Wett Tipp WM 2018: Portugal - Spanien

Freitag, 15.06.2018 um 20:00 Uhr (MEZ)

Gelingt Portugal der nächste große Wurf?

Bereits am 2. Tag der WM-Endrunde in Russland ist mit Portugal der amtierende Europameister im Einsatz. Die Südeuropäer treffen im prestigeträchtigen Duell auf ihre „Nachbarn“ aus Spanien. Wir liefern in unseren WM Wett Tipps wie gewohnt alle wichtigen Infos und Statistiken zum Aufeinandertreffen der Gruppenfavoriten. Anstoß ist am 15. Juni um 20:00 Uhr.

S
U
U
N
S

Portugal

  • vertraut auf Superstar Ronaldo
  • stark im Umschaltspiel
N
U
S
U
U

Spanien

  • ausgewogenerer Kader
  • gute Mischung aus Routine und Jugend
  • in der Qualifikation gänzlich ungeschlagen

Aktuelle Form Portugal

Portugal hofft nach dem Titelgewinn 2016 in Frankreich auf die nächste Sensation. Mit Spanien wartet aber gleich zu Beginn ein äußerst schwerer und unangenehmer Gegner. Ein Problem, welches wir bei den Portugiesen vor allem im Vergleich zu den Spaniern sehen, ist deren Abhängigkeit von Superstar Cristiano Ronaldo. Funktioniert er nicht, funktioniert Portugal nicht. Das mag zwar etwas überspitzt klingen, entspricht aber durchaus der Wahrheit. Es fehlen im Kader der Mannschaft von Fernando Santos Spieler mit ähnlichen Statistiken. Ronaldo hat in 149 Länderspielen 81 Tore erzielt, trifft damit mindestens in jedem 2. Match. Spielerisch sehen wir den Europameister nicht auf einem Level mit Spanien, stattdessen lebt Portugal in den letzten Jahren von seiner Effizienz und Stabilität. Ein Beweis dafür: Bei der EM in Frankreich war das Duell mit Wales im Halbfinale das erste, welches man nach regulärer Spielzeit für sich entscheiden konnte. Auch im Laufe der Qualifikation für Russland zeigte man sich vor allem in der Defensive enorm stark. Mit nur 4 (!) Gegentoren in 10 Spielen stellte man nicht nur den besten Wert in der Gruppe B, sondern auch einen der besten aller Teilnehmer an dieser Kampagne. Dass man offensiv abhängig ist von den Toren von Real-Star Ronaldo, zeigt ein genauerer Blick auf die Zahlen der Qualifikation. 32 Treffer erzielte Portugal, fast 50 Prozent derselben gingen auf das Konto von Ronald, der 15 Mal jubeln durfte. Ein weiterer Hoffnungsträger ist André Silva vom AC Mailand, der immerhin 9 Mal erfolgreich war. Fakt ist allerdings auch: Fernando Santos hat einen Umbruch eingeleitet. Nicht weniger als 10 Spieler des EM-Aufgebots finden sich nicht im Kader für Russland 2018. Die Ergebnisse in der Vorbereitung lassen darauf schließen, dass man auch in den kommenden Tagen und Wochen eine vor allem auf Stabilität bedachte portugiesische Mannschaft sehen wird. In den letzten beiden Matches blieb Portugal ohne Gegentor, rang unter anderem Belgien immerhin ein 0:0-Unentschieden ab und konnte die Generalprobe für das Auftaktspiel mit 3:0 gewinnen, der Gegner hieß Algerien. Gegen Tunesien reichte es dagegen nur zu einem 2:2-Unentschieden. Stärken sehen wir bei Portugal vor allem dann, wenn man vom Gegner Platz für schnelles Umschalten bekommt, dies könnte gegen die auf Ballbesitz konzentrierten Spanier auch durchaus der Fall sein. Das direkte Duell mit Ramos & Co macht durchaus Hoffnung: Von den letzten 4 Aufeinandertreffen verlor Portugal nur eines nach regulärer Spielzeit, konnte zudem auch zwei volle Erfolge feiern und hat überhaupt nur 2 der letzten 10 Spiele gegen Spanien nach regulärer Spielzeit verloren.

