Wetttipp Confed Cup 2017 Russland: Portugal - Mexiko

Sonntag, 02.07.2017 um 14:00 Uhr

9€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet at home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €9 Gutschein per E-mail zu!

Das Spiel um Platz drei

Es ist das „Duell der Verlierer“ beim diesjährigen letzten Confed Cup in Russland. Dabei treffen am kommenden Sonntag die Mannschaften aus Portugal und Mexiko aufeinander, die im Halbfinale knapp bzw. deutlich scheiterten. Dennoch: Auch der dritte Platz ist durchaus ein Ausrufezeichen, ein Jahr vor Beginn der WM. Anstoß ist am 02. Juli um 14:00 Uhr.

Portugal

  • defensiv zuletzt sehr stabil
  • Gegner defensiv im Halbfinale anfällig

Mexiko

  • sehr temporeiches Spiel
  • stark bei Standardsituationen
  • wichtigster Spieler des Gegners fehlt

Aktuelle Form Portugal

Oft steckt in einer frohen Kunde doch auch etwas Negatives. So geschehen im Falle Portugals vor wenigen Tagen, als bekannt wurde, dass Weltfußballer Christiano Ronaldo Vater von Zwillingen wurde. Warum dies für den Confed-Cup von Nachteil ist, liegt auf der Hand: Der Real-Star wird seiner Mannschaft im Spiel um Platz drei fehlen, was natürlich eine herbe Schwächung der Mannschaft darstellt. Und doch haben wir in den letzten Tagen und Wochen schon festgestellt, dass sich bei den Portugiesen eine Generation von Spielern entwickelt, auf die sich der Druck der nötigen Leistung in den nächsten Jahren verteilen kann und wird. Im Halbfinale gegen Chile – das wie von uns prognostiziert mit einem Remis nach regulärer Spielzeit endete – hatte es Portugal verabsäumt, ein kleines Plus an Torchancen in Zählbares umzuwandeln. Am Ende ist man auch am Druck gescheitert, wie sich im Elfmeterschießen zeigte. Umso mehr wird ein Leithammel wie Ronaldo am Sonntag fehlen. Was Portugal nicht allzu positiv stimmen dürfte: Mit Mexiko kommt ein Gegner auf das Team von Fernando Santos zu, das einen ähnlichen Spielstil pflegt wie der Halbfinalgegner. Zudem kommt es zur Neuauflage des Auftaktspiels. In diesem war Mexiko vor allem in den Anfangsminuten das bessere Team, dann aber dominierte Portugal das Geschehen. Dass die Routine in der Mannschaft etwas fehlt, zeigte schon damals der späte Ausgleich der Mexikaner, wobei Portugal vor allem bei hohen Bällen immer wieder nur zweiter Sieger war. Immerhin: Mit Pepe kommt ein sehr erfahrener Mann in die Mannschaft zurück. Ausfallen wird dagegen auch Außenverteidiger Raphael Guerero, der mit seiner Schnelligkeit mit Sicherheit eine wichtige Alternative gewesen wäre. In der Defensive stand Portugal allerdings zuletzt sehr gut, das Spiel gegen Mexiko war das einzige, welches die Südeuropäer mit einem Gegentor nach regulärer Spielzeit beendeten.

Aktuelle Form Mexiko

Vorteil Portugal: Die Mannschaft hatte einen Tag mehr Zeit zu regenerieren. Vorteil Mexiko: Im Gegensatz zu den Südeuropäern musste man die körperlichen und physischen Strapazen einer Verlängerung nicht über sich ergehen lassen. Rein personell sehen wir Portugal trotz des Ausfalls von Ronaldo im Vorteil, auch wenn bei Mexiko ein enorm wichtiger Mann zurückkehren wird. Spielmacher Andres Cuadrado hat seine Gelbsperre abgesessen und steht am Sonntag zur Verfügung. Allerdings: Gegen Deutschland kam man doch gehörig unter die Räder. Beim 1:4 zeigte sich eines erneut: In der Defensive ist Mexiko absolut anfällig, was mit Sicherheit nicht zuletzt am aggressiven und offensiven Spiel der Mittelamerikaner liegt. Oft verteidigt man sehr hoch, lässt sich dementsprechend vom Gegner auskontern. Dennoch ist das Tempo im Spiel mit Sicherheit die größte Stärke des Teams von Juan Carlos Osorio. Dass man mit Portugal mithalten kann, hat das erste Gruppenspiel eindrucksvoll bewiesen. Vor allem kann man auch auf eine gewisse Stärke im Kopfballspiel vertrauen. Beide Treffer in diesem Match wurden per Kopf erzielt. Im Gegensatz zu Portugal kann Mexiko in absoluter Bestbesetzung antreten. Anfällig zeigte man sich gegen Deutschland immer wieder über die Flügel, eine doch ungewohnte Schwäche der dynamischen Mexikaner. Drei von vier deutschen Treffern wurden von Flankenläufen der Verteidiger kassiert. Während man defensiv also zu viele Räume anbot, war die Offensivleistung gegen den Weltmeister schwer in Ordnung. Phasenweise fand man 60 Prozent Ballbesitz vor, konnte aber seine Gelegenheiten mit einer Ausnahme nicht nützen, obwohl man in Summe fast doppelt so viele Torschüsse abgab wie Deutschland. Es gilt also, vor allem an der eigenen Effektivität zu arbeiten, will man Portugal ein Bein stellen.

