Wett Tipp 1. Deutsche Bundesliga: RB Leipzig - 1. FC Köln

Sonntag, 25.02.2018 um 18:00 Uhr

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Leipzig empfängt das Schlusslicht

Im zweiten Sonntagsspiel der Deutschen Bundesliga treffen am kommenden Wochenende die Mannschaften aus Leipzig und Köln aufeinander. Über die Favoritenrolle lässt sich dementsprechend kaum streiten. Wir liefern euch in unseren Bundesliga Wett Tipps jedoch auch zu diesem Duell alle wichtigen Infos. Anstoß in der Bullen-Arena ist am 24. Februar um 18:00 Uhr.

RB Leipzig

  • Heimvorteil
  • offensiv zu Hause deutlich stärker
  • gegen diesen Gegner seit dem Aufstieg noch nicht verloren

1. FC Köln

  • in den letzten 7 Spielen immer ein Tor erzielt
  • Doppelbelastung beim Gegner

Aktuelle Form RB Leipzig

RB Leipzig befindet sich nach wie vor mittendrin statt nur dabei im Kampf um Rang zwei in der Deutschen Bundesliga. Auch wenn man aktuell nur auf Position 5 zu finden ist, der Rückstand auf den Zweitplatzierten BVB beträgt aktuell nur 2 Punkte. Umso wichtiger wäre ein Sieg gegen das Schlusslicht aus Köln. Zuletzt musste man allerdings einen Rückschlag hinnehmen. Im Duell mit dem direkten Konkurrenten aus Frankfurt bezogen die Mannen von Ralph Hasenhüttl nach 1:0-Führung noch eine 1:2-Niederlage, die man allerdings nicht als unverdient bezeichnen kann. Leipzig war im Spiel nach vorne über weite Strecken einfach zu inaktiv, fand in den gesamten 90 Minuten auch nur 2 Torschüsse vor. Dementsprechend kann man bei einem erzielten Treffer aber von hoher Effizienz sprechen. Vor allem im Mittelfeld hatte man gegen robuste Spieler wie Chandler oder Boateng Probleme. Hinzu kamen zu viele unnötige Ballverluste, sodass man sich bei schnellen Gegenstößen der Hessen anfällig zeigte, auch bei Standards sorgte der Gegner immer wieder für Gefahr. Ein Problem, welches Leipzig schon im Herbst und vor allem im internationalen Wettbewerb begleitete. Apropos internationaler Wettbewerb: In diesem hatte Leipzig am Donnerstag das Rückspiel gegen den SSC Neapel zu absolvieren. Diese Doppelbelastung könnte am Sonntag zum Zünglein an der Waage werden. Dennoch: Vorteile sehen wir zur Genüge auf Seiten der "Bullen". Vor der Niederlage gegen Frankfurt bot man gegen Augsburg und Gladbach starke Leistungen, feierte zwei Siege ohne Gegentreffer (2:0 und 1:0). Auch das erste Saisonduell mit dem Tabellenletzten macht Hoffnung, immerhin wurde dieses mit 2:1 gewonnen. Zudem hält Leipzig nach 11 Heimspielen bei bereits 7 Siegen und nur einer Niederlage. Stark: In Heimspielen erzielten die Sachsen 10 Treffer mehr als auswärts, auch defensiv stand man zu Hause mit bis dato erst 12 Gegentreffern sehr stabil. Stark: In 6 der letzten 7 Begegnungen vor eigenem Publikum konnte RB mindestens zwei Mal treffen. Insgesamt hat man in den letzten 9 Runden der Deutschen Bundesliga stets einen Treffer markieren können. Gegen eine der schwächsten Abwehrreihen der Liga sollte der eine oder andere Torerfolg also durchaus möglich sein. Allerdings: Mit Naby Keita droht ein für den Spielaufbau enorm wichtiger Spieler aufgrund einer Oberschenkelzerrung auszufallen, auch die Defensivakteure Halstenberg und Orban stehen mit ziemlicher Sicherheit nicht zur Verfügung.

