Wetttipp Confed Cup 2017 Russland: Portugal - Mexiko

Sonntag, 18.06.2017 um 17:00 Uhr

7€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet at home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €7 Gutschein per E-mail zu!

Duell zweier spielstarker Mannschaften

Am zweiten Tag des Confed-Cups kommt es zum ersten Einsatz des Europameisters aus Portugal. Der Gegner von Christiano Ronaldo & Co ist mit Mexiko eine Mannschaft, die einen ähnlichen Spielstil pflegt wie der EM-Champion selbst. Dementsprechend kann von einer relativ ausgeglichenen Begegnung ausgegangen werden. Anstoß ist am 18. Juni um 17:00 Uhr.

Portugal

  • vertraut auf die Topform seines Schlüsselspielers
  • zuletzt zwei Mal ohne Gegentor

Mexiko

  • seit vier Spielen ungeschlagen
  • taktisch etwas flexibler

Aktuelle Form Portugal

Als Generalprobe für das Mexiko-Match bestritt die Mannschaft von Fernando Santos ein Testspiel gegen Kolumbien, um sich auf einen spielerisch starken und auch körperlich robusten Gegner einzustellen. Ob diese Maßnahme Früchte trägt, wird sich am kommenden Sonntag zeigen. Die jüngsten Ergebnisse der Portugiesen können sich jedoch sehen lassen. Sieben Tore erzielte man in den letzten beiden Spielen, kassierte dabei nicht ein einziges Gegentor. Gegner waren dabei mit Zypern (4:0) und Lettland (3:0) keineswegs echte Kapazunder des europäischen Fußballs. Dennoch sorgten diese Ergebnisse mit Sicherheit dafür, dass das Selbstvertrauen der Santos-Schützlinge nach dem schwachen Start in die WM-Qualifikation (0:2 gegen die Schweiz) gestiegen ist. Zudem präsentiert sich Christiano Ronaldo derzeit in absoluter Top-Form, traf auch gegen Lettland wieder im Doppelpack. Mit Pepe dürfte zudem ein enorm wichtiger Bestandteil der portugiesischen Abwehr rechtzeitig fit werden, der auch bei ruhenden Bällen eine enorme Waffe darstellt. Systemtechnisch wird Fernando Santos am Sonntag wohl auf das bewährte 4-4-2 setzen. Mexiko war in der Vergangenheit ein gern gesehener Gegner der Portugiesen. Drei Mal traf man bereits auf die Mittelamerikaner, verloren hat Portugal dabei noch kein einziges Mal. Das bislang letzte Duell fand vor fast genau drei Jahren statt. Portugal siegte damals knapp mit 1:0. Torschütze war mit Bruno Alves ein Akteur, der auch am Sonntag mit von der Partie sein wird. Zuletzt gegen Lettland ging allerdings beinahe jede gefährliche Aktion von Christiano Ronaldo aus. Neben seinen zwei Toren war er auch bei drei, vier weiteren Top-Chancen beteiligt. Es gilt also für Coach Santos, einen Weg zu finden, die Abhängigkeit der Mannschaft von ihrem Superstar etwas abzuschwächen. Ronaldo selbst sollte – auch wenn dies nach einem Doppelpack verwegen klingt – vor allem an seiner Chancenauswertung arbeiten.

Aktuelle Form Mexiko

Mexiko geht als gefährlicher Außenseiter in diesen Confed-Cup. Da Top-Favorit Deutschland mit einer besseren B-Elf auftritt, sind die Chancen auf eine Überraschung durch die Mittelamerikaner wohl nicht kleiner geworden. Mexiko ist eine der wenigen Mannschaften aus der Süd- und Mittelamerika-Qualifikation, die sowohl physisch als auch spielerisch mit den meisten Teams Europas mithalten können. Zuletzt reichte es gegen die USA allerdings nur zu einem 1:1-Unentschieden. Die physische Komponente könnte am Sonntag zum Nachteil für die Mannschaft von Juan Carlos Osorio werden. Denn Mexiko hatte mit Sicherheit einen schweren Gegner zu bespielen als Portugal. Dennoch: In puncto Selbstvertrauen steht man dem Kontrahenten wohl um nichts nach. Mexiko hat keines der letzten vier Spiele verloren, dabei gleich drei Siege gefeiert und im Zuge dessen nur ein Gegentor – eben jenes gegen die US-Boys – kassiert. Dennoch gibt es genügend Kritikpunkte. Vor allem in der Defensive bedarf es einer klaren Steigerung, Mexiko machte es den USA viel zu leicht, zu gefährlichen Chancen zu kommen. Im Spielaufbau schlichen sich immer wieder Unkonzentriertheiten ein, die gegen Portugal mit Sicherheit schneller bestraft werden. Ein Vorteil der Mittelamerikaner: Sie gelten als enorm variabel, nicht nur was die Verteilung der Torgefahr anbelangt, sondern schlicht und ergreifend auch, was das Spielsystem betrifft. In den erwähnten vier Spielen ließ Juan Carlos Osorio seine Mannschaft in vier verschiedenen Formationen antreten, die Ergebnisse sprechen für sich bzw. für die Flexibilität des Teams. Zuletzt gegen die USA trat man in einem 4-2-3-1 an, davor gegen Honduras (3:0) war es ein 3-5-2. Dieses System erscheint uns ob des zusätzlichen Mannes im Mittelfeld gegen Portugal am erfolgsversprechendsten, um das Kombinationsspiel der Südeuropäer bestmöglich unterbinden zu können.