Aktuelle Form Spanien

Spanien gehört bei dieser Weltmeisterschaft mit Sicherheit zum erweiterten Favoritenkreis. Vor allem, da man nach den verpassten Titelgewinnen bei den Endrunden 2014 (WM) und 2016 (EM) nach Erfolgen lechzt. Bei der WM in Brasilien stand das Aus sogar bereits nach 2 Gruppenspielen gegen die Niederland (1:5) und Chile (0:2) fest. In der Qualifikation für Russland untermauerte man allerdings seine Anwaltschaft auf ein starkes Ergebnis mit Nachdruck: Spanien beendete die Kampagne gänzlich ungeschlagen, ließ dabei unter anderem Italien hinter sich. 9 Siege in 10 Spielen zeugen von Qualität, zudem konnte man ein Torverhältnis von 36:3 verbuchen und stellte damit in Sachen defensiver Stabilität sogar Portugal noch in den Schatten. Faktum ist unserer Meinung nach, dass die Mannschaft von Julen Lopetegui über den deutlich ausgewogeneren Kader verfügt. Zudem verfügt man immer noch über eine routinierte und eingespielte Achse mit Spielern wie Sergio Ramos, Gerard Pique oder David Silva. Vor allem in Sachen Kurzpassspiel und Spielkontrolle sehen wir Stärken bei den Iberern, erinnerten die Auftritte in der Qualifikation doch häufig sehr stark an die Erfolgs-Ära unter Vicente del Bosque. Insgesamt sehen wir bei Spanien schlichtweg mehr spielerische Qualität, auch rücken deutlich mehr junge und vor allem qualitativ hochwertige Spieler nach, man ist also keineswegs abhängig von der Tagesform eines einzelnen Akteurs. Zu nennen sind von dieser „neuen“ Genereation vor allem Morata, und Isco, die sich in der abgelaufenen Saison bei ihren Vereinen profilieren konnten. Hinzu kommt, dass Lopetegui derzeit wohl auf den besten Torhüter der Welt vertrauen kann. David de Gea brachte die gegnerischen Stürmer 2017/2018 bisher reihenweise zur Verzweiflung. Wenn Spanien Probleme hat, dann vor allem gegen defensiv enorm dicht und diszipliniert agierende Mannschaften. Dies war auch in der Vorbereitung zu erkennen, etwa beim 1:1 im März gegen Deutschland oder einem weiteren 1:1 vor wenigen Tagen gegen die Schweiz. Spanien war gegen die Eidgenossen deutlich überlegen, fand 63 Prozent Ballbesitz vor, konnte diesen aber nur in 4 wirklich nennenswerte Chancen umwandeln. Ähnliches war bei der WM-Generalprobe gegen Tunesien zu beobachten. Spanien siegte zwar knapp mit 1:0, schlug dabei aber zu wenig Kapital aus der weitgehenden Spielkontrolle, die man sich erarbeiten konnte. Insgesamt endeten 3 der letzten 4 Spiele Spaniens im Übrigen mit weniger als 2,5 Treffern, auch für 7 der letzten 10 Aufeinandertreffen mit Portugal gilt dies, dementsprechend ist dieser Wett Tipp in Form einer Over/Under Wette mit Sicherheit eine Überlegung wert.

Prognose und Wett Tipp

Spanien gilt in diesem Spiel unserer Meinung nach als leichter Favorit, wenngleich Auftaktspiele immer schwierig zu bestreiten sind. Insgesamt sehen wir die Lopetegui-Elf aber wie gesagt als ausgewogener und spielstärker an. Dementsprechend würden wir sogar eine Siegwette riskieren: Tipp 2.

BREAKING NEWS:

Spanien entließ 2 Tage vor WM-Start Coach Julen Lopetegui, nachdem dieser seinen Wechsel zu Real Madrid am vergangenen Dienstag bekanntgegeben hatte. Wir bleiben trotz allem bei unserem Tippvorschlag.

Quotenboosts

Quote 10.00 Sieg Spanien

Tipp 2
Vorher 1.88, Jetzt 10.00
+ 200% bis € 100 Bonus + € 20 Wettgutschein Bonuscode: 200BONUS
Maximaler Einsatz: € 5,00 Zum Boost

Quote 15.00 Sieg Portugal

Tipp 1
Vorher 4.25, Jetzt 15.00
+ 100% bis € 150 Bonus
Maximaler Einsatz: € 5,00 Zum Boost

Quote 26.00 Sieg Portugal

Tipp 1
Vorher 4.40, Jetzt 26.00
Maximaler Einsatz: € 1,00 Zum Boost

Quote 34.00 Sieg Portugal

Tipp 1
Vorher 4.50, Jetzt 34.00
+ 200% bis € 100 Bonus + € 20 Wettgutschein Bonuscode: 200BONUS
Maximaler Einsatz: € 5,00 Zum Boost

Quote 8.00 Sieg Spanien

Tipp 2
Vorher 2.10, Jetzt 8.00
+ 100% bis € 150 Bonus
Maximaler Einsatz: € 5,00 Zum Boost

Die letzten 5 Ergebnisse für Portugal im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
07.06.2018 Länderspiele Portugal Algerien 3:0
S
02.06.2018 Länderspiele Belgien Portugal 0:0
U
28.05.2018 Länderspiele Portugal Tunesien 2:2
U
26.03.2018 Länderspiele Portugal Holland 0:3
N
23.03.2018 Länderspiele Portugal Ägypten 2:1
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Spanien im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
09.06.2018 Länderspiele Spanien Tunesien 0:1
N
03.06.2018 Länderspiele Spanien Schweiz 1:1
U
27.03.2018 Länderspiele Spanien Argentinien 6:1
S
23.03.2018 Länderspiele Deutschland Spanien 1:1
U
14.11.2017 Länderspiele Russland Spanien 3:3
U

Weitere Tipps

UEFA Europa League

13.12.2018 18:55 (MEZ)
Videoton FC Logo Videoton FC
:
Chelsea Logo FC Chelsea
Tipp 2

UEFA Europa League

13.12.2018 18:55 (MEZ)
Rapid Logo SK Rapid Wien
:
Glasgow Rangers Logo Glasgow Rangers
Unentschieden keine Wette Tipp 1

UEFA Europa League

13.12.2018 18:55 (MEZ)
Villarreal Logo FC Villarreal
:
Spartak Moskau Logo FC Spartak Moskau
Tipp 1 Halbzeit 2