iduna-Park bewiesen hat, dass man den Schwarz-Gelben Probleme bereiten kann. Damals siegte RB mit 3:2. Vor dem Sieg gegen Augsburg reichte es auch für ein 1:0 gegen Mönchengladbach, es waren dies allerdings die einzigen beiden Siege an den vergangenen 6 Spieltagen. Fakt ist jedoch auch, dass RB Leipzig zu Hause mit Sicherheit stärker einzuschätzen ist als in der Fremde. 7 Siege hat man in den bisherigen 12 Heimspielen bereits gefeiert, daneben nur 2 Niederlagen kassiert. Mit 24 erzielten Treffern hat man ebendort auch um ganze 11 Tore mehr erzielt als in Auswärtsspielen, dementsprechend rechnen wir auch gegen den BVB mit dem einen oder anderen Torerfolg der Hasenhüttl-Elf. Dass man eine der beiden Pleiten aber zuletzt gegen das Schlusslicht bezog, ist selbstredend kein gutes Omen für Samstag. Personell sehen wir bei den "Bullen" leichte Vorteile, hat man doch schlichtweg mit weniger Personalsorgen zu kämpfen als der Gegner. Am Wochenende werden Halstenberg und unter Umständen auch Laimer ausfallen, alle anderen Kaderspieler stehen zur Verfügung. Stärken waren zuletzt gegen Köln vor allem im schnellen Umschaltspiel zu erkennen, speziell über die Flügel sorgte man für viel Druck. Anfällig zeigte sich RB nicht das erste Mal bei ruhenden Bällen, ließ nicht weniger als 5 Abschlüsse des Tabellenletzten nach Standardsituationen zu.

Aktuelle Form Borussia Dortmund

Tabellenplatz 2 hinter Bayern München dürfte Dortmund zufriedenstellen, 41 Zähler nach 24 Spielen sind ebenfalls kein allzu schlechter Wert. Bei einer Niederlage am Samstag könnte man allerdings aus den Champions-League-Rängen rutschen. Dass diese nicht ausgeschlossen ist, zeigte wie gesagt das 1:1 gegen Mittelständler Augsburg. Peter Stögers Mannschaft war dabei vor allem in Halbzeit eins die bessere Mannschaft, hatte deutlich mehr vom Spiel, schaffte es aber nicht, die kompakte Defensive der Gäste zu überwinden, die mit Fortdauer des Spiels immer mutiger wurden. Am Ende brachte es der BVB trotz phasenweiser optischer Überlegenheit in 90 Minuten nur auf 2 Torschüsse. Dass man dabei einen Treffer erzielen konnte, zeugt von Effizienz, ein Trumpf, mit welchem Leipzig zuletzt nicht glänzen konnte. Ein interessanter Wett Tipp am Wochenende wäre mit Sicherheit ein ebensolcher auf weniger als 2,5 Treffer. Dieser Wert wurde in keinem der letzten 3 Begegnungen mit Dortmund-Beteiligung überschritten. Stattdessen reichte es vor dem Remis in Augsburg zu einem 1:0-Sieg gegen Gladbach - im Übrigen das idente Ergebnis, welches auch RB gegen die "Fohlen" erreichte - sowie einem 2:0 gegen den Hamburger SV. Im Gegensatz zu Leipzig konnte man auch den 1. FC Köln auswärts mit 3:2 bezwingen. Fakt ist aber, dass sich der BVB vor allem im Angriffsdrittel steigern muss, Stürmer Batshuayi bekam am vergangenen Montag kaum brauchbare Bälle serviert, der Treffer zum 1:1 entstand nicht umsonst nach einem missglückten Klärungsversuch der Augsburger. Dennoch: Die Serie unter Peter Stöger wurde weiter ausgebaut. Dortmund hat keines seiner letzten 11 Spiele verloren, ist unter dem "neuen" Coach damit nach wie vor ungeschlagen. Spielerisch war vom Tempo und der ausgeprägten Torgefahr der ersten Saisonspiele aber nicht mehr viel übrig. Ein weiterer Indikator also für einen Wett Tipp auf weniger als 2,5 Treffer. Stark: Der BVB war in dieser Spielzeit auswärts bisher sogar erfolgreicher als zu Hause. 6 Siege bei 4 Unentschieden und nur 2 Niederlagen stehen nach 12 Heimspielen zu Buche. Mit insgesamt 49 Toren ist man zudem nach wie vor die Nummer 2 in Sachen Offensiv-Statistik in der Deutschen Bundesliga. Nicht zur Verfügung stehen werden in dieser Offensivabteilung am Samstag Andriy Yarmolenko und Shinji Kagawa, die aktuell ebenso wie Rode, Durm oder Guereiro verletzt sind. Auch Philipp und Sancho sind nach wie vor angeschlagen. Stärken sehen wir beim BVB derzeit im schnellen Umschaltspiel, auch gehört man nach wie vor zu den abschlusstärksten Teams der Deutschen Bundesliga. Probleme bekommt man dagegen immer dann, wenn auch der Gegner auf schnelles Umschalten setzt.