Wettprognose

Wie gesagt gehen wir in diesem Spiel von einer ausgeglichenen Begegnung aus. Europameister hin oder her, Portugal hat in den letzten Monaten nach dem Titel nicht immer überzeugt. Wenngleich man sagen muss, dass die Santos-Elf mit Ronaldo über den derzeit größten Trumpf im Weltfußball verfügt. Unser Spieltipp dennoch: Tipp X.

Quotenvergleich

1X2

Quotenvergleich Quotenvergleich Confed Cup 2017 Russland Portugal - Mexiko
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 2,11 3,35 4,00
Im Durchschnitt 2.05 3.28 3.82
2,01 3,19 3,87
2,10 3,30 3,60
2,05 3,30 3,80
 
Weitere 7 Quoten anzeigen

Halbzeit 1

Quotenvergleich Quotenvergleich Confed Cup 2017 Russland Portugal - Mexiko
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 2,77 2,05 4,50
Im Durchschnitt 2.67 1.98 4.30
2,66 1,96 4,47
2,60 2,00 4,00
2,65 2,05 4,40
 
Weitere 5 Quoten anzeigen

Halbzeit 2

Quotenvergleich Quotenvergleich Confed Cup 2017 Russland Portugal - Mexiko
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 2,40 2,32 3,96
Im Durchschnitt 2.37 2.28 3.81
2,35 2,32 3,96
2,36 2,27 3,80
2,40 2,23 3,70
 
Weitere 2 Quoten anzeigen

Gewinnt beide Halbzeiten

Quotenvergleich Quotenvergleich Confed Cup 2017 Russland Portugal - Mexiko
Wettanbieter 1 2
 
Beste 6,50 15,00
Im Durchschnitt 6.25 14.06
6,00 13,25
6,00 13,00
6,50 15,00
 
Weitere 1 Quoten anzeigen

Über / Unter 2.5 Tore

Quotenvergleich Quotenvergleich Confed Cup 2017 Russland Portugal - Mexiko
Wettanbieter < 2.5 Tore > 2.5 Tore
 
Beste 2,58 5,25
Im Durchschnitt 1.69 2.55
1,59 2,22
1,70 2,05
1,65 2,20
 
Weitere 6 Quoten anzeigen

Gewinnt zu null

Quotenvergleich Quotenvergleich Confed Cup 2017 Russland Portugal - Mexiko
Wettanbieter 1 2
 
Beste 3,20 6,50
Im Durchschnitt 3.13 6.00
3,20 6,50
3,10 5,75
3,10 5,75

Draw no bet

Quotenvergleich Quotenvergleich Confed Cup 2017 Russland Portugal - Mexiko
Wettanbieter 1 2
 
Beste 1,43 2,73
Im Durchschnitt 1.42 2.67
1,42 2,65
1,43 2,73
1,42 2,65
 
Weitere 2 Quoten anzeigen

Doppelte Chance

Quotenvergleich Quotenvergleich Confed Cup 2017 Russland Portugal - Mexiko
Wettanbieter 1/X 1/2 X/2
 
Beste 1,27 1,32 1,77
Im Durchschnitt 1.25 1.29 1.73
1,22 1,28 1,62
1,27 1,32 1,75
1,25 1,32 1,74
 
Weitere 4 Quoten anzeigen

Die letzten 9 Spiele von Portugal - Mexiko im Vergleich

 
Portugal
:
Mexiko
Gewonnen
 
3
1
 
Unentschieden
 
6
0
 
Verloren
 
0
0
 
Tore geschossen
 
13
2
 
Tore bekommen
 
5
0
 

Die letzten 5 Ergebnisse für Portugal im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
09.06.2017 WM2018 Quali Lettland Portugal 0:3
S
25.03.2017 WM2018 Quali Portugal Ungarn 3:0
S
10.07.2016 EM2016 Portugal Frankreich 0:0
U
06.07.2016 EM2016 Portugal Wales 2:0
S
30.06.2016 EM2016 Polen Portugal 1:1
U

Die letzten 1 Ergebnisse für Mexiko im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
25.03.2017 WM2018 Quali Mexiko Costa Rica 2:0
S

Top Sportwetten Bonus

€100 Bonus SPEZIAL ohne Wettsteuer!
★ ★ ★ ★ ★
1xbet
10€ einzahlen 40€ wetten
★ ★ ★ ★ ★
bet-at-home
100% bis 100€ Bonus!
★ ★ ★ ★ ★
Bet365
€5 Gratis! €50 einzahlen €150 wetten
★ ★ ★ ★
Tipbet
€10 Gratis + 100% bis €200
★ ★ ★ ★
Mybet
100€ einzahlen 217€ wetten
★ ★ ★ ★ ★
Interwetten
100% bis zu €150
★ ★ ★ ★
888sport
10€ setzen und wette mit 40€
★ ★ ★ ★ ★
Nordicbet
€20 einzahlen mit €65 wetten
★ ★ ★ ★
Bethard
100% bis € 100
★ ★ ★ ★
4youbet
€100 einzahlen €200 wetten
★ ★ ★ ★ ★
betsson
10€ einzahlen 60€ wetten
★ ★ ★ ★
Mobilbet
10€ Gratiswette
★ ★ ★ ★ ★
Tipico
€20 einzahlen €50 wetten!
★ ★ ★ ★
Betway
€110 Bonus
★ ★ ★ ★
Roy Richie
100% bis €100 + Livestreams
★ ★ ★ ★ ★
Bwin
100% bis €100
★ ★ ★ ★
Leovegas