Wettprognose

Die Wettanbieter mögen Portugal als Favoriten sehen, wir empfehlen aber einen „kleinen“ Risikotipp und setzten auf einen Sieg Mexikos. Die Chancen auf ebendiesen sind mit dem Fehlen Ronaldos sicher nicht gesunken, mit einer ähnlichen Leistung wie gegen Deutschland sollte Platz drei im Bereich des Möglichen liegen. Tipp 2.

Quotenvergleich

1X2

Quotenvergleich Quotenvergleich Confed Cup 2017 Russland Portugal - Mexiko
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 2.30 3.70 3.15
Im Durchschnitt 2.22 3.55 3.10
2.18 3.54 3.03
2.30 3.30 3.15
2.30 3.30 3.15
2.15 3.70 3.10
2.20 3.60 3.05
2.20 3.70 3.10
2.20 3.70 3.10

Halbzeit 1

Quotenvergleich Quotenvergleich Confed Cup 2017 Russland Portugal - Mexiko
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 2.90 2.33 3.50
Im Durchschnitt 2.73 2.19 3.39
2.62 2.33 3.36
2.90 2.00 3.50
2.90 2.00 3.50
2.63 2.30 3.30
2.63 2.30 3.30

Halbzeit 2

Quotenvergleich Quotenvergleich Confed Cup 2017 Russland Portugal - Mexiko
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 2.45 2.71 3.10
Im Durchschnitt 2.43 2.64 3.09
2.40 2.71 3.08
2.45 2.60 3.10
2.45 2.60 3.10

Gewinnt beide Halbzeiten

Quotenvergleich Quotenvergleich Confed Cup 2017 Russland Portugal - Mexiko
Wettanbieter 1 2
 
Beste 6.50 10.00
Im Durchschnitt 6.17 9.83
5.50 9.50
6.50 10.00
6.50 10.00

Über / Unter 2.5 Tore

Quotenvergleich Quotenvergleich Confed Cup 2017 Russland Portugal - Mexiko
Wettanbieter < 2.5 Tore > 2.5 Tore
 
Beste 2.35 3.60
Im Durchschnitt 2.14 1.87
2.31 1.55
2.20 1.60
2.20 1.60
2.30 1.62
1.25 3.60
2.35 1.57
2.35 1.57

Gewinnt zu null

Quotenvergleich Quotenvergleich Confed Cup 2017 Russland Portugal - Mexiko
Wettanbieter 1 2
 
Beste 4.60 7.00
Im Durchschnitt 4.53 6.50
4.60 7.00
4.50 6.25
4.50 6.25

Draw no bet

Quotenvergleich Quotenvergleich Confed Cup 2017 Russland Portugal - Mexiko
Wettanbieter 1 2
 
Beste 1.60 2.30
Im Durchschnitt 1.59 2.23
1.60 2.19
1.60 2.30
1.57 2.25
1.60 2.20
1.60 2.20

Doppelte Chance

Quotenvergleich Quotenvergleich Confed Cup 2017 Russland Portugal - Mexiko
Wettanbieter 1/X 1/2 X/2
 
Beste 1.36 1.28 1.68
Im Durchschnitt 1.35 1.24 1.65
1.35 1.28 1.60
1.33 1.25 1.65
1.35 1.25 1.68
1.36 1.22 1.65
1.36 1.22 1.65

Die letzten 5 Ergebnisse für Portugal im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
28.06.2017 Confed Cup 2017 Russland Portugal Chile 0:0
U
24.06.2017 Confed Cup 2017 Russland Neuseeland Portugal 0:4
S
21.06.2017 Confed Cup 2017 Russland Russland Portugal 0:1
S
18.06.2017 Confed Cup 2017 Russland Portugal Mexiko 2:2
U
09.06.2017 WM2018 Quali Lettland Portugal 0:3
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Mexiko im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
29.06.2017 Confed Cup 2017 Russland Deutschland Mexiko 4:1
N
29.06.2017 Länderspiele Mexiko Ghana 1:0
S
24.06.2017 Confed Cup 2017 Russland Mexiko Russland 2:1
S
21.06.2017 Confed Cup 2017 Russland Mexiko Neuseeland 2:1
S
18.06.2017 Confed Cup 2017 Russland Portugal Mexiko 2:2
U

Weitere Tipps

England Premier League

20.11.2017 21:00
Brighton & Hove Albion
:
Stoke City Logo Stoke City
Tipp X

UEFA Champions League

21.11.2017 18:00
Spartak Moskau Logo FC Spartak Moskau
:
NK Maribor Logo NK Maribor
Tipp 1

UEFA Champions League

21.11.2017 18:00
Besiktas Istanbul Logo Beşiktaş Istanbul
:
PC Porto Logo FC Porto
Tipp X