Prognose und Wett Tipp

Ein Spiel, welches mitentscheidend sein kann für den weiteren Verlauf der Meisterschaft. Dementsprechend rechnen wir mit einem eher vorsichtigen und abwartenden Auftritt beider Mannschaften. Dennoch trauen wir sowohl Leipzig, als auch dem BVB mindestens einen Treffer zu, sehen wir die Stärken beider Kontrahenten doch in der Offensive. Daher: Beide Teams treffen - ja.

Quotenboosts

Quote 51.00 Sieg Dortmund

Tipp 2
Vorher 2.63, Jetzt 51.00
Maximaler Einsatz: € 1,00 Zum Boost

Die letzten 5 Ergebnisse für RB Leipzig im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
25.02.2018 1. Deutsche Bundesliga RB Leipzig 1. FC Köln 1:2
N
22.02.2018 UEFA Europa League RB Leipzig SSC Neapel 0:2
N
19.02.2018 1. Deutsche Bundesliga Eintracht Frankfurt RB Leipzig 2:1
N
15.02.2018 UEFA Europa League SSC Neapel RB Leipzig 1:3
S
09.02.2018 1. Deutsche Bundesliga RB Leipzig FC Augsburg 2:0
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Borussia Dortmund im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
26.02.2018 1. Deutsche Bundesliga Borussia Dortmund FC Augsburg 1:1
U
22.02.2018 UEFA Europa League Atalanta Bergamo Borussia Dortmund 1:1
U
18.02.2018 1. Deutsche Bundesliga Borussia Mönchengladbach Borussia Dortmund 0:1
S
15.02.2018 UEFA Europa League Borussia Dortmund Atalanta Bergamo 3:2
S
10.02.2018 1. Deutsche Bundesliga Borussia Dortmund Hamburger SV 2:0
S

Direkter Vergleich RB Leipzig und Borussia Dortmund

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
14.10.2017 1. Deutsche Bundesliga Borussia Dortmund RB Leipzig 2:3
04.02.2017 1. Deutsche Bundesliga Borussia Dortmund RB Leipzig 1:0
10.09.2016 1. Deutsche Bundesliga RB Leipzig Borussia Dortmund 1:0

Weitere Tipps

Spanien Primera Division

20.10.2018 13:00 (MEZ)
Real Madrid Logo Real Madrid
:
Levante Logo Levante UD
Beide Teams treffen - ja

England Premier League

20.10.2018 13:30 (MEZ)
Chelsea Logo FC Chelsea
:
Manchester United Logo Manchester United
Tipp 1

Italien Serie A

20.10.2018 15:00 (MEZ)
AS Roma Logo AS Roma
:
SPAL Ferrara Logo SPAL Ferrara
Beide Teams treffen - nein