Aktuelle Form 1. FC Köln

Der Start in die Rückrunde und auch schon die Ergebnisse gegen Ende der Hinrunde ließen Fans und Verantwortliche hoffen. Diese Hoffnung wurde allerdings beinahe im Keim erstickt. Nach den Siegen gegen Wolfsburg (1:0), Gladbach (2:1) und Hamburg (2:0) reichte es zuletzt in 4 Spielen nicht mehr für einen vollen Erfolg. Gegen Augsburg konnte man immerhin noch ein 1:1 verbuchen, danach setzte es allerdings Niederlagen gegen die Teams aus Dortmund (2:3) und Frankfurt (2:4). Zuletzt musste man sich gegen Hannover 96 wiederum mit einem 1:1 begnügen. Dabei wurde dem Schlusslicht auch noch ein Last-Minute-Treffer durch Pizarro nach Videobeweis aberkannt wurde. Ein Faktor, der natürlich ein weiterer Nackenschlag für das Selbstvertrauen der Mannschaft von Stefan Ruthenbeck war. Fraglich ist, ob man sich von diesem noch erholen wird. Immerhin: In der Offensive hat man sich im Vergleich zu Hinrunde klar gesteigert und dieses Niveau auch bis zuletzt gehalten. Seit 7 Spielen hat man immer mindestens ein Mal getroffen. Dementsprechend ist den Rheinländern auch am Sonntag in Leipzig durchaus ein Treffer zuzutrauen und ein Wett Tipp auf mindestens ein Tor für beide Teams eine mit Sicherheit lukrative Alternative. Allerdings: Die Auswärtsbilanz des "Effzeh" macht diese Hoffnungen allerdings wiederum etwas zunichte. Erst ein Sieg gelang in den bisherigen 11 Auswärtsspielen, dabei wurden auch nur magere 8 Treffer erzielt. Damit hält Köln nach wie vor bei einer identen Bilanz wie der derzeit inferior auftretende Hamburger SV, mit welchem man auch gemeinsam das schlechteste Auswärtsteam der gesamten Deutschen Bundesliga stellt. Bitter: Mit Simon Terrode zog sich der aktuell mit Abstand wichtigste und torgefährlichste Spieler der Kölner Offensvie eine Gesichtsverletzung zu, sein Ausfall wäre für die Ruthenbeck-Elf wohl kaum zu verkraften, zumal mit Guirassy auch eine der ersten Alternativen fehlen wird, ebenso wie Rechtsaußen Christian Clemens. Stärken sahen wir im Duell mit Hannover vor allem auch bei Standardsituationen, aus welchen Köln nicht weniger als 4 von 5 Abschlüssen verbuchen konnte. Generell agierte man sehr zweikampfstark, konnte phasenweise eine Zweikampfquote von 58 Prozent erreichen. Im Lichte der Doppelbelastung der Leipziger könnten diese körperlichen Stärken am kommenden Wochenende Gold wert sein. Stark: Bei einem Treffer und gleichzeitig nur einem Torschuss legte man gegen den Aufsteiger einen weiteren Beweis für die derzeitige Kölner Effizienz ab.

Prognose und Wett Tipp

Trotz der klaren Tabellensituation rechnen wir in diesem Duell mit einer engen Begegnung. Leipzig agierte zuletzt nicht immer überzeugend, während Köln auch viel Pech hatte. Dennoch sollte man gegen das Schlusslicht in einem Heimspiel auf jeden Fall drei Punkte einplanen. Unser Wett Tipp dementsprechend: Tipp 1.

Quotenboosts

Quote 10.00 Sieg Leipzig

Tipp 1
Vorher 1.50, Jetzt 10.00
Maximaler Einsatz: € 5,00 Zum Boost

Die letzten 5 Ergebnisse für RB Leipzig im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
22.02.2018 UEFA Europa League RB Leipzig SSC Neapel 0:2
N
19.02.2018 1. Deutsche Bundesliga Eintracht Frankfurt RB Leipzig 2:1
N
15.02.2018 UEFA Europa League SSC Neapel RB Leipzig 1:3
S
09.02.2018 1. Deutsche Bundesliga RB Leipzig FC Augsburg 2:0
S
03.02.2018 1. Deutsche Bundesliga Borussia Mönchengladbach RB Leipzig 0:1
S

Die letzten 5 Ergebnisse für 1. FC Köln im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
17.02.2018 1. Deutsche Bundesliga 1. FC Köln Hannover 96 1:1
U
10.02.2018 1. Deutsche Bundesliga Eintracht Frankfurt 1. FC Köln 4:2
N
02.02.2018 1. Deutsche Bundesliga 1. FC Köln Borussia Dortmund 2:3
N
27.01.2018 1. Deutsche Bundesliga 1. FC Köln FC Augsburg 1:1
U
20.01.2018 1. Deutsche Bundesliga Hamburger SV 1. FC Köln 0:2
S

Direkter Vergleich RB Leipzig und 1. FC Köln

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
01.10.2017 1. Deutsche Bundesliga 1. FC Köln RB Leipzig 1:2
25.02.2017 1. Deutsche Bundesliga RB Leipzig 1. FC Köln 3:1

Weitere Tipps

Schweden Allsvenskan

23.05.2018 19:00
IFK Norrköping Logo IFK Norrköping
:
GIF Sundsvall Logo GIF Sundsvall
Über 2.5 Tore

Schweden Allsvenskan

24.05.2018 19:00
IF Göteborg Logo IF Göteborg
:
Djurgardens IF Logo Djurgardens IF
Beide Teams treffen - ja